Schön von euch zu hören!

Hihi Eyla das Offline-Leben genießen … naja … es ist grau, popokalt und somit gar nicht meines. Garten ist winterfest, ich mag gar nimmer raus und mir sind die Wege zum Briefkarten und zur Mülltonne schon unangenehm … Dabei fängt der Winter grad erst an

Ihr habt genossen – das find ich toll! Du schreibst immer sehr anschaulich, es liest sich so gemütlich. Hast du noch gebacken zwecks der Adventsgefühle für das Zicklein?
Euer Kätzchen … Hast du gelesen, was ich dir geschrieben hatte?
Vom Tatort war ich ein wenig enttäuscht. Ich war mal DER Fan schlechthin, sie gefallen mir zwischenzeitlich immer weniger. Wie fandest du ihn?

Sun ich schließe mich deinem online-Leben derzeit eher an. Auch ohne Netflix hocke ich viel vor der Kiste, in den Mediatheken laufen so viele gute Sendungen! Nebenbei stricke ich wie doof, mein Woll-Laden macht ein gutes Geschäft mit mir Ich lese auch sehr gerne, aber da geht ja nebenbei stricken nicht…

Mädels das mit den Unbefindlichkeiten und dem Älterwerden ist doof, aber vieles geht wieder vorbei und mit manchen Sachen lernt mach auch zu leben. Glaubt einer älteren Dame

Sun danke, mir fiel die Konsequenz an manchen Tagen superleicht und ich wundere mich dann, dass ich an anderen Tagen nur noch am suchen und reinschaufeln bin und mich nicht beherrschen kann. Die letzten drei Tage hab ich sozusagen pausiert. Ich muss aufpassen, ganz schnell bin ich im alten Fahrwasser mit dem „rumfressen“ oder wie hieß es mal so schön, mit dem „schnökern“

Dekomuffel? Ich hab gestern einen vorhandenen Weidenkranz genommen, ein paar frische Zweige von Thuje, Kiefer und Eibe rein, eine dicke Stumpenkerze (LED von Tchibo – schaut gut aus!) und fertig. So mager und mit null Glitzer … das gabs noch nie bei mir

meer ich dachte zwecks dem MRT schon an dich, wollte aber nicht fragen. Blöd wenn man nicht weiß, was los ist. Probier es mal mit der Bandage. Und evtl. mit Kyttasalbe oder Arnikasalbe. Ich halte davon immer viel.
Ich war vor Jahren auch mal wegen meinem Knie im MRT, auch nix gefunden. Es tut ab und zu mal ein bisschen weh (Kyttasalbe!) und ich „merke“ es fast immer im Schneidersitz. Da ruckle ich das zurecht und ich sitze halt nimmer lange so, sondern nur mal zwischendurch eine Viertelstunde.
Du musst gucken, was geht und bei manchen Sachen halt ein bisschen bremsen. Du findest sicher was, was gut geht und dauerhaft machbar ist und auch befriedigend ist für dich.

Ich bemühe mich schon, nix mehr draufzukriegen, ich will ja eher noch was runterhaben. Mein Schrank beinhaltet viel in 42 und in das will ich wieder problemlos reinpassen. Dazu braucht es noch ein paar Kilo weniger. Ich dachte auch schon wieder über richtige Fastentage nach, also 5:2. Meine WW-Mitgliedschaft läuft nach einer Januarwoche aus (darüber bin ich auch froh, dauerhaft ist das nicht meines. Ich giere förmlich nach KH und in meinen Ausreißertage gab es KH satt).

Eyla dann nochmal einen guten Morgen für dich!!! Du Schlafmütze