Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. gesperrt

    User Info Menu

    Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    ...sie von moderatem Krafttraining (Kieser-Training) auf Ausdauersport wechselt?

    Konkret: Ich habe jahrelang an Sport nur Kiesertraining und Spazierengehen gemacht, bin jedoch letztes Jahr im September nach einem Warnschuss meines Arztes bzgl. Gewicht und vor allem Blutdruck zwecks Abnehmen auf Ausdauersportarten wie Schwimmen, Walking, Crossi umgestiegen - auf der Waage auch durchaus mit Erfolg (-23 kg in 10 Monaten), aber von den Zentimetern her hat sich jedenfalls an den Stellen, an denen ich messe (Brust-Taille-Bauch-Hüfte-Oberschenkelumfang) kaum was getan!? Kann denn das sein?! Wenn man bedenkt, dass Frauen idR selbst bei heftigem Krafttraining nur 2-3 kg Muskeln im Jahr aufbauen, kann sich doch bei durchaus intensivem Ausdauertraining auch nicht soviel abbauen, oder? zumal ich nicht das Gefühl habe, schwabbeliger geworden zu sein, im Gegenteil, insb. mein Bauch und meine Beine sind straffer als früher, nur der Bizeps ist etwas weniger definiert.

    Weiß irgendjemand Rat? Wo sind die 23 kg verschwunden?

    LG
    Fruchtbar

  2. User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Frau kann zwar nur 2-3 kg Muskeln im Jahr aufbauen, aber wesentlich mehr abbauen. Wie Männer auch, und zwar altersbedingt. Das geht aber über einen langen Zeitraum von vielen Jahren. In Deinem Fall vermute ich eher eine Verschiebung der Fettpolster. Dies ist hormonell bedingt. Im Wechsel wandert das Fett hauptsächlich an den Bauch. Wie alt bist Du? Aber stolz sein kannst Du auf die 23 kg auf jeden Fall!

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Ich bin 36, insofern behaupte ich mal, dass von gigantischem altersbedingten Muskelabbau, zumal bei rund 4 Std. ambitioniertem Ausdauersport in der Woche, noch nicht die Rede sein dürfte...

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Nachtrag: Die meisten cm sind auch vom Bauch verschwunden, aber halt insgesamt eher wenige - ich hätte einfach gedacht, man würde 23 kg weniger mehr sehen/messen können.

  5. User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Vielleicht bist Du auch sehr selbstkritisch? Ich finde 23 kg in 10 Monaten trotzdem top!

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Mit der nackten Zahl bin ich auch sehr zufrieden, mich wundert/enttäuscht nur, dass es fast niemand bemerkt - und auch ich selber sehe nicht superviel, mein Gesicht ist ein bißchen schmaler geworden und der Bauch weniger, aber sonst?

    Ich hatte vorher deutliches und habe jetzt noch moderates Übergewicht.

    Ich glaube, in dem brigitte-Artikel "wie gesund ist rund" stand etwas von "jedes Kilo weniger ist auch ein Zentimeter Bauch weniger" (betr. die herzschädliche Fettverteilung), das hat mich doch sehr irritiert, weil meinen 23 kg nur 2 cm Brustumfang und 10 cm Bauchumfang gegenüberstehen. Und nun grübele ich nach den Ursachen...

  7. Inaktiver User

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Du hattest offenbar viel viszerales Fettgewebe, d.h., um die inneren Organe rum. Das sieht man nicht so bei der Abnahme - aber gerade das ist das gefährliche Fett.
    Du fühlst Dich doch mit sicherheit eine ganze Ecke besser, nicht ?

    Außerdem gibts auch Leute, die haben halt immer gleiche Proportionen .... Ich habe Fotos, wo ich 12 kg leichter war ... und Leute sagen mir "Du siehst noch genauso aus wie früher !" Ja, nur das ich heute nicht mehr Größe 36 trage ...

  8. User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Hallo ihr,

    Sagt mal, wo habt ihr denn das mit den 2-3 kg Muskelmasse im Jahr her? Das stimmt so nicht! Abhängig von der bereits vorhandenen Muskelmasse variiert es sehr stark, wieviel Muskelmasse eine Frau innerhalb eines Jahres aufbauen kann, aber es ist meistens durchaus mehr als nur 3 kg. - Bei entsprechendem Training und Ernährung, klar. Kann man nachlesen bei Colgan "The New Power Program". So, das war das eine.

    Und jetzt zur Ausgangsfrage: Bei reinem Ausdauersport kann man in der Tat Muskeln abbauen. Aber solange du sie nicht gegen Fett eintauschst, würde ich mir keine großen Sorgen machen - wenn du dich so wohl fühlst. Aber wenn nicht (es klingt ja ein bisschen so) würde ich dir (und überhaupt) eine Mischung aus Ausdauersport und Krafttraining - kann ja auch nur moderates sein - empfehlen. Das garantiert je nach Trainingsintensität entweder zum. Muskelerhalt oder eben Muskelaufbau.

    Aber ich finde am wichtigsten, dass du das machst, was dir Spaß machst und wo du am Ball bleibst. 4 h Ausdauersport und soviel weniger an Bauchumfang sind doch schon super?!

  9. User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Also die 3 kg Muskelmasse pro Jahr sind das durchschnittliche Limit bei Frauen. Ich habe es u.a. gehört in einem Vortrag der Sporthochschule München. Ich suche den Link raus, und nachzulesen u.a. hier im Brigitte-Portal: http://www.brigitte.de/gesund/fit/fatburnprogramm
    Individuelle Abweichung gibt es natürlich. Ansonsten gilt: nur mit Anabolika ist mehr möglich.

  10. User Info Menu

    AW: Baut frau Muskelmasse ab, wenn...

    Hm, okay. Ich find's spontan total unlogisch, weil doch jede völlig andere Vorraussetzungen mitbringt... aber vielleicht gehen da die Meinungen auch auseinander.
    Nur eins noch: Bei Colgan geht's natürlich nicht um Anabolika, sondern einfach um ein Super-Trainingsprogramm und Super-Sport-Ernährung. Und jetzt zurück zum Thema

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •