+ Antworten
Seite 60 von 60 ErsteErste ... 1050585960
Ergebnis 591 bis 597 von 597
  1. Inaktiver User

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Also ich habe neulich „Triple Frontier“ auf Netflix gesehen. Am Anfang war ich noch ganz hoffnungsfreudig, aber es entwickelte sich zu einem blöden Film mit unglaubwürdiger Story und seltsamer Moral.


  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.571

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Brokeback Montain.

    Fand ich richtig kacke.

  3. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.241

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Ich mühe mich wirklich mit Breaking bad. Bin auch schon weit gekommen, Staffel 2 oder 3.

    Aber so richtig rein komme ich einfach nicht. So unsympathische Leute. Seltsame Story.

    Mein Sohn fand es so toll, aber der studiert auch Chemie.


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.368

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Brokeback Montain.

    Fand ich richtig kacke.
    Ja.Ja.Ja.
    Der schlechteste Film ever! Und die Szene im Zelt war eine astreine Vergewaltigung und keine Liebesszene.

  5. Avatar von Stormwind
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    13.782

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Ja.Ja.Ja.
    Der schlechteste Film ever! Und die Szene im Zelt war eine astreine Vergewaltigung und keine Liebesszene.
    Ich kann mich ganz dunkel an diese Szene erinnern und fand die

  6. Avatar von Stormwind
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    13.782

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    Die Verführten

    mit Nicole Kidman, Kirsten Dunst und Colin Farrell

    Bei der Besetzungsliste dachte ich WOW, diesen Film musst du unbedingt sehen. Nachdem ich den Trailer gesehen hatte, dachte ich sogar an ein ähnliches Kaliber wie "The Others"...

    doch weit gefehlt: so einen langweiligen Film habe ich lange nicht mehr gesehen. In den ersten 54 (!) Minuten ist wirklich nichts passiert und was in der letzten halben Stunde dann an Dramatik abgelaufen ist, das war ein laues Lüftchen (im Vergleich zu The Others).

    Ne, hätte ich mir sparen können!

  7. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.241

    AW: Die größten Schrottfilme - niemandem zu empfehlen

    „Glass“
    Eigentlich mag ich die Filme des Regisseurs. Die Schauspieler, Bruce Willis, Samuel L.Jackson und J. Mcavoy auch.

    Extra vorher noch Unbreakable angeschaut. Kein schlechter Film übrigens, wenn man das Genre mag.

    Tja. Das war nix. Langweiliges Gelaber. Komische Nichthandlung. Rückblenden auf frühere Filme. Ätzendes Ende. Und eine seltsame Schauspielerin, die die Psychologin gab. Nach einer Stunde konnte ich ihr regungsloses, glattgebügeltes Gesicht mit der unpassenden Haarfarbe nicht mehr ertragen und hoffte, dass einer der Superhelden ihr den Rest gab.

    Willis zuliebe hielt ich bis zum Ende durch. Keine Empfehlung von mir.
    „Naja - oder so ähnlich. Oder ganz anders. Und wenn schon. Es ist egal. Weil am Ende sind wir alle Sternenstaub.

    t_t

+ Antworten
Seite 60 von 60 ErsteErste ... 1050585960

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •