+ Antworten
Seite 1337 von 1337 ErsteErste ... 337837123712871327133513361337
Ergebnis 13.361 bis 13.370 von 13370

  1. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    348

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hast Du schon JEMALS im Restaurant ein Wasser und einen Salat bestellt?
    Ich nicht!
    Und Du bestimmt auch nicht 😂

  2. Avatar von Sunflower5
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    41

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Nee, Salat ist viel zu teuer und Wasser auch, oder

  3. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.025

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Gibt es Wasser und Salat solo in Lokalen? Ich kenne keine 😁😁😁
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  4. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    323

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    wenn mein mann und ich essen gehen, und einer schnitzel mit pommes und der andere salat bestellen, ratet mal, wer welchen teller bekommt??

    das gehört wohl immer noch dazu, dass frauen die salatblätter essen.

    hier ist weiter lazarett, ich hoffe aber auf besserung.... 🙈
    ❤️💙

  5. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    374

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Aaaaaaalsoooooo:
    Ich esse gerne Salat, in allen Variationen. Auch im Restaurant. Oft.

    Aaaaaaaaber:
    Im Restaurant ein Wasser zu bestellen geht gar nicht. Höchstens dazu zu etwas anderem. In meinem alkoholfreien Monat habe ich im Restaurant meist diese hausgemachte Holunderlimonade getrunken, die sie hier überall anbieten. Wasser trinke ich im Büro und zu Hause den ganzen Tag.

    Meer, gute Besserung! Anna auch!
    Bei uns sind soweit alle gesundheitlich stabil, also was die Erkältungen angeht, ich hoffe, das bleibt so. Nächste Woche darf ich wieder zum Osteopathen, darauf freu ich mich schon.

    Heute habe ich mal wieder ein Müsli dabei, das werde ich später gemütlich verspeisen. Gekocht wird dann heute Abend.

    Ich wünsch Euch was,
    Eyla

  6. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    323

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    ich werd einfach nicht satt von salat. und es macht mich nicht glücklich.
    nur, wenn ich dann daheim noch ne tüte chips esse

    spässle, darf ja jeder gerne essen, was er mag. wenn wir essen gehen, bestelle ich meistens sachen, die ich selber nicht so mache. (ich bin ja keine große köchin..... ;)

    eyla, ich hab es gestern fast überlesen, du isst nix zwischen 18-12 uhr mittags? respekt .. dann machst du ja eher 18:6?
    mir hängt mein magen jetzt schon wieder runter... ich bin einfach ein frühstücker... schon immer gewesen.
    ❤️💙

  7. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    374

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen
    eyla, ich hab es gestern fast überlesen, du isst nix zwischen 18-12 uhr mittags? respekt .. dann machst du ja eher 18:6?
    mir hängt mein magen jetzt schon wieder runter... ich bin einfach ein frühstücker... schon immer gewesen.
    Ja, ich esse meistens zwischen 12 und 18 Uhr. Liegt wohl daran, dass ich hier meistens um 12 in die Kantine gehe und auch wenn ich zwischendurch dann kleine Sachen esse spätestens um 18 Uhr Abendessen möchte. Da hat der Highlander dann auch Hunger, der ja auch in seiner Kantine gegen 12 Uhr Mittagessen geht.
    Die Lieblingszicke ist sowieso pausenlos, zwischen 6.30 Uhr und 21.00 Uhr, das Kind wächst offenbar...dabei ist sie schon ein ganzes Stück größer als ich.

    Manchmal gibt es noch einen Joghurt nach 18 Uhr, je nach Lust und Laune. Aber dass mein Körper vor 12 Uhr nach Nahrung verlangt ist selten. Meist dann, wenn ich abends mehr als ein Glas Wein getrunken habe...

    Die lange Essenspause macht mir interessanterweise gar nichts aus, im Gegenteil, ich merke, dass es mir gut geht damit, meine Verdauungsbeschwerden sind weg, meine Magenschmerzen, die ich öfter hatte auch. Einzig das Frieren nervt, das hört tatsächlich sofort auf, wenn ich esse....

    Und am Wochenende frühstücken wir auch hin und wieder, allerdings meist gegen 11 oder so, und dann richtig...

  8. Avatar von Herzensnaehe
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    4.544

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Moinmoin....

    verkünde einen gelungenen Tag. Wenig essen, es gab morgens einen Quark mit einem Löffel Flohsamenschalen zum aufquellen und Süßstoff und am Nachmittag einen schönen Salat. Abends Sport, war ich froh, als ich endlich wieder daheim war, kein Abendbrot ausser 1 Scheibe Gouda.

    Heute morgen habe ich mal gemessen, weil mir meine Taille schmaler vorkam es ist aber nur je 1 cm an Taille und Hüfte weg. Nun gut, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Jetzt nicht entmutigen lassen, weil es so langsam geht.

    Jetzt ist langer Atem gefragt. Weniger essen geht nämlich auch nicht

    Tami ich strecke meine Gerichte schon ewig mit entrahmter Milch und/oder saurer Sahne, besonders bei Aufläufen ist das der Fall. Einfach und gut. Dann hält sich der Verbrauch der Sahne etc. auch in Grenzen

    Meer Gute Besserung Deinem Kleinen

    Anna ihr habt Schildkröten? Wie schön ist das denn?
    Let`s go!
    ___________________________________
    25.07.19 82,9 kg
    01.08,19 80,3 kg
    03.08.19 79,8 kg
    03.11.19 82,5 kg

  9. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    323

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    herz, mühsam ernährt sich das eichhörnchen..oder so?
    dein essen klingt tatsächlich mega wenig.. das machst du nicht jeden tag so, oder? (ha, du hast ja tatsächlich den eichhörnchen-spruch auch geschrieben, das hatte ich überlesen ;-))

    eyla, die gewohnheit wirds sein, das glaube ich auch. zu meiner verteidung sei wieder mal gesagt, daheim mit dem ganzen esskram in der nähe, ist es einfach schwerer. das merke ich ja auch, wenn ich morgens unterwegs bin, denk ich auch nicht/kaum an essen.
    mal sehen, irgendwann wirds ja hier auch mal wieder geregelter, vermute ich. (und ich merke eben auch.. ohne abnehmdruck ist bei mir gar kein druck... ich würds halt nur gern einfach ab und zu wieder mal hinkriegen)

    hab eben auch nochmal gepowernapt und es geht jetzt wieder. heut morgen hatte ich mega kopfschmerzen und war auch so schwindelig irgendwie.
    an sport ist wieder nicht zu denken. soifz.

    naja, es wird wieder besser...irgendwann
    ❤️💙


  10. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    348

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen
    wenn mein mann und ich essen gehen, und einer schnitzel mit pommes und der andere salat bestellen, ratet mal, wer welchen teller bekommt??

    das gehört wohl immer noch dazu, dass frauen die salatblätter essen.

    hier ist weiter lazarett, ich hoffe aber auf besserung.... 🙈
    Genau wie bei uns.
    Ich bestelle Bier, er Weisswein.
    Er Cola light, ich normale Cola. Er den Salat, ich die Nudeln. er den Weisswein, ich das Bier.
    Und IMMER bekomme ich den Salat, den Wein und die cola light. 🥴.

    Ja, also gesundheitlich sind wir auch noch nicht wieder topfit. Bei mir kommen immer so Anfälle und dann geht’s wieder. Aber Sport, nein, das schaffe ich noch nicht. Finde das normale Gehen schon sportlich. Und dann immer die Treppen.. ausserdem muss ich gleich noch in den Garten .
    Herrliche 14grad und Sonne. Aber morgen soll die Kälte und der (Schnee-)regen kommen, jetzt muss ich mich wirklich um die Blumen kümmern..
    Gestern habe ich kein low-carb und kein süssfrei geschafft, bin stattdessen am Abend über so Aniskekse hergefallen.
    Aber macht nichts. Heute wird’s dann süssfrei und morgen wird wieder gefastet.
    Und der Mann ist ab morgen auch wieder weg und so hätte ich eh niemanden mit dem ich aus dem Vollen schöpfen könnte.

    Herz, das war doch schon ein richtig erfolgreicher Fastentag! Du siehst, du hast den Tag überlebt!
    Ich war heute morgen bei genau 71kg. Und die Hosen sitzen schon besser als vor 10 Tagen . -2,3 Kilo . Was 2 konsequente FT und etwas mehr Süsskram weglassen nicht alles bewirken. 😊
    Bye, bye Flugkilos. 👋👋👋
    Jetzt bleiben also tatsächlich „nur“ noch die 3 Kilo.

    Ja, wir haben 4 Schildkröten die langsam aber sicher winterträge werden.
    Geht mir ja auch nicht viel anders 😂

    Bin müde. Pfannkuchen mit Pilzen ( und Speck und sahne) gab es am Mittag. Auch nicht gerade leichte Kost, aber die Kinder hatten es sich gewünscht.
    Jetzt noch 10 min aufs Sofa und dann in den Garten.
    Macht’s gut!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •