Antworten
Seite 149 von 149 ErsteErste ... 4999139147148149
Ergebnis 1.481 bis 1.489 von 1489
  1. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    karina 🌺

    gestern war ich gut - heute klappt’s leider doch nicht ganz so 🙈 also gesundtag ist nicht ganz gelungen.

    karina, lass dir dein wasser schmecken 😅
    ach ja, ich bin gespannt. wie es bei mir in 20/25 jahren aussieht mit dem gewicht. das weiß man ja vorher auch nicht. ich kann hoffen, dass ich die gene meine mutter hab (die ist noch sehr schlank- aber nicht sportlich). mein vater ist schon lange tot. war aber auch schlank.

    :) ich wünsche euch was
    ❤️💙

  2. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    meer!!! Es ist gelungen!!!! Ich kann Wasser in Wein verwandeln!!!
    Darin schwimmen nun die Gambas in schöner Eintracht mit ein paar Nudeln.
    Und kleine Mini-Eistütchen sind Selbstbetrug. Ich ess dann halt zwei.

    meer – toll dein Gesundtag – sieh es mal so! Und ja, wie sich ein Gewicht entwickelt, kann man sicher nicht so einfach voraussehen. Da spielt ja viel rein. Väterlicherseits waren alle etwas kompakt. Mütterlicherseits gab es lauter sehr disziplinierte Frauen, die normal bis schlank waren, aber immer schwer drauf geachtet haben. Sportlich war niemand, war auch nicht nötig, es gab körperliche Betätigung in vielen Dingen (Hausarbeiten, Alltagswege). Daher bewege ich mich im familiären Normbereich.

    Nun allen einen schönen entspannten Abend ...
    Servus Karina

  3. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Abend in die Runde

    Nur noch kurz vor'm Schlafengehen

    Karina, ja, das war Lea, die davon berichtet hat. Ich glaube, mit der Marke liegst Du auch richtig.
    Hier gibt es auch ein Geschäft von denen; ich war da allerdings noch nie drin.
    Berichte bitte mal, wenn sie da sind und wie Du damit klar kommst.

    Was ist denn Schüttelbrot?
    Das habe ich noch nie gehört.

    Herzensnaehe, ich finde das trotzdem eine beachtliche Leistung.
    Auch zu Beginn meiner Fastenzeit habe ich das nicht geschafft. Da kam ich nur auf 8 kg in 4 Monaten.

    ******************************

    Hier gibt es nicht viel Neues zu berichten.
    Gestern stand mal eine Wohnungsbesichtigung bei Sohn Nr. 1 an, und ich bin dafür eine Stunde mit dem Bus durch die Pampa gejuckelt, durch Käffer, deren Namen ich noch nicht mal gehört hatte.
    Eigentlich wollte er Pizza machen, daraus wurde dann ein Bohneneintopf.
    Heute musste ich nach der Plasmaspende unbedingt zu meinem Lieblingsthai, der nach zwei Monaten endlich wieder geöffnet hatte.

    Ich denke, dass ich morgen mal fasten werde.

    Habt eine gute Nacht
    und den Urlauberinnen wünsche ich eine tolle Zeit.
    Max 01.05.2004 - 17.05.2020
    Emily 01.05.2004 - 24.04.2013

  4. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Guten Morgen Ladies!
    Grau und Regen, nachdem es gestern ziemlich schwül war. Sommer 2021? Irgendwie seltsam.
    Heute hat mich wieder das Kätzchen geweckt, das hopst dann immer wie wild auf dem Bett herum und kämpft mit meinem Fuß, bis ich aufstehe und Futter in den Napf mache.

    Cosmo, ich kann das gut verstehen, dass Du genervt bist weil Du überall nur noch von Abnehmen und Disziplin liest. Ich finde das auch schwierig, einerseits möchte man gut und entspannt leben, andererseits versucht man, mit seinem Gewicht und Aussehen ins Reine zu kommen. Für mich war das der Punkt, wo ich gemerkt habe, dass ich aufpassen muss, dass dieses ständige Fasten, Aufpassen, Abwägen, Nachdenken nicht mein ganzes Leben bestimmt. Ich wünsche Dir, dass Du einen guten Weg für Dich findest.

    Meer, gut dabei, Fasten oder zumindest gesund, dabei ausreichend Sport, räkeln am Pool, klingt eigentlich ganz okay, wobei ich auch spüre, dass die wieder steigernden Coronazahlen ein ungutes Gefühl in mir auslösen.

    Karina, die Genießerin. Ich mache das mit dem Wein so, wie Du mit dem Eis. Nur ein kleines bisschen, jedes Mal, aber dann einfach nachschenken. Das kann der Highlander nicht verstehen, bei ihm muss das (große) Glas immer voll sein. Wobei er in der Regel keinen Rotwein trinkt.

    Bei der Arbeit kehrt auch langsam ein wenig Ruhe ein, zum Glück, diese Woche versuche ich, verschiedene Dinge, die liegen geblieben sind, aufzuarbeiten. In den letzten Wochen war so viel Mail- und Telefonverkehr, dass ich überhaupt nicht richtig zum Arbeiten gekommen bin. Heute bin ich im Homeoffice, vielleicht vergesse ich einfach mal, das Telefon umzustellen
    Und nebenher kann die Waschmaschine laufen und ich kann vielleicht das eine oder andere Chaos-Eck aufräumen. Man wird sehen.

    Wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

    Ach ja, zum Fasten: Wie immer, lange Pause zwischen Abend und Mittag (heute ein bisschen Asia mit Gemüse, Hähnchenbrust und Reis), Sport eher weniger, aber Bewegung in Form von Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen.

    Eyla

  5. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    karina, wasser in wein? cool, will ich auch 👍🏼wobei … geht auch caipi oder lillet?! 😂

    meatloaf, viel erfolg heute beim fasten :)

    eyla. ja der sommer ist komisch. der hat keine lust . ich könnte sagen, ich freu mich in 3 wochen- da hab ich sonnengarantie 😎leider ist die vorfreude halt getrübt.

    heut wollte ich eigentlich 16:8, hab aber eben gefrühstückt 🙈mist.
    ❤️💙

  6. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Mahlzeit die Damen.....

    obwohl die letzten beiden Tage nicht ganz optimal gelaufen sind waren es heute morgen doch endlich mal wieder 300 gramm weniger.... natürlich ärgert es mich, denn: Gestern bis 16 Uhr gefastet und reichlich beschäftigt und abgelenkt im Büro gewesen....Dann auf der Heimfahrt noch ein halbes Hähnchen mitgenommen und davon das weiße Fleisch gefuttert, Haut mag ich sowieso nicht....... und weil ich davon überhaupt nicht gesättigt war, noch Fetastückreste, ein Ei., 1 Stange Ciotto nachgeschoben

    Naja, konnte ich mich Gott sei Dank dann bremsen, weil ich zu Fuss zu meinem Rehasport gegangen bin und zeitig los musste. Hätte aber nicht sein müssen....

    @ Karina...diese Süßsucht habe ich ja leider auch.... hatte es die vergangenen Wochen einigermaßen im Griff. Bremsen der Kohlenhydrate, viel (Wasser) trinken ...naja, die bekannten Tricks, die wir ja eigentlich alle kennen, aber die man meistens dann doch nur die ersten Tage umsetzt und dann alles wieder schleifen lässt.....


    Seufz....so ein richtig schöner Sommer ist es dieses Jahr leider wirklich nicht..... nicht, dass es für mich heiss sein müsste, aber die Sonne soll scheinen und es könnte beständiger sein. So ein richtiges Sommerfeeling will dieses Jahr gar nicht aufkommen... naja, da müssen wir durch.... morgens ist es schon ein bissel herbstlich und heute ist es besonders grau in grau.......das stimmt mich irgendwie gerade traurig!
    Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz
    ___________________________________

  7. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Moin moin

    Vom diesjährigen Sommer bin ich auch mehr als genervt.
    Höchsttemperaturen um die 20-22 Grad, gepaart mit fast täglichem Regen, ist für mich kein Hochsommer.
    Wenn ich nicht darauf hoffen könnte, zumindest noch im September drei Wochen Sonne und Wärme zu tanken, würde ich die absolute Krise kriegen.

    Was das leidige C-Thema anbelangt, so bin ich es absolut leid, ein Leben im Stand-by-Modus zu führen und wie das Kaninchen auf die Schlange täglich auf absolut irrelevante Zahlen zu starren. Und wenn da nicht langsam andere Faktoren wie Belegung der Intensivstationen und Todesrate mit berücksichtigt werden, kann ich das Ganze noch weniger ernst nehmen als bisher schon.
    Ich bin geimpft, morgen sind die 14 Tage nach der zweiten Impfung vorbei und das Thema interessiert mich jetzt einfach nicht mehr.

    Dass es Einigen von Euch gelegentlich mit dem Aufpassen, Zurückhalten, Zählen und sich Versagen zu viel wird, kann ich gut nachvollziehen.
    Ich bin ja diesbezüglich in der glücklichen Lage, dass ich alleine lebe und z.B. nicht regelmäßig kochen muss.
    Insofern ist meine Herangehensweise natürlich nicht zu verallgemeinern.
    Bei mir setzt die "Schere im Kopf" beim Einkaufen ein. Süßigkeiten, Eis, Chips, Alkohol etc. landen dann "einfach" nicht im Einkaufswagen. Oder ich entschließe mich bewusst dazu, das ein oder andere mal zu kaufen, dann esse oder trinke ich es auch ohne Reue.
    Aber im Normalfall habe ich nichts davon zu Hause, was den Verzicht ungemein erleichtert.
    Ein weiteres Problem sehe ich bei den Fastentagen in der reduzierten Kalorienzahl.
    Ich habe in meinem ganzen Leben noch keine Kalorien gezählt und fange jetzt mit 61 ganz sicher nicht mehr damit an.
    Wenn ich einen Fastentag einlege, gibt es nur Wasser oder Tee. Das fällt mir persönlich leichter, als mehrere Mahlzeiten reduzieren zu müssen.
    Aber anderen geht das sicherlich anders.

    Mein heutiger Fastentag läuft bisher ganz gut.
    Allerdings hat das noch nicht allzuviel zu sagen, da ich um diese Uhrzeit immer noch nüchtern bin. Mein Magen hat also noch gar nicht realisieren können, dass heute nichts Verwertbares mehr kommen wird.

    Liebe Grüße an alle
    Max 01.05.2004 - 17.05.2020
    Emily 01.05.2004 - 24.04.2013

  8. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Hallo zusammen!

    Brav meine 16 Stunden eingehalten. War ganz leicht, ich wollte nach einem Arztbesuch ins Cafehaus und den Tag bei Cappu und Butterbreze gut beginnen. Wetter-App sagte Bewölkung, aber trocken. Denkste – ich kam raus beim Arzt und der Himmel stellte seine Dusche an Da ich heute auf sportlich gemacht hatte – Radl!!! – kam ich triefend nass zu Hause an. Nun sitze ich hier mit Kaffee und Toast, aber trocken und warm. Da fallen mir die armen Flutopfer ein … die wären vermutlich froh, an meiner Stelle zu sein!

    Meatloaf leider gibt es kein Schuhgeschäft von denen hier in der Nähe. Ich würde lieber probieren. Ich habs generell nicht so mit Klamotten schicken lassen und mach es nur, wenn es anders nicht geht. Ungefütterte dünne Biker-Stiefeletten sind auch unterwegs – derzeit nicht zu bekommen und ohne kann ich nicht leben. Schuh-Gen – du weißt ja

    Schüttelbrot ist eine Südtiroler Spezialität. Ich liebe es, hab es immer da und knabbere es gerne zu Salami, Südtiroler Speck oder Käse … Ich hab ja nur einen Katzensprung dahin, das ist fast schon Heimat für mich.
    Naja Pizza oder Bohneneintopf … fast das gleiche War die Wohnung was für Sohnemann?

    Eyla die Katzenmama! Hach liest sich das schön! Naja nach so einem schweren Kampf hat die Kleine Hunger – klar. Hat sie schon einen Namen?
    Das kleine Eis und das nachschenken vom Wein hat eine rein psychologische Seite. Das verstehen Männer halt mal wieder ned.
    Jaja, im Alter wird frau schon mal vergeßlich und wundert sich dann über die Ruhe im Büro gell!?

    Och ja meer, wir sind großzügig bei den Umwandlungen. Wenn bei dir statt Wein ein Caipi draus wird, ja mei, dann ist das halt so

    Der Sommer hat keine Lust!!! Der Satz ist klasse!!!

    Ich bin im Büro und gucke gerne nebenbei TV. Egal wohin ich schalte, Sport, Fußball, Olympia oder wahlweise diese blöden Quizsendungen … menno … ich möchte mich beschweren. Stattdessen kann ich unabgelenkt arbeiten. Blöd aber auch …
    Servus Karina

  9. User Info Menu

    AW: Fröhliches Fasten 2.0

    Bis ich mal mit Unterbrechungen meinen Text verfasse, habt ihr schon wieder geschrieben.

    Herzchen entspannt bleiben! Du warst doch gut gestern, sei nett zu dir und schimpf dich ned wegen dem Giotto!
    Ja mir macht das süß grad etwas zu schaffen, als ob es ohne nicht ginge. Auf KH verzichte ich ja nicht – ich bin eher die Verfechterin, dass die Gesamtmenge kcal stimmen muss. Ich weiß ja eigentlich, wie es geht *seufz* Aber wissen und umsetzen sind leider zwei paar Stiefel…

    meatloaf ich hab immer gerne Süßkram und Knabberzeug daheim und ich ärgere mich dann sehr über mich selber, weil ich mich oft nicht beherrschen kann. Kann doch nicht sein, dass ich nix kaufen darf, damit ich nix nehme???
    Ich leb ja auch allein und wie oft hab ich die andren hier schon bewundert, die für die Familie sorgen müssen und dann nicht dürfen. Das könnte ich sicher nicht, daher – super!
    Aber nur Wasser und Tee an den FT, das wär nix für mich. Ich hab immer versucht, so spät wie möglich zu essen.
    Nach meinem Toast mit Alm-Käse gibt es heute als Ausgleich eine Blumenkohlsuppe (Rezept ist ja von hier). Lecker, magenfüllend und kcal-arm. Mal sehen wann dein Magen realisiert, dass heut nix mehr kömmt
    Servus Karina

Antworten
Seite 149 von 149 ErsteErste ... 4999139147148149

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •