Antworten
Seite 625 von 633 ErsteErste ... 125525575615623624625626627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.241 bis 6.250 von 6327
  1. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Moin ihr lieben....

    melde mich kurz mit den Zahlen:

    17.07.21 15.678
    18.07.21 14.992
    19.07.21 29.021
    20.07.21 15.072

    WE ging so, nach wie vor viel zu tun. nächste woche wird es hoffentlich wieder bissel ruhiger, dann sind etliche in Urlaub und ich kann in Ruhe aufarbeiten und an den Dingen dranbleiben, die Konzentration erfordern.

    Montag abend grosse Runde mit neuer Walkingbegleitung geflitzt...kennen uns von der alten Sportgruppe und haben es nach Jahren endlich mal spontan geschafft, zusammen zu laufen, nachdem wir uns Samstag begegnet sind. Gestern großer Bürotag, anschliessend noch mit Schwester und Paps auf der Terrasse gesessen. Sie hat sich gestern und Sonntag gekümmert, incl. Spaziergang und Essen. Super.

    Heute mache ich was früher Feierabend, will noch laufen und vorher Lebensmittel zur Einsatzstelle bringen. Unser Dorf ist seit heute großes Einsatzlager (1 von vielen natürlich) mit Hundertschaften von Helfern, ihr hört bestimmt in den Nachrichten davon.

    Bis später

  2. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu....

    ...Unwetter und unser Umgang damit - Tara, das hast Du sehr gut zusammengefasst bzw. erfasst.

    Bei uns wurden übrigens die Sirenen schon vor ein paar Jahren wieder aktiviert und wir haben einmal im Monat Samstag um 12 Probealarm - leider muss ich gestehen, dass ich die einzelnen Töne auch nicht zuordnen kann. Und selbst wenn, ich wüsste nicht, ob ich richtig reagieren würde.

    @Tara: Schönes Waldbild - hier sieht es auch so aus - überall sattes Grün - viele Wege sind so zugewuchert, da ist kaum noch ein Durchkommen.

    Mein Chef ändert sich nicht - es wird höchstens noch schlimmer. Der ist von der Sorte "ich kann nicht nein sagen" und "ich verspreche Dinge, die ich nicht einhalten kann" - deshalb wird vieles ganz schnell hingerotzt oder die Daten werden so lange geändert, bis sie zum Versprechen passen. Klapp dann natürlich nicht und der Vorgang landet wieder und wieder auf meinem Schreibtisch.

    Beim Grillen gestern sprachen wir über Arbeit und Rente, wer wann gehen kann usw. Ich muss ja bis Ende März 2030. Aber wenn ich bis Ende 2025 arbeiten kann, hab ich 45 Jahre voll. Dann lass ich mir alles ausrechnen und werde, wenn es irgendwie möglich ist, sofort die Arbeitszeit um 50% reduzieren. Und sehr wahrscheinlich nicht in diesem Büro.


    @Schildi: Flotte Schildkröte - kein Muskelkater heißt, Du bist voll gut in Schuss

    Dein Einrichtungsgeschmack gefällt mir sehr - ich überlege ja auch schon mal, wie ich meine neue Wohnung in ein paar Jahren mal gestalten will, aber noch sind das nur Überlegungen.

    Mein derzeitiges Handarbeitsprojekt ist ein Kleid - ein alter Rock meiner Mutter mit super schönem, leichtem Sommerstoff wird mit einem kurzen, gehäkelten Oberteil zum Sommerkleid für mich.
    Außerdem liegt allzeit bereit das Strickzeug für den Pullunder. Da stricke ich aber schon seit Monaten dran. Zur Zeit ist es mir oft zu warm - schwitzige Hände und Stricknadeln - nicht gut.


    @Herzchen: Die Schwester im Einsatz - sehr schön.

    Bin so froh, dass das Wasser Euch nicht erwischt hat. Aber so nah dran, da bekommt viel mehr mit als bei uns. Hier laufen zwar auch Hilfsaktionen, aber gerade Sachspenden werden nicht mehr gesammelt, da im Moment mehr da ist, als verwaltet und verteilt werden kann.


    So, Kaffeepause vorbei - ich mach mal weiter - die Mails nehmen heute keine Ende
    Liebe Grüße - Hedwig

  3. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Mahlzeit.....

    Modethemen und Zwiebel-/Gartenthemen und so bleiben aber erwähnbar, ja? aber schön, dass Du nochmal alles aufgelistet hast

    na sowas, Hedi, letztens habe ich mir ein einfaches Muster für einen Pullunder aus einer Zeitschrift herausgerissen. Die sind absolut trendy im Herbst.... ich bin mal gespannt, ob ich das Projekt tatsächlich in Angriff nehmen werde.... kenne mich ja. Aber Lust hätte ich schon....

    Und Lust , sofort in Rente zu gehen, auch. Haben gerade gestern noch drüber gesprochen, wann ich in Rente gehen kann.

    *duckundwech*
    Alles ist möglich, wenn unsere Träume fliegen lernen ....
    ___________________________________

  4. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Guten Morgen,

    nachdem Schatzi schon zur Frühschicht gescheucht wurde, ist jetzt Zeit für Frühstück.


    13.834 Schritte
    Das Balkon-Johannisbeerstämmchen wurde um die letzten Beeren gesäubert und winterhübsch verschnitten. Die Garten-Ribisln nun allesamt auch. (2 schwarze Stämmchen, 2 schwarze Sträucher und 1 rotes Stämmchen). Marmelade wurde gekocht und was nicht „roh“ verzehrt wurde, ist gesaftet.
    Zum Abendessen gab es einen fangfrischen Riesenkohlrabi mit veganen Schnitzelchen und Kartoffelpürree. Wir essen momentan zu großen Teilen nur aus dem Garten.

    @Tara: Wir haben jetzt 10 Fische im Teich. Als am Samstag der schwarze Goldfisch (ja, der war richtig schwarz) das zeitliche gesegnet hatte, warum auch immer…
    Der Reiher ist weggeblieben. Als ich den vor einigen Wochen am Fluss getroffen hatte, hab ich gesagt, dass ich ihm einen Knoten in den Hals mache, wenn er nochmal nach unseren Fischln giert… Hat gewirkt.

    @Schildi: Top, Deine Auswahl an „Möbelfarbe“ und Stil würde mir sicherlich auch gefallen. Klingt modern, aber nicht kalt. Hygge eben.

    @Herzensnaehe: Du kannst über alles schreiben, nur hab ich mir halt einen virtuellen Maulkorb verpasst. Die Liste ist übrigens länger, als erwähnt.

    Rente? Rente? Oh äh – ich bin da zwiegespalten. Auf der einen Seite würde ich schon wollen, vor allem dann zeitgleich mit Schatzi. Auf der anderen Seite liebe ich meine Arbeit und mag auf lange Sicht nicht darauf verzichten. Heute ist langer Donnerstag mit x Beratungen – Sport fällt aus, weil ich es zeitlich nicht schaffe. Das sind nur so die Momente, wo die Rente schon da sein könnt‘.

    Da aber Rente noch nicht ist, sondern Frondienst... auf geht's.
    Viele Grüße, nobody

  5. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    ….neuer Tag – neue Runde Spaß im Durcheinander

    Da die Vormittage stets voll ätzend sind, genieße ich den Mittagsspaziergang und lasse danach den Nachmittag möglichst ruhig an mir vorbeiziehen. So auch gestern.
    Nach Feierabend direkt heim – eine Tomaten-Garnelen-Nudel-Pfanne gebraten und weg gefuttert – Tomatensalat fürs Büro vorbereitet – Küche aufgeräumt.
    Noch ein kleiner Plausch mit Mama, bissel TV und aus die Maus.

    Schritte: 10.779


    @Nobody: Kann ich mir gut vorstellen, dass der Einkauf ziemlich klein ausfällt, wenn der Garten so viel abwirft. Gibt es schon erste Erkenntnisse über die Ertragssteigerung zum Vorjahr. War da nicht was mit gemessenen Gurkenmetern

    Wenn man den Job liebt, denkt man wohl weniger an Rente.
    Ich mache meine Arbeit gern, bin aber fast jeden Tag genervt, weil das Chaos seit 2 Jahren stetig zunimmt.
    Von lieben kann also keine Rede sein und deshalb wünsche ich mir die Rente herbei. Außerdem bin ich auch fast 10 Jahre älter.


    So, ich mach mich mal ans Chaos.

    Genießt den Tag

    Ach ja, und falls Ihr Sonne hab, ich tät ein paar Strahlen nehmen - seit Tagen alles grau in grau hier
    Liebe Grüße - Hedwig

  6. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallöchen,

    gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen, hier zu lesen und schreiben. Das erste Mal war ich von meinem Kind 8 Stunden getrennt Geplant war, den Frosch nach dem Frühstück bei meinen Eltern dort zu lassen, um zusammen mit Schatzi nochmal in der Wohnung Gas geben zu können und ihn dann mittags wieder zum Mittagsschlaf heimzuholen. Da mittags hier aber noch Chaos herrschte (das ganze Zeugs aus der Abstellkammer stand noch mitten im Flur), ist Schatzi kurzerhand zu meinen Eltern und hat mit dem Frosch zusammen Mittagsschlaf auf dem Sofa gemacht - geschlagene 2,5 Stunden

    So waren sie um 17 h erst wieder zuhause, was einerseits für mich auch schön war, da ich dann mal ein bisschen wirbeln konnte, ohne alle Viertelstunde unterbrochen zu werden. Aber vermisst hab ich den Kleinen schon. Dafür wollte er dann abends halt nicht ins Bett und hat uns bis 21.30 h mit seiner Anwesenheit und zum Glück guten Laune beglückt.

    Der Termin heute in der Rheuma-Praxis lief gut, die Ärztin war -entgegen einiger Google-Rezensionen- sehr freundlich und hat sich Zeit genommen. Aufgrund der ganzen Vorgeschichte und der Schmerzchronik geht sie auch von einer Fibromyalgie aus, wobei das ja nicht diagnostiziert, sondern nur im Ausschlussverfahren angenommen wird. Blut ist ins Labor geschickt worden, die Ergebnisse kommen in 1-2 Wochen. Sofern da nicht doch noch irgendwas auffällig ist, wird es wohl Fibro sein. Organisch und bluttechnisch ist sonst nämlich alles okay und die orthopädischen Probleme (Skoliose, Dysplasie und Bandscheibenvorfall) schlepp ich schon ewig mit mir rum. Die erklären auch nicht die Muskelschmerzen im ganzen Körper.

    Eine Therapieform konnte sie mir nicht empfehlen, das müsse jeder Patient für sich selbst rausfinden, was ihm guttut. Leichte, einfache Bewegung in Form von Spazieren, Walken, Schwimmen (Wasser nicht zu kalt), radeln. Leichtes Muskelaufbautraining. Progressive Muskelentspannung, Yoga. Da muss ich mich jetzt einfach mal durchprobieren. Ich muss nur schauen, dass ich es langsam angehen lasse, da ansonsten wieder nur Frust vorprogrammiert ist, wenn nach 3 Tagen Gymnastikübungen alles nur noch mehr schmerzt und gar nichts mehr geht.

    @Nobody, ich weiß nicht, wie ich das finden soll, dass du dir selbst einen Maulkorb verpasst. Eigentlich schade, aber das musst du natürlich selbst wissen. Ich lese deine Ratschläge und Meinungen immer gern, auch wenn es manchmal piekst.

    @Herzchen, das ist an mir bisher vorbeigegangen, dass Pullunder wieder Trend sind/werden. Wenn du das Projekt wirklich angehst, bin ich aber neugierig

    So, nun werde ich mal schauen, was der Frosch macht. Er kränkelt nämlich ein bisschen.
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  7. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Ich schieb' mal etwas Sonne rüber. Hier ist der Ausblick zwar schleierwolkenverhangen, aber Klärchen bahnt sich ihren Weg.


    Zitat Zitat von eule.hedwig Beitrag anzeigen
    Gibt es schon erste Erkenntnisse über die Ertragssteigerung zum Vorjahr. War da nicht was mit gemessenen Gurkenmetern
    Ernte abgeschlossen und gewogen sind (Vorjahr in Klammern):
    Rote Balkonjohannisbeeren: 1,244 kg (0,679 kg)
    Rote Gartenjohannisbeeren: 2,094 kg (3,413 kg)
    Himbeeren -> 1,239 kg (1,315 kg)
    Heidelbeeren -> 0,253 kg (0,152 kg)
    Rhabarber -> 3,171 kg (2,481 kg)
    Erdbeeren: 1,347 kg
    Radieschen -> 2,088 kg
    Erdbeeren und Radieschen waren letztes Jahr gezählt und nicht gewogen worden.

    Die Gurken werden erst heuer mit dem Zollstock vermessen, momentan sind wir bei 1246 cm aus 53 Stücker Gurken and still running… da kommt noch bissel was. Zum Glück haben wir Eltern und Schatzis Kinder als Mitesser.

    @Blue: PN kommt.

  8. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Kaffee-Keks ?

    @Nobody: Schöne Ausbeute - mal ein bissel mehr, mal ein bissel weniger. Und schon über einen Kilometer Gurke

    @Blaubärchen: Diese Diagnose hatten wir hier ja schon befürchtet. Und die Ärztin hat Recht.
    Meine Cousine ist auch betroffen. Der hilf Bewegung - täglich. Wärme - hat mittlerweile eine Infrarotkabine im Bad einbauen lassen. Und - Fasten - hat sie in einer Kur kennengelernt - so richtig fasten, also mindestens 10 Tage nix essen, nur Brühe und Tee - danach ist sie mindestens 4-6 Monate schmerzfrei.

    Beim Essen hat sie auch alles durchprobiert und beschlossen - wenig Fleisch, aber keine Verbote mehr - denn mal tut ihr was gut, mal schadet das gleiche Produkt wieder.


    Zum Umzug - nicht böse sein, aber irgendwie liest sich das hier, als wärt Ihr aus einem Schloß mit 10 Zimmern in ein Schloß mit 15 Zimmern gezogen.
    Aber ich kann ja nicht mitreden, da ich privat seit 35 Jahren nicht mehr umgezogen bin. Unsere 5 Büroumzüge musste ich allerdings stets in 10 Tagen wuppen - tausende Akten in Kartons packen und tausende Akten wieder in die Schränke zurück - will ich auch nicht nochmal machen.


    Den Frosch wirst Du immer vermissen, aber wenn Du Dich erst daran gewöhnt hast, dass der Kleine stundenweise bei den Großeltern ist, wirst Du diese Stunden herbeisehnen.


    Ich sehne mich nach Kaffee - der Keks hat nicht gewirkt
    Liebe Grüße - Hedwig

  9. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallo,

    bei uns scheint die Sonne aus voller Kraft.

    Ich habe meine Kraft im Studio gut einsetzen können. Nach dem Mittagessen ist etwas Ruhe und lesen angesagt, ehe ich dann zum Friseur fahre. Mein Spaziergang wird dann in die Abendstunden verschoben.

    Gestern lief alles wie geplant. Schritte gab es 20.772, schönes Wetter und angenehme Erholung.

    Es grüßt schildpad

  10. User Info Menu

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    @Hedi: Danke für den schönen Wachkeks, der hat über das kleine Vormittagstief hinweggeholfen.

    Um Jottes Willen, bloß keinen Kilometer Gurke.
    Nur 12,46 Meter oder 1246cm!!! das ist schon mehr als genug für mich. So langsam könnten die lieben Pflänzelein mal pausieren. Doch da warten dann eh schon Zucchini, Blumenkohl, Kohlrabi und Tomaten darauf, aufgefuttert zu werden.
    Nach einem Kilometer Gurke würde ich in Gurkenstreik gehen.

    Heute abend ziehe ich noch mit dem Erntekörbchen in die schwarzen Johannisbeeren. Doch die müssen dann erstmal im Frostfach ausharren bis zur Verarbeitung.

    @Schildi: Bist halt gut trainiert, da kommt man relativ rasch wieder an das einstige Level der Fitness, wenn man mal pausieren musste, so wie nun ja im Lockdown. Bei uns im Studio ist es auch so. Beim Großteil ist die alte Kondition wieder zurück und das auch recht zügig.

Antworten
Seite 625 von 633 ErsteErste ... 125525575615623624625626627 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •