Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. User Info Menu

    Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Die Nominierungen kommen ja am 22.1.08 - aber es sind bereits einige Kritikerpreise vergeben, die erste Hinweise auf mögliche Nominierungen geben.

    Dabei gibt es zwei klare Favoriten für die Kategorie "Bester Film":
    "No country for old men" von den Coen-Brüdern (mit Javier Bardem) - der Film lief dieses Jahr im Wettbewerb von Cannes und "There will be blood" von Paul Thomas Anderson (Magnolia) mit Daniel Day-Lewis - der Film soll im Wettbewerb der Berlinale 2008 vertreten sein.

    Ebenfalls in Cannes lief der französischsprachige Film des amerikanischen Künstlers Julian Schnabel "Schmetterling und Taucherglocke" - auch diesen Film sollte man zu den Favoriten zählen, obwohl er sicher drüben als europäischer Film wahrgenommen wird.

    Interessant finde ich, dass es kaum einen Hinweis auf eine Nominierung von Cate Blanchet gibt. Ich war bisher überzeugt, dass Sie sogar in beiden Kategorien - Hauptrolle: "Elizabeth", Nebenrolle: "I´m not there" nominiert werden würde.

    Dafür sind wohl Julie Christies Chancen für "Away from her - An Ihrer Seite" nominiert zu werden recht groß.
    Lee
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:51 Uhr)
    asa nisi masa

  2. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Da bin ich ja schonmal gespannt, auch wenn ich nicht mal die Haelfte der Filme gesehen habe. Das hoffe ich, kann ich demnaechst im Urlaub nachholen

    Und ich hoffe natuerlich, dass der gute Javier Bardem endlich gewinnt

    Was mich aber ein bisschen irritiert, ist dass das "Leben der Anderen" wieder mit laeuft. Lief der nicht schon beim letzten Oscar-Rennen?

    Und Schnabel waere auch ein persoenlicher Favorit aufgrund der anderen beiden Filme, "Bastian" und "Bevor es Nacht wird", die ich von ihm gesehen habe und aufgrund der Geschichte, von der ich damals, als das Buch dieses Journalisten rauskam, schon in der Zeitung mit Interesse gelesen hatte.

    Jedenfalls hoeren sich die eventuellen Nominierungen recht interessant an. Viel zu viel Qualitaet *unk*



    Pischti
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:52 Uhr)
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  3. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nomierungen

    Zitat Zitat von Pischti_H
    Was mich aber ein bisschen irritiert, ist dass das "Leben der Anderen" wieder mit laeuft. Lief der nicht schon beim letzten Oscar-Rennen?
    - nein der ist aus dem (Oscar-) Rennen - aber der Film lief in den USA erst in 2007 an - recht kurz vor den Oscars und die Kritiker werten das dann anders...
    Lee
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:53 Uhr)
    asa nisi masa

  4. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Uebrigens habe ich gerade im Auto im griechischen Radio gehoert, dass sie die ersten Vorstellungen von den wichtigsten Kandidaten fuer die Oscars bekannt geben. Leider habe ich nur die weiblichen und maennlichen Hauptdarsteller gehoert. Mehr haben sie nicht erzaehlt.
    Aber da kommt die naechsten Tage bestimmt noch mehr


    Pischti
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:54 Uhr)
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  5. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Hier sind die Golden Globe Nominierungen.

    Sogar der rumaenische Film hat es geschafft. Auch wenn ich ihn noch nicht gesehen habe, freut es mich sehr, dass der Film mitnominiert wurde


    Pischti
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:54 Uhr)
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  6. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Danke, Pischti für den link

    Allein 7 Nominierungen in der Kategorie "Bester Film: Drama" - da ist die Entscheidung wohl schwergefallen.

    Cate Blanchet hat immerhin Globe-Nominierungen in den Kategorien Haupt- und Nebenrolle.

    Und "Schmetterling und Taucherglocke" ist als amerikanischer Film wie schon "Letters from Iwo Jima" in der Kategorie "Fremdspachiger Film" nominiert - bei den Oscars muss er sich aber eigentlich in der Kategorie "Bester Film" qualifizieren.
    Geändert von Leeremick (13.12.2007 um 18:57 Uhr)
    asa nisi masa

  7. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz

    Ich fand ganz interessant, wie die beim Spiegel ueber die Golden Globe Nominierungen denken. Am Wochenende habe ich es nicht geschafft, mal in die griechischen Zeitungen reinzuschauen, ob die eine andere Meinung zu den Nominierungen und den eventuellen Oscar-Nominierungen haben. Aber das mache ich noch



    Pischti
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  8. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz

    Interessanter Artikel - danke Pischti.
    Im Frühjahr habe ich den ersten Trailer zu ABBITTE gesehen und dachte damals schon (ohne den Film zu kennen) das sei Oscar-Material. Insofern passt das mit den Globes ganz gut.
    Bei sämtlichen Kritikerpreisen liegen aber die Coens mit "No Country for old men" weit vor. Das ist aber ein ziemlich düsterer Film und eigentlich nicht meine Vorstellung eines Oscar-preisgekrönten Films.
    Wofür ich aber jetzt schon hohe Wetten abschließen würde ist, dass Javier Bardem nominiert wird und auch gewinnt.
    (Und das freut uns dann doch, oder?)

    Lee
    asa nisi masa

  9. User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Na, klar freut uns das
    Javier Bardem muss sich wohl nur gegen Casey Affleck durchsetzen. Aber bis jetzt sind ja ganz viele Leute ganz schwer begeistert von Herrn Bardem und den Coen Brothers


    Pischti
    Man sollte sich nicht ueber Dinge aergern,
    denn das ist ihnen voellig egal.
    Euripides


    Man soll nicht das Leben veraendern, man soll nicht die Welt veraendern. Man muss das Leben vielgestaltiger machen, ... Man muss die Unterschiede wuerdigen. Unterschiede staerken die Identitaet.
    Carlos Fuentes "Die Jahre mit Laura Diaz"

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Oscar Buzz und Globe Nominierungen

    Mein Favorit wäre Viggo Mortensen für seine Darstellung eines russischen Mafiosos in Cronenbergs "Eastern Promises".

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •