+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 151
  1. Avatar von canislupa
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.409

    Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Für mich immer wieder ein Anlass, Tränen zu lachen:
    Im Film "Johnny English" mit Rowan Atkinson, als Johnny Enlish und sein Assistent bei Pascal Sauvage eingestiegen sind und der Superagent sich selbst dieses Muskelrelaxans gespritzt hat. Er kann nicht mehr richtig reden und eiert durch die Gegend, schüttet der Außenministerin Sekt ins Decollete......

    Worüber könnt Ihr Euch vor Lachen ausschütten?

  2. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Oh, da gibt es einige.
    Einige Highlights aus den Monty Pythons Filmen und der Show finde ich immer noch genial.
    Zum Beispiel die Szene mit dem "Ministry of Silly Walks".
    Ich liebe skurrilen Humor.

    Heftig finde ich auch einige Szenen aus dem Film "Meet the Fockers" mit Dustin Hofman und Barbra Streisand als Sextherapeutin. Völlig durchgeknallt.

    Gerne würde ich mal wieder "Kottan ermittelt" sehen. Kotton vs. Pilch sind immer noch gute Highlights.
    Eine Szene fand ich zum Schreien: Pilch mit Schnuller im Mund, völlig daneben.

  3. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Die Szene aus 'Is was, Doc?' (What's Up, Doc?) als alle vorm Richter erscheinen ...

  4. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Eine schöne Bescherung mit Chevy Chase.
    Die Szene, als das Eichhörnchen aus dem Weihnachtsbaum springt und das ganze Haus ins Chaos stürzt.

    Ballermann
    Als die zwei Kerle nach durchzechter Nacht morgens in einem fremden Hotelzimmer aufwachen und der Italiener einen BH über'm Kopf baumeln hat und immer wieder sagt:"Isch binne blind."
    Ist zwar total primitiv, ich fand's aber trotzdem zum Lachen.

  5. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Einige Szenen aus "Verrückt nach Mary": als er sich sein bestes Stück einklemmt oder die bekannte Sache mit dem "Haargel"

    In "Ein Fisch namens Wanda" als Jamie Lee Curtis und ihr Prof. beim Schäferstündchen im Haus der Freunde entdeckt werden (nackt) und er sich das Bild der Hausherrin im Silberrahmen vor den Unterleib hält ... und noch etliche andere Szenen aus diesem Film

    Mr. Bean, als er den Truthahn füllt und sich beim Suchen nach seiner Armbanduhr das Vieh auf den Kopf setzt, während seine Freundin aus dem Off flötet: "Liebling, hast du den Truthahn schon aufgesetzt??"

    und viele Szenen aus "Es weihnachtet sehr" mit Chevy Chase: Als er die 10.000 Glühlämpchen anzündet und das Elektrowerk einen Kollaps erleidet, als er sich beim Festtackern derselben total verheddert und schimpft: Elendes Lampengesindel usw. usw.


    und da gibt´s noch einige mehr

  6. Avatar von Averna
    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    362

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    The big Lebowsky:

    wie Lebowsky und sein Kumpel die Asche ihres toten Freundes auf einer Klippe über dem Pazifik ausstreuen und vorher nicht die Windrichtung testen.
    Viele Grüße,
    Averna
    _________________________________

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

  7. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Zitat Zitat von Averna
    The big Lebowsky:

    wie Lebowsky und sein Kumpel die Asche ihres toten Freundes auf einer Klippe über dem Pazifik ausstreuen und vorher nicht die Windrichtung testen.

    Iiiiiih!

    Ich lache bei Filmen eigentlich viel, aber richtig losgegiggelt, ohne aufhören zu können, habe ich kürzlich bei "Was das Herz begehrt" in der Szene, in der man Jack Nicholsons nacktes Hinterteil in diesem überaus sexy Krankenhauskittelchen bewundern konnte.

    Auch immer wieder gut für einen Lacher ist für mich Mel Gibson in "Was Frauen wollen", als er an sich das komplette Frauenpflegeprogramm durchprobiert und sich u. a. die Beine entwachst.

  8. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Hah, noch einer, aber mir fällt gerade der Titel nicht ein. Nick Nolte macht sich als Penner bei einer ziemlich betuchten und durchgeknallten Familie breit, und beschert der Dame des Hauses, von Bette Midler gespielt, irgendwann den Orgasmus des Jahrtausends. Man sieht wenig, aber man hört ALLES.

  9. Inaktiver User

    AW: Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Die Szene aus 'Is was, Doc?' (What's Up, Doc?) als alle vorm Richter erscheinen ...
    Ich mag auch die, als der verrwirrte Doktor Bannister auf das Klopfen antwortet mit: "Die auf ist Tür!"


    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Hah, noch einer, aber mir fällt gerade der Titel nicht ein. Nick Nolte macht sich als Penner bei einer ziemlich betuchten und durchgeknallten Familie breit, und beschert der Dame des Hauses, von Bette Midler gespielt, irgendwann den Orgasmus des Jahrtausends. Man sieht wenig, aber man hört ALLES.
    Ja!


    Wunderbar fand ich auch aus "Little Miss Sunshine" (hat den jemand von Euch gesehen?), als die durchgeknallte Familie auf der Autobahn von der Polizei gestoppt wird und der Vater sie ermahnt: "Tut alle so, als wärt Ihr ganz normal...!" Da hab ich mich weggeschmissen...

    Liebe Grüße

    Tigerette

  10. Inaktiver User

    Über welche Filmszene könnt Ihr Euch totlachen?

    Die nackte Kanone - die Szene, in der Undercover-Agent Nordberg die Tür eintritt, darin hängenbleibt und dann von einer Horde Ganoven erwartet wird, die in der Zwischenzeit ihre Waffen gezogen haben.

    Sie durchsieben ihn mit Kugeln... dann verbrennt er sich die Hand am heißen Ofen... er tritt in eine Schlagfalle... haut sich die Rübe an... (ich glaub' sogar, ihm passiert noch mehr!) - bevor er über eine Reling ins Meer stürzt.

    Nachher schwimmt die obligatorische "Strichzeichnung" auf dem Wasser...

    Wobei mir einfällt: in diesem Film gibt es einige solcher Szenen, die beim Anschauen gar nicht sooo lustig sind... aber wenn man sie dann mit Leuten durchkaut, die den Film auch gesehen haben, kann man sich darüber totlachen.

    "Weißt du noch, wo der eine Polizist..."
    "... und die Verfolgungsjagd mit dem Fahrschulauto..."
    "... und wo er den Fisch mit dem Füller..."

    Hihihihi!

    (Gilt übrigens auch für Das Leben des Brian...)

+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •