+ Antworten
Seite 1448 von 1453 ErsteErste ... 44894813481398143814461447144814491450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.471 bis 14.480 von 14527
  1. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    431

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen Ladies,
    der Himmel ist knalleblau, es ist rappelkalt und die Vögel zwitschern schon seit halb 5 munter vor meinem Fenster...
    Man spürt regelrecht, dass mit der Natur irgendwas passiert.

    @TT, schön, dass Du wieder da bist, ich lese Dich so gerne. Deinen Medienfasten-Tipp habe ich mir zu Herzen genommen, tut echt gut.

    Wir radeln heute Mittag mal kurz zum Münstermarkt, eine Lange Rote essen, läuft unter "Zicke auslüften" und lokale Anbieter unterstützen. Außerdem geht mir die tägliche Kocherei auf die Nerven 🙈

    Später will ich dann meine Steuer machen. Gestern im Büro war es so öde, keine Mails, kein Telefon, keine Kollegen. Heute sind andere dran.

    @Meer: Ich wünsche Dir von Herzen gutes Durchhalten, immer daran denken, es kommen auch wieder andere Zeiten!

    Bleibt gesund, das ist die Hauptsache!
    Eyla

  2. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.167

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen die Damen! Hier scheint wieder die Sonne und tut so, als wär nix. Surreal das Ganze.

    Ich esse ja derzeit ziemlich normal, wenn möglich mit den 16 Stunden Pause, keine Süßigkeiten, kaum Alk. In 2,5 Wochen 1 Kilo weniger. Das ist ok für mich.
    Gestern allerdings DEN Ausrutscher gehabt: ich hab mir seit Aschermittwoch das erste Mal was Süßes geholt – eine Handvoll Gummibärchen am Nachmittag und abends gab es ein Glas Weißwein – und nicht in hom. Dosis mit Wasser, sondern pur. Und beides war soooo lecker Schön, wie frau das wieder zu schätzen weiß, wenn es das länger nicht gab.

    Bäckchen wie äußert sich dein Putzfimmel bzw. hat sich geäußert? Ich mach das halt, weil ich es sauber haben will. Aber mehr auch nicht. Lieber les ich ein Buch, ratsche mit einer Freundin, buddle im Garten Wobei … die Fenster … … Hihi geht ja nicht – in der Sonne putzen ist kontraproduktiv. Im Regen auch. Also ist das Zeitfenster zum putzen arg eng Und jetzt sag bloß, die Ausrede ist nicht super!!!
    Deine Fressattacken bekommst du in Griff, auch wenn sie immer mal wieder kommen, du kennst den Grund und ich kann mir vorstellen, das ist ausschlaggebend. Du schaffst das – du bist so gut dabei!

    Eyla stimmt, hier wurde ich auch mit Vogelgezwitscher geweckt, die machen Lärm, die Süßen, goldig! Ich bin dann aber nochmal eingeschlafen und das zweite Aufwachen erfolgte durch so ein brummeln. Katerchen hat sich in meinen Arm gekuschelt und geschnurrt Nun gucke ich raus in den strahlend blauen Himmel, die Sonne scheint – es ist so schön. Und wie immer. Und doch so anders.

    Genieß den Tag, wenn du heute frei hast und euer Ausflug und das futtern einer Roten (ist vermute, das ist eine Bratwurst oder so?). Mein Ausflug besteht heute auch wieder aus einem Spaziergang. Wobei ich nicht meckern darf, ich wohne wunderbar am Rand eines Dorfes, ein paar Meter laufen und ich hab Wald und Wiese vor der Nase.

    TT ich hab gestern noch einen Artikel gelesen von einem Angstforscher. Der sagte z.B. allein schon das Wort „Panik“ löst fast immer unangenehme Assoziationen in den Menschen aus. Ganz schlimm fand er die Aussagen, wir brauchen „keine Panik“ bekommen. Das Wort „keine“ geht in unserem Gehirn unter, übrig bleibt „Panik“. Ich hab in deinem Anti-Panik-Strang gelesen, find ich gut. Bloß der Titel irritiert mich schon auch. Wobei es auch einen „Corona-Mutmachstrang“ gibt – der schläft wirklich, mich schreckt das Wort Corona ab, davon lese ich wirklich zu viel … Medienfasten sach ich nur – das war wirklich ein toller Tip von dir! Ach ja und das war jetzt wirklich das letzte von mir zu dem Thema ... ich faste das Thema im Fastenstrang jetzt mal.
    Übrigens .. ich bin doof … sag mir wie du auf den neuen Namen kommst. Ich hab ich an TT so gewöhnt

    meer falls du reinschaust ...
    Servus Karina


    Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür.


  3. Registriert seit
    24.03.2020
    Beiträge
    180

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    @Karina
    Susan Sto Helit (oder Susan Death) ist die Enkelin von TOD, dem Tod der Scheibenwelt, also der Hagere mit der Sense. Der hat eine Adoptivtochter und die hat sich mit seinem Lehrling vermählt. Raus kam Susan, die vor allem als Gouvernante arbeitet, aber hin und wieder einspringen muss, wenn der Großvater verhindert ist. Sie hat nämlich die eine oder andere Eigenschaft von ihm geerbt, durch Wände gehen können zum Beispiel und Dinge zu sehen, die da sind. Weshalb sie auch, anders als andere Gouvernanten, den Kindern nicht sagt, sie mögen sich nicht so anstellen, Schwarze Männer gäb es nicht... sondern sie nimmt einen Schürhaken, krallt sich den Schwarzen Mann und vermöbelt ihn, bis er winselnd das Haus verlässt.

    Nachzulesen bei u.a. „Hogfather“ von Terry Pratchett (Film grad frei zu streamen über Am****on).
    In the beginning there was nothing, which exploded.
    Sir Terry Pratchett.


  4. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    2.006

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Euer Bäckchen schwitzt wie sau,Laufband


  5. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    701

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo ihr Lieben Fastenden,

    Piep piep von mir... Ich find's gut, dass ihr so fleissig dabei seid. Ich lese nach wie vor bisschen mit quer. Anna find ich total bewundernswert. 36/12 wow.

    Kann alle verstehen, die vom aktuellen Thema die Nase voll haben. Es ist zu präsent. Ich war bisher noch guter Dinge, hatte Kontakte vorher schon etwas runter gefahren. Diese Woche hänge ich im Tief, bin total genervt, zeigt sich auch irgendwie an den Essgewohnheiten mal wieder. Schnökern schnökern schnökern. Kann ich nicht stoppen.

    Mittags bin ich die Woche in der Pause tatsächlich mal konkret spazieren gegangen. Gestern Nachmittag im Garten Unkraut gejätet, das sprießt wie doof. Vögel höre ich übrigens auch schon morgens zwitschern.

    Ich hab vor ein paar Tagen einen Strang aufgemacht in Wohnideen, der geht beim aktuellen Thema wohl auch unter. Dabei wollte ich meine Gedanken mal wegbringen von Corona und mich mit unserer anstehenden Renovierung im Wohnzimmer befassen. Vielleicht hat jemand Lust dort mal vorbeizugehen? Es geht um Erfahrungen mit Furnierparkett. Mein Bauch regt sich dagegen, anderseits evtl hat jemand total gute Erfahrungen? Es ist preislich eben interessant, aber aber aber.... Und während wir alle zum Nichtstun verdammt sind, versuche ich zu einer Lösung zu kommen.

    Am Wochenende will ich wetterabhängig entweder mit meinem Mann draussen längst überfällige Aufräumarbeiten in Angriff nehmen oder drinnen so scheusslich Sachen wie Gardinen waschen. Drückt mir die Daumen, dass das Wetter gut wird.... lach.

    Sodele, ich muss aufstehen, die Arbeit ruft, aber vorher ne schöne heisse Dusche.

    Lasst euch die Zeit nicht zu lang werden. Eigentlich müssten meine süssvorräte bald alle sein. Wäre ja die Idee, jetzt einfach mal nicht mehr einkaufen gehen, wollte eh jetzt mal weniger gehen und alles aufessen, was im Gefrierschrank so vor sich hin fristet. Also keine Nachschub Gefahr... Drückt mal die Daumen, dass es klappt...

    Liefe Grüsse eure puggi


  6. Registriert seit
    24.03.2020
    Beiträge
    180

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen Ihr Lieben

    Nachdem ich gestern ziemlich über die Stränge geschlagen habe wegen Migräne, Mens und Mist-Corona-Blues hab ich mir für heute einen FT vorgenommen. „0er“, weil das für mich leichter ist als die hier üblichen. Macht wer mit? Ablenkung vom C-Irrsinn? Vorfreude auf den Sommer am See? Anyone?

    Darauf trink ich noch ein Glas Zitronenwasser und dann gehts los
    In the beginning there was nothing, which exploded.
    Sir Terry Pratchett.

  7. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.167

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen die Damen bzw. Maaahlzeit!

    Susan vielen vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Kein Wunder, dass ich keine Ahnung hatte, diese Art Bücher sind nicht so meines, auch die Filme nicht … Nu muss ich ned doof sterben
    Ne, mit 0er kannst du mich nicht locken. Und Zitronenwasser bei der Kälte – ich mach mir jetzt einen heißen Tee.

    Puggi wie schön wieder von dir zu lesen! Ich schnökere zwar nicht, aber ich hab heut um Mitternacht den Rest meines Abendessens kalt (!) gegessen. Hunger. Bin erst morgens um 2 ins Bett. Also bin ich da derzeit auch nicht besser als du. Meine Keksschachtel ist leer, ich war heute einkaufen im Bioladen und da gab es keine, die mich angelacht hätten. Also keine gekauft.
    Ich geh mal in deinen Strang gucken. Ich brauch auch wieder was anderes zum lesen als nur C.
    Servus Karina


    Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür.


  8. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    2.006

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Liebe Karina, mein Putzfimmel macht sich wie folgt bemerkbar, es ist wie eine treibende Kraft. Wenn ich irgendwo dann nicht putze, dann "verfolgt"mich das gedanklich. Um es mal so zu beschreiben. Aber es hat sich auch schon "gebessert", da ich es einfach nicht mehr so richtig schaffe, zeitlich, kräftemässig. Wenn ich aber loslege, dann muss ich das, denn dann fühle ich mich nicht mehr wohl. Das war früher schlimmer. Aber gelitten hab ich auch nicht darunter. Höchstens, dass es meine Lieben nervt.
    Habe auch etwas ausgemistet, aber ich muss gar nicht so viel ausmisten, hab ich festgestellt.
    Ich habe heute festgestellt, dass ich ganz unbewusst nichts Süsses gefuttert habe die Woche. Ich vermisse das gar nicht. Letzte Woche hatte ich ja über die Stränge etwas geschlagen.
    Ich nehme übrigens eher ab, wenn ich 18 h faste.
    Was ich merkwürdig finde, ist, dass bei IF beschrieben wird, dass man nicht frühstückt.
    Ich faste ab 16 Uhr oder früher und dann bis ca.9 Uhr oder 10 Uhr und frühstücke dann auch. Also ohne geht nicht. Da verzichte ich lieber aufs Abendessen .
    Auf dem Laufband war ich heute etwas gemässigter, dafür aber 45 Minuten

  9. Avatar von Sunflower5
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    126

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Gestern habe ich einen halben Roman geschrieben, dann war alles weg, weil ich länger telefoniert hatte.

    Karina
    danke für deinen Rat neulich, du siehst das immer genau richtig Ich habe heute die Notbremse gezogen, bin morgen einschließlich krank geschrieben. Hatte tagsüber wieder diese Herzbeklemmungen, die sich nun langsam legen.

    Als ich das Attest abgeholt habe, musste ich mir ein Stück Kuchen gönnen und ein Brötchen mit Oliven. Ich habe mir nun vorgenommen, bis Ostern auf offensichtlichen Zucker, Alkohol und Weizen zu verzichten. Sind ja nur zwei Wochen, sonst fühle ich mich wie der Oberloser.

    Schweinchen
    Putzfimmel habe ich leider nicht, manchmal wünsche ich mir das. Ich prokastiniere immer sehr, wenn ich eigentlich putzen sollte. Sauber gefällt mir am besten.

    Wie viel Gewicht hast du mittlerweile weg, du brauchst doch neue Kleidung, oder?

    Anna
    deine Tour ist zu Ende, so war das doch. Wie lautet die Bilanz. Benötige etwas Motivation von euch

    Susan
    willkommen zurück. Habe übrigens medienfasten angefangen. Ich bin so fertig, dass ich gestern erst um 3:30 Uhr vom Sofa ins Bett gewechselt bin.


  10. Registriert seit
    24.03.2020
    Beiträge
    180

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Abend ihr Lieben.

    23 h habe ich durchgehalten, immerhin. Mal sehen, wie es morgen geht. Da ist hier wieder Sonne satt und 16 Grad angesagt. Ich werde kranke Menschen heimsuchen und danach wieder einen schönen Waldspaziergang machen. Meinen Liebsten mag ich grad nicht sehen, der ist Risikopatient und ich als Arzt eine potentielle Virenschleuder Telefon ist nicht das Gleiche... naja, das wird vorbei gehen und Hauptsache ist ja, dass er gesund und munter bleibt. Und da ich in 99% der Fälle ein unverbesserlicher Optimist bin, stehen wir das schon irgendwie durch.
    Schlaft gut und haltet durch!!!
    In the beginning there was nothing, which exploded.
    Sir Terry Pratchett.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •