+ Antworten
Seite 140 von 141 ErsteErste ... 4090130138139140141 LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1405
  1. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.650

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von schildpad Beitrag anzeigen
    Das Essen ist hervorragend, nur kann ich mich zum Frühstück nicht bereits mit Suppe und warmen Gerichten anfreunden.
    So unterschiedlich ticken die Menschen: Ich mag warme Suppe zum Frühstück, die japanischen gehen sowieso zu jeder Tageszeit ( unsere Kartoffelsuppe zum Frühstück geht, wäre aber nicht unbedingt meine erste Wahl) Im Indienurlaub fand ich es ungewohnt, wenn sehr scharfe warme Speisen auf den Tisch kamen, aber die Idli fand ich klasse. Mit etwas Jogurt war auch die scharfe Soße dazu genießbar. Zuhause futtere ich sie auch gerne mit etwas Honig drüber als Süßvariante.

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    So, auf in den Endspurt – Wochenende.
    Was habt Ihr Schönes geplant?
    Oh geplant war vieles , aber so gut wie nichts wird davon stattfinden:
    Plan A war: ich will auf die Loipe - wir haben noch Schnee und es kam gerade sogar schöner neuer Schnee dazu -> fällt wegen Wetter aus: ist mir bei anhaltendem Sturm mit Böen über 100km/h einfach zu heikel und macht dann auch nicht wirklich Spaß, wenn es einem immer ins Gesicht weht oder Bören einen seitwärts wegdrücken wollen und auf Freifläche weht es mich dann bei Orkanböen schlichtweg hin, wo es will, weil ich so leicht bin - da lenke ich bergab nach links und Wind fegt mich nach rechts
    Plan B war: ich fahre früher zum Liebsten, wird auch nichts: der muss nun diese WE seinen Umzug wuppen, hat die Handwerker wegen Einbauküche da etc. -> war alles schon für letztes WE geplant, ging nicht weil er krank war.
    Plan C war: gut dann eben wandern vor der Haustür -> dafür ist das Wetter bisher leider auch nicht passend: weiterhin auch im Tal viel Wind und dazu Wasser von oben.
    Und alles was noch ins Auge gefasst wurde, muss sich zumindest am Tage nach hinten verschieben, weil ich statt frei nun morgens doch arbeiten werde, weil die kranken Kollegen weiterhin krank sind.
    ....ich plan mal besser nichts weiter

    Zahlen von gestern habe ich auch nicht: mein Omron hat einen Wasserschaden Es hat gestern Abend auf dem Heimweg so schrecklich geschüttet und gewindet, dass ich samt Omron patschnass wurde. Der Versuch ein Taxi zu ordern scheiterte kläglich: mehrer Fuhrunternehmen antelefoniert und alle sagten "Wartezeit aktuell 45-60 min, je nach Wetter auch noch länger" Hier stand teils das Wasser auf der Straße, aber ich hatte auch keine Lust bis 22:30h dann unbezahlt beim Job zu sitzen Ich laufe ja nur 15 min, wenn ich spurte.
    Habe Omron auseinander gebaut und liegt noch im warmen zum Trocknen, ich hoffe er tut es dann später wieder...
    Gibt also aktuell nur 5.400 Schritte auf dem Handy, das ist aber nur der reine Arbeitsweg, weil Handy im Job ja immer im Schrank faulenzt
    LG WhiteTara

  2. Avatar von Penny62
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    2.109

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallo und danke für die lieben Worte zur Begrüßung.
    Also meine Schritte waren
    13.3.- 4.500 (nach der OP)
    14.3.- 5.200 (bei Nieselregen)

    Also mir geht's soweit gut. Nur den rechten Arm kann ich noch nicht hochheben. Aber das braucht eben seine Zeit.
    @schilpad- wir sind auch seit letztes Jahr August stolze Oma und Opa von einem Enkelsohn😊
    Leider wohnen die 3 in Nürnberg. Das sind über 400 km von uns entfernt.

  3. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.650

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von Penny62 Beitrag anzeigen
    Das sind über 400 km von uns entfernt.
    Die Entfernung lässt sich doch heutzutage simple per Skype oder verschickter Fotos/Videos austricksen. Das ist zwar nie so schön wie die Enkelkinder direkt live zu erleben, aber tröstet doch über die Zeit hinweg, wo man sich gerade nicht besuchen kann. Das ist mit der modernen Technik viel leichter aus zu halten als früher, wo nur die Schneckenpost Briefe mit Fotos bringen konnte
    Ich sehe meine Großnichte leider auch nur selten und bin dann froh, wenn dann mal flugs ein Foto aufs Handy kommt

    Die gute Nachricht: mein Schrittzähler ist getrocknet und funktioniert tatsächlich noch, die eigentlich gespeicherten Zahlen von 7 Tagen sind leider futsch, somit keine vollständige Zählung gestern. Dumm gelaufen.

    Für heute werde ich dann wohl auch in den Zählstreik treten: ich war kurz einkaufen und bin dann tapfer am Fluss marschiert, weil der Mensch doch auch mal Frischluft braucht, ich Outdoorfreak ja noch viel mehr --> so lange der Wind im Rücken ist, war es mit Goretex von Kopf bis Fuß noch auszuhalten, aber es so ungemütlich mit dem Regen und Sturmböen, dass ich nicht mal zu meinem Lieblingscafé gekommen bin und für den Rückweg, wo der Wind den Regen ins Gesicht peitschte, dann doch lieber die Tram genommen habe für die nur 3 Stationen -> macht gerade mal 5.282 Schritte, wenn das Wetter so nass bleibt, wird das heute auch nicht mehr viel mehr.
    Wir haben das erste Frühjahrshochwasser, im in der City sind die Uferwege überschwemmt und gesperrt (ist normal, kommt öfter vor im Frühjahr/Herbst). In die Altstadt zum Shoppingbummel mag ich auch nicht, da ist Wirbel wegen Freitagsdemo, also mache ich es mir daheim gemütlich

    Habt ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter reichlich blöde ist
    LG WhiteTara

  4. Avatar von eule.hedwig
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    4.129

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Huhu…

    ….bevor alle ins WE entschwinden, schnell mein Bericht.

    Der Wärmegürtel hat gute Dienste geleistet, Schmerzlevel schon um 50% gesunken und das Bein kann ich auch wieder heben – heute nochmal das Ganze und dann wird wohl fast alles überstanden sein.

    Leider konnte ich in der Pause nicht raus, da es hier von früh bis spät geschüttet hat. Heute sieht es genauso aus – der Regen peitscht ums Haus – grauenvoll.

    Schritte (fast nur Indoor): 10.028

    @Schildi: Ihr hab ihn gesehen, den Fuij – wunderbar, hatte schon befürchtet, der dort viel zu oft wallende Nebel bzw. die tiefen Wolken hätten alles verhüllt.

    @Nobody: Buch Nr. 5 – ich bin beeindruckt – ich bin bei 6,5 – Du hast mich also schon fast eingeholt.

    @Scooter: Was, 2 Jahre ist die kleine Fußhupe schon bei Dir – hätt ich jetzt nicht gedacht. Glückwunsch und weiterhin viel Spaß zusammen.

    @Penny: Schön, dass Du alles soweit überstanden hast – der Rest wird schon – *daumendrück*

    Und – 5.200 bei Nieselregen – sehr gut gemacht.

    @Tara: „Charlie Chaplin“ hab ich natürlich nicht gefunden, aber ein Video mit 8 Qi Gong Übungen für den Rücken – sah gut aus – Teilbewegungen kannte ich von meinen Rücken-CDs.

    Darf man fragen, was für Gore-Tex-Hosen Du hast? Ich trage bei Dauerregen eine Gummihose aus dem Segelerbedarf und am WE muss die bestimmt wieder ran, hier ist wieder Regen, Regen und Sturm angesagt.

    Doch, ich darf jetzt nicht aufgeben, nur noch ein paar Tage und ein Jahr mit +10k ist geschafft.

    Ansonsten wird mein WE ruhig, nur ein Konzert am Sonntag ist geplant (Gospel und 70er Jahre)

    Mädels, genießt jede Stunde und macht das Beste aus dem Wetter – nächste Woche kommt der Frühling und bis dahin halten wir durch
    Liebe Grüße - Hedwig

  5. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.650

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Eine Qi Gong Übung namens Charlie Chaplin? So pinguinmäßig? Sieht bestimmt lustig aus.
    Genau wegen des Pinguins erinnert mich die Übung immer an Charlie

    Zitat Zitat von eule.hedwig Beitrag anzeigen
    @Tara: „Charlie Chaplin“ hab ich natürlich nicht gefunden, aber ein Video mit 8 Qi Gong Übungen für den Rücken – sah gut aus – Teilbewegungen kannte ich von meinen Rücken-CDs.
    Freut mich, dass es dem Rücken schon wieder etwas besser geht Ich habe keine Ahnung, wie der Charlie wirklich heißt, ist teil einer längeren Übungssequenz, aber konnte kein passendes Video finden. Meine eine Rollstuhlseniorin macht die Übung immer eifrig im Sitzen, seitdem ist das Ischias-Aua weg und die Beweglichkeit des unteren Rücken wird immer besser Im Sitzen sieht es aber leider gar nicht wie Charlie Chaplin aus.

    Zitat Zitat von eule.hedwig Beitrag anzeigen
    Darf man fragen, was für Gore-Tex-Hosen Du hast?
    Meine Regenüberhose ist eigentlich für alles im Einsatz Gekauft hatte ich das Exemplar vor über 15 Jahren eigentlich fürs komfortable Radfahren, weil ich keine Lust mehr hatte, bei Regen in den billigen Plastehosen vom Discounter/Kaffeeröster nach kurzer Zeit im eigenen Schweiß dann klatschnass zu werden und laufend neue kaufen zu müssen, weil die Hosen bei Dauergebrauch auch nicht lange hielten. Hatte mir Radfachhandel dann eine sündhaft teure Hose von Gore-Bikeware gegönnt und es nie bereut. Allein die Tatsache, dass sie nun schon so viele Jahre treue Dienste leistete, war das Geld wert, wo ich sonst 4-5 der Billigexemplare pro Jahr verschlissen hatte.
    Aber man kann so eine Hose ja nicht nur zum Radfahren tragen: sie ist oft beim Wandern dabei (da wir bekloppten Freaks im Freundeskreis auch mal durch die Naturstreifen selbst wenn beim Start schon Schietwetter ist) Und ich habe sie auch gerne im Hochgebirge dabei, wenn auf den Gipfeln der Wind pfeift, hält sie prima den Wind ab und den Körper warm. Da meine Skilanglaufhose nicht wasserdicht ist, wie bei der sonstigen Alpin-Skikleidung, wird die Regenhose auch angezogen, wenn ich zum Schlittenfahren bin; speziell wenn man nur mit so einem Popo-Rutscher unterwegs ist, sitzt man ja praktisch mitten im Schnee und dann ist trockner Hintern durchaus nett!
    Allerdings wird das gute Stück langsam durchlässig, den ganzen Tagen im Dauerregen ist nicht mehr, da half leider auch eine frische Imprägnierung nichts mehr. Aber in dem Alter darf sie durchaus schwächeln.
    Allerdings habe ich keinen Tipp, was man sich aktuell kauft, da muss ich demnächst selbst erstmal schauen, was der Markt gerade zu bieten hat. Mein wichtigstes Kriterium ist immer: die Hose soll auch wirklich sitzen - nicht zu viel schlabbern, aber auch nicht die Bewegung beeinträchtigen wenn in den Bergen mal gekraxelt werden muss. Toll finde ich, wenn man raus und rein kann, ohne die Schuhe ausziehen zu müssen; lange Reißverschlüsse sind aber unter Umständen der Schwachpunkt bei dauerhafter Wasserdichtigkeit. Und dann würde ich heute wohl auch einen genaueren Blick auf ökologisch etc. werfen, manche Firmen tun da mehr in Sachen Recycling/weniger Umweltgifte bei Imprägnierung/faire Arbeitsbedingungen etc.
    Seglerbedarf ist auch immer eine gute Adresse für so etwas. Zu Hamburger Wohnzeiten hatte ich auch oft Klamotten von den Seglern oder Fischern, die man an der Küste ja in jedem bekommt (ist hier in den Bergen nun eher Mangelware )

    Oh oh oooh - der Flusspegel steigt, noch 3 cm etwa, dann ist auch bei mir der Uferweg unter der Brücke überschwemmt.
    LG WhiteTara


  6. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    3.934

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Guten Morgen allerseits,

    der frühe Vogel fängt den Wurm, oder wie war das ?

    Mit dem Ausschlafen hat es nicht so geklappt, also bin ich aufgestanden und werde gleich einkaufen gehen.

    Gestern war ein furchtbarer Tag. Kollegin ist immer noch kindkrank, meine andere Kollegin und ich standen unter Dauerstrom, zum Feierabend schwirrte mir der Kopf und ich hatte wahnsinniges Herzrasen. Zuhause bei Mr. Blue hab ich dann erstmal wieder aufgetankt, immer wieder erstaunlich, wie sehr mich seine Anwesenheit beruhigt und aufmuntert.

    Viel geschafft hab ich gestern dann aber doch nicht mehr, dazu war ich einfach zu platt.

    Aber immerhin die neue Waschmaschine ausprobiert, da hat er echt was tolles ausgesucht - mit allem schnick und schnack

    Heute Abend bekommen wir Besuch von meiner Stiefschwester und ihrem Partner, da freu ich mich echt drauf. Wir sehen uns leider viel zu selten, obwohl wir nur eine Autostunde von einander entfernt wohnen.

    @Hedi, ich habe gerade ein Lesetief Stecke immer noch beim 3. Buch fest und komme nicht weiter. Zurzeit bin ich abends immer zu müde zum Lesen...

    @Nobody, du hast vor ein paar Tagen nach Gymondo gefragt, oder? Mir gefällt das ganz gut, es gibt ja alle möglichen verschiedenen Workouts - von klassischem BBP über Tanzen, speziellen Rückenübungen oder Yoga.
    Zurzeit mache ich wegen meinem Bein nur diverse Dehnübungen und einzelne Yogaübungen. Heute ist es wieder sehr schlimm, die Spritze hat m.E. gar nichts gebracht.

    Aber ich muss Montagmorgen sowieso Mr. Blue zum Orthopäden bringen, vielleicht hab ich da Gelegenheit, den Doc nochmal drauf anzusprechen.

    was habt ihr denn Schönes am Wochenende vor?
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  7. Avatar von Penny62
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    2.109

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Hallo an alle,
    mich ägert meine Naht. Wenn ich laufe merke ich da jeden Schritt. Also lass ich das heute mal. Es regnet sowie bei uns seit nachmittag 🤔
    Es braucht eben alles seine Zeit 🤨
    Da mein Mann am Wochenende arbeiten ist, hab ich nix besonderes vor. Ich habe Essen gekocht und eine Maschine Wäsche gewaschen. Die ist sogar noch draußen getrocknet ist.
    Und....ich bin Biathlon Fan. Da bin ich heute RICHTIG 🎿

  8. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.650

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Zitat Zitat von Penny62 Beitrag anzeigen
    Und....ich bin Biathlon Fan. Da bin ich heute RICHTIG ��
    Heute auch noch mal Ich klebe bei den nordischen Disziplinen immer am Bildschirm, da ich ja selbst oft auf Langlaufski stehe. Mein Nordic Ski Zentrum hat nicht wunderbare Loipen für mich, sondern die Biathlonarena ist auch Trainingsgelände einiger Leistungsportler. Von den Nachwuchssportlern geben einige auch Kurse für die Allgemeinheit, so dass dort öfter mal die waldgrünen DSV-Klamotten durch die Biatlon-Arena oder auch über die längeren Loipen rundum sausen. Den Benedikt Doll habe ich auch schon auf Ski getroffen, wenn er mal zuhause im Schwarzwald ist und eine Trainingsrunde einschiebt. Demnächst hört/sieht man ihn öfter mit seinem Vater zusammen bei der Vorstellung ihres neuen Kochbuchs.
    Die Profis sausen aber immer flugs an mir vorbei, ich bin vermutlich nicht mal halb so schnell
    Dieses WE waren auch die Nordischen Kombinierer zum Weltcupfinale im Schwarzwald, hatten aber ziemliches Pech mit dem Wetter: Es stürmt hier seit Tagen und gestern beim Springen hat es einige regelrecht aus der Flugbahn gewirbelt, heute musste das Haupt-Springen dann prompt ganz ausfallen (und gewertet wurde der 1 Testsprung von gestern) Jetzt am Nachmittag beim Langlauf war es nicht nur windig, sondern es gab auch noch Regen/Schneeregen dazu Ich hätte ihnen allen einen besseren Saisonabschluss gewünscht!

    Mich hat es am Mittag auch ziemlich durchgeblasen: für den Heimweg vom Lieblingscafé brauchte ich doppelt so lange wie sonst, weil ich mit dem Gegenwind und Böen kämpfte. Dafür hatte ich herrlichen Sonnenschein

    Gestern 10.459 Schritte und heute sind es bisher 14.616 (da kommt aber noch ein wenig dazu, der Tag ist ja noch nicht rum)

    Wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Woche!
    LG WhiteTara

  9. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.212

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Guten Morgen,

    und herzlich willkommen zu einem kleinen Montagsfrühstück.

    Fakten, Fakten, Fakten:
    15.03.: 15.073
    16.03.: 12.300
    17.03.: 26.328

    Freitags nach der Arbeit Wochenendeinkauf, Schatzi wecken, Spazieren gehen und trödeln, Abendessen, weiter in der Küche ausmistfasten (Küchenschrank und Herd blitzen um die Wette), Schatzi zur Arbeit winken, zeitig in die Heia.

    Am Samstag hatte Schatzi schon Brötchen mitgebracht, mit denen ich dann zu Mama zum Frühstücken gestapft bin. Sport durfte mal getrost ausfallen, frühstücken ist manchmal wichtiger.
    Es tat gut und war ein super schöner Vormittag, gleich einige Sachen an Handy, Rechner und Papierkrams erledigt. Auf dem Heimweg den Drogerieladen geplündert, . Schatzi wecken, zu seinen Eltern zum Nachmittagskaffee und einigen Erledigungen an Handy, Rechner und Papierkrams sowie kleineren geplanten „Bauarbeiten“. Zuhause nur noch rasches Abendessen und Schatzi in die kurze Nachtschicht schicken.

    Sonntags war ich dann schon 6 Uhr putzmunter – und hab genau das gemacht. Die beiden Bäder auf Hochglanz poliert und dabei ein Schränkchen gleich dem Ausmistfasten unterzogen, die Winterschuhe fürs Winterquartier vorbereitet und eine Staubwedelrunde durchs Haus marschiert. Mit dem Radl zu Paps gedüst.
    Schatzi wecken, Bett beziehen, Wäscherunde anfahren, langes gemütliches Frühstück, Wäsche auf den Balkon hängen und ab in die Sonne.
    Groooooße Runde durch die Stadt spaziert incl. Einkehr in den Lieblingsbiergarten (zu Faßbrause – unser Stammkellner hat uns schön doof angeschaut). Kurz vor dem großen Unwetter wieder daheim, Wäsche gerettet und gleich aufgeräumt, Abendessen ausfallen lassen, vor den TV geplumpst und „Kitchen Impossible“ geschaut.


    @Penny: Gut, dass die Portentfernung gut funktioniert hat – das mit den Schrittzahlen wird schon noch. Lass Dich erstmal weiter gesund werden und dann den Frühling richtig starten, dann rennst Du uns hier bestimmt davon.

    @Tara: Schade, dass das Saisonende der Skisportler so schlecht vom Wetter gelitten war. Das ist für Sportler doppelt schade, da bereitet man sich vor, arbeitet hart und dann macht einem der Sturm einen Strich durch die Rechnung. Auch für die Zuschauer schade. Naja, nächster Winter, neues Glück.
    Wie sieht es bei Euch mit Hochwasser aus? Alles in Ordnung?

    @Blue: Gymondo, genau. Gut, dass Du die App für Dehnung und Yoga nutzen kannst, wäre ja sonst schade drum. Ich drücke die Daumen, dass der Orthopäde heute bei Mr Blue Verbesserung meldet und auch bei Deinem Bein nochmal drüber guckt.

    @Hedi: Solange ich mit der Tram zur Arbeit fahre, kann ich ganz gut Lesen. Momentan ermittelt Kommissar Dupin in seinem siebten Fall (der Mitte April im TV läuft… *Termin notier*).

    @Schildi: Biste wieder da? Biste wieder da? Wie war’s? Erzähl doch mal. Schön, dass Du wieder da bist. Du bist doch wieder da, oder? *wild im Kreis renn und treudoof guck*

    Mädels, auf in den Montag – nützt ja nichts.
    Liebe Grüße, bis später,
    nobody
    Geändert von nobody72 (18.03.2019 um 07:01 Uhr)

  10. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.650

    AW: 10.000 - Fit macht jeder Schritt

    Gestern sind es noch 18.167 Schritte geworden. Für heute ist das Tagessoll auch schon erreicht

    Hochwasser wird seit Samstag weniger, der Uferweg bei mir ist bereits wieder begehbar seit Sa-Abend.
    Oben in den Bergen hat es nicht geregnet: mein Loipenzentrum hat 8 cm Neuschnee Bin aber gerade nicht zuhause, schraube beim Liebsten Möbel, vielleicht komme ich Mittwoch auf die Loipe.
    LG WhiteTara

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •