Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. User Info Menu

    Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Auch wenn es jetzt noch nicht so kalt ist zeigt sich mein alter Freund Raynaud wieder. Betroffen sind vor allem meine Zehen und Finger, und bei den Fingern vor allem die kleinen bis Mittelfinger bis zum Mittelgelenk, und bei Daumen und Zeigefinger vor allen das Sattelgelenk an der Handinnenflaeche, das knochenlose Teil zwischen den Fingern und dann an den halben Fingern hoch bis zu den Mittelgelenken. Faeustlinge helfen halbwegs, aber damit kann ich nichts gegen das Daumen/Zeigefingerproblem tun. Zehen in Schuhen in Bewegung halten geht auch nicht so. Ausgeloesst wird es entweder bei Wanderungen/Radtouren, oder nach so einer wenn ich wieder im Zug nach Hause sitze. Waermere, schwuele Tage sind schlimmer als sonnige eiskalte. Uebrigens hatte ich das schon im Vorkindergartenalter. Alle Kinder lieben Schnee und auf einem (Pferde-) Schnitten gezogen werden?

    Ich habe schon soviele verschiedene Socken und Handschuhe probiert: Windfest, Fleece, Lagen, Wolle... nichts funzt. Heizsocken habe ich mal angepasst, aber die zwei Marken die ich probiert hatte passte nicht zu meiner Anatomie. Die Batterie sass direkt am Knie, und ich vermute dass dieses nicht wirklich hilft da Schwitzen ein Ausloeser ist. An den Haenden funzt das jedenfalls nicht.

    Habt ihr eine brauchbare Loesung gefunden mit der man auch aktiv sein kann?

  2. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Hast Du Dich in einem Gefäßzentrum mal untersuchen lassen? Es gibt die Möglichkeit der Infusionstherapie.
    Ansonsten könnten Taschenwärmer helfen.

  3. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Du könntest Dich auf FB in der Sklerodermiegruppe anmelden. Dort gibt es zig Ratschläge, einfach mit der Lupe suchen.
    Ich habe das auch.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  4. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Hast Du Dich in einem Gefäßzentrum mal untersuchen lassen? Es gibt die Möglichkeit der Infusionstherapie.
    Ansonsten könnten Taschenwärmer helfen.
    Nein, um ehrlich zu sein nicht. Vermutlich haetten meine Eltern das schon tun muessen als ich ein Kind war. Ist aber auch nicht passiert.

    Taschenwaermer helfen jedenfalls beim Radeln nicht. Und zuviel Waerme bedeutet schwitzen, was das Problem letztendlich verschlimmert weil die Waerme eben nicht bis in die Fingerspitzen kommt.

  5. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Du könntest Dich auf FB in der Sklerodermiegruppe anmelden. Dort gibt es zig Ratschläge, einfach mit der Lupe suchen.
    Ich habe das auch.
    Danke Mendo. Ich bin nicht mehr auf Facebook, aber vielleicht finde ich ja in die Richtung was anderes. Sklerodermie habe ich sicher nicht. Eher das Gegenteil; ganz duenne, dehnbare und empfindliche Haut.

    Manchmal habe ich das Gefuehl dass einfache Converse besser fuer mich sind als gefuetterte Winterstiefel. In beiden meckern meine Zehen, aber in den Cons schwitze ich weniger, und damit ist es weniger schlimm.

  6. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Nein, um ehrlich zu sein nicht. Vermutlich haetten meine Eltern das schon tun muessen als ich ein Kind war. Ist aber auch nicht passiert.

    Taschenwaermer helfen jedenfalls beim Radeln nicht. Und zuviel Waerme bedeutet schwitzen, was das Problem letztendlich verschlimmert weil die Waerme eben nicht bis in die Fingerspitzen kommt.
    Liebe Carolly,
    Ich würde erst einmal das Ganze von einem Gefäßarzt abklären lassen. Es gibt dann auch spezielle Untersuchungen, wo das vernünftig abgeklärt wird und dann wird das weitere Vorgehen mit Dir besprochen.

  7. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    beheizbare Fahrradgriffe?

  8. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    hört sich sehr unangenehm an...- also Deine Beschwerden, liebe @Carolly

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Sklerodermie habe ich sicher nicht. .
    hey, trotzdem könnte es sein, dass der ein oder andere Tipp für Dich möglicherweise hilfreich ist?
    Geändert von 1a2b (30.11.2020 um 13:14 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    hört sich sehr unangenehm an...
    Warum? Ich habe eine beheizbare Maus, allemal besser als Eishände

  10. User Info Menu

    AW: Raynaud Syndrom - wie Haende/Fuesse warm halten?

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Warum? Ich habe eine beheizbare Maus, allemal besser als Eishände
    ähem-ich meinte nicht Deine beheizbaren Griffe, ganz im Gegenteil-ein super Tipp-

    ich meinte die geschilderten Beschwerden von @Carolly

    habs ergänzt

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •