+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.297

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Spätes Mittagessen: Ein Gemüsepfanne aus einer kleinen Zwiebel, Zucchini und ein paar TK-Champignons und ein Rinderhüftsteak (200g).

    Wenn ich nicht durchhalte, gibt es Brühe und es liegt auch noch ein Kohlrabi da, der als Rohkost gegessen werden kann.

  2. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.955

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Verträgt dein Magen das gut? Ich trinke auch Kaffee auf nüchternen Magen, habe aber immer ein leicht schlechtes Gewissen, da ich einen recht empfindlichen Magen habe.
    Grad erst gelesen 😶 ... Da ja Milch drinnen ist, dürfte das kein Problem sein. Und ich bin bei Kaffee eh ziemlich schmerzfrei, ich hab Jahre morgens zwei doppelte Espresso (Espressi?) getrunken, nur mit Zucker. Ich könnte mir ein Leben ohne Morgenkaffee schlicht nicht vorstellen
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.187

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von karina999 Beitrag anzeigen
    Grad erst gelesen �� ... Da ja Milch drinnen ist, dürfte das kein Problem sein. Und ich bin bei Kaffee eh ziemlich schmerzfrei, ich hab Jahre morgens zwei doppelte Espresso (Espressi?) getrunken, nur mit Zucker. Ich könnte mir ein Leben ohne Morgenkaffee schlicht nicht vorstellen
    Ich auch nicht. Mein morgentlicher Cappuccino ist ein Muss.

  4. Avatar von Rosa_Multiflora
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    720

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Mittags Chinakohl-Tomatensuppe
    Abends Linsensalat mit Gurke, Tomate, Sellerie, Paprika, Karotte, Koriander, Minze und Granatapfel-Zitronen- Dressing. Noch unentschieden, ob es dazu etwas Feta gibt oder Magerquark mit Carob zum Nachtisch.

  5. Avatar von Rosa_Multiflora
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    720

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    doppelt

  6. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.187

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von Rosa_Multiflora Beitrag anzeigen
    Mittags Chinakohl-Tomatensuppe
    Abends Linsensalat mit Gurke, Tomate, Sellerie, Paprika, Karotte, Koriander, Minze und Granatapfel-Zitronen- Dressing. Noch unentschieden, ob es dazu etwas Feta gibt oder Magerquark mit Carob zum Nachtisch.
    Zitat Zitat von Rosa_Multiflora Beitrag anzeigen
    doppelt
    Heißt du hast dir die doppelte Portion gegönnt?!

  7. Avatar von Rosa_Multiflora
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    720

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage


    Nee- festgestellt dass Chinakohl in der Suppe extrem langweilig ist.
    Von dem Salat aber die doppelte Portion vorbereitet. Die zweite wird mein morgiges Mittagessen.

    PS:Eben festgelegt, dass ich Lor, den türkischen Molkenkäse, den ich noch zu Hause habe, verwenden werde. Das Zeug ist ein Fastenwunder, habe ich festgestellt. Hier die FDDB Eckdaten:

    Nährwerte für 100 g
    Kalorien 85 kcal
    Protein 17,3 g
    Kohlenhydrate 1,9 g
    Fett 0,4 g
    Geändert von Rosa_Multiflora (27.03.2017 um 17:05 Uhr) Grund: Entdeckung des Lor

  8. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.187

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Bis jetzt Kaffee und Tee. dabei habe ich ein gr Glas Magerquark (300 g) mit Apfel und viel Zimt. Den Apfelmus habe ich gestern Abend gekocht. Macht 235. Heute Mittag - wie immer - einen Cappuccino. Sagen wir 65, dann habe ich 300. Abends gibt es Salatgurke, Tunfisch, Kapern bisschen Zwiebel, als eine Art Salat. Eventuell kommt Sojasoße dazu. Alles in Rahmen von 200 kcal.

  9. Inaktiver User

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von Rosa_Multiflora Beitrag anzeigen

    Nee- festgestellt dass Chinakohl in der Suppe extrem langweilig ist.
    Von dem Salat aber die doppelte Portion vorbereitet. Die zweite wird mein morgiges Mittagessen.

    PS:Eben festgelegt, dass ich Lor, den türkischen Molkenkäse, den ich noch zu Hause habe, verwenden werde. Das Zeug ist ein Fastenwunder, habe ich festgestellt.
    ja, den mag ich auch!

    wie hast Du das denn mit der Suppe gemacht??

    keine Kräuter und Gewürze rein?

    Würde mich mal interessieren, weil ich auch gute Anregungen suche....

  10. Inaktiver User

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen

    Ich kaufe immer den griechischen Joghurt mit 10% und hab noch nie einen anderen gesehen.
    den kauf ich auch- immer- weil das Fett satt macht, und da ich keine Kohys esse, ist das überhaupt kein Problem...

    heute Mittag hatte ich eine Salatgurke, ein Tomate, 1/2 Zwiebel, Essig und Öl, Salz und Pfeffer und Dill....mit meinem Spezialknäckebrot .....Kal zähle ich nie....
    Geändert von Inaktiver User (28.03.2017 um 20:58 Uhr)

+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •