+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    241

    Periode und Schwangerschaft nach FG

    Hallo zusammen, mein Thema ist so ähnlich wie ein anderer Thread hier, aber da er eben doch etwas anders ist, wollte ich mich nicht einfach dran hängen ☺
    Und zwar hatte ich am 10. März eine Ausschabung in der 8. SSW. Danach hatte ich ca. anderthalb Wochen eine leichte Blutung. Bis jetzt habe ich meine Periode noch nicht bekommen, aber trotzdem haben mein Mann und ich dieses Wochenende zweimal ungeschützt miteinander geschlafen. Bis zum ersten GV haben wir über 5 Wochen gewartet. Wie hoch stehen die Chancen schwanger zu werden? Liebe Grüße!
    Der steinige Weg in Zahlen...Montag: Tag der Wahrheit

    17.08.15 78.7
    14.09.15 76.4
    12.10.15 75.8
    09.11.15 75.4
    07.12.15 74.1

  2. Inaktiver User

    AW: Periode und Schwangerschaft nach FG

    Das kann Dir letztlich keiner beantworten, weil keiner weiß, ob und wann Du Deinen Eisprung hattest. Ich bin zweimal in gleicher Situation schwanger geworden... Die Große kommt bald in die Schule, der Kleine überschwemmt gerade das Badezimmer.


  3. Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    1.110

    AW: Periode und Schwangerschaft nach FG

    Hast du deine mens mittlerweile bekommen? Ich hatte am 11.3. Eine ausschabung und warte immer noch vergeblich. Es tut sich einfach nix und jetzt habe ich Angst dass dabei irgendwas kaputt gegangen ist

  4. 17.08.2017, 20:00


  5. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2018
    Beiträge
    2

    AW: Periode und Schwangerschaft nach FG

    Nach einer Fehlgeburt wurde früher den Frauen oft empfohlen, 3 oder gar 6 Monate bis zu einer erneuten Schwangerschaft abzuwarten. Diese Annahme ist jedoch veraltet und aus dieser generellen Empfehlung können keine Vorteile gezogen werden.
    Ebenso kein Anlass besteht aber darin, nun zu empfehlen „möglichst schnell“ wieder schwanger zu werden.
    Du als betroffene Frau wirst am besten spüren, wann du wieder bereit bist für eine neue Schwangerschaft. Körperlich und seelisch. Wenn es sich gut anfühlt, ist es dann auch der individuell richtige Zeitpunkt, es wieder zu versuchen.
    Versuche dir bewusst zu machen, dass dies eine neue Schwangerschaft ist. Mit einem neuen Baby, und zu einer neuen Zeit. Und es keinen Zusammenhang zu dem vorherigen Verlauf gibt.
    Versuche Tag für Tag Vertrauen wachsen zu lassen, in diese neue Schwangerschaft. Auch wenn dein erster Impuls vielleicht eher darin besteht, so wenig Kontakt wie möglich mit deinem Baby aufzubauen, um vor einer eventuellen erneuten Enttäuschung besser geschützt zu sein. Finde heraus was dir gut tut und was dich in deiner Kraft unterstützt. Auch der offene Austausch mit anderen betroffenen Frauen kann helfen, diese herausfordernde Phase zu meistern. Allein das Wissen, dass man in dieser Situation nicht alleine ist, kann eine Erleichterung sein.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •