+ Antworten
Seite 995 von 1002 ErsteErste ... 495895945985993994995996997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.941 bis 9.950 von 10016
  1. Avatar von AlexR
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.285

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    habe gerade von bofrost so ein mega süß schokoladiges törtchen gegessen, davon dürfte ich satt sein bis heut abend .
    wahlweise ist mir schlecht 🤢
    Meine Große...! 😍 ❤️
    Mein Kleiner! 😍 💙

  2. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    12

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo zusammen,
    darf ich auch mitmachen? Ich lese seit ein paar Tagen mit und habe das Gefühl, Euch schon zu kennen;-)

    Kurz zu mir: Ich bin neugierig, welche Wirkung das Intervallfasten auf mich und meinen Körper hat und freue mich, wenn ich dabei die in den letzten 2 Jahren angefressenen Kilos loswerde. Irgendwie mischen die Hormone da mit, glaube ich.

    Seit dieser Woche mache ich 16:8, und ich muss sagen, dass mir das überhaupt nicht schwer fällt, ich bin sowieso keine Frühstückerin und trinke meinen Kaffee eh immer schwarz. Toll an dieser Methode finde ich, dass man Mittag- und Abendessen ganz normal mit seinem bestehenden sozialen Umfeld teilen kann und nicht so ausgeschlossen ist wie beim Heilfasten, das ich bislang jedes Jahr 1-2x eingeschoben habe.

    Euch einen schönen Abend & eine angenehme Nachtruhe,
    Eyla

  3. Avatar von AlexR
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.285

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    guten morgäähn..

    eyla, willkommen hier
    wieviel möchtest du denn abnehmen?

    der alltag ist gestartet... wecker um 6:23, ich war es schon nicht mehr gewohnt.
    und ganz toll, der kleine mann wurde auch um halb 7 wach
    naja, wenigstens hat er das in den ferien nicht gemacht.

    hab mich heut nicht gewogen, hab eindeutig zuviel gegessen am We. 🙈
    sport war zwar auch dabei, aber reißt es ja nicht raus.
    mir fällt das maßhalten wirklich schwer gerade. vorallem hab ich abends oft noch hunger, das kannte ich so eigentlich gar nicht naja, morgen gehts drauf, ich hoffe nur, die zahl ist nicht höher als 64.

    nachher gehts zum kurs, die lust hält sich heut in grenzen....
    🙈
    Meine Große...! 😍 ❤️
    Mein Kleiner! 😍 💙

  4. Avatar von Layla99
    Registriert seit
    28.05.2001
    Beiträge
    752

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen!

    So, heute ist schon mein letzter Vollfastentag, ab morgen gehts an den Aufbau. Hab schon Kartoffelsuppenrezepte rausgesucht. Kartoffelsuppe ist der Plan. Nachmittags den obligatorischen gedünsteten Apfel und abends die besagte Kartoffelsuppe. Bis Freitag gibt es noch rein pflanzliche Kost. Ab dann wieder normal und 5:2. Ich hoffe, dass ich auf diese Art die verlorenen Kilos nicht gleich wieder drauf bekomme. Gewichtsfazit poste ich mirgen.

    Schönen Tag,

    Layla

  5. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    12

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo zusammen,

    Alex fragt nach meinem Abnehmziel...nun, ich dachte so an 4-5 kg, da dachte ich aber auch, mein Startgewicht wäre 65.
    Tatsächlich waren es 67 kg, aber ich glaube, ich muss nicht zwingend auf 60 runter. Mal sehen, wie es läuft. Der Anfang jedenfalls ist vielversprechend.
    Jetzt mal was schaffen...

    Eyla

  6. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.570

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen allerseits! Hier hat es schwer getaut, die Dächer sind zur Hälfte frei, der Schnee ist runtergerutscht und liegt in dicken Brocken in den Gärten. Und gerade hörte ich, Richtung Alpen dichter Schneefall. Also will ich nicht meckern. Aber ich find es sooo nervig

    Layla wieder da wie schön! Dir auch ein gutes neues Jahr! Puh, echte Fastenkur. An die traue ich mich noch immer nicht ran. Lass dir die Kartoffelsuppe schmecken – die liebe ich auch! Bei mir gibt es heute Blumenkohlsuppe, FT und KH passen ja nicht so … *seufz*

    Hallo Eyla, willkommen! Klar darfst du mitmachen und ich wünsche dir viel Erfolg! Wenn du mit 16:8 klar kommst, ist das super. Willst du „nur“ abnehmen oder möchtest du es auch aus gesundheitlichen Gründen machen? Wie groß bist du denn und wie alt? Weil ich 67 Kilo toll finde, ich hab da noch 15 mehr drauf … Aber Größe und Alter spielen ja auch eine Rolle.

    Alex ich stelle auch fest, mir fällt das Fasten derzeit schwer und ich hab oft wirklich Hunger und nicht nur Appetit. Das war doch schon mal anders, kann ich das wieder lernen?
    Appetit: ich klaue armen kleinen Bubenallerdings keine Hipp Himbeer Reiswaffeln … haben sie dir wenigstens geschmeckt?

    SternFinder ich räume auch grad mal wieder in meiner Wohnung und stelle fest, ich könnte gar nicht umziehen. Ich hab von allem einfach viel zu viel. Und leider auch ausreichend Platz und ich bin ordentlich – will heißen, das meiste ist bestens verstaut. Aber … brauch ich das noch? Will ich das noch? Hast du deinen Umzug denn genutzt um vieles zu entsorgen? Ich lese ja, du hast auch noch viel … Ich wünsch dir jedenfalls Glück und ein wirklich gutes Jahr, das alte war wohl nicht so deines.

    Lady T drei FT sind sportlich. Lass dir doch Zeit mit dem abnehmen, setzt dich nicht unter Druck, du hast ja auch nicht innerhalb kurzer Zeit zugenommen? Wieder alles gut zwischen Mama und Tochter?
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  7. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    12

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Ach schön, hier läuft ja was!

    Zu Deinen Fragen, karina999:

    Ich möchte abnehmen, ja, das war der Auslöser, weil ich irgendwie in den letzten zwei Jahren zugenommen habe, vermutlich auch durch die beginnenden Wechseljahre.
    Altersmäßig nähere ich mich der 48. Bis vor 2 Jahren hatte ich immer +/- 60kg, und das funktioniert jetzt eben nicht mehr. Anfang letzter Woche zeigte die Bodenschlampe (super Wortschöpfung, gefällt mir!) 67 kg, heute morgen 64,7.
    Den gesundheitlichen Effekt nehme ich dabei gerne mit ;-)

    Mit Heilfasten, das ich sonst jedes Jahr im beginnenden Frühjahr gerne gemacht habe, gingen diese Kilo zwar auch weg, waren aber dann doch schnell wieder da.

    Tja, und dann ist das Intervallfasten in aller Munde, und ich war einfach neugierig.
    Mir gefällt total, dass man sich bei 16:8 im Prinzip während der 8 Stunden nicht einschränken muss. Hunger habe ich während der 16 Stunden eigentlich auch nicht. Ich brauche morgens nach dem Aufstehen nur Kaffee…
    Und ich habe ja alle Zeit der Welt, ich muss ja nicht in zwei Wochen 60kg wiegen. Und eigentlich sind 62 auch o.k.
    Mein Partner meckert schon, der Busen sei geschrumpft…
    Aber er macht mit :-)

    Übrigens habe ich zwei Kinder, Nr. 1 ist 21 und studiert, Nr. 2 ist 12 und eine echte Pubertier-Zicke.
    Sport – naja, ich bewege mich gerne, aber mehr so in punkto „mit dem Rad zur Arbeit fahren“, Treppensteigen, spazieren gehen, wandern…
    Wer mehr wissen möchte, gerne fragen.

    Eyla

  8. Avatar von AlexR
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.285

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    zurück vom sport und jetzt ein kafee. montags ist immer hart. 🙈
    der mini spielt jetzt oft so schön, das ist nett. :)

    eyla, aus eigener erfahrung finde ich 4-5 kilo ein gutes abnehmziel. nicht zuviel, aber auch nicht zuwenig. (ich doktere theoretisch gerade immer an 1-2 kilo rum, und das klappt grad nicht so
    mein ideal, was ich auch im sommer hatte, sind etwa 62-63 bei 1,75. aktuell hab ich ( vorhin doch novhmal gewogen, aber mit essen und hose: 63,7. )
    da bin ich ja derzeit auch mit zufrieden, hab aber ehrlich gesagt vor den ominösen wechseljahren, die irgendwann warten, auch schiss (bin knapp 40).
    ansonsten halte ich das gewicht ja ganz gut, es ist aber manchmal schon etwas schwieriger geworden.

    karina, ich liebe reiswaffeln, und ehrlich am liebsten die mit geschmack, apfel oder erdbeer etc von hipp. die sind halt auch ohne zuckerzusatz. nur recht teuer, so als täglicher snack.
    das mach ich ja auch nur manchmal, dass ich dem mini das klaue

    karina, hoffentlich wartet kein hochwasser wtc auf euch, durch den ganzen schnee.... der muss ja irgendwo hin?

    layla, respekt vor dem heilfasten (könnte ich nicht ).
    Meine Große...! 😍 ❤️
    Mein Kleiner! 😍 💙

  9. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.415

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo Ihr Lieben, schön, dass ihr so aktiv seid.

    Ich bin inkonsequent... bin immer noch auf 81kg, will aber bis zum Geburtstag auf 75 runter.
    Nun hat mich mein Körper heute überrascht, mit einer Periode. Hatte ich ewig nicht mehr, auch weil ich ein Implanon habe.
    Bin ja auch schon 47. Naja, ich hoffe also, dass der Kohlenhydtrahunger mit der "Blutungsvorbereitung" meines Körpers zu tun hatte.
    Hab aber auch auf der Arbeit zu wenig zu tun, sonst würde ich nicht immer ans Essen denken.
    Layla, Kartoffelsuppe klingt gut, ist mir meist zu viel Arbeit...
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  10. Avatar von Layla99
    Registriert seit
    28.05.2001
    Beiträge
    752

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo nochmal!

    Ich dachte, Kartoffelsuppe wäre nicht so viel Arbeit. Ich wollte mal probieren, wie das mit meinem Billigthermomixersatz von Lidl funktioniert.
    Ich bin auch 47 und mir grauts vor den Wechseljahren...es reicht jetzt schon, mit Zunehmen und nicht wieder loswerden. Hoffe ja ganz stark, dass ich unter 60 kg bleiben kann, wenn ich nach dem Heilfasten mein 5:2 wieder schön ordentlich mache. Ich hatte allerdings von Juni bis Dezember gerade mal 3 kg abgenommen, sobald ein Urlaub oder Weihnachten dazwischen kamen, gings ruckzuck wieder in die Höhe.

    Alex, Heilfasten kann man nicht immer. Das bedarf mentaler Vorbereitung, ich schaffe es nicht jedes Jahr, das letzte Mal war glaub ich 2016. Steht irgendwo ganz weit hinten hier im Strang verewigt. Aber sag nicht, könnte ich nicht. Wenn man gut darauf eingestellt ist, geht das. Es ist ja kein Hungern. Und seltsamerweise hat man auch keinen Hunger. Blöd ist die Umstellungsphase, also der zweite, dritte Tag. Da gibts Kopfweh und Schwindel, Frieren und so unangenehme Sachen. Danach ist man meist wach und fit und kann Bäume ausreißen. Dazu kommt dieses Überlegenheitsgefühl, dass der Körper sich an sich selbst bedient und man nichts von außen braucht, schwer zu beschreiben, aber ein cooles Gefühl. Kannst du das bestätigen, eyla?

    Außerdem gebe ich zu, ich cheate. Ich verzichte nicht auf Kaffee, was nach der Fastenpolizei bestimmt ganz pöhse ist. Aber sonst könnte ich nicht arbeiten in der Zeit. Heute reichts dann auch, ich bin am 8. Tag, eigentlich sind es laut meinem Programm(Brigitte Heilfasten 12 Tage) nur 7. Aber Montag ist mein traditioneller Nichtesstag, da rüttle ich nicht dran. Für Mittwoch hab ich mir eine leckere Auberginen-Kichererbsenpfanne vorgestellt. Die hatte ich letztens schon mal gemacht und fand sie superlecker.

    Liebe Grüße an alle,

    layla

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •