+ Antworten
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 137

  1. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    358

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von Lola-rennt Beitrag anzeigen
    Ich sehe aber auch immer wieder Leute die so Brustschwimmen, dass ich schon beim Zugucken Rückenschmerzen kriege, ich würde das keine 100m durchhalten!
    OT: die meisten schwimmen Brust ohne Brille, Kopf dauerhaft über Wasser und Halswirbelsäule komplett gestaucht - das sieht absolut ungesund aus.
    Ich fände es toll, wenn die grundlegenden Schwimmtechniken Teil des Sportunterrichts in der Schule wären - nicht nur: wie halte ich mich über Wasser, sondern auch, wie sieht die grundsätzliche Körperhaltung bei Brust und Kraulen aus.

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.803

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von gundulabalduin Beitrag anzeigen
    OT: die meisten schwimmen Brust ohne Brille, Kopf dauerhaft über Wasser und Halswirbelsäule komplett gestaucht - das sieht absolut ungesund aus.
    Ich fände es toll, wenn die grundlegenden Schwimmtechniken Teil des Sportunterrichts in der Schule wären - nicht nur: wie halte ich mich über Wasser, sondern auch, wie sieht die grundsätzliche Körperhaltung bei Brust und Kraulen aus.
    Genau! Schwimmtechniken habe ich in der Schule absolut nicht gelernt. Brustschwimmen richtig und Schmetterling habe ich mir spaeter selber beigebracht, durch Zeitlupenvideos zu schauen und aehnliches. Das ging gut. Asymetrische Bewegungen hingegen wollen nicht so.

  3. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.558

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Mein Trainer ist auch nicht sooo toll - jedenfalls nicht für mich absoluten Kraulanfänger.
    Die zweite Stunde ging aber schon viel besser - dank der Tipps hier und auch Videos, die ich gelesen habe.
    Denn von "Spannung", "Lang machen", "auf den Boden schauen" o.ä. hat er nichts gesagt.

    Mein Hauptproblem bleibt die Atmung. Unter Wasser ausatmen klappt jetzt - aber beim Einatmen schlucke ich dann regelmäßig Chlorwasser, und "seitlich atmen" geht noch überhaupt nicht - u.a. weil ich dann reflexartig den anderen Arm bewege, und so kann ich in keinen Rhythmus kommen.


  4. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    358

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Mein Trainer ist auch nicht sooo toll - jedenfalls nicht für mich absoluten Kraulanfänger.
    Die zweite Stunde ging aber schon viel besser - dank der Tipps hier und auch Videos, die ich gelesen habe.
    Denn von "Spannung", "Lang machen", "auf den Boden schauen" o.ä. hat er nichts gesagt.

    Mein Hauptproblem bleibt die Atmung. Unter Wasser ausatmen klappt jetzt - aber beim Einatmen schlucke ich dann regelmäßig Chlorwasser, und "seitlich atmen" geht noch überhaupt nicht - u.a. weil ich dann reflexartig den anderen Arm bewege, und so kann ich in keinen Rhythmus kommen.
    Du stehst noch sehr am Anfang. Mein Trainer hat bei jeder Einheit einen Punkt mit uns ausgearbeitet. Die richtige Atmung war ganz am Anfang - wir haben uns dann Schritt für Schritt über den Körper vorgearbeitet.

    In den ersten Stunden ging es bei mir auch noch nicht über Körperspannung, Beinhaltung, Knie- und Hüftgelenkeinsatz, Arm- und Handhaltung, Kopfhaltung/-drehung, 2er oder 3er Atmung, Handhaltung unter Wasser ....

    Das wäre zuviel, wenn dein Trainer alles in der ersten Einheit mit dir bearbeiten würde.

  5. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.558

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Wie geht denn "Schritt für Schritt" bei der Atmung?

    Das Problem für den Trainer ist, dass sich eine Reihe von Leuten das zweite oder dritte Mal für den Anfängerkurs angemeldet haben - so blutige Anfänger wie ich sind da wenige. Und so erklärt er dann eben, wie genau wir die Hand ins Wasser eintauchen sollen ... und dass wir das eine Bahn versuchen sollen.


  6. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    358

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Oh, glaub mir, die Atmung hat mich an Anfang einiges an Geduld gekostet! Da gibts aber sowas von Schritt für Schritt.

    Ich hab anfangs zu hektisch geatmet - zu wenig unter Wasser ausgeatmet - mit Schnappatmung ein. Bis ich mich da entspannen konnte hab ich Zeit gebraucht. Wie oft bin ich hustend am Beckenrand gestanden!

    Wir haben das richtige Atmen anfangs mit Brustschwimmen und Brettübungen gemacht.

    Also mein Trainer ließ uns nicht gleich in der ersten Stunde kraulen. Erst, als wir leidlich Brust konnten und nicht mehr beim Atmen "absauften" durften wir die ersten Schritte beim Kraulen machen.
    Geändert von gundulabalduin (14.05.2019 um 22:32 Uhr)


  7. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    358

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Wie geht denn "Schritt für Schritt" bei der Atmung?

    Das Problem für den Trainer ist, dass sich eine Reihe von Leuten das zweite oder dritte Mal für den Anfängerkurs angemeldet haben - so blutige Anfänger wie ich sind da wenige. Und so erklärt er dann eben, wie genau wir die Hand ins Wasser eintauchen sollen ... und dass wir das eine Bahn versuchen sollen.
    ...das heißt, er ist zu schnell für dich - frag ihn mal, was er dazu sagt, ob du im richtigen Kurs bist ...
    bei uns waren auch verschiedene Könnens-Stände in der Gruppe - jeder bekam die passende Übung für den aktuellen Stand - vielleicht macht dein Trainer das auch, ohne dass es dir so bewusst ist?

    Frag ihn zu deiner Atemtechnik - die ist das Um- und Auf am Beginn.

    Hier im Strang gibts ja einige Profis - ich bin ja selber eher so wie du, wenn auch hinter mir eben 3 Jahre Schwimmtraining liegen. Vielleicht haben die noch konkrete Anfängertips.

    Geht dein Kurs über das ganze Jahr oder ein Crashkurs?


  8. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.580

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von gundulabalduin Beitrag anzeigen
    Köpper vom Rennrad! Da hast du ja Glück gehabt - und dann 1 Tag später schon wieder im Schwimmbad - hart im Nehmen !!!!
    Es war insofern schon brenzlig, als ich allein unterwegs war. In den 10 min, die ich am Boden saß, um mich wieder zu sortieren, kam da auch keiner vorbei, und da zwischen Straße und Radweg ein paar Bäume standen, hat das auch kein Autofahrer gesehen.

    Naja, Schwamm drüber, nächstes Mal besser aufpassen ...
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  9. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.580

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    Zitat Zitat von Lola-rennt Beitrag anzeigen
    Wenn man ohne Wettkämpfe als Ziel schwimmt, ist die Technik schlussendlich auch nicht so wichtig.
    Wenn man aber einen Wettkampf bestreiten möchte, sind vermeintliche Kleinigkeiten schon von Bedeutung.
    Naja, liegt bei mir irgendwo dazwischen - man darf ja auch Brustschwimmen beim Triathlon. Eine Freu din hat mir geraten, beim ersten Wettkampf auch einfach das zu machen, was am besten klappt, da ja sowieso alles neu ist. Solange man keine Volldistanz macht, ist es vermutlich auch egal.

    Aber ich will ja auch was lernen ...
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  10. Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    1.086

    AW: Kraul-Schwimm-Frust

    @gundulabalduin
    Den Schwimmenstil kenne ich auch, den meinte ich aber nicht. : ) Ich meine den Bruststil, bei dem mit Kappe, Brille und dem Kopf im Wasser geschwommen wird, und der Armzug so breit und so weit nach hinten geht, dass es faktisch unmöglich ist (da ham wir sie wieda, die Physik), den Oberkörper durch den Armzug nach oben zu drücken. Und die kommen dann eben mit Hilfe der Wirbelsäule nach oben.
    Das Gute ist, dass die eine sehr, sehr belastbare und stabile Wirbelsäule haben müssen!

    @gundulabalduin + Carolly
    Nicht umsonst heißt es "Swimming is the most underrated sport", das kann ja (zumindest in unseren Breitengraden) fast jeder! ; )
    Ich bin der Meinung, dass der Fokus der Schwimmlehrer in der Schule nur und ausschließlich auf den Rettungsschwimmer ausgelegt ist. Selbstverständlich ist es wichtig, die Kinder retten zu können, nur hat das mit der Schwimmtechnik dreimal nix zu tun.
    Wenn ich daran denke, was die Schwimmlehrer meiner Nichte und meines Neffen für Anweisung gegeben haben, z.B. "Po hoch!".
    Das haben die Kinder dann natürlich auch brav gemacht, und sind in ein wunderschönes Hohlkreuz gegangen. "Beine hoch, und macht Euch lang!" wäre das Richtige gewesen, nur muss man dafür eben mal selber "richtig" geschwommen sein.

    @Marta-Agata
    Mmmh, kannst Du schon auf dem Wasser liegen, oder hast Du das Gefühl, dass Du im Wasser "hängst"?
    Ich bin der festen Überzeugung, dass ein zumindest einigermaßen gutes Wassergefühl die Voraussetzung für eine einigermaßen gute Wasserlage, und die dann wiederum die Voraussetzung für die Technik ist. : )
    Das Wassergefühl kannst Du verbessern, indem Du Dich einfach ohne Bewegung auf das Wasser legst, und Dich dann hin und her rollst, oder einen Purzelbaum im Wasser machst, oder tauchst. All das, was Kinder so im Wasser machen!
    Und sich zu verschlucken gehört im Übrigen zum Schwimmen dazu. : )
    Kannst Du eventuell ein Video verlinken, das Deine Schwierigkeiten beim Schwimmen zeigt? Vielleicht verstehe ich Dich ja auch nicht richtig.

    Viele Grüße,
    Lola

+ Antworten
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •