+ Antworten
Seite 1421 von 1457 ErsteErste ... 421921132113711411141914201421142214231431 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.201 bis 14.210 von 14566
  1. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    435

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo Mädels,

    ich freu mich, wir fahren gleich nach Riehen in die Hopper-Ausstellung. Und dann irgendwo übernachten wo‘s schön ist, im Camper. So mit Rotwein und Käse und so. Herrliche Aussichten! Und die Sonne scheint und es wird warm!
    Die Lieblingszicke hat Papa-Wochenende und geht noch Eislaufen, so ist für alle was Schönes dabei. Ich geh noch kurz einkaufen, ein paar Schweinereien, für dieses Genießer-Wochenende...

    Und ich war auf der Waage, nach 3 Kaffee. Und sie sagte 61,2. Abwärtstrend. Ich weiß zwar nicht wieso, ist mit aber egal. Ich freu mich einfach drüber.

    Allen Kränkelnden gute Besserung, den im Stress Erstickenden ein wenig Erholung, den mit dem Gewicht Hadernden ein wenig Gelassenheit und allen ein wunderschönes Wochenende!

    Eyla

    P. S.
    Ich bin gar nicht der Klamottenkauf-Typ, glücklicherweise, den Lascana-Katalog habe ich ungesehen in der Papiertonne versenkt.

  2. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    736

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    eyla, sei froh, is günstiger
    ich liebe es trotzdem, sommersachen zu kaufen

    so, heute 4. tag sport hintereinander, morgen gibts mal pause. war auch bissl anstrengend nach dem wein und ouzo und co gestern
    das wetter ist echt toll, gehen nachher auch nochmal raus. morgen sind wir den ganzen tag unterwegs.

    eyla, viel spass im camper, ansonsten allen natürlich auch ein schönes We!
    ❤️💙


  3. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    703

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo alle zusammen,

    nach einiger Zeit gebe ich auch mal wieder einen Mucks von mir lese zur Zeit nur dann und wann mit und habe nicht so richtig den Überblick über die Themen des Alltags hier. Ich wollte einfach mal grüßen und dass ihr nicht denkt, ich hätte euch vergessen - hab ich ganz bestimmt nicht.

    Ich bin nur total motivationslos zur Zeit. So müde. Heute lümmel ich auf den Sofa herum und schaue dem Sturm draussen zu und surfe ein wenig durch die Bri, wie auch sonst abends dann und wann zur Zerstreuung. Viel Lust auf schreiben hatte ich in letzter Zeit nicht. Ich glaube, ich brauche unbedingt richtig Frühling, bin bin soooo unfassbar müde zur Zeit, schlafe auch mal wieder ziemlich schlecht, liege nachts viel wach, rängel hin und her... tagsüber geht's dann irgendwann, ich reiße mich halt auch zusammen, mache eher gute Miene, sonst würde ich vermutlich mit dem Kopf auf die Tischplatte schlagen

    Mit dem Gatten bin ich in der Freizeit viel unterwegs auf der Suche nach neuen Möbeln und Bodenbelägen für eine anstehende Renovierung. Ansonsten ist außer Arbeit nicht viel los. Hier und da Geburtstage und Essen gehen mit Freunden, bisschen Sport.

    Ich habe mich seit Anfang Dezember nicht mehr gewogen. Halte 16:8 so einigermaßen durch, beschummel mich aber auch gut selbst (immerhin weiß ich das *grins*). Ich esse zwar nach wie vor abends gegen 18.30/45 herum das letzte Mal, schnökere im Laufe des abends noch ne Kleinigkeit, esse dann aber richtig erst am nächsten Mittag gegen eins-halb zwei. Sind also in Bezug auf "richtiges Essen" eher 18 Stunden, wenn ich nicht vormittags ab 9 ungefähr die Hände in der Süßigkeitenschale hätte... (aber ehrlicherweise nicht viel, ist aber egal, unterbricht ja die 16 Stunden ich Doofe). 2 x die Woche versuche ich einen 500-er Tag. Jor - ist dann vermutlich auch eher son 600-800-er Tag, weil ich undiszipliniertes Menschenkind dann nach einer ordentlichen Gemüsepfanne erstmal wahlweise ein oder mehrere Ferrero Küsschen oder wahlweise sonstigen Kram esse... - Ach ich weiß nicht, momentan bin ich etwas disziplinlos, wiege mich nicht und orientiere mich am Hosenbund. Der ist okay. Eine Kollegin meinte letztens zu mir, ihr wäre aufgefallen, dass ich ganz schön abgenommen hätte? Hm - das kann eigentlich nicht sein, wie gesagt, die Hosen rutschen mir jetzt nicht von den Hüften (geht auch nicht, die sind eh breit ) und ich sehe mich ja auch nackt - ne … also so täuscht mich die Optik nicht, dass da plötzlich das weg wäre, was ich weghaben wollte..

    Immerhin haben wir einen Urlaub für den Frühsommer gebucht, 10 Tage Sonne. Gott wie ich mich freue.

    Ansonsten hoffe ich, es geht euch allen gut, bis auf ein paar jahreszeitbedingte Unpässlichkeiten will ich es mal nennen. Machts euch schnuckelig und kuschelig heute. @Dany - ich möchte dir aber auch noch mein Beileid aussprechen.

    @Suzie: bist du derzeit noch fastentechnisch unterwegs?

    Ganz viele Grüße sendet euch die Schnöker-puggi

  4. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    736

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    hallo ihr.

    puggi, schön, dass du wieder mal reinschaust.
    ja, das mit dem bedubben kenn ich schon auch manchmal von mir 😬
    motivationslos und müde ist bestimmt auch jahreszeitenbedingt.
    heut z.b. war es ja schön, 16 grad, sonne, da fühlt man sich gleich anders, lederjacke, sneakers, so toll tausendmal besser als stiefel und dicke jacke.

    ich hab gestern und freitag ca 2300 kcal gehabt, das sind ja auch eh meine fresstage 😬 heut mit 1700 schon wieder ganz gut, morgen gibts nen 1000er. will halt zum sport, da muss dann ein kleines frühstück sein. (mal sehen, ob ichs irgendwann mal ohne probiere........?)

    ich wünsche euch einen guten wochenstart.
    ❤️💙


  5. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    2.008

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen Ihr Superwomen; )
    Schön von Dir zu hören, liebe Puggi. Ja, man ärgert sich über die ganzen Schlemmereien hinterher. Ich ignoriere weiterhin den Süsskram. Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir sagst, da sind alles Suchtstoffe drin oder sowas. Das funktioniert bei mir ganz gut. Ich weiss aber auch, dass ich dann nicht mehr aufhören kann. Das wäre zuckermässig fatal.
    Meine birthdayparty ist ganz gut verlaufen. Es gab ne Schokotorte, dermaßen gehaltvoll, da ging nur ein Stück. Heute morgen 70,2 kg

  6. Avatar von Dany72
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    136

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen!

    Zitat Zitat von Eyla Beitrag anzeigen
    Und dann irgendwo übernachten wo‘s schön ist, im Camper.
    Darf man das, einfach irgendwo übernachten mit dem Camper? Ich dachte, man muss in D die extra dafür ausgewiesenen Plätze nutzen? Kenne mich da nicht so aus, ist rein interessehalber meine Frage.

    Danke nochmal, Puggi.

    Nun ist sie bei mir auch wieder die Bodenschlampe!: + 1 kg, ich war geschockt am Samstag.
    Dabei bin ich mir eigentlich keiner Schuld bewusst. Oder die nun doch noch verspätet angekommene Mens hat mir das beschert.
    Krönchen richten, weiter geht’s: Dienstag und Donnerstag gibt es einen U500; heute, Mittwoch, Freitag und Samstag 16:8 oder möglichst auch mehr nahrungsfreie Zeit.

    Klamottentechnisch bin ich gerade eher am Ausmisten, als am neu anschaffen, da wir demnächst ein neues Schlafzimmer bekommen. Fällt mir aber echt schwer. Das ein oder andere könnte man vielleicht doch nochmal anziehen …

    Eine schöne Woche für alle.

    LG Dany
    Höchststand, 06.10.2018: 84,6 kg
    Tiefststand, 25.01.2020: 73,3 kg

  7. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    435

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Dany72 Beitrag anzeigen
    Darf man das, einfach irgendwo übernachten mit dem Camper? Ich dachte, man muss in D die extra dafür ausgewiesenen Plätze nutzen? Kenne mich da nicht so aus, ist rein interessehalber meine Frage.
    Man darf in Deutschland "zur Wiedererlangung der Fahrtüchtigkeit" eine Nacht überall stehen bleiben, wo es nicht ausdrücklich verboten ist, auf jedem Supermarktparkplatz, Schwimmbadparkplatz, auf jeder Raststätte, überall. Besonders schön ist es da nicht, aber es gibt ja auch Weinberge, Wanderparkplätze im Wald und andere schöne Örtchen.

    In Frankfreich geht das nicht, da darf nur auf ausgewiesenen Wohnmobilstellplätzen genächtigt werden.
    Verstößt man gegen dieses Gesetz wird es richtig teuer, ich hörte von Freunden, dass sie knapp 1.500 € Strafe zahlen mussten.

    Wünsche allen eine gute Fasten-und-überhaupt-Woche, das Wetter ist ja leider wieder etwas schlechter geworden, aber es ist ja auch erst Februar...

    Macht es Euch schön,
    Eyla


  8. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    726

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Das fing gut an mit dem Fasten, aber ich habe das Gefühl, so bald ich wieder annähernd normal esse (innerhalb der 8 üblichen Stunden) ist alles wieder drauf. Ich wiege mich vorläufig auch nicht mehr, aber bleibe am Ball. Heute wieder 5:2.
    Dieses von mir gewohnte - ich faste jetzt und dann purzeln die Pfunde fast von alleine - ich glaube, davon muss ich mich dieses Mal verabschieden.

  9. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.169

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Morgen die Damen! Hier blinzelt die durch, ist was für die Seele.

    morcheeba Snickers sättigen auch wenn du auch so mager kochst Neue Küche? Wie schön für dich!
    Hihi der Ring der im Weg ist, das ist die Weichteilsperre die merke ich beim Yoga immer. (Der Begriff kommt von Susanne Fröhlich und ich fand den so klasse, den kupfere ich immer ab!)
    Ich glaub, wichtig ist die Relation zwischen „ich muss schlank und jugendlich wirken“ und „es ist egal, die Hauptsache ich bin gesund“. Sich nur kasteien wegen ein paar Pfunden (und dann vielleicht sogar älter aussehen!?) halte ich für genauso schlecht wie eben diese Egal-Haltung und froh sein, noch zu leben. Tun was möglich ist, aber eben nicht mehr so streng sein und zusehen, ein Gewicht zu finden, in dem frau sich wohl fühlt.

    Anna deine Zeilen zu Adele unterschreibe ich auch. Sie war schon sehr kräftig, wie ich schon sagte, einige Kilo weniger sind gut. Aber das war halt zu viel, von dem schönen ausdrucksstarken Gesicht ist nix übrig, jetzt ist sie halt hübsch und 0-8-15 aus wie viele andere auch.

    Das derzeitige Schönheitsideal, das künstlich herbeigeführt wird, finde ich ebenfalls mehr als fragwürdig. Klamotten kann man ablegen, die falschen Nägel und Wimpern entfernen, aber ich bin entsetzt, wie viele junge Frauen es normal finden, Fett weg- oder hinzumachen, Lippen aufzuspritzen, Busen aufzumpimpen. Anna ich bin da ganz deiner Meinung – viele sehen geradezu grotesk aus. Donatella Versace z.B. – das letzte Foto von ihr – peinlich.

    Du hast auch recht, es geht immer mehr um die Äußerlichkeiten. Wie ich schon sagte, jugendlich aussehen auch mit 70, immer schön schlank und wenn ich dafür nur noch Hasenfutter krieg zwischen den Pausen im Fitness-Studio … ich staune immer über Jane Fonda, ab und an gibt es Fotos von ihr, da ist sie nicht komplett zugeschminkt und/oder retuschiert. Oje …
    Das letzte OT: ich bin kein Uschi Glas-Fan, aber sie sieht „alt“ aus und ich finde das gut, das ist echt. Das dürre hat sie auch nimmer, eine sehr schlanke, aber hübsche Figur und was ich bewundere, sie ist immer top angezogen.

    meer wenn du wirklich keines von beiden kriegst, dass soll es so sein. Dann kommt was Besseres nach Ich persönlich würde heute nur noch auf mein Bauchgefühl hören – ich hab das einmal nicht gemacht und so in die Sch… gelangt! Und soweit ich das beurteilen kann, bist du finanziell nicht abhängig davon – dann warte ab!

    Sun wie geht es deiner Bodenschlampe
    Wo die Haut bei einer solchen Abnahme bleibt, ist mir auch schleierhaft.
    Die Neubauer hat wegen diesem Mann ihr altes Leben verlassen!!!! Ja, das ist Liebe meine Liebe!!! Auch Winnetous werden heiß und innig geliebt!!!! Ja mei, der wird scho was haben, was andere ned haben

    Bis hierhin nachgelesen. Muss los, bis später!
    Servus Karina


    Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür.
    Geändert von karina999 (17.02.2020 um 11:31 Uhr) Grund: Smily repariert

  10. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.169

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    So, da bin ich wieder …

    morcheeba ich hab vor ein paar Jahren auch so leicht mit 5:2 abgenommen und dann kam eine endlos lange Durststrecke, in der ich trotz wochenlanger Disziplin eher zu- statt abgenommen hab. Ich glaub, je älter man wird, umso schwerer wird das.

    meer ich hab dich bei Haribo würdig vertreten Da ich trotz Erkältung seit ein paar Tagen süss schmecke, musste die Bärchen dran glauben …

    Lascana … seit ich kapiert hab, wie die mir mit Angeboten das Geld aus der Tasche ziehen, kann ich locker nein sagen. Ich hab überhaupt keine Kataloge mehr, denn das Prinzip ist ja überall das gleiche, und wenn ich was will, gehe ich in einen Laden. Tja, da unterscheiden wir beide uns sehr Komisch, DA kann ich sehr diszipliniert sein …

    Eyla das liest sich richtig schön so im Nachhinein, dein Wochenende. Ich glaub mit dem Camper habt ihr einen Volltreffer gelandet!
    Les grad vom Wildparken und finde unsere Regelung ausnahmsweise mal richtig gut. Und ausnahmsweise sind die Franzosen da richtig zickig – oje wie teuer das sein kann!?

    Hi Puggi! Ich hab erst vor ein paar Tagen wieder gelesen, 14 Stunden Pause würden schon reichen. Also wenn du die 16 nicht hinkriegst, wohl nicht schlimm. An den 5:2 wurde auch für die Frauen auf 600 kcal erhöht. Ist doch gut, wenn du überhaupt dranbleibst und auf das Essen achtest.

    Dany ich hab einen großen Schrank, voll mit Klamotten und so viel noch, was ich (fast) nur in der Arbeit anhatte. Ich arbeite nicht mehr, ich brauch das nicht mehr, aber ich krieg es auch nicht fertig, das wegzugeben. Qualitativ lauter gute Sachen, alle wären noch tragbar, da nicht modisch, sondern eher „zeitlos“. Aber … ich trage privat halt doch lieber andere Sachen.

    morcheeba du ißt ja nach meiner Erinnerung generell schon seit x Jahren nur einmal am Tag. Ich glaub, da arbeitet ein Stoffwechsel irgendwann anders. Vielleicht hilft dir 5:2 ja doch noch, gib dir ein bisschen Zeit.

    Dank meiner satten Erkältung schmecke ich immer noch nicht wirklich viel und mein Appetit ist gering. Ich krieg halt Hunger. Und den will ich heute mal überlisten – ich fange mit 5:2 wieder an. Das 16:8 bringt mir leider nix in Bezug auf abnehmen. Evtl. hat es mir geholfen, die letzte Zeit nix zuzunehmen. Ich werde das auch beibehalten, da es mir relativ leicht fällt. Heute sehe ich mal zu, dass ich möglichst spät was esse. Ich hab um 15 Uhr noch einen Termin, bin gegen 16.30 Uhr wieder daheim, bis dahin ohne Essen und dann köchle ich mir eine gesunde kcal-arme Gemüsesuppe – bei wenig Geschmack ist es egal, dass ich drauf überhaupt keinen Bock hab.

    Meine Lieben - euch allen eine wunderschöne Woche!
    Servus Karina


    Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •