+ Antworten
Seite 1174 von 1224 ErsteErste ... 174674107411241164117211731174117511761184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.731 bis 11.740 von 12235

Thema: TV-Tipps

  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.357

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    Der Vorgesetzte wollte dem Ehemann die Schuld nicht in die Schuhe schieben, er war von seiner Schuld absolut überzeugt und ließ deshalb entlastende Fakten unbeachtet.
    Ja klar.
    Aber warum diese Überzeugung?
    Er hat ja auch aktiv Beweismittel unterschlagen.

  2. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.809

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Wie kam die Kommissarin darauf, wer die Fotos von ihr und dem Verdächtigen gemacht hatte?

    Das habe ich mich erst auch gefragt. Sie hatte wohl dieselbe Pespektive eingenommen wie der Photograph und mit den Photos abgeglichen. Und die war so speziell, dass sie eigentlich nur einer gemacht haben konnte.
    Spoiler: Nämlich vor der Haustür der Brüder
    Da steckste nicht drin!

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.809

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Warum hatte ihr Vorgänger so ein Interesse daran, dem Ehemann die Schuld in die Schuhe zu schieben?
    Vielleicht, weil das für ihn den Erfolg als Ermittler sicherstellte?

  4. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.357

    AW: TV-Tipps

    Danke Perlengazelle.

  5. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.357

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Vielleicht, weil das für ihn den Erfolg als Ermittler sicherstellte?
    Ein Polizist riskiert seinen Job um einen Fall erfolgreich abschließen zu können.
    Unmöglich ist das nicht, aber in diesem Fall hätte ich mir gewünscht, dass sein Weg dahin (zu der festen Überzeugung, dass Alex seine Frau umgebracht hatte und daraus folgend dass es ihm vertretbar erschien, dafür Beweismittel verschwinden zu lassen) für den Zuschauer dargestellt wird.

    Was den endgültigen Täter betrifft - fand ich langweilig, auch sehr aufgepappt und psychologisch nicht wirklich nachvollziehbar dargestellt.

    So und jetzt ist genug gemäkelt.

  6. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.782

    AW: TV-Tipps

    Bin auf heut abend: Danowski - Blutapfel (ZDF - mit Milan Peschel) gespannt
    Road-Smell After The Rain

  7. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    94.978

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ja klar.
    Aber warum diese Überzeugung?
    Er hat ja auch aktiv Beweismittel unterschlagen.
    nicht nur er war sich sicher dass der Ehemann der Täter ist, auch die Schwester der Toten war davon überzeugt. Der Polizist sagte ja, dass er verhindern wollte, dass ein Mörder freigesprochen wird. Er hatte sich komplett verrannt.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Recherchen haben ergeben, dass manche Leute gar keine Laktose brauchen
    um intolerant zu werden.



  8. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    94.978

    AW: TV-Tipps

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Bin auf heut abend: Danowski - Blutapfel (ZDF - mit Milan Peschel) gespannt
    auf den wollte ich auch gerade hinweisen.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Recherchen haben ergeben, dass manche Leute gar keine Laktose brauchen
    um intolerant zu werden.



  9. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.066

    AW: TV-Tipps

    Danowski hab ich bis knapp zur Hälfte gesehen. War nicht mein Fall.
    People are so crackers.
    John Lennon

  10. Avatar von Saruma
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    1.107

    AW: TV-Tipps

    "Unschuldig": Ich wusste es schon nach einer Viertelstunde. Bin ich jetzt die Tollste?

    Spoiler:

    Fotowand, Zeitungsartikel = schlechtes Gewissen. Wurde mir im Laufe des Films bestätigt. War zudem die zuschauerverträglichste Lösung. Das Ende musste zwar nach drei Stunden Drama noch den nötigen Impact haben, aber Onkel oder Tante wäre für die Kinder dann doch zu traumatisierend gewesen.
    Der Polizist als Täter wäre nun auch nicht die tollste Message. Außerdem sind sind die Ermittler eh oft schon reichlich persönlich involviert. Außerdem hätte man dann noch eine weitere halbwegs plausible Geschichte konstruieren müssen.
    Der Affärenpartner als Täter hätte nicht genug psychologischen Tiefgang und dramatisches Moment geboten. Überreichlich gestraft war er allerdings auch so.
    Jedenfalls konnten die Anderen nun alle "healen". Dass Alex am Schluss mitte Kinners bei Mosbachs vorfahren würde, war ja wohl klar wie Kloßbrühe.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •