Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 195 von 195
  1. Inaktiver User

    AW: Dick dank Corona: Intervallfasten und habe einfach Hunger!

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Ich wollte darauf hinaus, dass man nicht "nie" xyz essen "darf" - sondern auch denken könnte "ich esse xyz nicht mehr täglich, sondern alle 3 Tage" (oder so)

    Es ist einfach so, dass es wasch mir den Pelz und mach mich nicht nass nicht so oft gibt.
    Den Widerspruch erkennst du nicht? Ich esse nur ein bisschen X ist genau wasch mir den Pelz. Auf X ganz zu verzichten ist einfach auf X ganz zu verzichten.

    Und wie du hier lesen kannst, fahren damit viele Menschen einfach besser als mit der beständigen Kontrolle von wegen "Huch, ist ja erst Tag anderthalb' oder 'Doof, wieder nur Tag 2'.

    Und ja, ich etikettiere nicht in "Kontrolle" und "Einschränkung" - weil ICH der Meinung bin, allein diese Denkmuster sind Ursache für Scheitern und schlechte Gefühle.
    Doch tust du. Und du redest dabei anderen auch noch ein, ihr 'schwarz-weiß denken' sei schlecht und das eigentliche Problem.

    Mach das doch mit deinem Kontrollverhalten wie du willst und wie es für dich passt, aber ein bisschen mehr Vorstellungsvermögen, dass andere eben anders sind als du ist doch nicht zu viel verlangt.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Dick dank Corona: Intervallfasten und habe einfach Hunger!

    Für mich war "das darf ich nie wieder" wie nicht an einen blauäugigen Eisbären zu denken. Ich habe nur noch an Bratkartoffeln, Steak, Kartoffeln mit Butter, frisches Brot mit altem Käse... gedacht.

    "Ich darf alles essen, aber nicht alles heute", "Zur Kaffezeit gibt's zwei Edelpralinen, und sonst nicht, schließlich sind die teuer", und "Alle zehn Tage ein Mampftag damit sich die Seele erholt", und schon war der Eisbär weg.

    Ist total individuell. Ich bin ja auch damit aufgewachsen, daß jedes Unterfangen seine Zeit hat, einschließlich der Kaffezeit, das macht es wahrscheinlich leichter, sich in eine Rhythmus von "angemessen" zu finden ohne darüber Pickel zu kriegen.
    Und das sollte Intervallfasten wohl auch erreichen. Wenn's das nicht tut, dann ist es halt nichts für einen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Dick dank Corona: Intervallfasten und habe einfach Hunger!

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Für mich war "das darf ich nie wieder" wie nicht an einen blauäugigen Eisbären zu denken.
    n.
    mampftag, wenn mir danach ist

    war.

    Verletzung und Zwangsruhe haben alles implodieren lassen. ich weiß aber, dass ich kann, wenn ich mich wieder bewegen kann.

  4. Inaktiver User

    AW: Dick dank Corona: Intervallfasten und habe einfach Hunger!

    Hast du keine Angst davor dich dann nicht mehr zu erkennen, lach?
    Ich schon.

    Noch mehr als die Gewichtszunahme störte mich diese Müdigkeit und Antribeslosigkeit.
    Ist relativ schnell besser geworden, ich staune.

    Man darf ja auch nicht vergessen: es verfetten ja auch die Organe, was heißt auch....

    Trotzdem habe ich bei mir so Ähnlichkeiten wie bei der Raucherentwöhnung festgestellt:
    Es fällt mir leichter gar nichts zu essen als weniger und kontrolliert...

    Was ich natürlich nicht tun werde.

    Also - weiter so - und zwischendurch mal so richtig reinhauen, aber eben auch nicht mehr so dolle wie früher.

    Auf Frühstück könnte und wollte ich nie verzichten, da ist die schlechte Laune schon vorprogrammiert.
    Ich werde halt weiter leiden - und daraus meine Freude ziehen....

    Ist immerhin besser als bis vor kurzem mal ne Schachtel Schaumküsse.

  5. Inaktiver User

    AW: Dick dank Corona: Intervallfasten und habe einfach Hunger!

    Mich wundert total, wie wenig Gewichtszunahme in Threads mit Corona in Verbindung gebracht wird.
    Bei mir ist es auch so: Ich hatte vor Corona an jedem Arbeitstag auf dem Weg zur Arbeit und zurück in der Summe 60 min Bewegung. Und da ich zunehme, wenn ich auch nur auf ein Lebensmittel schiele, war mir eigentlich schon immer klar: Fehlt diese praktisch automatisch von mir 5x die Woche geleistete Bewegung, nehme ich zu, sofern ich nicht gleichzeitig auf Diät gehe.
    Und was ist passiert? Ich habe auch so an die 10 kg im Homeoffice zugenommen.
    Ich habe mir jetzt ein Laufband bestellt. Da ich in anderen Bereichen diszipliniert lebe, habe ich an mich die Erwartung, dass ich ab jetzt keine Ausrede mehr kenne und täglich 60 min auf dieses Laufband gehe.

    Ich muss aber dazu sagen, dass mir Bewegung an der frischen Luft seit Corona deutlich weniger Spaß macht. Wenn ich rausgehe und dann Leute mit Maske sehe und mich selbst häufig frage, ob die Distanz zu mir engegenkommenden Menschen groß genug ist, vergeht mir die Lust rauszugehen. Ich glaube, dass diese Lust erst wiederkommt, wenn Corona unter Kontrolle ist.

Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •