+ Antworten
Seite 202 von 217 ErsteErste ... 102152192200201202203204212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.011 bis 2.020 von 2164
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.001

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ich werde den Tatort heute versuchen, trotz Lena Odenthal

    Der Grund: Ben Becker.
    Wenn der es nicht rausreißt bleibt immer noch der Ausschaltknopf.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  2. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.078

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Dito.
    Hier ist eh nix los zur Zeit, und einen Versuch ist es wert. Obwohl die Teams, die ich noch gerne schaue, bei mir langsam in der Minderheit sind ...
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  3. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.773

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Obwohl die Teams, die ich noch gerne schaue, bei mir langsam in der Minderheit sind ...
    Bei mir auch. Aber Odenthal tu ich mir nicht an. Da müsste es schon ein Joint Venture mit Faber und Bönisch geben oder dergleichen.
    People are so crackers.
    John Lennon

  4. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.324

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Meine auch nicht.

    Lediglich die letzten Platzierungen (Flückiger und Tschiller) sind auch
    ganz in meinem Sinn ;).
    Bin dabei.

    Den Rest müsste ich auch großzügig umsortieren.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Avatar von Amandaa
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    2.994

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ich mache es wie jofi.
    Ich werde es nach sehr langer Zeit mal wieder mit Frau Odenthal versuchen, aber auch nur wegen Ben Becker... Ansonsten Ausschaltknopf!
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
    (Friedrich Nietzsche)


    Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.

    (Friedrich Nietzsche)

  6. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.383

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    In der stern-Rezension wird von einem deprimierenden Ende gesprochen ... allerdings wirkt durch die ganze Renzension, nicht nur bei der von stern.de, der ganze Tatort recht trist und trostlos ... da hab ich heut keinen Bock drauf und spar mir den Tatort (obwohl ich zu denen gehöre, die Lena mögen)
    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...



  7. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    355

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Bei mir auch. Aber Odenthal tu ich mir nicht an. Da müsste es schon ein Joint Venture mit Faber und Bönisch geben oder dergleichen.
    Das wäre eine feine Sache.

    Lasse ihn laufen, weiß aber noch nicht, ob ich so richtig dabei sein werde, mal sehen, Lena kann ich gut sehen und Ben Becker kann eine Klasse für sich sein.

    Nachtrag:
    Sehe ja die ersten Takte gerade.. die Art von "Düsterheit", Tristheit mag ich irgendwie in dieser Jahreszeit, morgen gibt es bei mir wohl den ersten Schnee ;-).
    Maxïmo Park: "The reason I am here"

  8. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.001

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ben Becker hat‘s rausgerissen.
    Er hat die vielschichtige Persönlichkeit des Stefan super gespielt.
    Mir hat‘s gefallen.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.671

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Nanu,noch keiner hier?

    Ich fand ihn toll und Ben Becker ist kein schöner Mann, aber ein grandioser Schauspieler.
    Und ich fürchte ich bin in einem Alter, in dem ich die mitschwingende Nostalgie und das (völlig unprofessionelle) Verhalten von Lena, dass sie mit ihm trinkt, eine Line zieht und nächtliche Schießübungen macht durchaus nachvollziehen - gerade in der Szene fand ich auch die Rückblende auf die alten Tatortszenen mit beiden Schauspielern in jung sehr schön gemacht. (ich hatte mir den alten Tatort aber auch vor kurzem erst nochmal angesehen).

    Und insgesamt fand ich es sehr detailreich und liebevoll gemacht und als Story durchaus nachvollziehbar, wie er als Polizist so da rein gerutscht ist und eins zum anderen kam und er dann irgendwann gemerkt hat, so geht es nicht weiter. Durch den jungen Kollegen wurde er vermutlich daran erinnernt, dass er nichts von dem erreicht hat, was er als junger Polizist mal wollte und dass gerade die Drogen nun auch die Dorfjugend erreichen und er daran mit schuldig ist und deswegen die "Selbstanzeige".
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.324

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Promethea, ich teile dene Meinung.
    Letztlich überzeugt hat mich aber die ganze Sache ach nicht. Vielleicht bin ich Tatort-müde.
    Ben Becker war natürlch wieder großartig. Der abgefuckte Dorfbulle.

    Für mich war die Diskepanz zwischen ihm und seinem Haus schwierig. Hat für mich nicht gepasst. Ebenso der "Mehltau auf unseren Gedanken" (oder so ähnlich).

    Herrlich fand ich die babylonische Sprachverwirrung um die chinesischen Pizze: quattro stazioni.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •