+ Antworten
Seite 2 von 171 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1710

  1. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.924

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Das Mädchen hat ja mehrfach versucht ihren Bruder anzurufen und vielleicht als sie ihn nicht erreichte und immer mehr blutete hat sie den Trainer angerufen ...
    Aber der war doch der Böse, der sie mißbraucht hat. Etwas unlogisch, dass sie ausgerechnet den um Hilfe gebeten hat. Darum kam ich auf den Vater.

    Insgesamt war es aber doch ein recht guter Tatort. Ich habe ihn zu Ende gesehen, was nun nicht bei jedem Film aus dieser Reihe der Fall ist. Manche schalte ich auch gar nicht erst ein. Z.B. die Münsteraner, die ich zuerst ganz toll fand und inzwischen nicht mehr mag. Oder die mit Nick Tschiller. Die Lindholm kann ich eigentlich auch nicht leiden. Und die Münchner auch nicht. Und so weiter...


  2. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.392

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Das Mädchen hat ja mehrfach versucht ihren Bruder anzurufen und vielleicht als sie ihn nicht erreichte und immer mehr blutete hat sie den Trainer angerufen ...
    Das Telefon lag doch am Rand des Boxringes, als sie versucht hat, ihren Bruder anzurufen und der Trainer stand neben dem klingelnden Telefon. Man hörte ja auch zwischendurch mal, dass jemand den Anruf beantwortet hat, es kann aber nicht der Bruder gewesen sein.
    Der hat ja erst nach dem Training die 7 Anrufe bemerkt, hat zurück gerufen und ist dann los gerannt.

    poca
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  3. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.617

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Hab den Tatort nebenher mitgeschaut. Der Fall an sich war nicht schlecht, mal kein Experimentieren oder Figuren, die nur im Kopf existieren usw.

    Aber Furtwängler ist nicht mein Fall. Die neue Kollegin auch nicht. die haben beide so einen verkrampft bissigen Eindruck gemacht.
    Außerdem nervt es mich doch immer mehr, mit was für Psychoproblemen da Komissare noch arbeiten dürfen. Entweder wird eine Epilepsie vertuscht, Alkoholprobleme, in Berlin eine Nymphomanische Mutter, jetzt die Neue hier mit Impulskontrollstörungen, was sie aggressiv auftreten lässt. Welcher Polizist im wahren Leben dürfte da seinen Job noch machen?

    Deswegen mag ich die Kölner und Münchner noch so gerne und auch Ludwigshafen. Die sind irgendwie einfach normal...
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  4. Avatar von Fenimi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    5.462

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von poca Beitrag anzeigen
    Das Telefon lag doch am Rand des Boxringes, als sie versucht hat, ihren Bruder anzurufen und der Trainer stand neben dem klingelnden Telefon. Man hörte ja auch zwischendurch mal, dass jemand den Anruf beantwortet hat, es kann aber nicht der Bruder gewesen sein.
    Der hat ja erst nach dem Training die 7 Anrufe bemerkt, hat zurück gerufen und ist dann los gerannt.
    Ah, interessant! Das ist mir glatt entgangen.

    Ich fand den Tatort nicht gut. Fast schon langweilig.

    Dass der Trainer noch eine Rolle spielen würde, war mir schon klar. Dafür war er zu deutlich eingführt worden, um dann nicht mehr wichtig zu sein.

    Die Geschichte hätte gut sein können! Sie war meiner Meinung nach nicht gut verfilmt.

    Die neue Kollegin möchte ich nicht unbedingt wieder sehen. Ich hatte zuvor ein Interview mit der Schauspielerin (und Tänzerin) gelesen und hatte mich eigentlich drauf gefreut. Da fragt man sich wirklich, wie Schauspieler wie Edgar Selge, Matthias Brandt oder Axel Milberg im Tatort bzw. Polizeiruf so vielschichtige und spannende Figuren durchsetzen und darstellen konnten.

    Dass Maria Furtwängler auch gut spielen kann, wenn man sie lässt, hat man in "Das Wetter in geschlossenen Räumen" gesehen!

    Ich fürchte, Göttingen bietet als Stadt nicht genügend Schauplätze für eine Krimireihe. Sie haben ja schon die bekanntesten Ecken durch. Glaube ich. Ich war aber auch schon lange nicht mehr dort.
    Ein Verliebter sieht eine Blume anders als ein Kamel.

    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, fühlt sich sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. Chinesische Weisheit

    Eine Lösung habe ich nicht, aber das Problem finde ich interessant :)

  5. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15.000

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Am Sonntag kommt ein neuer Polizeiruf aus Magdeburg. Ich weiß noch nicht ob ich den schaue, da ich mit dem Team bisher so gar nichts anfangen konnte.

    Polizeiruf 110 "Zehn Rosen" aus Magdeburg: Mordmotiv Vagina-Neid - SPIEGEL ONLINE

    Lohnt sich der Polizeiruf 110 ZEHN ROSEN ? | TATORT-FUNDUS
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  6. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.873

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Noch ein tatortfreier Sonntag.^^ Michelsen mag ich sehr, kann sie aber in dieser Rolle nicht sehen. Mit dem Tatort-Partner geht's mir genauso.
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.558

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Magdeburg - definitiv ohne mich.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  8. Inaktiver User

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Michelsen mag ich sehr, kann sie aber in dieser Rolle nicht sehen. Mit dem Tatort-Partner geht's mir genauso.
    Geht mir genau so!

  9. Inaktiver User

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    MD ohne mich. Frau Michelsen mag ich als Schauspielerin nicht.

  10. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.786

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Wir werden (ihn) sehen.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •