+ Antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 284

  1. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.005

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Das ist dann die nächste Herausforderung: Zeit schaffen ...

    Nach einer halben Stunde erzählt meine innere Stimme mir, was ich grad sonst alles nützliches tun könnte.
    Nach einer Stunde muss ich gegen das Gefühl anlaufen, dass es mir absolut nicht zusteht, so viel Zeit zu verschwenden...

    Ich hab gedacht, ich versuche es jetzt vielleicht mal mit früh morgens.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer


  2. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.401

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Nach einer halben Stunde erzählt meine innere Stimme mir, was ich grad sonst alles nützliches tun könnte.
    Nach einer Stunde muss ich gegen das Gefühl anlaufen, dass es mir absolut nicht zusteht, so viel Zeit zu verschwenden...

    Ich hab gedacht, ich versuche es jetzt vielleicht mal mit früh morgens.
    Laufen ist für mich eine SEHR speziell Übung. Was sich da alles an Dämonen meldet und plagt, in der Tat...

    Bei mir geht es gut, wenn ich mir jeweils im Vorfeld genau sage, welche Strecke ich laufe, und während die Dämonen im Kopf zu spinnen anfangen, mach ich einfach einen Schritt am andern. "Jetzt gerade geht es", nach dem Motto.

    Früh morgens gleich als Erstes nach dem Aufstehen ist eine gute Zeit. wenn auch im Winter etwas blöd, wegen Dunkelheit :-( aber der kürzeste Tag ist vorbei die Tage werden wieder länger!

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  3. Avatar von jasmintee
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    4.639

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Das ist dann die nächste Herausforderung: Zeit schaffen ...

    Nach einer halben Stunde erzählt meine innere Stimme mir, was ich grad sonst alles nützliches tun könnte.
    Nach einer Stunde muss ich gegen das Gefühl anlaufen, dass es mir absolut nicht zusteht, so viel Zeit zu verschwenden...

    mein läuferherz blutet bei so einem satz


    -5 grad, schneebedeckter wald und strahlender sonnenschein, ich hatte heute beim laufen so ein unglaubliches glücksgefühl von freiheit ... da ist mir der wäscheberg zu hause scheixxx egal

    der vorteil von langsamen langen läufen ist ungestört über alles nachdenken zu können, man kann die gedanken laufen lassen und "im kopf aufräumen" man hat ja zeit :-)

    betrachte es als personenfürsorge für dich selbst


  4. Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    562

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Ich glaube, das „Problem“ gibt es sehr häufig - ich habe dasselbe. Wenn ich im unteren Pulsbereich bleiben sollte, brauche ich gar nicht erst anfangen zu laufen - den erreiche ich beim schnellen Gehen spielend. Und beim normalen Laufen übersteigt gerade bei Steigungen mein Puls zumindest kurzfristig meinen angeblichen Maximalpuls ...

    Ich gehe auch nach Gefühl zusammen mit Atemtechnik. Bei ruhigem Laufen atme ich in einer bestimmten Frequenz ein und aus, wenn’s schneller werden soll, laufe ich so schnell, dass ich diese Frequenz verkürzen muss, um ausreichend Luft zu bekommen.

    Leider bin ich nach längerer Pause aktuell zu unfit , um an schnellere Läufe zu denken - ich baue gerade wieder „nur“ die Dauer aus.

  5. Avatar von jasmintee
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    4.639

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Oh - und wie machst Du die Intervallläufe und was ist ein "Tempolauf"? Der Versuch, auf eine schnelle Zeit zu kommen bei definierter Strecke?
    intervallläufe kann man unterschiedlich gestalten, manchmal mache ich steigerungsläufe, manchmal reine bergaufläufe, manchmal richtige intervalle von x metern in maximaltempo und davon x wiederholungen , das kommt ganz drauf an auf welche laufstrecke ich lust habe

    der tempolauf wird auf der seite gut erklärt

  6. Avatar von Kleiner_Vogel
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    339

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    1. Wie misst du den Puls? Verlässlich ist es nur mit Brustgurt, am Handgelenk zeigt meine Garmin zumindest bei mir auch oft Phantasiewerte das hat viel mit der Hautdurchblutung zu tun.

    2. Dann bin ich wohl Wechselpulser: mein Ruhepuls istn niedrig, immer bei 50 oft auch 40. Beim Laufen bin ich allerdings auch immer über 150, oft auch höher, bei richtig anstrengend Sachen auch bin 200. Und nun? Ich merke aber keinerlei Beschwerden dabei bzw. überhaupt irgendetwas von meinem Herzen. Warum sollte ich mich also durch solche Formeln von Training abhalten lassen?

    Übrigens sind deine 5:10 schon ziemlich flott, zumindest schneller als die meisten üblichen Jogger.

    Mach einfach weiter, und orientier dich lieber an der Belastungsempfindung. Google mal nach Borg-Skala (auch Schnaufometer genannt )

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.299

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    ������
    Ist doch kein Problem, Minstrel! Ich waehre ebenfalls nicht fit genug dafuer. Denn dafuer laeuft man bis zum Erbrechen, bis echt nichts mehr geht, und dann noch etwas mehr. Wenn du schon vorher aufgibst weil du nicht mehr kannst dann weisst du immer noch nicht den maxHR.

    Laufe doch einfach so wie oben beschrieben:

    vielleicht einmal in der Woche so langsam dass du dich noch mit jemanden ohne zu schnaufen unterhalten kannst.
    Einmal kurz und schnell sodass du nicht mehr sprechen kannst.
    Und einmal irgendwas dazwischen, oder Intervalle, oder Fahrtenspiele.

    Probiere die Laufdauer zu verlaengern bei allen 3en. Irgendwann hast du dann auch die noetige Puste um schneller zu laufen. Naja, das kommt automatisch. Irgendwann kannst du auf der langsame Stufe schneller laufen und immernoch reden, usw.


  8. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.005

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Vielen Dank für die Tipps und den tollen Link.
    Das Fahrtspiel klingt, als könne es mir Spass machen.

    Also starten mit Grundausdauer , Strecke verlängern, Häufigkeit erhöhen und dann mal mit dem Tempo spielen.

    Die Zeitfrage bleibt. Ich muss erstmal herausfinden, ob der frühe Morgen in Bezug auf Migräne eine gute Zeit ist (über Mittag ist gar nicht gut)

    Gut wäre, dass es auch im Hochsommer machbar ist (Hitze).
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.299

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Welche Zeit fuer jemanden funzt ist sehr individuell. Ich koennte am Morgen keinen Sport treiben. Ich komme ja kaum die zwei Treppen zu meinem Buero vor dem Fruehstueck hoch weil mein Blutdruck noch nicht wach ist. Fuer mich geht Sport nur am Abend irgendwann nach dem Abendessen (meine Hauptmalzeit). An hohe Temperaturen gewoehnt man sich uebrigens auch, vor allem wenn man in der kaelteren Jahreszeit anfaengt. Wie weit ist wieder individuell. Ich hatte keine Probleme im nahen Osten bei ueber 40 Grad nach Sonnenuntergang zu laufen.


  10. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.005

    AW: Trainingsplan - HFmax - frustrierter Anfänger

    Wow- das ist beeindruckend! Bei über 40 grad liege ich mit hängender Zunge im Keller

    Mit drei kleinen Kindern und Job ist mein Alltag halt in einem ziemlichen Zeitkorsett, das auch berücksichtigt werden muss.
    Ich brauche einen Kompromiss aus: „mit Familie & Job vereinbar“ und „machbar für den Biorhythmus“.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

+ Antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •