+ Antworten
Seite 293 von 323 ErsteErste ... 193243283291292293294295303 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.921 bis 2.930 von 3229
  1. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Fenimi Beitrag anzeigen
    Weil's so schön gruselig war?

    Oder weil ich immer noch gehofft habe, dass es der andere Möchtegernvater oder sonst wer war.
    Ging mir auch so.
    Der Möchtegernvater war mein Favorit als Täter.

  2. Avatar von Fenimi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    5.485

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Ging mir auch so.
    Der Möchtegernvater war mein Favorit als Täter.
    So sind wir …
    Den hätte ich am liebsten als Täter gesehen, den Unsympath, der sie schon geschlagen hat.

    Ich wollte halt, dass es weder die Romy noch ihr Mann war. Dann wäre mein Seelenfrieden etwas größer gewesen.


  3. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.218

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Einige Szenen wurden ja in Elzach gedreht, ein wirklich schönes Schwarzwaldörtchen, das ich gut kenne. In unserer Regionalzeitung stand, dass für den Tatort einige Laien von dort rekrutiert wurden, wahrscheinlich auch für die Darstellung der Narren. Sie hätten insgesamt 5000 Euro dafür bekommen, die sie für den Aufbau einer Gemeindehalle gespendet hätten.

    Das war wohl Schmerzensgeld. Ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass den Laien-Darstellern bewusst war, wie der Tatort am Ende aussehen würde. Der Ort kam ja auch gar nicht sympathisch oder schön rüber. Da hat man sich sicher keinen Gefallen getan. Tut mir für den wirklich netten Ort und seine Einwohner eher leid.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  4. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.381

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Glottertal mal anders halt ...
    Road-Smell After The Rain

  5. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    97.933

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Interessant jedenfalls dass der Tatort nach dem Totalverriss gestern doch so viele Gemüter bewegt.
    logisch, gerade wenn etwas schlecht oder anders als sonst war wird darüber geredet
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  6. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    97.933

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Warum -zum Geier- habt Ihr diesen Stuss fertig geschaut? Ich halte es da mit Peter Lustig "Abschalten".
    weil ich nicht alles schlecht fand, ab der Mitte wurde es ja spannender und weil mich das Ermittlerduo interessiert.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  7. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Glottertal mal anders halt ...
    Das war mehr ein Lottertal.

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    70.026

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Um beim Reimen zu bleiben: Ich bevorzuge da Filme, die im Schlottertal spielen. Aber bei mir - von Schlottern keine Spur.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  9. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15.190

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Am Sonntag gibts einen neuen Tatort aus Franken.

    Tatort "Die Nacht gehort dir": Love me Tinder - DER SPIEGEL
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  10. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.506

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Tinder, Nachtigall, ick hör dir trapsen, wird das der nächste Tatort aus dem Beischlafwald?


    Ich weiß immer noch nicht, wie ich den letzten TO finden soll. Die erste Ausstrahlung habe ich entnervt aufgegeben, weil ich nix verstanden habe vor Musik, Geschrei und Dialekt/Genuschel. Am nächsten Morgen habe ich mich vor die Mediathek gesetzt und nachdem ich nun endlich seit Jahren meine Fernbedienung verstehe (vielen Dank, liebe Tatort-Macher!), stand dem Hörgenuss nichts mehr im Wege.

    Es hat ja noch eine ganz andere Qualität mit Untertiteln. Bei Musik hör ich immer nicht genau hin, aber hier werden auch die Texte untertitelt. Super! Da verstand ich dann endlich auch die Anspielungen. Auch andere Geräusche, die ich sonst ausgeblendet hätte, wurden beschrieben: leises melancholisches Klavierspiel, Sirenengeheul im Hintergrund, genervtes Schnauben.... Das war wirklich klasse.

    So, aber jetzt zum Fall. Mit dem, was ich endlich verstanden habe, fand ich es nicht schlecht. Zum Beispiel die Frau des Opfers. Die sagte zur Affaire ihres Mannes "das ist doch nur so ein kleines Leben". Daraufhin ist die Täterin rausgelaufen und hat sich in die Ecke gekauert und geweint.

    Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob sie wirklich die Tat begangen hat. Vielleicht habe ich die Auflösung vor lauter Untertitel lesen nicht mitbekommen.
    Mir schien es so, als wollte sie letztlich ihrem Sohn ein gutes Leben ermöglichen. Ohne Stigma der Prostituierten-Mutter. "Frieda" sagte in einem Verhör, dass der Arzt und der 1. Freier sich gut um ihn kümmern würden. M.E. ist zu dem Zeitpunkt ihr Entschluss gereift ins Gefängnis zu gehen.
    Kann sein, dass meine Gedanken dazu völlig Panne sind. Aber so wird für mich aus dieser Tristesse wenigstens ein kleines bisschen Glück.

    Das Ermittlerpärchen mag ich ja gern. Mir ist aber noch nie aufgefallen, dass sie sich Frieda und Franz nennen. War es der Fasnet geschuldet? Dieses Spiel mit den gewechselten Identitäten zog sich durch den ganzen Film. Sie spielt die taffe, die sich wegen des bisschen Beischlafs keinen Kopf macht. Allein sein will sie aber auch nicht. Wie sie ihren Freund rund macht nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung. Ich dachte zeitweise, ich lese hier in der Bri.

    Er übernimmt hier die weibliche Seite. Ein Spiel mit den Klischees, das auch die Staatsanwältin aufnimmt:"jetzt küsst euch endlich", "wenn du ihn nicht willst, nehme ich ihn".

    Gerade in dieser eher konservativen Gegend ein in meinen Augen gelungener Dreh.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •