Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73
  1. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Über die Serie The Heart Guy (im Original: Doctor Doctor) haben wir uns köstlich amüsiert.

    Hier gibt es mehr Infos.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  2. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Die meisten australischen Filme, die mir einfallen, habe ich entweder im Fernsehen, auf DVD oder auf youtube gesehen.

    1. Long Walk Home
    2. Black Water (2007)
    3. Long Weekend
    4. Tomorrow, when the war began
    5. Dogs in Space
    6. Picknick am Valentinstag
    7. The year my voice broke
    8. Muriels Hochzeit
    9. Strictly Ballroom
    10. Three summers
    11. Mystify : Michael Hutchence (den habe ich mit deutschen Untertiteln am 31.1.2020 im Kino gesehen)

    und ein Film aus Neuseeland, den ich im Kino gesehen habe: 5 Zimmer, Küche, Sarg
    "All those stars that shine upon you will kiss you every night" (INXS.Mystify).

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Happy Australia Day! *Fahne schwenk*

    "Mystery Road" läuft ja aktuell - einer meiner australischen Lieblingsschauspieler: Colin Friels. Da wird jeder Schnipsel geschaut, der greifbar ist. Aber... Menno ist der alt geworden.


    Wir sind nicht so die großen TV-Gucker, aber irgendwie ist es merklich weniger geworden mit australischen Filmen, seit die Zeit der Ewigserien "Flying Doctors", "WaterRats", "Police Rescue" usw. vorbei ist. Still ist's geworden.

    Liebe Grüße,
    nobody
    Hier laeuft grad eine neue Version der Flying Doctors, ‘RFDS’. Mit u.a. Rob Collins, einer der derzeit sehr gern gesehenen Schauspieler downunder.
    1.Staffel, 8 Teile, die auch schon in die USA und UK verkauft wurden und sicher dann auch mal in D laufen werden.

    Die alte Serie hab ich frueher in D gesehen und geliebt. Die jetzige ist auch gut gemacht, natuerlich nicht mehr so exotisch fuer mich, aber gute Geschichten und gute PR fuer den Royal Flying Doctors Service.

    Jetzt fehlt nur noch ein Skippy Remake 😅

  4. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    i
    Jetzt fehlt nur noch ein Skippy Remake ��
    Da bin ich dabei
    Es kann passieren was will. Es gibt immer Einen, der es kommen sah.
    - Fernandel (1903 - 1971)

    Um zu überleben, brauchen wir Fantasie. Die Realität ist sonst zu kompliziert
    - Lady Gaga

  5. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Die ersten Australischen Filme die ich bewusst so wahrgenommen hatte waren Ende der 70er :

    Die Ballade von Jimmie Blacksmith von 1978
    Ein Halbaborigin lehnt sich blutig gegen seine weißen Unterdrücker auf
    Der Film war verstörend auch aufgrund seiner Brutalität damals für mich als Kind, mit diesen Film setzte ich anfangs irgendwie alle australische Filme gleich
    Weil ich so etwas aus den USA einfach nicht kannte und Mad Max auch gesehen hatte

    Picknick am Valentinstag von 1975
    fand ich aus sehr gut, unheimlich leise und mystisch gut

    Tim nach dem Roman von Colleen McCullough von 1979
    mit einem blutjungen etwas naiven oder geistig beeinträchtigten Mel Gibson der sich in eine wesentlich ältere Frau heimlich verliebt
    So ne Art Australisches die Reifeprüfung, ist aber schon zu lange her als das ich mich noch haargenau daran erinnern könnte
    Meine der Film wurde im TV auch nie wiederholt

    Die Kettenreaktion
    Actionthriller um einen Atomunfall in Australien, naja,,,wurde damals im Sog von Mad Max als neues erfolgreiches Actionkino in D End e der 70er vermarktet , nicht der Rede wert

    Razorback
    So ein großes Wildschwein das das Outback in Australien unsicher machte
    Der Regisseuer der dieses Erstlingswerk drehte, wurde später mit Highlander weltbekannt

    Die letzte Flut
    Unheimlicher Mytischer Film mit Richard Chamberlain: der leider im Kino unterging , war zu frü für D nehme ich mal an


    Romper Stomper
    Umstrittenes Erstlingswerk von Russel Crowe
    So erfolgreich das es inzwischen Jahrzehnte später eine neue TV Serie in Australien gibt


    Welchen Australischen Film ich leider nie gesehen habe ist eines der Erstlingswerke von Peter Weir in D :
    Die Autos, die Paris auffraßen, immer verpasst



    Weiss nicht ob es auch zählt , weil Neuseeländisch ?

    Mach's gut, Pork Pie von 1981
    durchgeknalltes kauziges Roadmovie und Slapstick,
    war der erste Neuseeländische Film den ich bewusst wahrnahm und der wurde meine ich im deutschen TV zum ersten Mal gezeigt weil er so erfolgreich in NZL war.
    Danach kamen dann die Erstlingswerke von Peter Jackson


    Von den neueren Austalischen Filme fand ich den Film über die Hundelegende Red Dog sehr gut
    Oder

    PS:
    Halt, die TV Serie S.O.S Charterboot war wohl mit Skippy das erste was ich jemals aus Australien gesehen hatte
    Geändert von Punpun (27.09.2021 um 15:44 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Mir fällt kein australischer Film ein, den ich schon mal bewusst gesehen hätte, aber ein sehr großer Teil der TV-Serien, die früher auf KI.KA liefen, wurden dort gedreht!

    Ocean Girl, Cy - das Mädchen aus dem All, Total genial, Achtung - streng geheim, H2O - Plötzlich Meerjungfrau, Der Sleepover Club und viele andere mehr. Es gab da noch eine Serie, in der zwei Steinzeitmenschen in der heutigen Zeit gelandet sind und dann bei einem Mädchen im Schrank gewohnt haben, aber da fällt mir ums Verrecken der Name nicht mehr ein. Und ich finde auch gerade gar nichts zu dieser Serie, also vielleicht hab ich mir sie auch nur eingebildet.

    Ich hab mich schon öfter gefragt, warum so viele dieser Serien ausgerechnet aus Australien kamen.
    Geändert von LilyHydrangea (27.09.2021 um 18:45 Uhr)

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Hier gibt es schon lang eine gute Filmindustrie und Filmschulen und vielleicht hatten die gute Deals, so dass der Kika zugegriffen hat. Oder es waren Kooperationen.
    "I don't want to be part of a world where being kind is a weakness" - Keanu Reeves

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Die Serien sagen mir allerdings gar nichts, liegt sicher daran, dass ich keine Kinder habe. Bzw kein deutsches Kinderfernsehen kenne.

    Eine Animationsserie ist seit ein paar Jahren hier erfolgreich, vielleicht auch im Ausland - Bluey, Geschichten um einen Blue Heeler (Hund) und seine Familie.
    "I don't want to be part of a world where being kind is a weakness" - Keanu Reeves

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  9. User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Wo ich gerade Colleen McCullough lese - wie könnte man vergessen
    Die Dornenvogel (1983) – Wikipedia

    Außerdem erinner ich mich dunkel an diese Serie aus den 70ern - mei, habe ich die geliebt
    Sieben kleine Australier – fernsehserien.de
    Es kann passieren was will. Es gibt immer Einen, der es kommen sah.
    - Fernandel (1903 - 1971)

    Um zu überleben, brauchen wir Fantasie. Die Realität ist sonst zu kompliziert
    - Lady Gaga

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Australische Filme in Deutschland

    Letztere sagt mir garnichts. Da war ich so um die 12 .. hm.

    Dornenvögel - ja klar! Rachel Ward ist heute hauptsächlich als Regisseurin unterwegs.
    "I don't want to be part of a world where being kind is a weakness" - Keanu Reeves

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •