+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 108
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.758

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Blueberry, darf ich dich bitten, deine Frage noch einmal im "allgemeinen 5:2-Thread" zu stellen - sonst kommen wir mit den unterschiedlichen Threads dazu wirklich durcheinander.
    Der ist schon ellenlang - aber die Dinge wiederholen sich und wir beantworten diese Fragen immer wieder gerne.

    Intervallfasten
    Geändert von Marta-Agata (11.03.2017 um 14:30 Uhr)


  2. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.521

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Sorry, bin schon weg

  3. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.758

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Kein Problem - und im anderen Thread antworte ich dir gerne.


  4. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.521

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    So, ich hab mir mal mithilfe eines Kalorienrechners einen Tagesplan für 500 kcal zusammengestellt, den werde ich mal versuchen, am Dienstag oder Mittwoch umzusetzen:

    30 g Haferflocken mit 150 ml Milch (3,8 %) + 1/2 Apfel

    Rohkostsalat aus 1 großer Möhre + 1/2 Apfel + 1 TL Öl

    Tomatensuppe aus 250 g passierte Tomaten, Kräuter + Gewürze + 1EL Frischkäse
    dazu 1 Reiswaffel natur

    = 500 kcal

    dazu dann Kräutertee und Wasser

    Bin mal gespannt, wie das hinhaut

  5. Avatar von Rosa_Multiflora
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    720

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Mittags: Gemüsesuppe mit Spitzkohl und Möhre (für besorgte dog lover: übrigens mit ölhaltigen Vitamin-D Kapseln im Magen- das klappt schon, dass ich an diese Vitamine drankomme. Meine Brühe ist TROTZDEM fettfrei. Und selbst ohne Öl, würde mir zwei Mittagessen ohne Öl die Woche noch kein Defizit verursachen)

    Abends: Pak Choi mit Hüttenkäse mit Sprossen und geräucherter Putenbrust

  6. Inaktiver User

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von kessa Beitrag anzeigen
    Wie lange und bei wieviel Grad morcheeba - kämen 50 Grad und 1 Stunde hin? Das klingt lecker!
    Eher 150 Grad, Kessa und ich lasse sie so lange drin, bis sie schrumpelig sind, das ist etwa nach 45 Minuten der Fall.
    Zuvor mariniere ich sie in Olivenöl, Salz, Pfeffer und eben einem Curry (z. Zt mag ich die Cosmoveda Churnas besonders gerne, aber man kann sich die Mischung natürlich auch selbst zusammenstellen).

  7. Avatar von kessa
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    1.076

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Eher 150 Grad, Kessa und ich lasse sie so lange drin, bis sie schrumpelig sind, das ist etwa nach 45 Minuten der Fall.
    Zuvor mariniere ich sie in Olivenöl, Salz, Pfeffer und eben einem Curry (z. Zt mag ich die Cosmoveda Churnas besonders gerne, aber man kann sich die Mischung natürlich auch selbst zusammenstellen).
    Lecker, wird ausprobiert, danke dir!

    Mein heutiger Plan:
    Frühstück: schwarzer Kaffee + Skyr mit etwas Wasser weich gerührt und 1 TL Sonnenblumenkerne
    Vorhin zum Mittagessen: Blumenkohlröschen, fettfrei im Dampf gegart, mit Kräutersalz gewürzt und ein kleines Wildlachsfilet.

    Vom Blumenkohl sind noch ein paar Röschen übrig, die gibt es heute Abend zusammen mit etwas Hüttenkäse.

    , ich freue mich, dass ich wieder eingestiegen bin.


    Mucke, Freude, Eierkuchen.


  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    62

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Mein Essensplan heute:
    Morgen: griechischer Magerjogurt mit ein paar gefriergetrockneten Erdbeeren und etwas Erythrit.
    Abend: Im Ofen gerösteter Brokkoli und Blumenkohl, 90g Wildlachsfilet, Quarkcreme mit Limette und Lauchzwiebel.
    Danach gab noch bissl Quarkcreme mit Himbeeren.


  9. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.521

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Mein etwas veränderter Plan für heute:
    250 ml Mandelmilch mit Banane
    150 g Vanillaskyr mit Apfel
    Möhrensalat
    Feurige Thaisuppe

    Was mach ich bloß mit den übrigen 25 kcal ;-)

    Wünscht mir doch bitte gutes Gelingen und Durchhalten bei meinem ersten Fastentag

  10. Inaktiver User

    AW: 5:2 - Essenpläne für Fastentage

    Ah, die Feurige Thaisuppe kenne ich auch.

    Gutes Gelingen und Durchhalten wünsch' ich dir, Blueberry!

    Bei mir gab es gestern Kürbis, Blumenkohl und Karotten, mariniert in etwas Öl und (natürlich) Curry, im Ofen gebacken und eine Joghurt-Minz-Sauce dazu.

+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •