+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: eGym Zirkel


  1. Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1

    eGym Zirkel

    Hey ihr Lieben,

    bei uns im Studio gibt es seit kurzem den eGym Zirkel. Ich hab ein Probetraining gemacht, das war echt total super. Alles wurde genau für mich eingestellt und die Gewichte waren so, dass ich es gut schaffen konnte aber am Ende war ich schon richtig ausgepowert. Und man kann sein Trainingsziel wählen und dann wird das Training wohl irgendwie darauf angepasst. Aber das geht nur mit der Premium Funktion und die kostet 11,90€ im Monat und das zusätzlich zum Studiobeitrag. Das ist dann ja schon ne Menge Geld... Aber es hat echt Spaß gemacht und ich glaube es könnte mir helfen meine Ziele zu erreichen, was meint ihr???

    Danke für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    Kiki

  2. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.092

    AW: eGym Zirkel

    Ich meine, dass das Werbung ist.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.436

    AW: eGym Zirkel

    Für mich war das komplett für Katze, und ich hab mich totgelangweilt.

    Die Studios verkaufen so was gerne, weil sie so mit relativ wenig Aufwand viele Leute durchschleusen können, nicht hinter ihnen aufräumen müssen, der Traineraufwand ist mininmal, und keiner läßt sich ein Stück Eisen auf den Fuß fallen. Aber als Kunde kann man einen besseren Trainingseffekt mit einer Gymnastikmatte, einem Theraband und einer Anleitung aus dem Internet erzielen.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  4. Registriert seit
    15.04.2014
    Beiträge
    2

    AW: eGym Zirkel

    In meinem Studio wird das auch angeboten und ich habe mich vor 1,5 Jahren dazu mit angemeldet. Es kostet 50 Euro im Jahr mehr. Also wesentlich günstiger. Am Anfang habe ich den Zirkel sehr oft genutzt aber mittlerweile mache ich es gar nicht mehr. Im Grunde hätte ich mir das ganze sparen können. Ich gehe lieber in die Stunden bzw. aufs Laufband. Das bringt mir wesentlich mehr und die normalen Geräte hat man ja meist sowieso dabei. Also überleg dir das lieber nochmal. Grüße

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.178

    AW: eGym Zirkel

    Vor vielen Jahren habe ich sowas mal probiert, und es war total fuer die Katz und langweilig. Ich hatte irgendwann mal mit einem der Trainer gesprochen, einen ehemaligen Biathlon-Bundestrainer (das war in Norwegen) und er hat mir zugestimmt dass so ein Zirkel eigentlich nutzlos ist, aber gerade Frauen finden es toll. Der Studiochef hatte so einen Zirkel tatsaechlich aus jenem Grund aufgebau der oben schon genannt wurde: viele Leute auf einmal durschleusen, und irgendwie scheint so was mehr Kunden anzuziehen.


  6. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    74

    AW: eGym Zirkel

    Hallo zusammen,
    gibt´s hier jemanden mit aktuelleren Erfahrungen zum eGym?


  7. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    3

    AW: eGym Zirkel

    Warum ist so ein Zirkel nutzlos?
    Bei uns im Studio gibt es auch einen, ich nutze ihn aber sehr selten, da ich Krafttraining an Maschinen unheimlich eintönig finde.
    Aber ich sehe keinen Unterschied zu „normalen“ Maschinen, außer dass das Einstellen der Gewichte beim eGym von alleine passiert.

    Mich würde daher wirklich interessieren, warum die Art von Training sinnlos ist.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.436

    AW: eGym Zirkel

    Zitat Zitat von marelene Beitrag anzeigen
    Warum ist so ein Zirkel nutzlos?
    Für mich ist Training an Maschinen nutzlos, weil es mich langweilt, und ich habe zwei Jahre gelangweilt mit dem Ding herumgedoktort, ohne daß auch nur meine Rückenprobleme besser geworden wären (die dann innerhalb von zwei Wochen mit Physio/Reha-Übungen besser geworden sind).

    Dadurch, daß man fixiert sitzt, wird das Zusammenspiel der Muskeln und die Bewegungsfähigkeit nicht geübt, so daß die isolierte Kraft nicht unbedingt der funkionalen Kraft entspricht. (Das kann Ärger geben, wenn man versucht, die isolierte Kraft einzusetzen und das schwächste Glied der Kette Schaden nimmt.)

    Mechanische Maschinen leiden unter den gleichen Problemen, wenn man in ihnen festgegossen in der Erden (oder der Sitzschale) hockt. Mit mechanischen Beinpressen kann man sich wunderschön was vormachen und sich die Knie ruinieren. mit "geführten" Langhantelkniebeugen ein unnatürliches Bewegungsmuster antrainieren. Dagegen, eine freistehende mechanische Seilzugmaschine, die vielseitige Übungen erlaubt und an der du dich immer mit dem ganzen Körper stabilisieren mußt (oder im Sitzen zumindest mit der Rumpfmuskulatur) könnte genauso gut elektrisch sein ohne Nachteile zu haben (vom Stromverbrauch mal abgesehen.)

    Wie nutzlos etwas ist, hängt aber auch immer davon ab, was die Alternative ist. Was würdest du machen, wenn du keinen elektrischen Gerätezirkel machen würdest? Wenn die Antwort ist "gar nichts", dann ist er für dich nützlich.

    Warum verbrauchen die Dingers eigentlich Strom, anstatt welchen zu erzeugen?
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.178

    AW: eGym Zirkel

    Das was Wildwusel schreibt. Ausserdem trainieren Maschinen eher nicht mehrere Muskelgruppen gleichzeitig sondern nur isolierte Muskeln, wodurch das Gewicht das man gebrauchen kann geringer ist. Somit ist der Trainingserfolg geringer. Und bei so einem Zirkel hat man wenig Zeit sich auf die Uebungen einzustellen und richtig vorzubereiten. Man muss beim Gongschlag anfangen mit der Uebungen, und danach bloss nicht weitermachen weil dann im schlimmsten Fall schon der naechste dran ist. Man ist also geneigt soviele Uebungen wie moeglich zu machen und stresst sich ab. Viele Uebungen und geringeres Gewicht geht eher Richtung Kraftausdauer, nur ist sowas auch nicht so brauchbar wenn man nur isolierte Muskeln trainiert und nicht den Muskelapparat als ganzes.


  10. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    3

    AW: eGym Zirkel

    Verstehe, ihr findet also Krafttraining an Maschinen generell sinnlos und nicht die eGym-Geräte im Speziellen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •