Antworten
Seite 652 von 668 ErsteErste ... 152552602642650651652653654662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.511 bis 6.520 von 6679
  1. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moin moin Montag,

    Montagsfrühstück für einen guten Start in die neue Woche.

    10.09.: 23.740
    11.09.: 22.077
    12.09.: 35.685 +27km Radl

    Der Freitag war ein normaler Arbeitstag mit Haushalt, mehreren Runden Wäsche, die dann in der Sonne fröhlich im Wind flatterte und Gartenarbeit am Nachmittag/Abend. Die eigenen Kartoffeln zu nichteigenem Sahnehering waren lecker, aber zuviel… völlig überfuttert zum Abendspaziergang aufgebrochen. Zeitungsschau, Heia, fertig mit dem Tag.

    Samstag lange schlafen, Pflaumen pflücken, Pflaumenkuchen backen, Elektroprüftermin im Garten, mittags Schatzi wecken – Stadtteilfestbummelei -, mit dem Floss über den Fluss, wo sonst immer nur die Brücke überfahren werden kann. Völlig neue Perspektive, richtig toll. Geburtstagsfeier bei Freunden im kleinsten Kreis – Schatzi hatte nur Bereitschaft, musste aber nicht zum Dienst.

    Wie üblich sonntags früh mit Mama getroffen, zu Paps und den anderen. Schatzi wecken, frühstücken, per Radl zum Tag des offenen Denkmals und mehrere Denkmäler abgeklappert. zuhause dann Kaffee und Kuchen. Zum abendlichen Grillen Schatzis Eltern überredet, während er sie abholte, Essensvorbereitung.
    Im Garten dann die Feuerschale gezündet, Flammlachs drauf, Folienkartoffeln rein, gemütlich sitzen und alles auffuttern. Schatzi räumte die Eltern auf und ich den Garten, zuhause Küchendienst und Wahltriell.

    Ein 10-Punkte-Wochenende für den Start in eine hoffentlich 10-Punkte-Woche.
    In diesem Sinne, auf geht’s.
    Viele Grüße,
    nobody

  2. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    …Nebel, Nebel weißer Hauch….

    …ich bin nicht bereit für Herbst und Winter

    Zum Glück war das WE sonnig und warm. Freitag allerdings fast noch Überstunden gemacht, weil es so gegossen hat, ich wäre klatschnass gewesen bevor ich mich ins Auto hätte retten können. Zum Glück hatte Petrus Mitleid und hat den Wasserhahn um fünf zugedreht. Daheim ist nicht mehr viel gelaufen.

    Samstag nach dem Frühstück bei Mama den Haushalt auf Hochglanz poliert. Gegen Mittag aus dem Haus und Tante Mary-Jane in der Eisdiele getroffen (neue Anekdote gefällig? – Vorm Schlafengehen gibt es Gymnastik auf dem Balkon – also einmal alle Gliedmaßen ausstrecken und den Kopf hin und her wackeln – da vom langen sitzen immer die Hose hochrutscht, schlackert sie auch mit den Beinen, damit die Hose wieder runterrutscht. Die wollte aber nicht, also so heftig geschlackert, dass der Pantoffel im hohen Bogen über die Balkonbrüstung auf die Straße flog. )
    Tante wieder heimgebracht und zurück in die Stadt. Diverse Leute getroffen und geplaudert. Dann den Schützen beim Marsch durch die Stadt zugesehen. Hach, schön so ein bissel Normalität. Daheim noch mit Mama auf dem Balkon gesessen und geplaudert.

    Sonntag aus diversen Resten eine Suppe für heute und morgen gekocht. Leckerli fürs Büro gerichtet und dann schon das Haus verlassen, da die Schützen nochmal unterwegs waren und beim Haus der Verwandten vorbeilaufen, die ich da jährlich treffe. Auf dem Heimweg in der Eisdiele eingekehrt. Daheim mit einem alten Freund telefoniert, gelesen, die Küche flottgemacht und nochmal los. Mit dem Buch neben der Kirche gesessen, gelesen und dabei dem Gospel-Konzert gelauscht.

    Schritte:
    FR 15.058
    SA 11.835
    SA 14.112

    @Herzchen: *hinterherwink* - ich wünsche einen schönen und geruhsamen Urlaub.

    @Nobody: Pflaumenkuchen will ich nächsten Samstag backen. Den klassischen Hefeblechkuchen. Mama soll die Zwetschken kaufen, ich mach den Rest.


    Und nun, auf in den Kampf, die Akten warten.

    Wünschen allen einen guten Start in die neue Woche
    Liebe Grüße - Hedwig

  3. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moin Moin aus dem Norden,

    ich vermelde ein unaufgeregtes Wochenende ohne besondere Vorkommnisse. Schatzi war mit seinen Kumpels am Samstag auf Radtour, der Frosch und ich haben nachmittags kurz meine Eltern besucht, letzte Details für die Tauffeier besprochen und ansonsten einen ruhigen Tag genossen.

    Sonntag kamen wir beide nicht so wirklich aus dem Quark, wir wollten eigentlich noch einiges schaffen, haben aber nicht so recht die Kurve bekommen. Also haben die Männer viel miteinander gespielt, ich hab nebenbei immer mal wieder hier und da was auf- und umgeräumt. Nachmittags sind wir zum Wahlbüro geschlendert und auf dem Rückweg in der Bäckerei auf Kaffee und Kuchen eingekehrt. Zum Abendessen gab es ein sehr leckeres Erbsen-Basilikum-Risotto.

    Heute fühl ich mich fast wie neugeboren, ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal 6 Stunden am Stück in der Nacht geschlafen habe...

    Heute waren wir schon einkaufen und danach auf einen Kaffee bei Schatzis Eltern. Die werden tatsächlich nicht zum Taufgottesdienst kommen, es ist wohl nicht zumutbar, sich in die Anwesenheitsliste eintragen zu lassen Nun gut, jeder wie er meint - aber immerhin kommen sie anschließend zur Feier zu meinen Eltern. Nett wie ich nunmal bin, habe ich unsere beiden Hausmusiker (Bruder + Schwägerin) gebeten, zuhause dann nochmal die Lieder aus dem Gottesdienst zu spielen, so holen wir halt noch ein bisschen Taufe nach Hause.

    @Nobody, dein Wochenende klingt wirklich perfekt. Floßfahren möchte ich auch nochmal. In Braunschweig konnte man sich sogar ein Floß mit Frühstück mieten, leider haben wir das immer irgendwie verpasst.

    @Hedi, gut, dass ich gerade keinen Kaffee im Mund hatte, der wäre sonst auf der Tastatur gelandet Deine Tante ist echt ne Marke...

    Die Woche steht noch einiges an: Zahnarzt, Spielkreis, restliche Sachen für die Taufe besorgen und Tischdeko basteln, Spieltreff mit einer Freundin, Geburtstag von einem Freund und am Sonntag dann die Taufe. Puh, ich mach drei Kreuze
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  4. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    ....Pflaumen pflücken, Pflaumenkuchen backen,....Stadtteilfestbummelei -, mit dem Floss über den Fluss.... per Radl zum Tag des offenen Denkmals ....Im Garten dann die Feuerschale gezündet, Flammlachs drauf, Folienkartoffeln rein
    Hach - lauter schöne Sachen
    Was habt ihr an Denkmalen bestaunt? Hat bei mir dieses Jahr leider nicht mit dem Dienstplan gepasst: hatte ja nur den Nachmittag nach 14:30h und alles was dann noch schnell direkt in der Stadt zu erreichen gewesen wäre, hatte ich die Jahre zuvor erkundet. Finde die Aktion aber immer klasse, weil dann oftmals auch Einblick in Gebäude möglich ist, die sonst dem Publikumsverkehr verschlossen bleiben.
    Flammlachs finde ich ja total lecker, aber ich überlege in letzter Zeit immer 5x, ob ich überhaupt irgendwelchen Fisch kaufe: die Wildtiere werden immer weniger und so manche Fischzucht bereitet die nächsten ökologischen Probleme
    Aber es kann auch anders herum gehen: in Berlin haben sie Probleme in den großen Flüssen mit so einem eingewanderten Krebs, der sich pudelwohl fühlt und andere Flusstiere zu verdrängen droht --> pfiffige Köche haben getestet, ob man aus den Eindringlingen etwas Bekömmliches zaubern könnte und siehe da: kann sogar schmackhaft sein und einfach aufessen ist dann durchaus ein Beitrag zur Bekämpfung des Eindringlings



    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    ich vermelde ein unaufgeregtes Wochenende ohne besondere Vorkommnisse.
    Vermelde außerordentliche Vorkommnisse in den vergangenen Tagen --> das Wetter ist hier im Südwesten so herrliche sonnig, trocken und warm wie schon lange nicht mehr Und das mag auch mal an den freien Tagen trocken und sonnig sein und jetzt 3 Tage Frühdienst morgens zwar ungewohnt frisch von der Nacht und am Morgen auch mal Wölkchen, aber zum Feierabend dann immer herrlicher Sonnenschein Ich glaube, ich habe das ganze Jahr nicht so viel sommerlich bekleidet und barfuß auf dem Balkon gesessen wie in den vergangenen Tagen und ganz viel , immer mal wieder die vorbei ziehenden Menschen beobachtet, sogar abends im Dunklen noch ohne Jacke bei Kerzenschein draußen gesessen und ferst gestellt: am WE sind nun rundum fast alle wieder zuhause eingetrudelt, weil der Urlaub vorbei ist.

    Gelesene Seiten:
    Tess Gerritsen "in der Schwebe" 439 Seiten
    Lucinda riley "Die Sturmschwester" 582 Seiten....das war nun irgendwie der 2. Band von 7; die lassen sich aber laut Autorin auch einzeln lesen und die Reihenfolge wäre egal. . Muss ich mal die Augen offen halten, ob ich andere Bände auch noch finde; denn das Taschenbuch war aus dem Tauschregal.

    Freitag sind mir irgendwie alle Schritte am Zähler vorbei gehuscht
    Samstag 13.487
    Sonntag 12.308
    heute 12.204 .........mit der Balkon-Sitzerei kann das natürlich nicht üppig werden

    Aber das Wetter muss man genießen, wie es gerade kommt, morgen noch mal ganz sommerlich und dann gibt es auch wieder Regen und die Temperaturen kühlen dann ab.

    Heute zum Feierabend mit Kollegin, die den selben Heimweg hat einen Schlenker durch den Stadtteil gemacht und im "Förster Max" sehr köstliches Eis gekauft: Ich hatte eine Kugel Brombeer-Sorbet und eine Zitrone-Hagebutte; sie hatte was Haselnuss. Die Eisleckerei muss man auch auskosten, denn ab 4.10. machen sie 4 Wochen Betriebsurlaub und dann geht es im November schon in die Wintersaison mit weniger Eissorten, dafür dann warmen Leckereien wie Bratapfel und Punsch.

    Beim Job läuft es auch mal etwas entspannter, weil unsere beiden neuen Freiwilligen sehr eifrig alles Neue aufsaugen. 2 tolle junge Menschen, denen man im Arbeitsalltag gar nicht anmerkt, dass sie beide noch minderjährig sind. Die Senioren haben sie auch schon nach den wenigen Tagen sehr ins Herz geschlossen Und einen 3. Jungspund hat unser Team sozusagen erstmal adoptiert: der arbeitet viel im Garten und ist für unseren Heim-Zoo zuständig, also oft im Erdgeschoss unterwegs und es gibt kein extra Team für die Tier-/Hausmeister-Bufdis. Verständlich, dass dann die Nähe zu unseren Jungspunden gesucht wird.
    LG WhiteTara

  5. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    N`Abend ihr Lieben,

    ich berichte mal kurz von meinen Tag, es ist nichts aufregendes passiert. Punkteabzug gibt es definitiv für`s Wetter (nieselig, grau und trist, kühler Wind). In Kürze:

    Endlich mal wieder gut geschlafen - Frühstück - Einkaufstour - Fröschles Großeltern besucht - Mittagsruhe - Raubtierfütterung (wobei, er isst jetzt selber mit Gabel und Löffel...mehr oder weniger wenigstens) - Besorgungstour durch unseren Ort: Dekoladen, Baumarkt, Gemeindebücherei, Drogerie und ein Schlenker am Kanal und einer Großbaustelle vorbei - Abendessen vorbereiten - Brot besorgen (hatte ich vergessen und was man nicht im Kopf hat...gell?) - Abendessen - Geschenke bzw. Erinnerungen für die Taufpaten machen - Sofatime

    Schritte hat der Tag so ca. 11.000 gebracht

    @Tara, schön, dass es im Job mal ein kleines bisschen entspannter zugeht. Eifrige Mitarbeiter sind Gold wert. Vielleicht entscheiden sie sich ja am Ende auch für den Beruf, das wäre doch toll.
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  6. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Blue, ich wünsche schon mal eine schöne Taufe....auch wenn die einen Großeltern nicht direkt dabei sein werden. Ist in den Falle sicher geschickter, wenn sie einfach weg bleiben, statt dass es dann vor der Kirche großes Tamtam gibt, weil sie sich den Corona-Vorschriften verweigern wollen. Wenn ihr nur im Familienkreis zuhause feiert, dann können sie ja dazu kommen.

    Und dem Frosch könnte ihr später die wilde Story erzählen die einen Großeltern, die Taufe unter Pandemievorschriften boykottierten !
    LG WhiteTara

  7. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moinsen,

    na los, hopp, hopp, kommt frühstücken, der Tag hat schon laaaange angefangen.

    14.3.17 Schritte
    Viel gearbeitet, nur kurz Pause für eine Wäscherunde.
    Nachmittags zu Schatzi in den Garten, der die ganze Zeit schon eifrig wirbelte. Kaffee und Kuchen
    Pflaumenerntefinale und Baum dabei gleich mit verschneiden. Mama hat eifrig geholfen und hat sich dann ein Körbchen Pflaumen mit heimgenommen.
    Schatzi winken, der sich zum Männerabend verabredet hatte, ich bin eine große Runde mit dem Moped getuckert. Nur weil es schönes Wetter war, aus Jux und Dollerei. Zuhause dann Pflaumen verarbeitet, Wäsche abnehmen und verräumen, kleines Abendessen, Zeitung lesen, „Höhle der Löwen“, Heia.

    @Tara: Nee, auf Fisch verzichte ich nicht, schaue aber, dass ich den auch nicht zu einfach und zu billig vom Ramschtisch einkaufe. Wir essen ja gar kein bis fast gar kein Fleisch, da zögere ich beim Fisch nicht, obwohl ich Deine Überlegungen nachvollziehen kann.

    Denkmaltag war heuer eine Kirche, die sonst nicht zugänglich ist, das Schulmuseum und – mein Favorit – die „Steinesammlung“ der Stadt. Alles was ausgelagert ist an Statuen, „ollen Denkmälern“, Mosaiken oder Wandbildern, Brunnen, Wasserleitungen von 1700nochwas… ein riesiges Warenlager mit Regalmeter an Regalmeter voller Steine. Die Krux dann war natürlich, dass man vieles kannte von alten Aufnahmen, aber manchmal nicht so recht wusste, war das jetzt da oder da in der Stadt. Sehr lehrreich.

    @Hedi: Wir wechseln bei Obstkuchen immer ab zwischen Hefekuchen vom Blech und einem richtigen Streuselkuchen.

    Der Frondienst wartet, also bis später, viele Grüße,
    nobody

  8. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    7.9.-13'027
    8.9.-11'538
    9.9.-11'611
    10.9.-13'369
    11.9.-16'305
    12.9.-15'706
    13.9.-14'820
    Hier alles wie immer,schwitzen beim Arbeiten und die Sonne hat immer noch einen hitzigen Blick.
    Heute bin ich frei und ungebunden und somit fliege ich aus und weg,bis ich die Pflich wieder rufen höre...aber vllt. steck ich auch die Stöpsel in die Ohren damit ich meine Ruhe hab (als ob ich das wirklich könnte)




  9. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    …Ruhe hätte ich auch gerne – erst hat ein Kunde unten vor der Tür 30 Minuten in einer Lautstärke palavert, ich konnte im 2. Stock jedes Wort verstehen – und nun wird auf der Baustelle neben meinem Fenster die Betondecke gegossen.

    Gestern alles geschafft. Bis auf die Durcheinanderfälle, die eher zu- als abnehmen.
    Das Highlight war dann die „Verfolgung“ vom Patenkind. Der Kleine war für eine Woche bei den Eltern am Gardasee. Gestern war Heimfahrt und er hat uns in Echtzeit daran teilnehmen lassen. „Faszinierend“ hätte Mr. Spock gesagt.
    Die letzten Kilometer haben wir dann ganz genau beobachtet und standen alle zur Begrüßung bereit.
    Anschließend Abendessen (Restesuppe), bissel TV und aus die Maus.

    Schritte: 11.761

    @Blue: Deine Schwiegis spinnen – aber, wie schon geschrieben wurde – gibt schöne Anekdoten für später.
    Traurig nur, dass die sich selbst die Feierlichkeit der Taufe in der Kirche wegen so einem Pille-Palle entgehen lassen.

    @Tara: Ja, laue Abende gab es heuer wenig und schön, wenn Du sie so auskosten kannst.

    @Nobody: Wir lieben den Hefe-Pflaumenkuchen – natürlich mit viel Sahne – und da Mama grad keine Lust hat zum Backen, mache ich diesen. Damals, als Mama noch fast jede Woche gebacken hat, gab es auch verschiedene Sorten Obstkuchen.

    Die "Steinesammlung" hätte mir auch gefallen. Schulmuseum ebenso - wir haben hier in der Nähe auch ein ganz Kleines - Vollksschule - ein Klassenzimmer für alle mit alten Bänken und Lehrmaterial von damals.

    @Scooter: Die Pflicht wird nie weglaufen, also lass sie rufen und genieße die freien Zeiten.


    Ich werde mir jetzt erstmal einen Kaffee kochen. Muss den Schock vom Wahl-O-Mat verdauen.

    Genießt den Tag
    Liebe Grüße - Hedwig

  10. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    och Blue,ihr verwöhnt die Schwiegis aber....bei mir gäbs kein Hauskonzert!Fehlte grad noch,dass man sie in ihrem*neinichschreibnichtwas* unterstützt.Nein,ich schreib nix mehr.
    Bin endlich wieder zuhause,war unterwegs ganz schön was los und meine Brieftasche leer,nur der Tank ist ziemlich voll und die Taschen warens auch


    Töchtings Schwiegervater wollte auch nicht an Nichtes Trauung,aber nach Bilder nhat er schon während des Gottesdienstes verlangt




Antworten
Seite 652 von 668 ErsteErste ... 152552602642650651652653654662 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •