+ Antworten
Seite 389 von 389 ErsteErste ... 289339379387388389
Ergebnis 3.881 bis 3.890 von 3890
  1. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.854

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Mich traf heute Morgen der Schlag auf dem Balkon:
    Gestern vorm Job hatte ich noch den mickerigen Lavendel etwas gegossen. Der hat irgendwie den Winter nicht gut überstanden und ich freute mich doppelt, dass er nun doch schon 3 grüne Zweiglein bekommen hatte und er nun doch nicht entsorgt werden musste. --> Irgendein Frechdachs hat alles Grün weg gefressen/ausgerupft Aber nur im Lavendeltopf, bei den noch kleinen Tomaten und Pflücksalat ist alles im Topf geblieben.
    Nun muss ich wohl doch einen neuen Lavendeltopf kaufen...mache ich aber erst nach Pfingsten, denn auf dem großen Münstermarkt, wo die Kräutergärtnerei vom Kaiserstuhl einen Stand hat, wird es heute und morgen vor den Feiertagen sehr voll sein. Da habe ich keine Lust drauf.

    Ich habe die ersten Chili geerntet und sie mir auch schon schmecken lassen mit Pasta arrabiata und Asia-Suppe. Aktuell schieb das Bäumchen nun neue Blüten, 28 Knospen habe ich gezählt ...irgendwie ist nicht so ganz klar, welche Chilipflanzen mehrjährig sind und welche nicht...die milderen Paprika machen ja nach der Ernte schlapp und bei manchen scharfen Chili ist das wohl auch so, andere bilden aber richtige Büsche/Bäumchen und man hat mehrere Jahre Ernte. Auf der Samentüte meiner Lila Luzi steht auch nur einjährig, im www kann man aber von selbiger Sorte auch mehrjährig lesen .....abwarten und einfach ernten, so lange was wächst

    Schritte gestern 12.279
    LG WhiteTara

  2. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.508

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Einen guten Morgen wünsche ich,erst die Zahlen wie gehabt.
    Den Monat schliesse ich mit 482'719 Schritten.Gestern hab ich sagenhafte 31Treppen erlaufen und ich hab Streckenweise heftig gekeucht.Aber wenn man mit alt und jung unterwegs ist,dann sind die Keuchabschnitte nicht so häufig/heftig, weil das Kerlchen ja doch hier und da was Interessanntes sieht und genau angucken muss.Oder die grossen Deckel auf der Strasse,die müssen liegenderweise untersucht werden und in jedes Loch genau reingucken...
    Wir waren als Familie unterwegs um dann am höchsten Punkt zu essen-war sehr lecker,was nicht unbedingt üblich ist an Aussichtspunkten,aber da hält sich die gute Qualität jetzt über Jahre hinweg.
    Prachtswetter hier wie nicht immer an Pfingsten,da erinnere ich mich eher an Nässe.
    Heute ists für mich ruhiger und ich fahr zum nächsten Hügel und treib da meine Hupe durch die Pampa,die fand das gestern auch toll mit Kind und Kegel unterwegs zu sein.
    Gestern Abend noch Meryl Streep und Clint Eastwoods Brücken of Madison County fertig geguckt und zum zigsten mal Tränen vergossen
    So,ich geniesse jetzt meinen Kaffe noch fertig und dann gehs bald raus
    Wünsche noch einen friedlichen Pfingstmontag
    Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen,so gib ihm Macht...


    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein




  3. Avatar von Blueberry82
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    5.042

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    So meine Lieben, jetzt komme ich mal dazu, euch für eure Glückwünsche zu bedanken

    Heute ist der kleine Frosch schon 6 Tage alt und schlummert momentan in seiner Wiege selig vor sich hin

    Einen Doppelgeburtstag mit dem Papa gibt es nun ganz knapp doch nicht, dafür war er knapp ne Stunde zu spät dran. Die Geburt war nicht ganz komplikationslos, da ich in der Austreibungsphase zwar viele, dafür aber nur sehr kurze Wehen hatte, sodass es kaum voran ging. Ich war irgendwann dermaßen erschöpft, dass ich zwischendurch fast eingenickt bin. Dann haben sich auch noch seine Herztöne verschlechtert und durch Blutabnahme aus seinem Köpfchen wurde festgestellt, dass er extrem unter Stress steht. Auch der Einsatz einer Saugglocke brachte erstmal keinen wirklichen Erfolg, sodass wir kurz vor einem Abbruch standen und ein Notkaiserschnitt hätte gemacht werden müssen. Die Oberärztin meinte, sie guckt sich das jetzt max. noch 2-3 Wehen lang an, anderenfalls geht es in den OP. Da hab ich nochmal alle Kräfte mobilisiert und schwupps, war das Köpfchen draußen und kurz danach der Rest vom Frosch

    Ich war so happy, als er dann endlich auf meine Brust gelegt wurde, da war es mir auch egal, dass die Ärztin währenddessen noch fast 1 Std. lang meine Geburtsverletzungen versorgt hat. Danach durften wir noch zu dritt eine Stunde in einen Ruheraum zum ersten Anlegen an die Brust und Kuscheln mit dem Papa. Es ist immer noch so unwirklich, dass dieses zauberhafte kleine Wesen endlich bei uns ist.

    Am nächsten Tag durfte ich abends das KKH verlassen, aber wir hatten eine sehr unruhige Nacht und das Fröschle war auch so erschöpft am nächsten Tag. Die Hebamme hat dann festgestellt, dass er trotz kräftigem Saugen an der Brust wohl keine Nahrung bekommen hat und total entkräftet war. Wir sind dann mittags mit ihm zum Kinderarzt, der ihn auf eine Infektion untersucht hat (abends kam dann zum Glück die Nachricht, dass es ihm diesbezüglich gut geht). Aber er hatte nur noch 3.040 g und damit innerhalb 2 Tagen schon 240 g abgenommen Wir haben dann zugefüttert und gestern waren wir schon wieder bei 3100 g und es geht weiter bergauf.

    Das Stillen klappt leider nur mit der linken Brust, und auch da nicht immer, aber wir steigern uns von Tag zu Tag. Gestern waren schon Oma, Opa, Onkel + Tante hier (meine Eltern und Bruder + Frau), es war sooo schön und er hat sich von seiner allerbesten Seite gezeigt. Und nach Kaffee und Kuchen haben wir den Kinderwagen eingeweiht und sind ein paar Schritte gegangen. War anstrengend für mich, aber es hat auch unglaublich gut getan, nach über 1 Woche nur in der Bude und im KKH mal wieder an die frische Luft zu kommen.

    Mr. Blue macht sich hervorragend als frischgebackener Papa, er ist ganz verliebt in seinen Sohnemann Er sieht übrigens aus wie ein Monchichi Er ist überhaupt nicht runzlig oder faltig, rosige Gesichtsfarbe und schwarze Meckihaare

    Wir genießen gerade die Ruhe, aber eigentlich weint er bis jetzt auch nur, wenn er die Windeln voll hat oder ihm ein Pups oder Bäuerchen quer sitzt. Mittags kommt nochmal die Hebamme zum Wiegen vorbei und anschließend kommen Mr. Blues Eltern und seine Schwester und bringen uns ein Blech Gemüsekuchen mit

    Das war es erst mal von mir - ich les zwischendurch am Handy immer mal bei euch mit, aber wie oft ich die nächsten Tage selbst zum Schreiben komme bzw. ob ich Lust dazu habe, weiß ich nicht
    LG Blueberry82
    (aktuell Schwangerschaftswoche 39 )




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  4. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.508

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Schön von Dir zu lesen Mama .Geniesst euer Glück und seid bereit auf stressigere Zeiten.Immer wenn man denkt man hat sie im Griff,verändert sich wieder was und die Eltern hechten wieder hinterher....Das ist und das war schon immer so und das wird sich auch nie ändern.
    Vieles was mich gestört hatte an meiner Mutter hab ich erst begriffen als ich eigene Brut hatte.Und Eltern bleibt man auch das ganze Leben,egal wie alt die 'Kinder' sind,auch das musste ich lernen.Was mir am meisten Arbeit macht:erst musste ich lernen zu reden,jetzt muss ich lernen zu schweigen...einer Schwätzerin wie mir fällt das nicht immer leicht und von daher hab ich den richtigen Hund .Die passt perfekt zu mir was diesen Punkt angeht.
    Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen,so gib ihm Macht...


    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein




  5. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.762

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Guten Morgen und willkommen zurück aus einem hoffentlich schönen Wochenende.

    Erst das Frühstück, dann die Arbeit…

    29.05.: 18.160
    30.05.: 28.261
    31.05.: 13.571
    01.06.: 19.248

    Mai gesamt: 656.666 Schritte, fast eine schöne Zahl, doch 10.000 Schritte fehlen. Das sind trotzdem 263.971 Schritte mehr als im Vorjahresmai. *staun*
    Sport: 9x live und in Farbe im Studio seit Wiedereröffnung
    Radlfahrt: knapp über 210km
    Ernte: 123 Radieschen, 9 Erdbeeren, 7 Stangen Rhabarber (= 1,48kg)

    …und nun zum Vergnügen…
    Wir hatten ein sehr schönes Wochenende. Freitag war ganz normaler Arbeitstag. Spaziergang, nach dem Abendessen Schatzi zur Arbeit winken; Wäscherunde gefahren, Anfang Hausputz und dann für Mama neuen Handyvertrag bestellen und so einige Erledigungen Online tätigen.

    Samstag hat Schatzi lange geschlafen und ich hab mich früh mit Mama getroffen. Am Drucker neue Patrone rein und Zootickets ausgedruckt, weil sie mit einer Freundin heute in den Zoo geht. Dann zum Shopping spaziert. Drogerieladen und Deko-Laden waren das Ziel und wir haben alles so bekommen, wie wir wollten. Gemütlich in der Sonne gesessen, dann heim.
    Schatzi wecken, Baumarkt, Garten, Abendessen. Dann kam der Anruf, dass Schatzi nicht auf Arbeit muss, also gemütlich aufs Sofa geplumpst und bissel TV und Zeitungsschau.

    Am Sonntag dann bin ich früh zu Paps und den anderen, habe an allen Gräbern Ordnung gemacht. Das tat dem Rücken nicht ganz so gut. Zuhause Schatzi wecken und frühstücken, dann in den Garten für kleinere Erledigungen, wieder heim und Salat und Tzatziki für eine abendliche Grillparty bei Kollegen vorbereiten.
    Anschließend kam Schatzis Tochter und die zwei fuhren Kisten in ihre neue Wohnung, während ich zuhause den CD-Schrank umräumte und immer zwischen drei Zimmern pendelte, weil wir ja Platz für den neuen Schreibtisch brauchen. Da wird einiges umgestellt. Nebenzu lief laute Musik, logisch, wenn man in CDs kramt. Kaffee und Kuchen und ab zur Grillparty. Sehr schöner Abend, gut aber nicht zuviel gegessen. Da ich heimfahren wollte, nix getrunken, so kamen wir dann auch gemächlich zuhause an und mussten nicht nach Taxi und Co Ausschau halten. Sehr spät erst retour, Montag dann lange geschlafen und spät gefrühstückt.

    Der Montag war ja herrlichstes Sonnenscheinwetter. Frühstück auf dem Balkon, ab aufs Moped zum Ausflug. Schöne Tour gefahren, unterwegs gab es Fischbrötchen. Wieder daheim Kaffee auf dem Balkon, Garten, Abendessen, Spazierschlich, fertig war ein perfekter Montag. Es war extrem viel los und die Menschen sind – logisch, bei dem Wetter – nur so nach draußen gestürmt. Abends roch es überall nach Grillparty…

    @Blue: Schön, dass Du so schnell nach hause konntest, schön, dass es Euch so gut geht. Nicht so schön, dass Ihr gleich Sorgen ums Fröschle habt, aber das gehört von nun an dazu. Habt eine tolle Zeit, genießt das Aneinandergewöhnen, die geänderten Begebenheiten, die neuen Entdeckungen, die auf Euch als kleine Familie nun zukommen.


    @Tara: Das mit Deinem Lavendel ist ja gemein. wie kann man den nur anfressen. Unserer fängt plötzlich an zu Blühen wie wild. Vorher war er zwei Jahre lang klein und bescheiden und sah einfach nur schön grün aus. Nun spießt und blüht es an allen Stängeln und ich befürchte, dass er dann nimmer mag.
    Was die Chili angeht – eben, ernten, so lange was wächst. Manche Kräutertöpfe und Gemüsepflanzen halten sich schlicht nicht an das, was auf der Packung steht.


    So, jetzt gibt es noch einen Kaffee, einen Blick in die Zeitung und dann mit Schwung an die Arbeit.
    Gehabt Euch wohl, einen guten Start in Monat und (Arbeits)Woche.
    Liebe Grüße,
    nobody

  6. Avatar von schildpad
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    1.425

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallo Ihr Lieben,

    mein langes Wochenende ist schnell erzählt.

    Ich habe versucht mich möglichst viel auszuruhen und trotzdem Schritte zu sammeln und mein Leben zu genießen.

    Mittlerweile ist man Garten wieder ansehbar, der größte Teil der Wäsche ist gewaschen, die Betten sind abgezogen und auch schon einige Vorbereitungen für unseren Urlaub getroffen.

    Gestern kam dann überraschend unser Sohn mit Familie vorbei und wir sind gemeinsam in unseren Wald gefahren. Unser Enkel hat das toben im Wald sehr genossen. Ich bin dann noch mit ihm über die Hängebrücke gelaufen, was er toll fand. Auch gab es unterwegs eine sehr lange Kugelbahn. Nur waren am Anfang keine Kugeln mehr, so das ich erst am Abschluss welche holen musste.

    Da wir auf dem Rückweg einen falschen Weg genommen hatten, mussten wir noch mal über die Hängebrücke. Das war mit dem Kinderwagen nicht so einfach, da auf jeder Seite sich lange Warteschlangen gebildet hatten.

    Schritte gab es Fr. 17.842, Sa 20.208, So 15.066, Mo 15.030

    Meine Mai Zahlen 522.270, leider habe ich einige Male nicht mein Klassenziel erreicht wegen Fußaua.

    Nun haben wir einen neuen Monat und damit fängt wieder Alles von vorne an.

    Liebe Grüße schildpad

  7. Avatar von Blueberry82
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    5.042

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Guten Morgen,

    na, seid ihr alle frisch und munter? Der Frosch hat doch tatsächlich -mit zwei kleinen Unterbrechungen- von 23.30 - 8.00 h geschlafen So langsam kehrt auch bei mir immer mehr Energie zurück, aber ich muss mich trotzdem noch etwas zurückhalten, damit ich nicht drei Tage später wieder so ausgeknockt bin.

    Gestern war Schatzis Familie zum Kennenlernen da. Es war zwar auch etwas anstrengend, aber auch total schön - alle sind total begeistert von unserem kleinen Monchichi Und wir sind erstmal mit Essen versorgt Mr. Blues Mama hat uns einen Gemüsekuchen zum kalt oder warm essen, einen Apfel-Möhrensalat, zwei Stück Himbeertorte und Schlagsahne und ganz viel Nervennahrung mitgebracht. Von seiner Schwester gab`s ein Bananenbrot

    Heute steht nichts an; kein Hebammenbesuch, kein Familienbesuch - nur ausruhen, unseren Kleinen betüddeln und Füße hochlegen. Nur Schatzi muss nochmal kurz zur Klinik fahren und die Unterlagen fürs Standesamt abgeben und für mich noch ein paar Sachen aus der Apotheke besorgen.

    Vielleicht drehen wir nachher noch ne kleine Runde mit dem Kinderwagen.

    @Tara, das mit dem Lavendel ist ja richtig ätzend. Mal sehen, ob unserer noch richtig blüht. Da nicht ich sondern Schatzi sich in der letzten Zeit um die Pflanzen kümmert, stehen die Chancen jedoch gut. Ich hab da echt die Lizenz zum Töten

    @Nobody, dein Wochenendprogramm liest sich mal wieder richtig toll.

    @Schildi, das ist doch perfekt, dass keine Kugeln mehr da waren - das hat dir immerhin zusätzliche Schritte beschert

    Meine Maizahlen gibt es auch noch, auch wenn mir fast 10 Tage an Aufzeichnungen fehlen (wobei an den Tagen sowieso nicht viel zusammengekommen wäre):

    Schritte: 83.875
    LG Blueberry82
    (aktuell Schwangerschaftswoche 39 )




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.882

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Ach liebe Blueberry!

    Was für eine Freude

    Ich gratuliere dir von ganzem Herzen

  9. Avatar von eule.hedwig
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    4.686

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    ….endlich soweit sortiert, dass ich beruhigt hier vorbeikommen kann.

    Wobei das Chaos heute eher durch eine verlegte Passwortliste (nach dem ich schon Blut und Wasser geschwitzt hatte, fand ich sie wieder) und ein privates Durcheinander (gesperrte Mailadresse) entstanden ist. Und das an einem Tag, wo Cheffe frei hat und auch kaum Akten auf Bearbeitung warten.

    Das lange WE war sehr schön. Wetter sonnig. Mal warm, mal mit frischem Wind.

    Donnerstagnachmittag war ich shoppen. Hatte eine leichte OP-Maske mit, die kaum gestört hat. Kein Menschenandrang, viel Ware, viele Prozente, wenig gekauft. Eine schwarze Langarm-Bluse, ein schwarzes T-Shirt, ein Marine Polo in dunkelblau-weiß. Eine Jersey Mütze schwarz-weiß-geringelt – die musste mit, da von 6 auf 1 Euro reduziert.

    Freitag etwas platt vom langen Shoppingausflug. Also nur ein moderater Spaziergang durch den Park und auf dem Rückweg Brötchen und Zeitungen erstanden.

    Samstag Frühstück mit Mama, dann Wanderung mit Mama (Sie überlegt sich im Moment Wege, die sie gern mal wieder laufen will. Ich teste erst, dann laufe ich mit ihr, da mein Vater diese Wege nicht mehr gehen will/kann). Nachmittagskäffchen bei der Tante.

    Sonntag einen Vormittagsspaziergang absolviert, da es zum Mittagessen Raclette gab. Viel zu viel Käse und Kartoffeln gefuttert. Meine arme Waage

    Montag viel gelesen und einen gemütlichen Spaziergang durch den Park gemacht.

    Neben den Vergnügungen wurde der Haushalt gerockt. Bett neu bezogen, gewaschen, gebügelt, eine Küchenseite geputzt, Bad geputzt usw.

    Schritte:
    Do 14.119
    FR 13.157
    SA 12.965
    SO 11.854

    Mai gesamt = 371.387 und somit doch Platz 1 auf meiner Liste

    Gelesene Buchseiten insgesamt 3.781 - könnte besser sein. Lese einfach zu viele Zeitungen.

    Montag, 01. Juni = 12.218 Schritte


    @Blue: Vielen Dank für die Berichte vom Monchichi – kann mir die Begeisterung aller sehr gut vorstellen.
    Wünsche Dir gute Besserung und ich bin schon gespannt auf die Schrittzahlen der nächsten Monate. Denn, sobald Du wieder „fit im Schritt“ bist, wirst Du mit dem Kleinen durch die Gegend düsen und den Schritti auf Trab bringen.

    @Nobody: 123 Radieschen – 9 Erdbeeren – tolle Ernte, aber andersrum wäre es mir lieber


    @Schildi: Was für ein schöner Ausflug.

    Da man nie weiß, was so passiert, wünsche ich Euch heute schon mal eine ganz, ganz tolle Zeit an der holländischen Küste. Grüß mir das Meer.

    @Herzchen: Das gleiche gilt für Familie Herz. Möge die Sonne stets für Euch scheinen.

    Kleiner Mediathek-Tipp: WDR-Servicezeit – Ausgerechnet - Sylt mit Hund


    So, ich starte jetzt mal den Endspurt – genießt den Abend auf Balkonien, Terrassien oder im Garten, bevor der Kälteeinbruch kommt

    Liebe Grüße - Hedwig

  10. Avatar von Herzensnaehe
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    4.740

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu ihr lieben......muss mich schnell melden, kam heute wieder nicht dazu.

    Letzte Woche hatte ich mir ganz spontan noch einen freien Tag gegönnt. Freitags kam dann die Perle. Dienstlich hatte der Freitag es in sich..... ganz furchtbar...für den freien Tach bin ich richtig bestraft worden ...hab richtig lange rumgebrasselt, bis sich dann nach und nach die Probleme in Luft aufgelöst haben..... nicht alle, aber ein paar. Heute bin ich schon in aller Herrgottsfrühe ins Büro gedüst, um an meinem obligatorischen Bürotag alles erledigt zu bekommen, was ich mir vorgenommen hatte. Dazwischen kam noch eine zwostündige Telefonkonferenz....doof, aber auch informativ und ich konnte wieder so einiges an "Ballast" auch loswerden.
    Ganz ehrlich, wenns nicht richtig läuft und man selbst nix dafür kann und wieder von anderen "abhängig" ist, dann kann man doch den Urlaub gar nicht so richtig geniessen.

    Das WE war dann als solches aber richtig schön. Daheim war alles piccobello, ich konnte von Samstag bis gestern richtig viel laufen in diversen Konstellationen und auch wieder allein , war richtig schön und die Gedanken sind geflogen.

    Samstag waren wir abends mit Paps, Schwester und Schwager essen, das erste Mal seit vielen Monaten. Es war richtig schön. Ich bin mit Schatzi und Schwager in spe gelaufen, weil das Wetter so toll war, der Rest ist gefahren. Da ich einem Fit-Bit-Wochenendwettkampf mitgelaufen bin, kam mir das natürlich sehr gelegen. Ich hab auch gewonnen ;-)

    Gestern waren wir noch gegen Abend eingeladen zu leckerem Gegrillten, wir sind richtig verwöhnt worden Anschliessend noch fix Nachrichten geschaut, Heia, megamegaschlecht geschlafen .

    Zahlen:
    28.05.20 19.602
    29.05.20 16.477
    30.05.20 31.051
    31.05.20 41.055

    Gesamt Mai: 625.014 Schritte, mindestens 10 kleine Gym.einheiten, jede Menge Zeitschriften durchgeblättert und ca. 350 Buchseiten, immerhin


    01.06.20 27.750


    @Blue: Habe eben noch schnell Blues Babybericht gelesen, ich war ganz schön aufgeregt bei Deiner Schilderung........oh Blue, ich freue mich für Euch und dass du die schlimme Geburt bald vergisst und Dein süßes Monchichi-Fröschle und Du immer mehr zu Kräften kommt Ich hab den kleinen Kerl genau vor Augen mit den dunklen Haaren

    War doch klar, dass der kleine auch so tolle Haare bekommt wie Du

    @Hedi: danke für den Mediathek-Tipp....Du bist die Beste....Freitag gehts looooohoooos.Endspurt!

    Alles andere lese ich nachher oder morgen durch, bin ganz erledigt von dem Tag, also .....wir hören
    Geändert von Herzensnaehe (02.06.2020 um 18:49 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •