+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 204

  1. Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    8

    Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Hallo ihr Lieben!

    Ab Aschermittwoch (06.03.2019) beginnt - bis Ostern - die Fastenzeit. Ich werde wie jedes Jahr daran teilnehmen und dieses Mal gerne mit eurer Unterstützung. Man kann auf alles verzichten, was man ausprobieren möchte. Schokolade, Internet, Zigaretten, Alkohol ... ???

    Ich möchte dieses Mal mit einer "Grundreinigung" (Detox) beginnen. Da ich leider keinen Urlaub bekommen habe, fällt "richtiges" Fasten für mich leider weg, aber ich mache mich gleich mal auf die Suche nach diesem Begriff "Detox", denn ich hatte überlegt, es mal mit flüssiger Nahrungsaufnahme (gesunden Smoothies u.ä., am besten selbst gemacht) zu probieren.
    Da ich Mi/Do/Fr nur den halben Tag im Büro sein muss, ist das durchaus im Bereich des Vorstellbaren. Allerdings habe ich Freitag wohl noch ein Meeting. das wahrscheinlich nachmittags stattfinden wird.
    Ich würde das aber in Kauf nehmen - mit eurer Unterstützung - und bis Sonntag (letzter Tag) detoxen.


    Habt ihr Tipps bzgl. Detox? Was geht gut, was geht gar nicht? Irgendwelche (leckeren) Rezepte?

    Ansonsten hatte ich vor, die Zeit zu nutzen sportlich wieder aktiver zu werden und nach den Detox-Tagen bewusst auf meine Ernährung zu achten.

    Zurzeit mache ich einmal pro Woche Yoga und bin auch sonst ein wenig aktiv, fahre z.B. auch im Winter mit dem Fahrrad zur Arbeit (3km). Aber ich möchte gerne versuchen, mir ein regelmäßiges, kleines Sportprogramm für jeden Tag aufzubauen und aufrecht zu erhalten. Die Geräte stehen hier, meistens aber leider ungenutzt. Dabei sind es doch nur 10-20 Minuten!

    Außerdem hatte ich eine schöne Morgenroutine mit Tee und Meditation, die mir in den letzten Wochen etwas abhanden gekommen ist. Auch das möchte ich wieder bewusst in meinen Alltag integrieren.

    Herzliche Grüße

    Bea_

  2. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.112

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Oh schöner Strang.. Ich bin noch am Überlegen, auf was ich verzichte.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin


  3. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    539

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Hallo,
    Da ich seid Jahren in der Fastenzeit auf Süssigkeiten verzichte, mache ich mit.
    Die ersten Tage sind schwer, aber dann geht's .

  4. Avatar von AlexR
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.752

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    ich bin vermutlich auch dabei. komplett süßigkeiten werde ich mir nicht vornehmen, aber wahrscheinlich werde ich gummibärchenfasten (und alles, was es in diesen beuteln gibt) und evtl auch alkohol auf einmal am We reduzieren. (da wir schon dreimal eingeladen sind, will ich da nicht komplett verzichten).
    Meine Große...! 😍 ❤️
    Mein Kleiner! 😍 💙

  5. Avatar von Galah
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    923

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Bin dabei.
    Kompletter Verzicht auf Süßigkeiten und Weißmehl. Säfte sind bis zu 150 ml/Tag erlaubt, Obst unbegrenzt.

    Habe ich schon ein paarmal durchgehalten, einmal war ein ca. 2jähriger kompletter Zuckerverzicht im Anschluss die Folge, weil das Bedürfnis danach weg war. Mittlerweile bin ich wieder bei ca. 25g zugesetztem Zucker am Tag und möchte diese Gewohnheit zurückfahren.
    Die Fastenzeit ist eine prima Gelegenheit dafür.

    The sky is always blue above the clouds.

  6. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    30.181

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Seit über einem Jahr machen wir Intervallfasten und seit Anfang Dezember gibt es höchstens am Wochenende Alkohol. Das werden wir auch weiterhin so halten.
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz




  7. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    3.925

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Ich werde auch fasten:

    Da ich mir in letzter Zeit das Naschen angewöhnt habe, werde ich Naschereien fasten - inklusive der Nussmischungen von Seeberger. Keinen Alkohol unter der Woche, nur Freitag- und Samstagabend, passend zu den Einladungen, die wir haben. Und ich habe drei Joker, von denen ich gleich zu Beginn ziehen muss, da wir unter der Woche zu einer Weinverkostung eingeladen sind. Wenn ich mit dem einen hinkomme, umso besser.


  8. Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    8

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Nach einem Gespräch mit meiner Mutter, die gerade auch fastet, hat sich für mich heute herausgestellt, dass ich ebenfalls "richtig" fasten werde.

    Die Tage von Aschermittwoch bis Freitag werde ich "Detox" (Säften und CO) zu mir nehmen und dann ab Samstag mit dem Heilfasten beginnen.

    Bin darin schon erfahren (wäre jetzt das 5. oder 6. Mal) neu allerdings ist, dass ich dieses Mal keinen Zeitrahmen vorgebe (UND DASS ICH KEINEN URLAUB HABE!!!). Ich mache es einfach so lange, wie es mir gut damit geht und gucke einfach von Tag zu Tag.

    (Bin ganz gut im Futter, daher macht euch keine Sorgen.) :)

    Ich habe zwar gar nicht das Gefühl "so viel" mit mir herum zu schleppen, aber bisher habe ich jedes Mal beim und nach dem Fasten das tolle Gefühl gehabt, mich wieder mehr auf mich und das, was ich wirklich brauche und was wirklich wichtig ist, besinnen zu können.

    So eine Detox Kur ist mir dann doch nix halbes und nix Ganzes, aber trotzdem gut und stimmig, um sich auf das Fasten einzustimmen (Entlastungstage).


  9. Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    8

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Und herzlich willkommen allen Mitstreitern!



    Ich freu mich, dass ihr dabei seid!



  10. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.002

    AW: Fastenzeit 2019 - wer macht mit? (Start 6.03.)

    Ich bin auch gerne dabei, überlege aber noch, auf was genau ich verzichten möchte.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •