+ Antworten
Seite 220 von 257 ErsteErste ... 120170210218219220221222230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.200 von 2570
  1. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.563

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Am Anfang habe ich überhaupt nicht durchgesehen, zum Schluss wurde es besser. Ich habe nebenbei gezockt.

  2. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    95.029

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Der Polizeiruf war spannend aber anstrengend weil man oft erst nach einer Szene begriff ob sie im Jetzt spielte oder ob es ein Rückblick war. Sehr wirr das Ganze. Mich irritierte schon der neue Vorspann, der alte gefiel mir besser.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Recherchen haben ergeben, dass manche Leute gar keine Laktose brauchen
    um intolerant zu werden.



  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.827

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Fenimi Beitrag anzeigen
    Verworren.
    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Und ein irres Durcheinander.
    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Ich fands wirr.
    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    Sehr wirr das Ganze.
    Das ist auch mein Fazit ... nach 45 Minuten war ich ausgesprochen
    genervt und habe mir etwas Lohnenderes aus der Mediathek angesehen.

    Hier hatte ich auch keinerlei Ehrgeiz, irgend etwas wirklich verstehen
    zu wollen. Ich habe leider keine der Kriterien entdecken können, die für mich
    einen guten Krimi ausmachen.

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.613

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Am Anfang habe ich überhaupt nicht durchgesehen,
    Ich habe umgeschaltet. Obwohl der Krimi als Glanzleistung in unserem Kreisblatt gelobt wurde.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    28.024

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Hätten wir uns sparen können...
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  6. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Wie erwartet: Ein typischer Dominik-Graf-Krimi! Anleihen an sein Meisterwerk "Im Angesicht des Verbrechens" waren unübersehbar. Aber: "Im Angesicht des Verbrechens" war und ist so ikonisch, dass alles danach irgendwie nur noch wie ein Plagiat dessen wirkt.

  7. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.067

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ich habe nur den Anfang gesehen. Diese endlosen Feierszenen bis zu dem Punkt, in dem Einzelne im Standbild kurz vorgestellt wurden, dann hab ich abgeschaltet. War mir zu überdreht das Ganze. Dafür war ich gestern eh schon nicht drauf.

    Die Kommentare hier kamen noch dazu und ich dachte: Nee, muss nicht, zu nervig dieses hippe Gehoppe.
    People are so crackers.
    John Lennon


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.138

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Also mir hat er gefallen

    Ich fand ihn zwar auch strange - aber das mag ich lieber als so die betulich-braven "whodunnits"

    Ich fand, dass das Drehbuch sich was traute und mit Sehgewohnheiten spielte.
    Ich bin aber auch eher so Fan von Tarantino als von Rademacher

    Realistisch finde ich keinen der Krimis - auch die Wiener z.B. - das ist doch total unreal, dass die Wiener dann "als die Besten" in irgendeinem Provinzkaff ermitteln dürfen. Ist doch rein dem Proporz des Bundes und der Sehergemeinschaft geschuldet.

    Ich fand den gestern erfrischend anders. Und dass Uniformierte in München auf Nebenjobs angewiesen sind - Tatsache. So gesehen war es sehr realistisch. Auch dass die nicht alle "edel, hilfreich und gut" waren....

    Mal was anderes!

    Soko Kitzbühl schau ich aber auch gerne

  9. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.790

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ja, wie gesagt ... mir gefiel es auch!
    Verena Altenberger ist eh ne Schauspielerin in deren Gesicht ne ganze Menge passiert ... also ne wirklich umfangreiche Mimik drauf hat.
    Und ich mag den Schauspieler, der den Wolfi spielte (Andreas Bittl)

    Weiß jemand, was an der Version "ab 16" anders ist oder zusätzlich gedreht wurde?
    Road-Smell After The Rain

  10. AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Realistisch finde ich keinen der Krimis - auch die Wiener z.B. - das ist doch total unreal, dass die Wiener dann "als die Besten" in irgendeinem Provinzkaff ermitteln dürfen. Ist doch rein dem Proporz des Bundes und der Sehergemeinschaft geschuldet.
    Ich bin auch überzeugt, dass die Kripo Gramatneusiedl mindestens ebensogut ist, wie die der Bundeshauptstadt.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •