Antworten
Seite 54 von 80 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 792
  1. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    hihi karina, ja das passt, bzw ich würde es auch gern mal wieder in ruhe und allein genießen :smirksmile aber heut nachmittag ist es echt mal ruhig, die zwei männer sind los irgendwo in den schnee und wir mädels bleiben daheim und chillen tut ganz gut. es scheint zwar grad die sonne, aber die kann mich mal.. sehe ich ja auch durch die dreckigen fenster

    ja, das mit dem wald ist wohl so, wenn man grad quasi gezwungen ist, immer irgendwie raus zu gehen und sonst nix machen zu können, daher nervts mich bissl..

    das mit dem trinken hab ich auch gedacht, habe von gestern noch was übrig was ich entweder heute abend trinken müsste oder wegschütten. 🙈 mein mann macht grad trinkpause, daher unterstützt er mich nicht deshalb ist der plan besser, sich auf Fr und Sa zu beschränken.... mir fiel das lauband heut nämlich auch schwer, so mit sekt und chips vorallem ist es ja auch nicht so produktiv....

    so, ich wünsch euch was....
    ❤️💙

  2. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Morgen zusammen, Montag!

    Wir haben gestern einen schönen Spaziergang gemacht, fast 12 km und 15.000 Schritte, immer schön unser kleines Flüsschen entlang gen Norden, in der Sonne. Es war herrlich. Unterwegs gab es ein leckeres Vollkornbrot mit Salami. Als wir wieder zu Hause waren, hat mich eine Migräne heimgesucht, wie unangenehm, das hatte ich ewig nicht mehr. Eigentlich wollten wir uns nach den vielen Schritten ein Stück Kuchen zum Kaffee gönnen, aber als der Highlander mit dem Kuchen kann war mir so hundeelend, da ging gar nichts mehr.

    Fazit: Immer noch Kopfschmerzen, so dass ich heute nicht arbeiten kann, und seit gestern 13 Uhr nichts gegessen, mal sehen, ob sich das wenigstens auf der Waage auswirkt und ich dem Ganzen noch ein Fünkchen Positives abgewinnen kann.

    Ja, das mit dem Alkohol und dem Genuss kenne ich ja auch zur Genüge, und auch, dass man ganz schön aufpassen muss, nicht in einen automatisierten Trink-Trott zu verfallen. Ich versuche ab nächster Woche unter der Woche nicht automatisch abends ein Gläschen Wein einzuschenken, und auch sonst nix - mal sehen, ob ich das durchhalten kann.

    Frisches Brot mit Butter liebe ich auch, da braucht es dann gar nichts anderes. Lecker!

    Mal sehen, wann der Hunger kommt und was ich dann zu mir nehme heute, seit etwa Mitternacht geht es zumindest dem Magen wieder besser.

    So, ich mach wieder die Augen zu, einen guten Wochenstart wünsche ich Euch!
    Eyla

  3. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Ich bin gestern nichtmal vor die Türe. Es war kalt und überwiegend mausgrau. Nicht meines. Dafür hab ich gebügelt, auch eine Art Bewegung

    Ich hab gestern keinen Rotwein mehr aufgemacht, dafür einen großen Sambuca mit viel Eis genossen.
    Meer dein Mann macht Trinkpause und das so konsequent! Alle Achtung …
    Ich hätte die dreckigen Fenster in Kauf genommen, wenn die Sonne mal geschienen hätte!
    Mit dem Wald, da hast du wohl recht – ich gehe freiwillig. Sähe evtl. auch anders aus, wenn ich so gezwungen wäre.

    Eyla du bist echt nicht zu toppen! Und das liest sich richtig schön! Bloß bitter, dass du dann so eine Migräne bekommen hast – wieder besser?
    Der automatisierte Trink-Trott – das sagt alles. Exakt so geht es mir.

    So, ich packe mich jetzt mal wintergerecht ein und gehe Schnee schaufeln. Leider hats davon so viel, dass es sein muss. Grau ist es auch Und weil der nette Nachbar meine Einfahrt mitschaufeln, darf ich das bei seiner auch machen (wir haben Doppelgaragen, da bietet sich das natürlich an).
    Dann hole ich meine Bestellung im Supermarkt ab, *ironie on* das Highlight der Woche *ironie off* … für mich).
    Es ist nix wirklich Schlimmes passiert, aber ich hab grad einen Moralischen. Lauter Kleinkram, der nervt oder mich runterzieht und dann gestern noch die Nachrichten. Mir fehlt mein positives Denken grad, ich hab das Gefühl, ALLES wird nur schlimmer und nix wieder gut Das sind Momente, da wär ein Mensch an der Seite schön, der sagt „das schaffen wir schon“. Also gestern eine Runde alleine geheult und dann bin ich nach Elba entschwebt – ich hab mir diese Schmonzette angeguckt und ich war da früher öfter und es war wirklich schön da…

    Jetzt gucke ich mal, was ich mir aus meinem Einkauf heute Leckeres koche. Figurfreundlich und lecker – meine guten Vorsätze – essenstechnisch und alk-/süßfrei von MO bis zum großen FR
    Servus Karina


    12.10.2020 Start mit 86,5 Kilo
    Zwischenstand 30.12.2020 = 79,1 Kilo

  4. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Morgen.
    Eine Streicheleinheit für Karina..
    Thema Genuss/Weinchen: ein sehr interessantes.
    Ich muss mir auch ganz bewusst sagen: nein, suzie, es ist ein Genuss und der sollte nicht regelmäßig und schon gar nicht täglich erfolgen.
    Automatisierter Trinktrott ist ein sehr zutreffendes Wort.
    Das Problem (?) ist, ich trinke gern. Wie hört sich das denn an?
    Will sagen, zu bestimmten Gelegenheiten liebe ich ein Glas Weißwein.
    Und ich möchte das nicht missen.
    Genauso trinke ich tagelang Tee, kein Problem, aber ich freue mich dann schon, dass es irgendwann wieder einen Weißwein gibt.
    Ich habe das Weiß gefettet, da ich zB keinen Rotwein mag. Klar, bei Wild trinke ich auch mal einen Rotwein. Hätte ich nur Rotwein, würde ich keinen Wrin trinken.
    Aber, so ist jede/r anders.

    Ich kann mich leider gar nicht motivieren gerade (Strangthema). Ob ich 67 oder 63 wiege, ich aktuell völlig egal. Hosen sitzen enger, aber sieht keiner. Mr Wong mag mich, wie ich bin, was toll ist. Ich bin da (aktuell) auch emotionslos.
    Und, Essen ist ein Seelentröster.
    Ja, warum will ich dann überhaupt abnehmen? Weil es eben doch stört. Ich weiß, das sind (aktuell) echt pillepalle Probleme.
    Und bei euch?
    Junisonne
    Dany72
    Eyla
    Schweinebacke
    Meeresluft
    Sunflower
    Wo ist denn Puggi? Die kam doch ähnlich wie ich nicht zu Potte.
    Geändert von Suzie Wong (26.01.2021 um 09:27 Uhr)
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  5. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    ihr lieben, scheinbar haben alle die nase voll ... bei mir ist eh in normalen jahren so ab mitte januar die winter-müdigkeit da, dies jahr natürlich umso mehr 😞

    karina, suzie, euch geht s scheinbar auch so 💐virtuelle blümchen...

    ja, das motivationsproblem, suzie, hab ich nach wie vor auch... die waage heut früh zeigte den stand von anfang januar, da ich ja zwischendrin sogar nochmal zugelegt hatte 🙄 naja, ziel sind aktuell erstmal 65. von 63 träume ich später irgendwann ...

    eyla, was macht der kopf? migräne ist bestimmt richtig mist.

    ich musste eben essen, mir war auf dem weg zur arbeit schon so übel. ich dachte sogar erst an magen -darm 🙊 aber nach dem essen war alles wieder ok. komisch...
    ist ja nicht so, dass ich vom fleisch falle 😟😬

    ja, wo stecken denn sonst alle?

    Liebe grüße in die runde
    ❤️💙

  6. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Ach, Karina, morgen lacht bestimmt die Sonne wieder, die am Himmel und die in Deinem Gemüt. Du lässt Dich nicht unterkriegen, ich weiß das!

    Migräne war ätzend und heftig und dauerte noch dazu viel länger als sonst. Bin sogar zu Hause geblieben deswegen gestern. Heute geht es wieder. Hatte wohl mit dem Zyklus zu tun, falls man das überhaupt noch Zyklus nennen kann, was da bei mir vor sich geht. Braucht kein Mensch.

    Bei uns kommt gerade die Sonne raus und scheint in die Küche, ich sehe das durch die Durchreiche, sieht schön aus. Man fühlt sich gleich viel besser. Ich schick sie mal nach Bayern rüber

    Ja, der Alkohol und der Genuss...am Samstag gibts Rotwein - Suzie, ich mag viel lieber Rotwein, den schweren, dunklen. Davon aber nur 1 Glas, und bei Hitze natürlich nicht, da darf es dann gerne eine Weißweinschorle sein. Täglicher Trinktrott ist echt unnötig. Genießen wir es einfach!

    Fasten läuft wie immer, ich habe ja am Sonntag unfreiwillig fast 24 Stunden gefastet, weil nix ging mit der Migräne, gestern Mittag dann Gemüsesuppe mit Wienerle und abends noch eine Kleinigkeit. Bin nah bei 62, alles prima. Aber mein Highlander liebt mich auch mit 67, nur mag ich mich dann nicht mehr. Ist vielleicht gut so, weil dann bleibt alles einigermaßen im Rahmen.

    Ansonsten ist unsere Besuchskatze mal wieder da, eigentlich liegt sie jeden morgen auf unserer Bank auf der Terrasse und wartet, bis jemand sie reinlässt. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll, wir wollen nicht, dass sie bei der Kälte und Nässe draußen bleiben muss, aber nach Hause geht sie wohl auch nicht, zumindest tagsüber. Gestern hat sie etwa 7 Stunden bei uns geschlafen, dann haben wir sie rausgeschmissen. Wo sie die Nacht über war weiß ich nicht, seit halb 8 (da habe ich die Terrassentür zum Lüften aufgemacht) ist sie wieder hier und schläft friedlich.
    Ich bin echt im Zwiespalt, wir wollen sie ja niemandem wegnehmen.

    Übrigens habe ich Gefallen an den Yoga-Übungen gefunden, das tut mir richtig gut. Schade, dass es gerade keine Kurse gibt, ich glaube, ich würde mich tatsächlich anmelden. Bis das geht turne ich halt allein vor mich hin.

    So, ich muss, lasst es Euch gut gehen!
    Eyla

  7. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Morgen Ihr Lieben
    Schön, dass es Dir wieder besser geht liebe Eyla. So süss Eure Besuchskatze, wir hatten auch mal eine. Leider ist sie verstorben.
    Bei mir läuft es gut mit dem Fasten. Gestern 72,5 kg. Es geht aufwärts. Heute bin ich verabredet, da holen wir uns was zum Schnabulieren.
    Momentan trinke ich keinen Alkohol, hemmt die Fettverbrennung, das ist meine Motivation

  8. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Danke ihr Lieben für Blümchen und Streicheleinheit und Sonne! Heute bin ich zwar noch nicht positiv drauf, aber gleichgültiger und nimmer so down wie die letzten Tage. Ich komme mir vor wie im Schnee verschüttet, jetzt buddle ich mich langsam raus …

    Ach ja Schnee … mein Nachbar hat heute morgen schon geschaufelt, ich werde das später auch noch machen. Wir saufen grad im Schnee ab – es schneit seit vorgestern ununterbrochen. Ich glaub ich wiederhole mich wenn ich sage „ich habs sooo dick!“

    Gestern bin ich völlig aus der (Fasten-/Essens-)Spur: ich habe mir eine Flasche Rotwein aufgemacht und es ist nur noch ein Schoppen übrig … und gegen Mitternacht musste ich noch ein Stück Käse haben und von dem dunklen Baguette ein Stück dazu. (Mein Abendessen waren Nudeln mit Lauch und Zwiebeln und eine Soße aus 2% Frischkäse – war gesund, gut kcal-arm und natürlich Salat dazu!)
    Bei meinem Einkauf waren auch Haribos dabei – alle Tüten aufgemacht, alle probiert und für gut befunden *schäm* Und ich habe soeben gefrühstückt, weil: Hunger. Meine Essenspause war somit grad gute 10 Stunden. So wird das nix mit dem halten, geschweige denn mit weiter abnehmen. Suzie ja, aktuell auch bei mir ein Pillepalleproblem.

    Suzie ich schließe mich an: ich trinke gern! Hört sich seltsam an ist aber so. Und ich mag vieles an Alk, zwischenzeitlich sogar Weißwein (gerne als Schorle), der stand früher nicht auf meinem Plan. Aber es geht ohne, das hab ich ja beim abnehmen jetzt problemlos hinbekommen.

    Übrigens hat mir vor vielen Jahren mal ein Kellner in einem Nobelrestaurant einen Rotwein zum Fisch serviert, weil ich sagte, ich brauche eine Empfehlung in punkto Weißwein, da ich den eigentlich nie trinke, nur rot. Da meinte er, ich solle nehmen, was mir schmeckt und ein leichter Roter paßt auch zu Fisch. Also probiert mal einen kräftigen Weißen zum Wild. Bierchen dazu wäre evtl. auch eine Alternative?

    meer Nase voll ist gut erkannt… Winterschlaf – DAS könnte mich jetzt noch retten. Aber selbst das funktioniert ja nicht!

    Eyla schön dass es dir besser geht. Wenn die Migräne mit dem Zyklus zusammenhängt, dann ist es absehbar – freu dich auf drauf!
    Danke für die :sonne: aber ich fürchte, die kommt durch die dicken Schneewolken gar nimmer durch… Gestern Abend lief meine Nachbarin gegen halb 8 noch mit dem Hund, ich begleite sie jetzt mal und abends ist es dann wurscht wie grau es ist oder nicht-sonnig … Und ich kann mal eine Runde mit einem Menschen in Natura quatschen.

    Eyla in Bezug auf Wein sind wir uns einig!

    Eure Besuchskatze … du könntest ihr mal ein Halsband ummachen, da gibt es welche mit winzigen Bömbchen dran, in die kann man Adresse oder auch eine Nachricht packen. Und evtl. die Besitzer bitten, sich mal zu melden?
    Ich schrieb dir ja schon, wie es laufen kann

    Yoga … du erinnerst mich da an was oje … ich komm gar nimmer in die Puschen …

    Bäckchen schön dass du dich meldest, schön dass es bei dir läuft! Irgendwie baut das auf! Ich schreib mir deinen Satz hinter die Ohren "Alk hemmt die Fettverbrennung" (als ob ich das nicht längst wüsste *schäm mich schon wieder*).
    Servus Karina


    12.10.2020 Start mit 86,5 Kilo
    Zwischenstand 30.12.2020 = 79,1 Kilo

  9. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    mahlzeit...

    das hat sich wohl eben mit eyla überschnitten. gut, dass es dir wieder besser geht!

    schweini, du läufst noch fleißig? ich will heut abend workout machen und donnerstag aufs band 🏃🏽*♀️..

    karina, ja ich trinke auch gern 😂🥂.. zu hause aber kann ich eigentlich immer maßhalten. klar, unterwegs trinkt man auch mal 2-5 glas zuviel (zumindest damals, als man noch raus konnte 😭). aber daheim ist dann irgendwann auch mal gut, also so wenn ich allein für mich was trinke

    schnee- wir waren gestern mit dem mini (der ja daheim war, ich hatte frei) ne lange schlittentour draußen, findet er ja echt super ... :)
    wegen mir darf es aber auch schon bald 20 grad geben 🥳🤪
    ❤️💙

  10. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Hallo zusammen

    Ich wollte nur kurz dalassen, mir geht's genauso, ich hänge nur noch durch, mag nicht mehr, es reicht... und kein Ende in Sicht.. Impfung ohne Risikogruppe ja eher Herbst...

    Den Trinktrott kenne ich auch, mit Familie geht es, da mache ich mir zuviele Gedanken was meine Tochter so sieht...
    Ich habe aber auch beschlossen, dass es am Wochende einen schönen Rotwein gibt, es reicht einfach...

    Meer, ich bin nicht 100% vegan, aber ich versuche 80%, der Rest läuft unter "Familienleben" und das ist bunt gemischt Es fühlt sich für mich persönlich gerade besser an, war aber ein langer Prozess und wie gesagt.. die 100% strebe ich gar nicht an. wir können uns also trotzdem in eurem Sport und Toberaum treffen

    Eyla, wir hatten auch mal so eine Katze... Katzen sind halt eigensinnig

    Ich faste 16 Stunden täglich, das klappt gut, dafür nicht so Sport.. es fällt mir schwer mich aufzuraffen.. und mit Kind und kaum rausgehen können.. ok, ich höre auf zu jammern.

    Ich geh am Freitag auf die Waage, dann kann ich berichten, zwischendurch waren es mal zwei Kilo weniger, hoffe das ist geblieben.

    Liebe Grüsse

Antworten
Seite 54 von 80 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •