Antworten
Seite 710 von 744 ErsteErste ... 210610660700708709710711712720 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.091 bis 7.100 von 7439
  1. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen
    Klar wurde es spätestens, als die Dunkelhaarige nach ein paar "heißen Kerlen" fragte.
    Wie sie sich wohl angenähert hätte, wäre Rosa nicht lesbisch gewesen?
    Mit ihrem grobschlachtigen Kerl hätte sie die glaub ich nicht angelockt.

  2. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Aber kleines, blondes Mädl in der Fremde triggert mehr als geriatrischer Kiffer
    es hätte auch ein hässlicher dunkelhaariger Junge sein können, das hätte es nicht glaubhafter gemacht. Die ganze Story war an den Haaren herbeigezogen. Der "geriatrische Kiffer" ist wenigstens witzig und schadet niemandem mit seiner Kifferei.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the
    soul of everyone (KISS)


  3. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Pomerantsche Beitrag anzeigen
    Wie sie sich wohl angenähert hätte, wäre Rosa nicht lesbisch gewesen?
    nur weil sie sich von der Täterin verführen ließ muss sie noch lange nicht lesbisch sein. Die Täterin erwähnte, dass sie bisexuell ist. Eine Frau kann eine andere Frau sexuell befriedigen ohne dass diese lesbisch ist. Ich hatte es eher so empfunden, dass die Blinde keinerlei sexuelle Erfahrung hatte und sie die Zärtlichkeiten einfach nur genossen hat.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the
    soul of everyone (KISS)


  4. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    nur weil sie sich von der Täterin verführen ließ muss sie noch lange nicht lesbisch sein. Die Täterin erwähnte, dass sie bisexuell ist. Eine Frau kann eine andere Frau sexuell befriedigen ohne dass diese lesbisch ist. Ich hatte es eher so empfunden, dass die Blinde keinerlei sexuelle Erfahrung hatte und sie die Zärtlichkeiten einfach nur genossen hat.
    Aber sie hatte Erfahrung, denn sie war doch zuvor im "Lesbenpuff"* gewesen, und nicht nur einmal. Denn sie wurde von der jungen Prostituierten am Fenster mit Namen angesprochen.

    * Etablissement für die käufliche Liebe gleichgeschlechtlich liebender Frauen

  5. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Dass eine nicht-blinde Person eine solche spielt - da hatte ich auch etwas Bauchweh.

    Nicht grundsätzlich, ich bin der Ansicht, dass Schauspiel Schauspiel ist, wenn manN spielt was man in echt nicht ist.

    Aber diese Lesart ist in der Kunst derzeit nicht der Mainstream. So zu tun, als ob jemand eine andere Hautfarbe hat ist absolut no go.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Betroffene es auch nicht soooooo gut finden, dass ihr Sein von anderen nachgemacht wird oder angeeignet?

    Keine Ahnung. Aber könnte sein.
    Sehe ich anders.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es eine sehr interessante schauspielerische Aufgabe ist, sich in eine ganz andere Lebenswirklichkeit hineinzuversetzen.
    Jede Erklärung ist eine Hypothese

    (STOA169)

  6. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen
    Aber sie hatte Erfahrung, denn sie war doch zuvor im "Lesbenpuff"* gewesen, und nicht nur einmal. Denn sie wurde von der jungen Prostituierten am Fenster mit Namen angesprochen.
    diese Szene hatte ich nicht ganz verstanden, ob sie mit ihrem Namen angesprochen wurde weiß ich nicht mehr.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

    God gave rock 'n' roll to you, put it in the
    soul of everyone (KISS)


  7. Inaktiver User

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ich denke, Rosa war der Duft der Täterin (sie hieß übrigens Sophie) wohl nicht nur aufgefallen, sie fühlte sich davon auch angemacht und erregt. Und Rosa war auf der Suche nach einem eigenen Leben, ein Leben auch mit Sex ... ihr war wahrscheinlich erstmal egal, ob sie den Sex mit einer Frau hat oder mit nem Mann ... sie wollte die Erfahrung machen und der Duft wies ihr den Weg zum OdB ...

  8. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen
    Aber sie hatte Erfahrung, denn sie war doch zuvor im "Lesbenpuff"* gewesen, und nicht nur einmal. Denn sie wurde von der jungen Prostituierten am Fenster mit Namen angesprochen.
    diese Szene hatte ich nicht ganz verstanden, ob sie mit ihrem Namen angesprochen wurde weiß ich nicht mehr.




    Klar doch ... sie hat sogar vorher dort angerufen; die Dame, die sie besuchen wollte, schaute aus dem Fenster und sagte, die Luft sei rein, keiner folge ihr. (Waren möglicherweise ihre Bedenken, dass der Vater - wie so oft - sie verfolgt.)
    Um aus dem Rahmen fallen zu dürfen, müsste man erst mal im Bilde sein!!

  9. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass es eine sehr interessante schauspielerische Aufgabe ist, sich in eine ganz andere Lebenswirklichkeit hineinzuversetzen.
    Sehr außergewöhnliche Rollen erfordern auch meist eine intensive Vorbereitung der Schauspieler.

    So wurde die Rosa-Darstellerin Henriette Nagel im Vorfeld für die Rolle geschult, und zwar von Kathrin Schreck, einer Reha-Lehrerin für Blinde und Sehbehinderte.

  10. User Info Menu

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es eine sehr interessante schauspielerische Aufgabe ist, sich in eine ganz andere Lebenswirklichkeit hineinzuversetzen.
    ICH sehe das eh neutral bzw. egal....

    Ich weiß aber, dass es nicht mehr als gut angesehen würde, wenn ein Weißer einen Schwarzen spielt (Bsp.)

    Wobei auch hier, das, was du oben als schauspielerische Aufgabe schilderst so sein kann. Ist einfach nicht mehr einfach zur Zeit. Überall Untiefen.

    Also. Ich erkenne die etwaigen Vorbehalte, teile sie aber nicht.

Antworten
Seite 710 von 744 ErsteErste ... 210610660700708709710711712720 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •