Antworten
Seite 1 von 110 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1100
  1. User Info Menu

    Fröhliches Fasten 2.0

    Hereinspaziert

    Nachdem wir den Strang mit dem wohl längsten Strangtitel vollgequasselt haben, geht's hier weiter!

    Es geht um Intervallfasten in jeder Form, um Fastenpausen und auch oder zeitweise nur um alles andere

    Neue und alte Mitschreiber sind herzlich willkommen! Wir hatten hier immer einen respektvollen Umgang miteinander, den möchten wir beibehalten!

    Und jetzt, hereinspaziert, hereinspaziert

  2. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    zweite!

    juni, vielen dank fürs erstellen! auf dass es hier so locker, meistens gut gelaunt, ohne grossen zwist weitergeht, evtl. etwas munterer wieder
    ❤️💙

  3. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    JUNI DANKESCHÖN!!! Ich seh grad, wir haben einen neuen Strang und dann stelle ich mein Geschreibsel gleich mal da ein…

    Das hatte ich schon geschrieben:

    Ja hier ist ja wieder Leben in der Bude! Wie schön!

    Also vorgestern und das Fasten …Es wurde ein kcal-armer Tag, aber kein FT. Nachmittags überkam mich der Hunger und ich hab Gemüsereste gegessen – Gurke-Fenchel mit Sahnesosse und Paprika-Zwiebel mit Tomatensoße. Zum sattwerden wie gehabt etwas Brot und nur ein kleines Glas Wein.

    Juni wenn du mir bei dem Tomatenproblem ned helfen kannst … ned drüber nachdenken, ich will ja nicht, dass dir schlecht wird
    Aber ich mach mal mit bei dem Zuckerfrei! Das würde mal heißen, wieder nix Süsses, das wäre gut. Ohne Weissmehl ist jedoch nix für mich. Da scheitere ich schon am ersten Tag.

    Für deine Probleme Hoffentlich kommen bald wieder bessere Zeiten ...

    Also meer … echt, ich hatte so auf Zuspruch mit dem Tomatenproblem gehofft Und jetzt kommst du mit Kalorien

    Sun dafür lieferst du mir gleich noch einen Punkt dazu! Super mit dem dunkel Essen, kein Problem! Notfalls mit geschlossenen Augen geht auch

    21 Tage durchhalten klingt irgendwie besser als 4 Wochen … hm …

    Anna wenn du auch mitmachst fänd ich das super! Mit etwas Motivation geht es leichter.

    Das mit deinem Schien- und Wadenbeinbruch hat ja bittere Nachwirkungen! Ich stelle mir das schon beeinträchtigend vor. Ja, ich gehöre zu der Jour-fix-Zahnarztbesucherin-Fraktion

    Stimmt, ich fühle mich nicht so als Versager, wenn ich sehe, andere schwächeln auch mal.
    Ist doch schön von deiner Freundin damals, auch deine „kleinen“ Sorgen ernst zu nehmen und ihnen Platz einzuräumen.

    Ich sehe nur die schwarzen Fragenzeichen bei dir – egal ob ich auf dem Tablet oder dem Laptop lese.

    meer du Arme! Ich fühle mit dir! Ich hab ja Anfang 2019 einen Schneidezahn gezogen bekommen und bei der Gelegenheit wurden 7 Zähne im Frontbereich erneuert/überkront bzw. eine Brücke gemacht … Muss man nicht haben … Geht aber vorbei und wenn du dann schmerzfrei bist – super! Kommt bei dir ein Ersatz rein oder so? Oder ist da einfach eine Lücke?

    meer genau – locker – gut gelaunt – und nett miteinander – so soll es weitergehen im neuen Strang!

    Habt einen schönen Tag!
    Servus Karina


    12.10.2020 Start mit 86,5 Kilo
    Zwischenstand 30.12.2020 = 79,1 Kilo

  4. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Willkommen zurück, selbes Thema im neuen Outfit 🌷. Danke Juni fürs eröffnen.

    Ich habe heute nur Heißhunger und mir mittags ein Baguette geholt, mit Thunfisch und Remoulade. Sonst gibt es Obst mit Joghurt, Nüssen und Leinöl. Das sind richtige Riesenbaguettes, zum Glück konnte ich nicht wiegen, um das in meine App einzutragen, ich fürchte zu den 1000 kcal hat nicht viel gefehlt 🤔

    Nun habe ich die halbe Tüte italienische Kekse gegessen, die ich für den Besuch gekauft habe. Und für abends werde ich gleich was kochen. Schrecklich ist das. Laune ebenfalls auf Depri Niveau.

    Karina
    Ohne Zucker bei dir, d.h. ohne offensichtlichen Zucker, Obst dürfen wir, oder? Bei mir dann das Weißmehl weg, brauche ich außer am Wochenende eh nicht, das dürfte ich schaffen. Und 21 Tage, mehr ist mir zu viel. Bist du dabei, ab nächsten Montag oder Dienstag? Und Juni auch?

    Bin ja bereits in der Phase: Wechseljahren am Horizont. Und ich meine, dass mein Körper trotz konstantem Gewicht „ weicher“ (um nicht schwabbelig zu sagen). Das schreit doch nach Sport 🙈🙈🙈

    Meer und Anna
    Es ist sowas von richtig mit dem häufigen Sport, der Euch außerdem Spaß macht. Ob sich der Mensch in meinem Alter in dieser Hinsicht noch ändern kann? Neulich bin ich wieder mal gewandert, das war hinterher ein so gutes Gefühl.

    Muss nun mal gucken, dass ich hier noch was hinkriege. Wäsche, Wohnung und so weiter müssen bis Freitag im Griff bzw auf Hochglanz sein.

  5. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Yes !
    Danke , Juni ! Auf ein Neues also . Und mir ist echt gaaaanz wichtig, dass hier der Umgangston beibehalten wird .

    Das hat diesen Strang ( bzw den Alten) immer ausgemacht .
    Kein erhobener Zeigefinger und kein Oberlehrertum .
    Auf gegenseitiges Zurechtweisen habe ich ja null Bock . Maximal im Zusammenhang mit Dem zwinkersmiley !


    Wir hatten heute Freunde da . Gab allerlei leckeres ( Weissmehl und Oliven und Hummus und Wein und Champagner um nachträglich auf einen Geburtstag anzustossen) . Zum Nachtisch auch noch Pflaumenkuchen .
    Morgen muss dann wieder gefastet werden .
    Aber ich bilde mir ein, seit letzten Sonntag schon wieder ein klitzekleines bisschen abgenommen zu haben.

    Ja , der Sport .. das ärgert mich WIRKLICH.
    Eigentlich (!) tut er gut , man sieht besser aus , man ist stolz , man fühlt sich gut .
    Wie gesagt, sogar die Motivation ist da bei mir , das hat es 40 Jahre lang nicht gegeben .
    Aber gehe ich laufen , kann ich nachher keinen Schritt mehr gehen.
    Turne ich , luxier ich mir das Steissbein oder bekomme Probleme mit den Handgelenken , fahr ich Rad , hab ich nach dreimaligen Radeln eine Sehnenscheidenentzündung...


    Wirklich zum Mäusemelken.
    Jetzt Bin ich den ganzen Tag wieder mit ner Schiene rumgelaufen . Kann nicht mal mit der rechten Hand den Tisch abwischen ..

    Irgendwie hab ich eine Muskel/Sehnen/Bänder/Knochenhaut- Schwäche und Überempfindlichkeit.
    Schreit nach so ner blöden Autoimmunsache und damit einem Besuch beim Rheumatologen.



    Bleibt nur die Sonnenliege morgen , wenn ich es mir recht überlege ..

    Meer , icvprobiere das aus mit den erweiterten Smileys .
    Jetzt schreibe ich direkt im Antwortfeld , da funktioniert das, aber wenn ich am Handy in „Notizen“ vorschreibe und dann kopiere um nicht wieder alles umsonst getippt zu haben, klappt das nicht mit den Smileys .

    Also bei Weissmehl und Zuckerverzicjt bin ich raus .
    MeinMann , der Lump , hatte gestern drei Stück Lakritz In der Küche liegen lassen.
    Fatal . Habe also gesündigt. Klar . Keine Frage .

    Jetzt fehlt Noch Eyla im neuen Strang . Und Dany . Und .. und.. und ..


    Gute Nacht , Ihr netten Damen ..

    Wünsche Euch das richtige Mass an Disziplin und Gelassenheit.


  6. Inaktiver User

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Morgen.

    Der Strangtitel gefällt mir - habt ihr hier noch Platz für eine fröhliche Intervallerin aus der Fraktion 16 : 8?

  7. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Da ist man mal ein paar Tage im Urlaub und zack! ist der alte Strang geschlossen!

    Guten Morgen die Damen, darf ich auch wieder mit rein?

    Wir sind seit Freitag Abend zurück aus dem Süden, meiner Mama geht's gut soweit, wir haben uns ein bisschen erholt bei Baguette, Rosé, Käse und Oliven. Sehr lecker! Ein Urlaubskilo habe ich mitgebracht, das geht bestimmt wieder, wenn ich jetzt wieder täglich ins Büro radle.

    Hier ist nach wie vor gegen Mittag die erste Mahlzeit, meist dann eine zweite gegen 17/18 Uhr, das passt so für uns. Zwischendurch ein paar kleine Knabbereien, Nüsse, Obst, auch mal ein Stückchen Kuchen,...
    Abnehmen tu ich damit nicht, aber Halten funktionert ganz gut. Ich werde nicht krampfhaft versuchen, das eine Kilo, das mich piesackt, wieder loszuwerden, solange es dabei bleibt ist es gut.

    Im Oktober gibt es für uns ja wieder eine Alkoholpause, vielleicht lässt die auch ein Kilo verschwinden. Wer weiß?

    Bitte sehr mir nach, dass ich nicht alles nachlesen kann, ich bin im Büro ziemlich eingespannt, meine Kollegin ist immer noch krank (seit Mitte Juni) und mein Chef geht jetzt drei Wochen in den Urlaub. Zuhause bleibt dadurch einiges liegen, ich muss dringend putzen, hab aber abends keine Lust dazu. Am Wochenende muss es aber sein, wenigstens mal aufräumen und durchsaugen.

    Wir haben wunderbar herbstliches Wetter, Sonne, Wind und Wolken tagsüber, angenehme Kühle nachts und morgens, das macht mir richtig Spaß. Ich trinke jetzt auch wieder Tee, zumindest im Büro. Wenn es noch ein paar Grad kälter wird abends hat sich das mit dem Alkohol auch erledigt, dann gibt es abends automatisch eine große Kanne Tee.

    Ich hoffe, Ihr könnt den Herbst auch ein bisschen genießen, trotz Corona und anderer Widrigkeiten.

    Liebe Grüße
    Eyla

  8. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Hallo Mädels!

    Auch ich habe hierher gefunden.

    Die liebe Disziplin macht mir ordentlich zu schaffen. Versuche gerade auf Kohlehydrate zu verzichten, süßfrei kann ich mir gar nicht vorstellen. 16:8 läuft.

    @Anna: Mach‘ Dir keine Gedanken, wenn bei mir einiges im Argen liegt (es tut mir auch einfach ganz gut es mal niederzuschreiben), heißt das noch lange nicht, dass ich nicht gerne lese, was es bei den anderen schönes gibt.

    Herzlich willkommen bunte-Kuh.

    Yo, dann würde ich mal sagen weitermachen wie bisher in diesem neuen Strang.

    LG Dany
    Höchststand, 06.10.2018: 84,6 kg
    Tiefststand, 25.01.2020: 73,3 kg

  9. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Morgen die Damen!

    „Sie bemühe sich redlich“ würde bei mir bei der Bewertung des Fastens stehen. Aber … ich glaub, ich bin zwischenzeitlich Alkoholikerin – ich hab gestern schon wieder Wein getrunken. Und es gab Gummibärchen, das zuckerfrei wollte ich erst ab kommenden Montag machen.

    Sun ja, wirklich nur Zucker. Kuchen, Kekse, Honig etc. natürlich schon. Obst zähle ich nicht dazu, wobei sich das bei mir eh in Grenzen hält. Da hab ich vor über eine Woche meine letzten Aprikosen gegessen (die kaufe ich stückweise, so vier oder fünf reichen eine Woche - an irgendwas muss frau sparen!).
    Ich kann gut weghören – so laut kann mein Körper gar nicht schreien, dass ich Sport mache, nur um nicht „weicher“ zu werden. Hihi ist jedenfalls nett umschrieben!
    Was ist Freitag, dass du so eifrig im Wohnbereich bist?

    Anna „Ja , der Sport .. das ärgert mich WIRKLICH.
    Eigentlich (!) tut er gut , man sieht besser aus , man ist stolz , man fühlt sich gut .“

    Ja eigentlich … wenn Sport so viel Spaß machen würde, gäbe es kein eigentlich. Und frau müßte nicht aufzählen, warum er gut ist Und frau müßte sich nicht zwingen zum Sport, sondern würde – wie meer! – sich drauf freuen und unglücklich sein, wenn sie nicht sporteln darf. Das wollte ich nur mal so sagen
    Auf jeden Fall gute Besserung für deine Hand liebe Anna! Und Sonnenliege – genieße sie, die Tage sind auch gezählt!

    Bunte Kuh
    wir haben Platz – aber ganz sicher! Herzlich willkommen!

    Eyla wieder da – super! Du klingst enspannt – richtig schön zum lesen und dass es deiner Mama gut geht, ist doch prima! Das Kilo wird sich verdrücken, wenn dein Alltag wieder da ist.
    Alk-Pause??? Echt? Hier??? Den ganzen Oktober? Oje … Wobei die Tee-Zeit für mich ja auch ned verkehrt wär.

    Dany huhu! Wenn du süßfrei nicht schaffst, versuche halt das, was du meinst, was besser geht. Ohne KH ist doch auch gut. Wir haben doch längst gelernt, mit Zwang ist es schwer und oft zum scheitern verurteilt.

    So und nun habt einen schönen Tag! Ich gucke heute Nachmittag nach einer neuen Jeans, ich wollte die erst kaufen, wenn ich eine Nummer kleiner brauche ... sie war zwar modern fetzig !? (für mich schlicht und einfach gschlampert zerfleddert ), aber sie löst sich langsam auf. Das Nummer kleiner kann ich wohl nicht erwarten ...
    Servus Karina


    12.10.2020 Start mit 86,5 Kilo
    Zwischenstand 30.12.2020 = 79,1 Kilo

  10. Inaktiver User

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Heute Mittag hab ich „aus Versehen“ zweimal gegessen, weil ich sehr hungrig war.

    Für die Miss und mich hab ich auf dem Heimweg Sushi mitgenommen - und für den Erstgeborenen, der nach der Frühschicht heimkommt, ein paar Brotzeit-Schmankerl.

    Zuerst hab ich also Fisch und Reis verputzt - und später noch ein Paar Wiener mit einer knusprigen Brezn. Hatte ich schon ewig nicht mehr, das war entsprechend lecker.

    Danach konnte ich zum Glück bremsen, bevor ich mich vom aktuellen Pegelstand im Keksregal überzeugt (und ihn entsprechend gesenkt) hätte.

    Als Entschuldigung kann ich anführen, daß ich morgen Vormittag einen doofen Termin habe, der mich unruhig, hungrig und flatterig macht. Mein inneres Oberschweindl verlangt in solchen Fällen lautstark nach Nervennahrung.

    Allerdings werden davon die NERVEN nicht stärker oder dicker, sondern höchstens mein Po.



    Meine tägliche Essenszeit reicht von eins bis halb sieben und zum Abendessen gibt es einen frischen Kräuterquark mit Tomaten, Paprikastreifen und Gurke als Knabberzeug dazu.

    Haltet mir die Daumen, daß sich das Oberschweindl damit zufriedengeben wird.

Antworten
Seite 1 von 110 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •