Antworten
Seite 653 von 656 ErsteErste ... 153553603643651652653654655 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.521 bis 6.530 von 6557
  1. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    @Scooter, hast ja Recht, eigentlich sollte es mir egal sein. Ist es aber irgendwie nicht. Trotz all ihrer kruden Verschwörungstheorien und Schauergeschichten lieben sie den Frosch sehr und haben auch jedes Mal Tränchen in den Augen. Ich glaube, sie sind einfach komplett überfordert zurzeit. Schwiegermama ist (schon immer) ein extrem ängstlicher und psychisch labiler Typ, Schwiegerpapa weiß mit den Nervenzusammenbrüchen seiner Frau überhaupt nicht umzugehen und gibt nun allen die Schuld dafür. Sie tun mir einfach leid.

    Schatzi meinte auch schon zu mir, dass er es erstaunlich findet, wie sehr ich um ein einigermaßen gutes Verhältnis bemüht bin. Er findet das schön, hätte aber selbst wohl schon längst aufgegeben.

    Nun denn, ich hoffe, es wird ein schönes Fest, das Wetter soll zumindest schonmal mitspielen.

    Heute der Vormittag war Murks. Wir waren pünktlich beim Zahnarzt, mussten warten und warten und warten. Fröschle wurde immer quengliger, wir sind zwischendurch auch schon vor die Tür, um vorbeifahrende Autos zu beobachten. Irgendwann haben wir aufgeben und sind unverrichteter Dinge nach Hause. Der Doc war wohl noch mitten in einem Eingriff und konnte nicht abschätzen, wie lange es noch dauern würde. Gut, kann ja mal sein, aber ich verstehe nicht, warum einem das nicht gleich gesagt wird. "Frau Blueberry, der Doktor ist noch in einer Behandlung, es kann noch dauern. Wollen Sie vielleicht nochmal eine Runde spazieren und melden sich in 20 Min. per Telefon, ob es absehbar ist. Sonst machen wir einen neuen Termin".

    Dafür war der Nachmittag umso schöner. War bei meinen Eltern, wir haben noch ein paar Sachen für die Taufe besprochen und gemütlich Kaffee getrunken.

    @Hedi, die Geschichte mit dem Patenkind hab ich irgendwie nicht verstanden hab ich was verpasst oder überlesen? Lebt er denn nicht bei seinen Eltern oder warum war er bei seinen Eltern am Gardasee? Und wie stell ich mir die Echtzeitverfolgung vor? Per Telefon von unterwegs aus? Oder hat er im Nachhinein erzählt? Aber es ist schon spannend, wie detailreich Kinder manchmal erzählen
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  2. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moin,

    zum Frühstück treffen wir uns auf dem Balkon. Wenn die Aussicht nicht vergnüglich stimmt, dann vielleicht das Spiegelei.

    17.655 Schritte + 1500m Schwimmbahnschwimmen
    Gestern nur viel Schreibtisch, Erledigungen bei Mama, Balkonblümchenpflege, Bett beziehen, im Garten Rosen verschneiden, den Heckslerinhalt als Rindenmulchersatz auf die Wege und zwischen die Herbstastern und den Rhabarber als Schutz für wenn’s dann bald kalt wird.
    Abends ab ins Schwimmbad, todmüde in die Heia plumpsen. Schatzi hat Spätschicht, da haben wir fast nur gemeinsame Frühstückszeit.

    Heute ist viel Gartenarbeit auf der To-do-Liste, morgen Büro in Präsenz und abends nur Sport, Freitag nehme ich vielleicht Urlaub. Schatzi kann evtl. frei nehmen und wir wollen in die sog. alte Heimat, ins Tschechische, in Paps Geburtsstadt. Die Woche ist rum wie nix.

    @Blue: Deshalb wünsche ich schonmal fürs Wochenende alles Gute und eine richtig schöne Taufe.

    Man kann via WhatsApp z.B. einen Standort schicken, dass derjenige sieht, wo man ist. Das geht auch als Livestandort, so dass man den Fortschritt oder die Reise sieht. Schatzis Kinder schicken das immer, wenn Sie zum Abendessen gefahren kommen, dann wissen wir, jetzt noch Fußmarsch von 15min, also können wir das Essen anfahren…

    @Hedi:Wahl-O-Mat hab ich auch gemacht, aber erst nach dem Ankreuzeln der Briefwahl. Als Kontrolle sozusagen. Bei einigen Fragen war es klar, dass es eine große Überschneidung zu sehr schrägen Vögeln in der Parteienlandschaft geben muss. Aber das muss man ausblenden können.

    Da sich die Arbeit nicht weiter ausblenden lässt, werde ich mich ihr mal widmen.
    viele Grüße, nobody

  3. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    ….es regnet sinnig vor sich hin. Zum Glück fing es erst nach dem Frühspaziergang an. Und das Frühstück erfreut mein Herz mit beiden Ausblicken - Meer und Ei

    Gestern ein ruhiger Bürotag. In der Pause die Sonne genossen und mir eine Kugel Eis gegönnt. Nach Feierabend direkt heim. Mama hatte eine Zahn-OP und war etwas angeschlagen. Trotzdem ein bissel geplaudert. Nach dem Abendessen bissel aufräumen und dann in die Röhre geschaut.

    Schritte: 11.665 - definitiv einer zu wenig

    @Blue: Die „Verfolgung“ vom Patenkind erfolgte über Google Maps. Der Kleine hatte einen Link geschickt und dann sah man tatsächlich in Echtzeit, wie beim Navi, wo er langfährt.

    Ärzte und Termine – ich versteh ja, dass das nicht leicht zu koordinieren ist, wenn mal ein Patient viel länger braucht als nötig. Aber die Terminplaner und -überwacher sind auch oft sehr unflexibel bzw. es ist ihnen egal, ob die Patienten warten und warten und warten. Spitzenreiter ist bei uns der Orthopäde – da wartet man seit Jahren gern mal 2-3 Stunden – mit Termin versteht sich.
    Ich habe nächste Woche 2 Termine fürs Herz und bin gespannt wie das zeitlich so klappt.

    @Nobody: Den Wahl-O-Mat hab ich nur aus Spaß befragt. Ergebnis war „huch“, weil 2 Parteien exakt die gleiche Punktzahl erreichten und definitiv nix gemeinsam haben.
    Ich wusste vorher, was ich wählen werde und ein Internetprogramm wird mich da nicht beeinflussen. Letztendlich sind unsere Probleme bekannt und viele Lösungen auch, nur umgesetzt wird wenig. Selbst Parteien, die da sofort was ändern wollen, würden scheitern, weil unsere Politik seit Jahren träge ist und auch träge bleiben wird. Bin zu alt um da noch an Wunder zu glauben.


    Ich bin heute auch träge, muss jetzt aber mal was tun. Hier ist schon wieder so ein Durcheinander – ich könnte schreiend weg laufen…

    Trotzdem: lasst uns den Tag genießen
    Liebe Grüße - Hedwig

  4. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von eule.hedwig Beitrag anzeigen
    ... Hier ist schon wieder so ein Durcheinander – ich könnte schreiend weg laufen…
    Dein Chef meint es gut mit Dir - wer schreiend wegläuft, sammelt Schritte.
    Ich weiß, ich hab gut reden.
    Hab Dir mal einen Tee gekocht. *klick*

    Was Du zu Wahl-O-Mat schreibst und zur Veränderungswilligkeit (und -Fähigkeit) in der Politik kann ich nur unterschreiben. Selbst wenn man verändern wollte, die Politik ist ja nun doch einigen Zwängen ausgesetzt, die Koalition, Absprachen, Verpflichtungen in EU, NATO, whatever nicht so leicht aushebeln können (zum Glück).


    @Blue: Wärst Du mit dem Frosch beim Zahnarzt gewesen? Bei meiner Zahnärztin wärst Du da im hohen Bogen rausgeflogen. Weil man nie weiß, was zu tun ist (= unverhofft kommt oft) und sie schon mal eine komplizierte Behandlung wegen eines mitgebrachten, schreienden Kindes unterbrechen musste. Das wollte partout zu Mama mit auf den Stuhl. Seitdem darf nicht mal das frömmste Kind mit ins Behandlungszimmer.

    Ansonsten sind Wartezeiten immer doof. Zum Glück ist manche Arzthelferin so blickig und schickt die Patienten um den Block zum Spazieren und telefoniert hinterher, wenn es dann bald soweit ist. Die Zeit ist trotzdem weg, aber man hat nicht das Gefühl festgetackert sitzen und warten zu müssen.

  5. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen

    @Hedi:Wahl-O-Mat hab ich auch gemacht, aber erst nach dem Ankreuzeln der Briefwahl. :
    Ich habe auch erst hinterher im Wahl-O-Mat geklickt und fand das Ergebnis sehr befremdlich, weil es mir in der Hitliste Parteien zuvorderst anzeigte, von denen ich hier lokal rundum nichts sehe/höre und die für mich durchaus gewichtige Standpunkte vertreten mit denen ich nie und nimmer konform gehen würde.....zusammen gefasst in einem Satz sagt es mir: Sie können alles Mögliche wählen mit Ihren Prioritäten --> nur nichts das, was ich tatsächlich ankreuzte ...... alles falsch gemacht

    Wahl-O-Mat ergibt bei mir also belustigende Satire, aber wäre keine Wahlhilfe gewesen für zusätzliche Information, wenn ich irgendwie unentschieden/unwissend gewesen wäre

    Ich bin heute auch träge, habe eindeutig zu kurz geschlafen und das hier trübe, nasse Wetter lässt einen nicht wach werden, ich sitze immer noch bei Elektrolicht, weil es draußen irgendwie düster bleibt. Aber das hatte der Wetterfrosch ja bereits orakelt...

    Vielleicht klappt es noch, dass ich meine freien Tage zum Wandern in die Berge und ans Wasser entschwinden kann....aber ich bleibe in der Zivilisation mit w-lan, so dass ihr nicht auf mich verzichten müsst.
    Heute gehe ich mit den Senioren auf Fotoreise: Zufällig zappten die nach dem Kaffee gestern beim TV in eine Reportage der Alpen im Wallis, weshalb sie mich aufgeregt dazu riefen ---> manche Berge kenne ich natürlich, andere nicht...aber ich musste an einer Stelle so lachen, weil jetzt im Sommerurlaub oberhalb von Zermatt ebenso wolkiges Wetter samt Schneeflöckchen hatte wie im Film, weshalb ich. versprach, heute meine Bilder mit zu bringen.

    Wie schon so oft, kann ich nicht klagen über nervige Termine bei Fachärzten:
    Den gab es für eine meiner Seniorinnen postwendend: Montagnachmittag telefoniert, Dienstag gegen Ende der Sprechzeit Termin bekommen, Wartezeit 20 min --> kann man nicht meckern
    Uns allen ist gerade etwas flau im Gemüte in Sachen Doc: nach 16 gemeinsamen Jahren wird es nun tatsächlich Ernst, dass wir mal wieder Abschied nehmen müssen von einem hochkompetenten Hausarzt, der nicht nur die Heimsenioren schon so lange begleitete, sondern fast mein gesamte Altenpflegezeit ein sehr geschätzter Kollege und seit einigen Jahren auch mein privater Hausarzt war Damit sind dann von den 6 Ärzten, welche die Gemeinschaftspraxis viele Jahre zusammen führten, nur noch 2 da; von denen einer längst das Rentenalter erreicht hat, aber noch Teilzeit arbeiten möchte, so lange es ihm gesundheitlich gut geht und der andere ist dann in nächstes Jahr "rentenreif"....Klar, alles ist im Wandel und die Praxis auch weiterhin mit mehreren Ärzten gut aufgestellt, weil Nachfolger natürlich mit viel Sorgfalt gesucht und gewählt werden. Aber irgendwie hatte ich gehofft, dass mein Hausarzt "ewig bleibt", dann hätten wir nämlich gemeinsam sozusagen gemeinsam in Rente gehen können, weil er nur 3 Jährchen älter ist als ich. Aber natürlich kennen wir im Heim schon den neuen Doc (privat brauchte ich gerade nicht in die Praxis) und der macht auf jeden Fall menschlich auch einen sympathischen Eindruck.
    LG WhiteTara

  6. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Mittagessen


    Der Wahl-O-Mat ist für Menschen gefährlich, die keine Ahnung haben. Beim ersten Versuch im Urlaub hatte ich übrigens alle Parteien drin gelassen - spaßig, was da alles angezeigt wird. Splitterparteien würde ich allerdings nie wählen. Verschenke Stimmen.

    Ich persönlich hab übrigens gute und schlechte Erfahrungen mit Fachärzten gemacht. Von ging ganz flott bis lange warten hatte ich schon alles.
    Die Termine in der nächsten Woche hab ich kurzfristig erhalten. 2 Wochen zwischen Anfrage beim Kardiologen und Termin finde ich kurz - hoffentlich kein schlechtes Zeichen. Beim Hausarzt geht es bei mir fix mit Terminen - von sofort bis nächste Woche - je nach Anliegen.
    Blöd ist nur, dass die mich immer am späten Vormittag sehen wollen, dann müsste ich frei nehmen. Solange der Termin vor 9 oder nach 16 Uhr ist, geht das mit "ich komme später/gehe früher". Den Zahnarzt hab ich deshalb schon am Arbeitsort, direkt nebenan, da kann ich mal eben rüberhuschen.


    @Tara: Meine Cousine wollte mit Mann in die Schweiz (nicht Wallis - Luzern und Umgebung). Haben sie wegen Corona abgesagt und reisen nun in D rum. Schade, aber auch schön, da sie uns besuchen kommen.

    Ich schaue immer gern Reiseberichte und Dokus von Gegenden, wo ich schon war. Sehnsucht und Erinnerungen gleichzeitig. Dass die Senioren Dich sofort gerufen haben, find ich klasse. Und jetzt freuen die sich bestimmt auf die Bilderstunde.


    Hier erstmal Freude auf die Pause - Petrus lässt den Regen ober- und unterhalb vom Arbeitsort ab - ich kann also Schritte sammeln gehen.
    Liebe Grüße - Hedwig

  7. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallöchen,

    mal schauen, ob ich den Beitrag zuende schreiben kann, Monsieur dürfte bald erwachen

    @Nobody, ja, ich hatte mit Fröschle einen Termin zusammen. Er sollte es einfach mal kennenlernen und sehen, dass da nix schlimmes passiert, wenn der Zahnarzt in den Mund schaut. Den nächsten Termin lassen wir uns auf jeden Fall zu dritt geben, da kann dann einer zwischendurch mit dem kleinen Mann rausgehen. Man lernt ja auch dazu

    Die Navi-Verfolgung ist ja witzig. Das haben Schatzi und seine Kumpels vor Jahren mal beim Karneval in Köln so gemacht. Die konnten sich gegenseitig alle verfolgen und z.b. sehen, dass Henri und Udo schon wieder in der Eckkneipe hocken und der Hansi ganz in der Nähe ist, um sich an Ecke XY zu treffen.

    In den Genuss von einem Regenschauer sind wir heute auch schon gekommen. Auf dem Heimweg vom Spielkreis fing es plötzlich an und ich war dann patschnass. Aber besser auf dem Rück- als auf dem Hinweg.

    So, ich muss...
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  8. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von eule.hedwig Beitrag anzeigen
    @Tara: Meine Cousine wollte mit Mann in die Schweiz (nicht Wallis - Luzern und Umgebung). Haben sie wegen Corona abgesagt und reisen nun in D rum. Schade, aber auch schön, da sie uns besuchen kommen.
    Das kann ich durchaus verstehen, wenn man eine Schweizreise absagt: einige Kantone haben gerade eine Inzidenz von über 500 (kein Wunder dass dort dann auch mehr Menschen in den Krankenhäusern liegen und Intensivbetten knapp werden), der Mittelwert für Gesamt-Schweiz liegt knapp unter 200....ich habe jetzt zu später Stunde meine Bestätigung für ein kleines, aber feines noch fast neues Appartement im Tessin bekommen ...dort ist die Inzidenz knapp unter 50 (mit weiter fallenden Zahlen) und damit sogar um einiges geringer als hier zuhause oder beim Liebsten. Beim Zugfahren habe ich eh die FFP2 im Gesicht klemmen, also mache ich mir nicht allzu große Sorgen. Wohne allein, muss nicht im Restaurant sitzen, wenn es mir dort bei Regenwetter indoor zu voll erscheint, weil ich im Appartement ja auch selbst kochen kann. Der Plan ist sowieso wie immer viel draußen unterwegs zu sein an der frischen Luft und da muss ich ja auch nicht fremden Menschen auf dem Schoß sitzen -> passt alles .....nee, nicht wirklich: ich habe jetzt schon viel zu viele "da will ich aber hin"-Punkte, dass der Kurztrip natürlich gar nicht für alles reicht und das obwohl ich den Ort und manches drumherum auch schon kenne.

    Ich genieße die Vorfreude soooo, geht ja dann am Freitag auch schon los --> das ist die passende Entschädigung für den Hickhack heute im Job....hätte ich bloß nicht erwähnt, dass es mit den beiden neuen Jungspunden sooo toll läuft und man entspannter durch den Dienst kommt. Bis heute Mittag hat sich doch tatsächlich der komplette Frühdienst morgen und Freitag krank gemeldet (wenn es dumm läuft fällt dann auch noch der Wochendfrühdienst aus) Und zur Krönung der Situation haben alle Kollegen, einschließlich mir die freien Tage um verlängerte Wochenende nicht nur irgendwie verplant, sondern außerhalb der Stadt verplant Aber natürlich können wir die Jungspunde nicht allein lassen; die sind zwar sehr flott im dazu lernen und kennen sich schon mit vielem aus, aber da muss natürlich jemand arbeiten, der sich um die Pflegefachsachen kümmern kann. Für Donnerstag haben wir lückenhafte Notlösung zusammen gebastelt und tja....Freitag ist noch das große Fragezeichen Aber ich bin dann weg

    Hier kasperte den ganzen Tag über das Regenwetter, mal mit mehr Wasser und mal nur Getröpfele. Gegen Abend wurde es mal trocken und man glaubt es ja nicht: Ich bekam schon das 2. Straßenkonzert präsentiert - es wurde beim Seniorenwohnheim in der Nähe musiziert, so dass man es auch im Haus hören konnte. Eine Seniorin ist dann schwupps hin marschiert, obwohl es schon duster war und kam ganz beschwingt und fröhlich zurück

    Schritte nur 10.404 gezählt, weil das Handy zwischendurch den Akku laden musste.
    LG WhiteTara

  9. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moinsen,

    wenn ich heute schon in Präsenz im Büro bin, dann flüchte ich wenigstens fürs Frühstück in die Karibik.

    15.645 Schritte
    Gestern war viel Papierkrieg angesagt, dann Wäschewaschen, Gartenarbeit (Gewächshausputz- und –aufräumaktion, weil es in Strömen regnete), ein rascher Spazierschlich in den Supermarkt und das Futter für die nächsten Tage heimtragen, anschließend nur noch Faulenzerei bei Regen mit Buch und Tee auffe Couch, auf Schatzi warten, gemeinsam „Wahlarena“ gucken und gute Nacht.

    Morgen ist nun tatsächlich Urlaub angesagt, also ein richtig-richtiger Freutag.
    Habt ein schönes Wochenende, viele Grüße,
    nobody

  10. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    …Donnerstag - Vorfreutag für mich – Freutag für Tara und Nobody

    Der mittige Mittwoch war geprägt von doofer Arbeit. In der Pause Spaziergang mit Einkauf. Am Abend erfreut festgestellt, dass die Mama schon wieder viel besser ausschaut. Plauderei. Abendessen. Einen Film geschaut. Heia.

    Schritte: 14.236

    @Nobody: Langes Wochenende – ich wünsche Euch viel Spaß und natürlich Sonnenschein.

    @Tara: Ich kann Dir gar nicht sagen, wie ich mich mit Dir freue. Alle Daumen sind gedrückt, damit das Wetter mitspielt und Du immer draußen sein kannst.

    Musik in der Stadt und sofort hin = Freude


    Bei uns ist am WE keine Musik, es sei denn, man empfindet röhrende Motoren als Musik. Wir haben ein Opel-Oldtimer-Treffen zu Gast.


    Jetzt treffe ich mich erstmal mit der Arbeit.

    Genießt den Tag
    Liebe Grüße - Hedwig

Antworten
Seite 653 von 656 ErsteErste ... 153553603643651652653654655 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •