+ Antworten
Seite 1 von 60 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 597
  1. Inaktiver User

    Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Hallo zusammen!

    Gestern hatten wir mal wieder Lust auf einen Horrorfilm und haben uns "Ripper 2" ausgeliehen. So ein Schrott! Überhaupt nicht spannend und mehr Sex- als Horrorfilm. Einfach nur lächerlich. Hätten wir das gewusst! Aber die Beschreibungen der Filme klingen sehr oft total verheißungsvoll und wecken große Neugier. Umso größer dann die Enttäuschung, wenn der Film nicht hält, was er verspricht.

    Kennt ihr auch solche Schrott-Filme, die kein Menschen sehen muss? Und warum sind sie eurer Meinung nach so un-sehenswert?

    In der Hoffnung, weitere Fehlgriffe zu vermeiden.......Jela



  2. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Ich finde zB Pretty Woman total unglaubwürdig und unrealistisch - über solche Filme könnte ich mich tierisch ärgern. Einfach nur doof.
    Es soll zwar eine romantische Geschichte sein, wie sich der reiche Typ in die Prostituierte verliebt. Aber ich glaube an sowas nicht und es weckt total falsche Vorstellungen bei den ZuschauerInnen. Hm ... meine Meinung - ich mag auch die Schauspieler nicht.

  3. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    "neulich" im kino: verliebt in eine hexe mit nicole kidman! wir haben nach ca. 45 min völlig entnervt den saal verlassen...und mit uns noch mind. 10 andere leute. grottenschlecht!

    gibt bestimmt noch mehr filme, aber der hier fiel mir ganz spontan ein.

    lg
    luci

  4. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Spontan zu diesem Thema fällt mir "Sideways" ein. So hochgelobt und oscar-prämiert und trotzdem ist es einfach nur ein schrecklich langweiliger Film, der sich wie Kaugummi hinzieht und nicht entscheiden kann, ob er nun ein Drama, Roadmovie oder Komödie sein soll.

  5. Avatar von Leeremick
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    2.628

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    ich finde es besteht ein großer Unterschied zwischen Filmen, die einem persönlich nicht gefallen - also die hier genannten "Pretty Woman", "Verliebt in eine Hexe" und "Sideways" und wirklich schlechten Filmen. Die Hexe kenne ich nicht, aber "Pretty Woman" ist nun wirklich kein Schrottfilm - nicht sehr realistisch, das stimmt, aber innerhalb seines Genres ein sehr gut gemachter Film. Und Zeta, es bleibt Dir ja unbenommen "Sideways" langweilig zu finden, aber Schrott???
    Ich finde da sollte man schon ein bißchen differenzieren, jeder hat seine speziellen Vorlieben, aber bloß, weil mir etwas nicht gefällt, ist es noch lange kein Schrott.
    Lee

  6. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Ich meine WIRKLICHE SCHROTT-filme. Mir fällt gerade noch "Arctic blue" ein, der so langweilig und schlecht besetzt war, dass wir ihn nicht mal zu Ende geschaut haben. Dabei versprach er so viel Abenteuer. Na ja....

  7. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Okay - wirklich Schrott - aber wer beurteilt das? Ich finde auch hier ist alles Geschmackssache.
    Also welche Filme ich immer sehr schrottig fand, davon habe ich einen oder zwei gesehen, das waren die EMMANUELLE-Filme - so blöd gemachte Sexfilme, ziemlich daneben. Aber sicher gibts auch Menschen, die diese Filme mögen ?!

  8. Inaktiver User

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Vanilla Sky - ein Film, bei dem ich darauf gewartet habe, dass mal was passiert und dann wird er interessanter und nach 5 Minuten ist ENDE. Und während es spannend wird stellt sich heraus, dass der ganze langweilige Rest nur ein Traum war.

    ich


  9. Registriert seit
    24.07.2001
    Beiträge
    376

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Hihi, ich scheine Schrottfilme zu mögen. Sowohl Sideways als auch Vanilla Sky fand ich gut! Ist wohl doch seeeeehr subjektiv.
    Gruß,
    Lavinya

  10. Avatar von Patch54
    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    66

    Re: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Mein persönlicher Schrottfilm aller Zeit ist "2001 - Odyssee im Weltraum". Ja, ja, ja, ich weiss, dass ich eine Banause bin und dass ich es besser wissen müsste. Ich finde diesen Film nur sooooo unglaublich langweilig, da geht nichts drüber....

    Patch

+ Antworten
Seite 1 von 60 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •