Hallo alle zusammen,

kennt Ihr schon den Neuesten Trend in Sachen Fitness - Workout?
Und zwar stammt die Idee aus dem Avantgarde-Zirkus Cirque du soleil – in Zusammenarbeit mit Reebok haben Sie nun „Jukari – Fit to fly“ entwickelt.

Jukari besteht aus einem dicken, robusten Seil, das an der Decke befestigt ist und einer sicheren mit Neopren beschichteten Stahlstange, an der das Workout dann stattfindet.
An dieser Stahlstange kann man sich dranhängen, akrobatische Übungen machen, oder sogar um 360° drehen – es macht total viel Spaß; man fühlt sich wieder wie ein kleines Kind, dass durch die „Lüfte fliegen kann“!

Eine in den USA ausgebildete Jukari-Trainerin meinte auch „Es ist ein bisschen, wie dieses Gefühl im Karussell auf dem Rummelplatz und beim Training muss man unweigerlich lachen – es setzt einfach Glücksgefühle frei!“.

Leider gibt es Jukari nur in ausgewählten Studios weltweit. Es sind insgesamt nur 12 Studios – bei uns in Deutschland ist es das beliebte und angesehene body & soul Fitnessstudio in München. Hier waren z.B. auch schon Sandy Meyer-Wölden, die Ex-Verlobte von Tennisstar Boris Becker und Ralf Bauer zum trainieren.
Es gibt Übungen, wie z.B. „der Specht“, „Bergsteiger“, oder „Handaufschwung“, die man innerhalb von wenigen Minuten dann auch drauf hat. Aber aufgepasst: Jukari macht wirklich süchtig! Es macht riesigen Spaß und man kann sich gar nicht vorstellen, wie viele Übungen man damit machen kann. Ohne sich groß anzustrengen wird man zum Akrobaten und kann nur schwer wieder aufhören.

Der Name Jukari kommt aus dem italienischen und steht für „Spiel und Spaß“. Neben dem „Spiel und Spaß“ bemerkt man überhaupt nicht, dass man eigentlich auch eine Mischung aus Kraft-, Cardio- und Gleichgewichtstraining macht. Die gesamte Rumpfmuskulatur wird auf angenehme und spaßige Weise gedehnt und gekräftigt!
Ein weiterer gelungener Punkt ist, dass das body & soul Studio in München nicht nur ein sehr gutes Fitnessstudio ist, sondern auch eine super Wellness-Oase, um sich danach auch noch schön entspannen zu können!

Mein Fazit: Sehr, sehr empfehlenswert!
Ich habe mich auch gefragt, ob das Training wirklich soviel
Spaß macht, wie man in Zeitschriften liest – aber ich kann es
Bestätigen – es ist großartig!
Wer noch weitere Infos braucht und sich ein paar Fotos und
Videos anschauen möchte, kann ja mal auf die body & soul
Homepage unter dieser Adresse
gehen!

Viel Spaß!