Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Thema: BAMBI 2006

  1. User Info Menu

    BAMBI 2006

    Na, wer hat's gesehen ? Wie hat's Euch gefallen ??

    Alsooo, klasse fand ich die Dankesreden von Immendorf und den 13-jährigen WM-Volunteer. Der Bub hat da so manchem die Show gestohlen.
    Olli Kahn hätte sich keinen Zacken aus der Krone gebrochen wenn er mit Frau Lehmann (so süß: Ich bin's Frau Lehmann ), gemeinsam und galant die Bühne verlassen hätte.
    Karlchen Schmagerfeld kriegt wieder mal bei aller Sabbelei kein Wort gerade raus : Anna Nebowoka (oder so).
    Anna Netrebko: Allererste Sahne: Mein Weihnachtswunsch: 1 x für 5 Minuten so singen können und für 1 Tag so aussehen
    Für mich der Aufreger des Abends: Thomas - Locke-Gottschalk: Herrgott, der Kerl kann selbst bei einem 3 Minuten Auftritt nicht die Griffel von weiblichen Wesen lassen ! Hält datt Thea ihn soo kurz ?? Klasse auch der Trailer zu Cavalli: Seine Muse ist Ficky Beckham - Cavalli, der Mann der die weiblichen Formen schätzt und in's rechte Licht rückt. Bei weiblichen Formen à la Frau Beckham - is klar.
    (Si-)Bill(e) von Tokio Hotel sieht Verona Pooth immer ähnlicher - heimliche Tochter von der Franjo nix weiss ??
    Ansonsten viele schöne (oder aufgeschönte) Frauen, tolle Roben, coole Männer - hach, immer wieder schön zu schauen, oder ?
    Es kann passieren was will. Es gibt immer Einen, der es kommen sah.
    - Fernandel (1903 - 1971)

    Um zu überleben, brauchen wir Fantasie. Die Realität ist sonst zu kompliziert
    - Lady Gaga

  2. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Ich gestehe als alter Harald Schmitt Fan. ich fand ihn Klasse. Und der Mann hat für mich auch Klasse.

    Karlchen, der war nur peinlich. Schon wie er auf die Bühne stolziert kam, boah. Und dann den Namen nicht richtig aussprechen können, wobei er beim sprechen im allgemeinen große Probleme hat, das stimmt.

    Bei der Verleihung der Bambis für die 3 WM Leutchens war ich nur am heulen. Hab wirklich laut schluchzen müssen, bin da immer furchtbar rührig, ich weiß. Kann es nicht ändern, ist halt so.

    Ansonsten freute mich jede Einblendung von Jan Joseph Liefers, den finde ich nur süß.

    Und sonst habe ich immer zwischen Fußball und Bambi hin und her gezappt, die Jungs von Tokio Hotel gingen an mir (Gott sei Dank) vorbei, die finde ich super gräuslich.
    da ich meinen Blog nicht mehr erwähnen darf, das sei Werbung, ich weiß zwar nicht, wieso das Werbung sein sollte, aber gut. Also, ich habe einen Strickblog
    carpe diem
    Alles wird gut
    Lieber groß gemustert, als keinkarriert

    BVB
    Cuba oder Kuba

  3. Inaktiver User

    AW: BAMBI 2006

    Ich fand es etwas ungerechtfertigt, dass "Das Parfum" zum Film des Jahres ernannt worden ist. Meiner Meinung war der Film zwar ganz nett, aber mehr auch nicht...

    Und zu Karl Lagerfeld muss man echt nichts sagen... Der ist sowas von unsympathisch...


  4. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    War irgendwie ein wenig steif diese ganze Veranstaltung oder? Im Vergleich zu ähnlichen Promiauftrieben etwa in Berlin?

    Aber dort kommt das weisse Pulver vielleicht auch gleich direkt in die Umluft der Klimananlage?

    Kraaf
    .
    .
    .

  5. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Ich fand's mal wieder so ein bißchen holprig, das geht alles zu lahmarschig, dabei bin ich ein Preisverleihungs-Junkie. Ein wenig Stimmung kam doch nur bei den Scissor Sisters auf (da habe ich auch ein bißchen abgehottet auf dem Sofa ).
    Die Volunteers waren super, Herr Beckenbauer so umständlich, dass es schon wieder witzig war.
    Sönke Worthmann ist eindeutig zu kurz gekommen.
    Frau Lehmann war hypernervös, aber sehr charmant.
    Bei Frau Beckham habe ich zu Göga gesagt: 'Gegen die ist Frau Padberg ein fettes Weib.' Musste er schlucken.
    Anna Netrebko ist ein Traum (und das sage ich als Cecilia-Bartoli-Fan).
    Tokio Hotel (die ich für vollkommen talentfrei halte, unsere Schulband vor 25 Jahren war auch nicht schlechter) habe ich nur am Tisch sitzen sehen, und mich gefragt, ob die sich nicht anständig anziehen können bei so einer Gelegenheit.
    Geändert von BerlinGirl (01.12.2006 um 10:25 Uhr)
    'Früher war mehr Lametta' Opa Hoppenstedt

  6. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Zitat Zitat von BerlinGirl
    Ich fand's mal wieder so ein bißchen holprig, das geht alles zu lahmarschig, dabei bin ich ein Preisverleihungs-Junkie
    Ich kann mich da nur anschließen, manche Dankesreden waren so elend lang und dröge, da bin ich fast eingeschlafen bei. Herrn Schmidt und Frau Padberg als Moderatoren fand ich einfach nur furchtbar,wer hat die nur ausgesucht?! Über Schmidts Gags konnte ich nicht lachen und Frau Padberg war so steif. Zwischendurch habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich nix sinnvolleres mache, aber eigentlich seh ich mir solche Sachen sonst auch recht gerne an. Die einzige, bei der ich wirklich ein wenig ergriffen war, das war diese Volunteerin und Frau Lehmann fand ich goldig, wie sie da so nervös stand.

    Bei Frau Beckham habe zu Göga gesagt: 'Gegen die ist Frau Padberg ein fettes Weib.
    Genau das hab ich auch gedacht, als Frau Padberg nach dem Auftritt von Frau Beckham eingeblendet wurde, dabei ist sie ja als Model auch supersclank. Wie dürr muß da Frau Beckham wirken. Und wie fett würde ich dann erst neben ihr aussehen? Das stell ich mir jetzt lieber nicht vor.

    Also um das mal abzuschließen, es gab schon wesentlich besser gestaltete Preisverleihungen.

  7. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Und wenn es stimmt, dass man im Fernsehen 5 Kilo fetter aussieht, dann ist Frau Beckham eigentlich nicht mehr vorhanden.
    'Früher war mehr Lametta' Opa Hoppenstedt

  8. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Ach ja, Frau Padberg, die hatte doch recht viele Versprecher, etwas nervös die Gute.

    Und was Fru Beckhm nun mit weiblichen formen gemein hat, das hat sich mir ganz entzogen. Aber, ich bin ja auch nur ein Dorftrampel und kann das nun überhaupt nicht verstehen.
    da ich meinen Blog nicht mehr erwähnen darf, das sei Werbung, ich weiß zwar nicht, wieso das Werbung sein sollte, aber gut. Also, ich habe einen Strickblog
    carpe diem
    Alles wird gut
    Lieber groß gemustert, als keinkarriert

    BVB
    Cuba oder Kuba

  9. User Info Menu

    AW: BAMBI 2006

    Und ich habe mich gefragt, ob diese Brüste schon an dem Kleid dran waren! Weil, soeviel Fettgewebe dürfte die ja nicht mehr haben:-) Es sei denn es wurde durch Silikon ersetzt....
    Frau Lehmann hat mir auch sehr gut gefallen, ebenso der kleene Kevin der so froh war das ganze Elend da unten nicht sehen zu müssen!
    Heike Makatsch war ja wirklich extrem schwanger, aber: man muss ja nicht gleich einen Jutesack anziehen. Denn daran hat mich dieser Fummel erinnert.... Aber nix für ungut. Ich bin auhc ein großer HArald Schmidt Fan, aber ab und an habe ich mich für ihn geschämt. Es sind auch nunmal ausländische Gäste dabei, die ihn cniht kenne und seine sehr sarkastische Art und Weise nicht kapieren und es eher beleidigend auffassen könnten. Siehe die Witwe von Gregory Peck, die mir doch sehr verwirrt erschien...
    Frau Furtwängler sah auch klasse aus... Im Anschlus kam irgendwann noch auf Er-te-ell ein ganz duftes eclusiv Spezial, da wurde dann die reizende Jenny-elvers-elberdingenskirchen gezeigt... Hats jemand gesehen? Dieses Kleid? Grausam!! Silber Flitter, sah eher aus wie in Toppits Waben-Alufolie verpackt... Ohne Bh... Mit hollywood-Pflastern der Schwerkraft mäßig erfolgreich entgegen wirkend! Ähm ja...
    "Mitleid ist keine Basis"
    "Geht nicht nach Lust, geht nach Notwendigkeit!" - Shankar-

    -Das Leben ist schön und teuer! Man kann es auch ein bischen billiger haben, aber dann isses nicht mehr ganz so schön!-

    „Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser,
    in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.“
    Marcel Reich- Ranicki

  10. Inaktiver User

    AW: BAMBI 2006

    Zitat Zitat von BerlinGirl
    Tokio Hotel (die ich für vollkommen talentfrei halte, unsere Schulband vor 25 Jahren war auch nicht schlechter) habe ich nur am Tisch sitzen sehen, und mich gefragt, ob die sich nicht anständig anziehen können bei so einer Gelegenheit.
    Dann erkennt sie wahrscheinlich keiner mehr.

    Ich hab es mir gestern mit einem Glas Rotwein auf dem Sofa liegend angeschaut und fand es ganz unterhaltsam, wenn auch ein bisschen steif. Den Beckenbauer fand ich gar nicht so schlimm. Ich musste wirklich grinsen, als er darauf hinwies, dass man sich nicht wundern solle, wenn auf dem Teleprompter etwas anderes stünde, er sei es gewohnt, eigene Worte zu benutzen. Was die Welt hingegen an Ewa Padberg findet, erschließt sich mir nicht, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

    Was mir auf die Nerven ging, war Iris Berbens aufgesetzte Lobhudelei zu Mario Adorf, es gab Momente, da dachte ich, die hält eine Gedenkansprache. Und Lagerfeld ... uh, der ist einfach nur gruselig. Was ich wirklich ärgerlich fand, war, dass er es nicht mal für notwendig hielt, den Namen der Person seiner Laudatio richtig zu nennen. Arroganz gepaart mit Ignoranz? Ich fand das wirklich peinlich, hatte den Eindruck, ihm ginge das Ganze eigentlich am nichtvorhandenen A... vorbei.

    Zuza

Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •