Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Yoga?

  1. User Info Menu

    Yoga?

    Ich habe gestern mal an einer Yogastunde teilgenommen weil ich an meinem neuen Wohnort noch nach der richtigen Sportart fuer mich suche, jetzt wo ich kein kostenloses Studio mehr direkt vor der Haustuer habe und meine Nachbarn sich freuen wenn ich zu Hause trainiere wuerde.

    Also Yoga ausprobiert. bei der Auswahl dadrauf geachtet dass es kein spirituelles Yoga war. Die Leiterin hat mir zugesagt dass man dabei ordentlich ins Schwitzen kommt. Hm.. ja.. meine Muskeln sind seit Anfang September schwaecher geworden und vor allem meine Arme/Schultern. Abgesehen von einer langen Einheit mit Planken wo ich meine Schultern und Oberarme ordentlich gefuehlt habe war es jetzt nicht sehr anstrengend. Ich bin wohl mehr Wiederholungen bei Eigengewichtsuebungen gewoehnt, obwohl meine Bewegungen oft weniger dynamisch sind. Und ich muss auch ehrlich sagen dass mein Stretching nach dem Sport irgendwie intensiver ist, wenn auch weniger kreativ. Aber vielleicht liegt das auch dadran dass ich einerseits immer recht viel Zeit noetig habe um ordentlich in einen Stretch zu kommen, andererseits noch etwas verwirrt von den Anweisungen waehrend der Stunde war. Also ich hatte nach der Stunde das Gefuehl kaum was getan zu haben.

    Wird das noch besser mit der Zeit oder war das einfach nicht der richtige Sport/richtige Art Yoga fuer mich?

  2. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Welche Yogarichtung war das denn? Da gibt's ja von ganz sanft bis ganz knackig alles.

    Ich mache seit Jahren Iyengar-Yoga und nach meiner ersten Stunde konnte ich am nächsten Tag kaum laufen vor Muskelkater . Und auch jetzt (momentan übe ich ohne Kurs zuhause) merke ich es immer, wenn ich geübt habe.
    Alles zu seiner Zeit.

  3. User Info Menu

    AW: Yoga?

    so ins blaue vermutet - das ist nicht dein ding

    es gibt schon forderndere yoga stile wie ashtanga flow geschichten, aber grundsätzlich ist yoga eine spirituelle bewegungsmeditation.

    der richtige atemfluss ist sehr wichtig und atemmeditationen sind in allen yoga stilen enthalten.
    ich liebe yoga und mache das schon lange - schwitzen tu ich dabei eher aus versehen

    ich mache es zum entspannen, runterkommen und aus ideologischen gründen

    ich bin in jeder hinsicht sehr sehr viel beweglicher geworden und es hat mir sehr viel gutes ins leben gebracht

    ist einfach geschmackssache
    ich meine, wenn jemand es allein aus sportlichen motiven macht, ist ein klassisches work out bzw. pilates viel besser
    yoga ist keine gymnastik indischer art...

    ich fürchte, wenn du schon von anfang an nix spirituelles wolltest, ist das einfach nicht dein ding
    weil yoga ohne spirit ist halt pilates oder so

    es kann aber sein, dass du noch auf den geschmack kommst - meine erste yoga erfahrung war schrecklich: die Lehrerin eine schreckschraube, die gruppe, der raum, ich - einfach alles
    hab es dann jahrelang nicht gemacht und immer gedacht yoga ist sch...
    dann aus einer laune heraus woanders mit einer anderen lehrerin reingeschnuppert und bingo

    namaste
    Geändert von Laura_Palmer (15.12.2015 um 11:08 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Yoga?

    iyengar

    von b.k.s. iyengar ist eine klassische hatha form, die mit vielen hilfsmitteln arbeitet wie gurte, blöcke etc.
    die asanas werden vergleichsweise sehr lange gehalten - im gegensatz zu flow-varianten

    iyengar war ein toller mann, er ist erst letztes jahr gestorben

    da gibts einen super film : der atmende gott, eine doku von einem deutschen


    also, anstrengend ist das schon alles, je nach trainingszustand des einzelenen etc.

    aber work out ist was anderes, finde ich
    alleine wegen den entspannungseinheiten am anfang und ende und zwischendrin

  5. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Zitat Zitat von Laura_Palmer Beitrag anzeigen
    aber work out ist was anderes, finde ich
    alleine wegen den entspannungseinheiten am anfang und ende und zwischendrin
    Nein, ein Workout in dem Sinne ist das nicht.

    Vor drei Jahren oder so meinte meine Hausärztin, es wäre gut, wenn ich etwas mehr Sport machen würde (Blutwerte, schlappes Kreislaufsystem, Gewicht usw.). Und auf meine Bemerkung "Ich mache seit Jahren Yoga." meinte sie, ja, das wäre auf jeden Fall gut, aber nichts für Ausdauer, Kondition usw. . Jetzt gehe ich zusätzlich auf den Crosstrainer...

    Insofern, Carolly, was möchtest Du denn - was für die Ausdauer machen und Dich ordentlich auspowern oder zur Ruhe kommen, beweglich werden/bleiben?
    Alles zu seiner Zeit.

  6. User Info Menu

    AW: Yoga?

    ich kenne einige frauen, denen yoga einfach nicht "hart" genug ist
    und yoga alleine ist tatsächlich zu wenig

    aber zum entspannen und dehnen ist es schon super

  7. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Nur mal kurz: scheinbar war das eine Art Ashtanga Yoga. Die verschiedenen uebungen flossen auch in einander ueber, falls das Sinn macht. Das halten war dabei allerdings recht lange.

  8. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Insofern, Carolly, was möchtest Du denn - was für die Ausdauer machen und Dich ordentlich auspowern oder zur Ruhe kommen, beweglich werden/bleiben?
    Ausdauer mache ich mit Laufen (auch wenn ich noch die richtige wintertaugliche Laufkleidung suche). Am liebsten wuerde ich einfach zu Hause Eigengewichtsuebungen machen, mal schneller als Intervalltraining, mal langsam und kompliziert. Aber das geht halt nicht. Bis jetzt habe ich nur eine Crossfitgym gefunden, die mir mit rund 60 Euro pro Monat fuer 2x Xfit pro Woche und ansonsten freiem Gebrauch zu teuer ist. Vor allem auch weil die Crossfitstunden zu der Zeit stattfinden wenn ich frei trainieren koennte und ich viel geschaeftlich reisen werde und also fuer nichts zahle. Ansonsten gibt es noch eine Hotelspa, die auch nicht viel billiger ist und mit Geraeten vollgekrempelt ist, und keine Gewichte oder Platz fuer Eigengewichtsuebungen hat. Alles nicht so ideal. Wohne halt ziemlich laendlich.

  9. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Verstehe...
    Gibt's denn vielleicht Sportvereine in der Nähe?
    Und werden dort, wo Du Yoga probiert hast, auch noch andere Stile angeboten? Oder vielleicht mal einen anderen Lehrer probieren.
    Alles zu seiner Zeit.

  10. User Info Menu

    AW: Yoga?

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Verstehe...
    Gibt's denn vielleicht Sportvereine in der Nähe?
    Und werden dort, wo Du Yoga probiert hast, auch noch andere Stile angeboten? Oder vielleicht mal einen anderen Lehrer probieren.
    Noch nicht gesehen. Ich glaube Sportvereine sind auch was typisch Deutsches. Das sind alles Lehrer die Gemeinschaftsraeume an verschiedenen Orten mehrmals pro Woche mieten und dort die Stunden anbieten. Diese Lehrerin bietet Kurse an 3 Orten im Umkreis von 50km an. Ich habe noch Poledancing gefunden, was immerhin ein ordentliches Kraftelement hat, aber leider wird das nur tagsueber angeboten *grummel*

    Bis jetzt warte ich jedenfalls noch auf meinen Muskelkater. Mal gucken wann er sich zeigt :D

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •