Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77
  1. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Ja, Tingvall-Trio!
    Habe ich vor Jahren live gehört.

    Abgesehen von einigen Dingen, die meiner Ansicht nach einfach unsinnig waren (Affäre mit dem Jung-Kriminalisten) haben mir die beiden ersten Teile gut gefallen. Kameraführung und Musik finde ich hervorragend, ebenso die Auswahl der Schauspieler für die verschiedenen Charaktere. Jörg Schüttauf als absolutes Arschloch, einfach super!

  2. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Der Drehbuchautor hat auch ein paar ganz nette Romane geschrieben.
    "Ten years ago I bought you some cuff links, You brought me something."
    (Joan Baez, Diamonds & Rust)

  3. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Der Drehbuchautor hat auch ein paar ganz nette Romane geschrieben.
    Ja ganz nett, das trifft es.
    Aber viele Sachen sind tatsächlich unsinnig und auch unlogisch dabei.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  4. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Mich hat es auch erst ab Folge 3 oder 4 gepackt, aber dann war ich hin und weg. Aber ist doch gut: Geschmäcker sind verschieden.
    Es ist Sommer!

  5. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Also wenn hier alle so davon schwärmen, dann werde ich da auch mal reinschauen. Danke für den Tipp!

  6. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    mir haben die ersten beiden Teile nicht gefallen, war mir zu schräg, an den Haaren herbei gezogen und ich will nicht immer die Probleme der Ermittler sehen, sondern einen Kriminalfall

    aber die schaupielerische Leistung war gut, nur das Drehbuch gefällt mir nicht

  7. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Ich habe heute auf Facebook einen Kommentar gelesen, in dem es hieß, dass
    einige zum Verständnis wichtige Szenen heraus geschnitten wurden bei der Endfassung, die jetzt ausgestrahlt wird.
    Die Person muss bei den Dreharbeiten dabei gewesen sein und war darüber echt verärgert.
    Das würde auf jeden Fall einiges erklären.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  8. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Ich habe heute auf Facebook einen Kommentar gelesen, in dem es hieß, dass
    einige zum Verständnis wichtige Szenen heraus geschnitten wurden bei der Endfassung, die jetzt ausgestrahlt wird.
    Die Person muss bei den Dreharbeiten dabei gewesen sein und war darüber echt verärgert.
    Das würde auf jeden Fall einiges erklären.
    Ich habe so manches Mal auch so meine Verständnis-Probleme, aber diesmal hatte ich die trotzdem nicht.
    Nebenbei: ich hatte mir vorsichtshalber die Untertitel eingestellt, weil erfahrungsgemäß in deutschen Filmen sehr viel genuschelt wird. Einen enormen Vorteil bei Untertiteln habe ich festgestellt:
    Da wird sofort bei der Titelmelodie eingeblendet, von wem das Stück ist und wie das heißt. Und als dann das gesamte Lied gespielt wurde: sehr schön mit dem englischen Text.


    Ich habe schon nebenan geschrieben, dass mir der erste Teil nicht so gefiel. Zu viel blutige Details und für mich zu viel Durcheinander. Aber DANN! Dann kam ich nicht mehr los davon.

    Mir hats seeehr gefallen. War mal auch irgendwie anders.

    Bloß die Frau Schmidt-Schaller: sie hat mir in ihrer Rolle auch sehr gefallen. Aber: ist sie nicht erschreckend dünn, da so im Wasser?

  9. User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Zitat Zitat von Di-Di-Di Beitrag anzeigen
    Sa, 13 . März 20.15 ARD und weitere Folgen am Mi, Do

    Möglicherweise ist das ein sehenswerter Krimi-Mehrteiler. Mir ist bekannt, dass die DDR an ihren Bürgern Menschenversuche gemacht hat. Und der Film soll diese in Wirklichkeit geschehene Handlung im real existierenden Sozialismus thematisieren.
    Wohl vor allem im Sportbereich. Da kamen in letzter Zeit auch Kurz-Dokus dazu.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Die Toten von Marnow

    Ich glaub, die Affaire mit dem Kollegen diente dazu, die Persoenlichkeit der Lona noch mehr herauszuarbeiten. Dass sie mal heiss, mal kalt reagiert. Das wird ja spaeter noch mehr Thema. Ich fand es einen guten Nebenzweig.
    "Leadership today is about unlearning management and relearning being human" - Javier Pladevall, CEO Volkswagen Audi Retail, Spain

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •