Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 238
  1. User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    in 3sat habe ich zufällig eine interessante Spieldoku-Serie entdeckt: blackout

    ich hab 5 von den 8 Folgen bisher geguckt und finde die sehr gut gemacht. Ist allerdings auf schwyzerdütsch mit deutschen Untertiteln, damit kommt vielleicht nicht jeder klar.
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.

  2. Inaktiver User

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    Ich schaue gerade per Mediathek 'Ein starkes Team' von gestern (16.09.17)
    Es geht um den Mord an einem Bestatter, das Team ist zur ersten Befragung im Unternehmen, trifft aber nur auf einen Mitarbeiter ... der soll erzählen, wen es alles gibt und für was wer zuständig ist ...
    Mitarbeiter: "Herr Lichte kümmert sich um Finanzen, Kundenakquise und Werbung!"
    L.Wachow: (blickt auf eine Broschüre) ... "Wir können alles ausser Wiederauferstehung??"


  3. Inaktiver User

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich schaue gerade per Mediathek 'Ein starkes Team' von gestern (16.09.17)
    Es geht um den Mord an einem Bestatter, das Team ist zur ersten Befragung im Unternehmen, trifft aber nur auf einen Mitarbeiter ... der soll erzählen, wen es alles gibt und für was wer zuständig ist ...
    Mitarbeiter: "Herr Lichte kümmert sich um Finanzen, Kundenakquise und Werbung!"
    L.Wachow: (blickt auf eine Broschüre) ... "Wir können alles ausser Wiederauferstehung??"

    Der war gut.

  4. Inaktiver User

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    "Das Leben Danach"
    Das Leben Danach | FilmMittwoch im Ersten Video | ARD Mediathek

    Mit "Danach" ist nach der Loveparade im Juli 2010 in Duisburg gemeint, aus vielerlei Perspektiven, insbesondere der Betroffenen.

    Ich möchte v.a.D. darauf hinweisen, weil im Dezember das Verfahren beginnt:
    Gericht bestimmt 111 Verhandlungstermine zum Loveparade-Ungluck | MDR.DE


  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    alle jahre wieder
    3satfestival 2017

    Kabarett & Comedy im 3sat-Zelt
    ab 30.9. im fernsehen, danach in der mediathek
    3satfestival 2017 - Kabarett & Comedy im 3sat-Zelt

  6. User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    Zur WDR-Mediathek wollte ich nur ergänzen, dass diese im Radio-Bereich auch einen kostenlosen Hörspiel-Speicher hat. Das hat mir in der letzten Woche (Grippe + kaputter DVD-Player) echt die Tage gerettet. Wer auf die manchmal etwas abgefahrenen Sachen aus dem Radio steht, ist hier richtig. "Verblendung" als Hörspiel mit Anna Thalbach ist schon ganz nett
    Frau dich!

  7. User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    @Eres: auf 3Sat gefällt mir so vieles, ich kann aber keine Mediathek finden. Für einen Tipp wäre ich dir schon dankbar!

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    Zitat Zitat von suikerspin Beitrag anzeigen
    @Eres: auf 3Sat gefällt mir so vieles, ich kann aber keine Mediathek finden. Für einen Tipp wäre ich dir schon dankbar!
    findet sich am einfachsten ueber die homepage des zdf punkt de

    nano vom 28. September 2017: Schatzkammer des Wissens - 3sat.Mediathek

  9. User Info Menu

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    Danke für den Link ereS Auf der Website hatte ich noch nicht nachgesehen, ich suche immer wieder auf dem SmartTV nach einer App - ohne Erfolg.

  10. Inaktiver User

    AW: Alles mögliche (Tipps) aus den Mediatheken

    In der Reihe "Das kleine Fernsehspiel" lief gestern, wie immer viel zu spät, "Naomis Reise", zu finden in der ZDF-Mediathek.

    Naomi, 20 Jahre jung, tritt mit ihrer Mutter die Reise nach Berlin an, zum Prozess der getöteten Schwester. Die Kälte vor Gericht im Kontrast zu den Angehörigen der brutal ermordeten Schwester/Tochter ist besonders spürbar, weil die Justizvertreter keine Schaupspieler sind, sondern vom Fach.

    Hier Pressestimmen, zu finden auf der Seite von "Filmgalerie451":
    "Schlaich breitet das Dilemma kultureller Missverständnisse und Abhängigkeiten aus, kontrastiert Naomis Aufgewühltheit mit der kalten Sachlichkeit der Justiz. Dass der Regisseur Richter und Anwälte mit praktizierenden Juristen besetzt, sorgt für immense Glaubhaftigkeit. (Tagesspiegel, 30.10.2017, Kaspar Heinrich)

    In Naomis Reise inszeniert Frieder Schlaich diese Gerichtsverhandlung und kontrastiert sie mit den aufgewühlten Emotionen der betroffenen Angehörigen: Nicht als Melodrama, sondern als Justizthriller der anderen Art, der aus Verhören und Plädoyers ein ganzes Universum erschafft. (kino-zeit.de, 11.2017, Harald Mühlbeyer) mehr...

    Ist der Angeklagte ein Rassist, der die peruanische Ehefrau von Anfang an als Besitztum behandelte und demütigte? War die Ermordete eine Quasi-Prostituierte, die den deutschen Ehegatten nur ausnutzte? Für beide Sichtweisen treten Zeugen auf und eröffnen Einblicke in eine abgründige Sphäre zwischen Sextourismus und Heiratsmarkt, die sich im Gefälle von reichen zu armen Ländern herausgebildet hat. Der Zuschauer findet sich auf einer hochdramatischen Reise durch widerstreitende Gefühle wieder, bei der er sich seinen eigenen Ressentiments und Vorurteilen stellen muss. (FILM DIENST, 24/2017, Rainer Gansera) mehr..."


    Mir ging er unter die Haut. Toll gespielt.

Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •