+ Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 189

  1. Registriert seit
    25.03.2017
    Beiträge
    53

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Zitat Zitat von FrauE Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja weniger die intensiven Themen im Sinn beim Strangeröffnen, finde das aber auch interessant. Es geschah am hellichten Tag müsste aber auch völlig umgebaut werden, da die kleine Annelore? oder wie sie hieß nicht mehr panisch von ihrer Mutter gesucht würde, sondern sofort am Handy zu erreichen wäre. Außerdem würde das Kind eh nicht mehr alleine draußen spielen, der Film, so wie er gemacht ist, könnte heute so nicht mehr erzählt werden...
    Es gibt eine Neuverfilmung. Ob das alles berücksichtigt wurde, weiß ich nicht . Ich fand die nicht so intensiv gespielt.


  2. Registriert seit
    25.03.2017
    Beiträge
    53

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Manche Filme waren aber damals schon total unrealistisch. Wie Columbo. Ich glaube nicht, dass die Polizei jemals so gearbeitet hat.

    Dann aber noch die ganzen Western aus den 50er. Die Indianer waren immer die Bösen, die den lieben Siedlern ans Leder wollten. Niemand wird heutzutage noch so einen Film drehen. Hat sich das eigentlich erst mit "der mit dem Wolf tanzt" geändert oder schon vorher? Erinnere mich noch an Little Big Man. Das war auch so ein Anti-Western. Ich glaube der war älter. Aber als Persiflage war der schon damals extrem unrealistisch (und total überdreht).

    Ach ja: "Die drei Tage des Condors" mit Robert Redford. Ich will jetzt nicht spoilen. Nur wie der Hauptdarsteller mit der Frau umgeht...die sich dann trotz seiner schlechten Behandlung noch in ihm verliebt.... da haben sich dann bei mir wirklich die Zehennägel hochgerollt. Lief zuletzt noch im TV. Von den ganzen anderen Kram in dem Film (veraltete Computer, Nachrichtentechnik) fange ich erst gar nicht an.


  3. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.333

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Es geschah am helllichten Tag:

    Es gibt eine Verfilmung mit Jack Nicholson, sie spielt in USA oder Kanada.

    Und es gibt das original Ende aus dem Roman von Dürrenmatt

  4. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.686

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Um den Strang mal wieder zu beleben:

    Pretty Woman würde heute so auch nicht mehr funktionieren.

    Edward müsste Vivian nicht mehr nach dem Weg fragen, weil er natürlich Navi und/oder internetfähiges Smartphone dabei hätte, um den Weg zu suchen. Außerdem hätte er eine Armada an Bodyguards dabei, so als reicher Fuzzi.
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Zitat Zitat von demelza Beitrag anzeigen
    Genau diesen Film habe ich auch gesehen. Mir ist dabei die Szene mit der Debatte, wer fürs Geldverdienen zuständig ist, besonders haften geblieben...

    Der Grundtenor: Wenn der Mann das Geld verdient, ist es das gemeinsame Geld. Wenn die Frau das Geld verdient, ist es nur ein nettes Zubrot, das allein ihr gehört.

    Und ich wette, diese Einstellung geistert immer noch durch viele Köpfe - wir haben 2018, und die Einstellung wird sich nicht gravierend seit damals geändert haben.
    Ah, das ist doch eher umgekehrt - mit dem "Zubrot" der Frau wird der Familienurlaub gesponsert usw.

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich werfe zum Thema Filme mal "Wargames" in den Ring. Habe ich vor ein paar Jahren zusammen mit den Töchtern geguckt. Sie fanden die Prozedur, per Telefon und Akustikkoppler eine Datenleitung aufzubauen, wobei es dabei furchtbar schrillt und piept sehr seltsam und waren über die Erklärung: Das ist quasi Internet in den 80gern... entsetzt.
    https://www.youtube.com/watch?v=SZQz9tkEHIg

    Nur für dich.

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Ich hab tatsächlich erst einen kürzlich gemachten Film gesehen, wo die junge Absolventin ihren Traumjob für ihren Liebsten aufgegeben hat.

    Warum wird in Filmen eigentlich immer so getan, als ob Fernbeziehungen gleichzusetzen sind mit einem Partner, der auf dem Mond lebt?

  8. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.669

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Top Gun heutzutage dürfte die Fridays for Future-Generation auch nur aufregen und nicht ins Schwärmen bringen wie uns damals.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin


  9. Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    3.328

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    Top Gun heutzutage dürfte die Fridays for Future-Generation auch nur aufregen und nicht ins Schwärmen bringen wie uns damals.

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.383

    AW: Filme, deren Handlungen man heute so nicht mehr erzählen könnte...

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    Top Gun heutzutage dürfte die Fridays for Future-Generation auch nur aufregen und nicht ins Schwärmen bringen wie uns damals.

    Das Du Dich da mal nicht täuscht...;)

    YouTube
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •