+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. Avatar von Leeremick
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    2.628

    Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Also, ich freue mich sehr auf "Das Bourne Ultimatum" - die "Verschwörung" ist m.E. einer der besten Action-Filme der letzten Jahre und die Ausschnitte aus dem 3ten und letzten Teil sind sehr vielversprechend.

    Außerdem freue ich mich auf "Abbitte", die Verfilmung von Ian McEwans Roman von Joe Wright mit Keira Knightley (auch wenn mich "Stolz und Vorurteil" nicht überzeugt hat),
    auf "Elizabeth - das goldene Zeitalter", auf Maria Schraders Verfilmung von Zeruya Shalevs Roman "Liebesleben" und natürlich auf "My Blueberry Nights" von Wong Kar-Wei..

    Aber am allermeisten freue ich mich auf "Sleuth" von Kenneth Branagh.
    "Sleuth" ist das Remake des Films "Mord mit kleinen Fehlern" von Josephl L. Mankiewicz mit Laurence Olivier und Michael Caine. Der Film basiert auf einem Theaterstück von Anthony Schaffer und man merkt dem Film die Nähe zum Theater durchaus an - er überzeugt durch seinen orignellen Plot, durch geschliffene Dialoge und durch 2 herausragende Schauspieler. Ich habe den Film schon dutzende Male mit großem Vergnügen gesehen (leider gibt es ihn in D nicht auf DVD und im Fernsehen läuft er nur noch selten). Nun soll in Venedig das Remake laufen. Kenneth Branagh kann mit Theaterstoffen gut umgehen, der kürzlich verstorbene englische Dramatiker Harold Pinter hat das Stück neu adaptiert. Der Clou aber ist: Michael Caine wird die Rolle von Laurence Olivier spielen und seinen Part übernimmt Jude Law (der damit bereits zum 2ten Mal eine Rolle spielt, in der MC geglänzt hat)..

    Und ihr? Gibt es Filme auf die ihr euch besonders freut?
    asa nisi masa

  2. Inaktiver User

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Ich freu mich auf die Biopics über Janis Joplin, Diane Arbus und Jane Austen. Wobei bei letzterem meine Vorfreude etwas getrübt ist seit ich weiß, dass Anne Hathaway Jane Austen spielt. Superpassend. Jane Austen trägt Prada oder was??

  3. Avatar von Leeremick
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    2.628

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Wobei bei letzterem meine Vorfreude etwas getrübt ist seit ich weiß, dass Anne Hathaway Jane Austen spielt. Superpassend. Jane Austen trägt Prada oder was??
    Also an schlechten Kostümen wird es nicht scheitern.. schau mal hier. Und ich mag James McAvoy.. Trotzdem bin ich etwas skeptisch..

    Und Anne Hathaway hat ja auch schon Cowboyhüte getragen (in Brokeback Mountain)
    asa nisi masa

  4. Inaktiver User

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Zitat Zitat von Leeremick
    Also an schlechten Kostümen wird es nicht scheitern.. schau mal hier. Und ich mag James McAvoy.. Trotzdem bin ich etwas skeptisch..

    Und Anne Hathaway hat ja auch schon Cowboyhüte getragen (in Brokeback Mountain)

    Nein, schon klar, die Kostüme werden sie schon hinkriegen.

    Aber Jane Austen stell ich mir vom Typus her völlig anders vor, eher so Bette Davis mäßig... Geprägt von den bekannten Portraits natürlich, und Ann Hathaway ist einfach viel zu schnuckelig und hübsch für die Austen'sche Ironie...

    Aber auf die Shalev Verfilmung freu ich mich auch!!! Ich liebe ihre Bücher, denke aber, diese Gedankenströme sind im Film kaum zu erfassen. Na ja, man wird sehen. Maria Schrader läßt hoffen!


  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    472

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Ebenfalls auf "Das Bourne Ultimatum" und auf "Resident Evil 3".
    "Genau zwei sollen es sein. Nicht mehr, nicht weniger. Einer, der die Macht verkörpert, einer, der nach ihr giert." (Darth Bane)

  6. Inaktiver User

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Zitat Zitat von Leeremick
    Aber am allermeisten freue ich mich auf "Sleuth" von Kenneth Branagh.
    Das werde ich in jedem Fall im Auge behalten ... vor allem die Originalen mit deutschen Untertiteln

    Ansonsten liebe ich Branaghs Shakespeare-Verfilmungen (was (fast) sonst?!)

  7. Inaktiver User

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Ich (habe mich gefreut) auf "Transformers" und "Harry Potter"

    und freue mich auf "Ratatouille" (die kochende Ratte)

    und freue mich auf "Mimzy" (weiß nicht mehr genau, wie man´s schreibt)


    da kommt sicher noch mehr an schönen Filmen auf uns zu

  8. Avatar von Leeremick
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    2.628

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ansonsten liebe ich Branaghs Shakespeare-Verfilmungen
    ich auch.. Ich war schon versucht, im Totlachen-Strang zu posten, weil ich die Szene in "Viel Lärm um nichts" so liebe, in der Benedikt mit Liegestuhl im Arm belauscht, dass Beatrice angeblich ihn in verliebt ist. Das hat ja was von Slapstick und ich muss darüber immer sehr lachen, aber es ist gleichzeitig so rührend, dass ich auch Tränen in den Augen habe..
    asa nisi masa

  9. Inaktiver User

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Ja ja alles gut und schön, ich habe auch noch die Hoffnung, dass es gute Filme dieses Jahr geben wird ... für ein kleines Publikum.
    Denn solange ein Film wie DIE SIMPSONS Platz 1 der Kinocharts führt, sieht es grausig aus in der Filmlandschaft. Tiefstes Niveau hat den meisten Zuspruch ... und somit trauen sich immer weniger Filmproduzenten was Ordentliches zu machen. (Zum Glück hatte ich viele gute Kinojahre erlebt.)

  10. Avatar von Leeremick
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    2.628

    AW: Auf welche Filme freut ihr euch noch in diesem Jahr?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ja ja alles gut und schön, ich habe auch noch die Hoffnung, dass es gute Filme dieses Jahr geben wird ... für ein kleines Publikum.
    Denn solange ein Film wie DIE SIMPSONS Platz 1 der Kinocharts führt, sieht es grausig aus in der Filmlandschaft. Tiefstes Niveau hat den meisten Zuspruch ... und somit trauen sich immer weniger Filmproduzenten was Ordentliches zu machen. (Zum Glück hatte ich viele gute Kinojahre erlebt.)
    Hallo Ixlandia,
    es gibt einen Strang zu den "Simpsons" - da kannst Du Deine Kritik auch äußern.
    Aber das ausgerechnet dieser Film für Dich den Untergang des Abendlandes darstellt, erstaunt mich sehr. Für mich ist das sehr intelligente Unterhaltung
    Lee
    asa nisi masa
    Geändert von Leeremick (09.08.2007 um 16:54 Uhr) Grund: link ergänzt

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •