+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.490

    AW: Euer Lieblingstatort

    Es gab mal einen Berliner Tatort, der war wie DAS FENSTER ZUM HOF aufgebaut. Eine alte Dame beobachtet einen Mord und keiner glaubt ihr. Der war auch klasse.
    Das ist er. Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke – Wikipedia
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  2. AW: Euer Lieblingstatort

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Es gab mal einen Berliner Tatort, der war wie DAS FENSTER ZUM HOF aufgebaut. Eine alte Dame beobachtet einen Mord und keiner glaubt ihr. Der war auch klasse.
    Das ist er. Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke – Wikipedia
    Ja, den hab ich vor einigen Monaten als Wiederholung gesehen!

    Mich hat Jürgen Tarrach als Norbert in "Norbert" damals sehr berührt, irrsinnig gut dargestellt.
    "Kleine Herzen" mochte ich auch - mir haben sehr viele Folgen gut gefallen, auch viele der hier genannten. Leider merke ich mir Titel so schlecht.

    Zuletzt mochte ich alle, in denen Florian Bartholomäi mitspielte - halt! Und "Herz aus Eis" - da hatte er auch eine Rolle, und Nora von Waldstätten war eine Wucht.

    Mir gefallen eigentlich auch alle Teams, ich mochte nur Bienzle und Palü weniger gerne.
    Letztens kamen mir auch alte Folgen mit Fritz Eckhardt unter ... ein Spaß!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  3. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.830

    AW: Euer Lieblingstatort

    Ich gucke gerne die "Wiener" mit dem grummeligen Moritz und der schrägen Bibi.

    Und natürlich (wegen des Lokalkolorits) die "Stuttgarter". Da gab's mal einen (mit Kommisar Bienzle), der in der Stuttgarter Sado-Maso-Szene spielt. Den fand ich klasse, der hat die Mentalität der Schwaben sehr gut rübergebracht: geschäftstüchtig, total verklemmt, nach außen bieder und hyper-korrekt, aber unter der Decke brodelt's . Die Folge hieß glaube ich auch "Bienzle und der Biedermann" .

    Ansonsten bin ich jetzt nicht so der Tatort-Gucker. Sonntag Abend gehe ich bevorzugt ins Kino.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (03.05.2019 um 08:41 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.397

    AW: Euer Lieblingstatort

    ich war Tatortfan von der ersten Stunde an. Freute mich auf jeden Sonntagabend.

    Vielleicht bin ich nach 50 Jahren einfach satt, ich gucke keine mehr.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •