+ Antworten
Seite 1313 von 1339 ErsteErste ... 313813121312631303131113121313131413151323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.121 bis 13.130 von 13382
  1. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.510

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen
    mamaherz lacht und weint gleichzeitig ein bisschen...
    wie schnell man doch ersetzt wird....
    Dein Kleiner tankt etwas Gemeinschaft, etwas "Welt", da draußen.
    Du als Mutter bist und bleibst unersetzbar.
    Be a voice not an echo.

  2. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    326

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    blue, ich freu mich ja für ihn, bin auch nicht der typ glucke.
    aber das es ganz soo einfach geht... das ist dann auch wieder komisch. aber ich kanns ihm nicht verdenken, es ist toll da, die erzieher sind prima. und haben viel mehr geduld als ich.
    🙈
    ❤️💙

  3. Avatar von flirtingwithdisaster
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    347

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    Ich esse inzwischen einfach sehr sehr unregelmässig und es tut mir gut.
    Guten Morgen!
    Darüber bin ich gerade gestolpert, weil es genau meinen Erfahrungen entspricht.
    Ich faste ja seit gut 5 Jahren (eher aus gesundheitlichen „Wohlbefindens“-Gründen) und kam mit 5:2 jahrelang super zurecht.
    Im Lauf der Zeit hatte ich mich daran gewöhnt, an 2 festen Fastentagen gar nix zu essen und an den restlichen 5 normal - das hätte ich bis an mein Lebensende so weiterführen können und mögen.
    Jetzt, seit ca. einem halben Jahr, fühle ich mich nicht mehr 100%ig wohl damit, das Fasten ist mir plötzlich schwerer gefallen, ich habe zugenommen (!) (... und nein, ich lasse es an den 5 Tagen nicht „krachen“, trinke wenig Alkohol, treibe viel Sport, habe ansonsten nix verändert, bin aber mitten in den Wechseljahren.....).
    Jedenfalls habe ich hierzu recherchiert und festgestellt, dass es über Langzeiterfahrungen mit Intervallfasten eher wenig ernst zu nehmende Berichte gibt.
    Da ich ein Änderungsbedürfnis verspürt habe, hab ich mir so eine kostenfreie Fasten-App heruntergeladen, die verschiedene Intervall-Einheiten vorschlägt und: was soll ich sagen, derzeit bekommt es mir am besten, 18:6 zu fasten und - je nach Bedarf - immer mal wieder einen kompletten Fastentag einzuschieben.
    Das hätte ich deshalb nie für möglich gehalten, weil ich überzeugt davon war, mit stabiler Regelmäßigkeit und sturer Disziplin am besten und gesündesten unterwegs zu sein (so wurde ich auch erzogen: regelmäßiges Essen ist gesund).
    Langer Rede...... ich wollte einfach mal aus eher langfristiger Sicht berichten und dafür plädieren, gut auf seine Gefühle, das Wohlbefinden und sich verändernde Gegebenheiten zu achten - und gegebenenfalls mal etwas „anders“ zu machen.
    Mir tut die Umstellung gerade total gut, und vielleicht nutzen meine Erfahrungen ja auch der ein oder anderen hier.
    Euch alles Gute
    Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
    Wir sehen sie so, wie wir sind.

    (A. Nin)


    Keep Kissing


  4. Registriert seit
    30.09.2019
    Beiträge
    208

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    N‘Abmnd...

    Melde mich zurück vom vergrippten Urlaub... So richtig viel Sport ging nicht wegen Husten und Kreislauf - und der anvisierte Felsen war nicht meiner Nächstes Jahr dann - hoffentlich. Blöde Erkältung. Naja, sollte nicht sein...

    @flirtingwithdisaster
    Schöne Anmerkung Ich glaub, das nennt sich auch „metabolic flexibility“ - auf vielen englischen YouTube-Kanälen über Fasten wird auch empfohlen, das Essverhalten zu variieren. Bekommt mir auch am besten.

    Im Urlaub will der Mann dann auch immer Carbs, kriegt er, und ich esse mit. Die Waage werde ich wohl jetzt ein paar Tage meiden wie der Teufel das Weihwasser, zumal im Süden der Wein halt doch sehr lecker schmeckt und der doch leider gewaltig zu Buche schlägt Nun ja, ab morgen wieder streng 16:8 oder mehr - und wieder lowcarb. Dann purzeln die Pfunde wieder.
    Wollte mir eine neue Kletterhose kaufen, da mittlerweile alles schlabbert, aber die Italiener sind einfach so winzig, da ist Größe 40 das höchste der Gefühle - und für große Leute wie mich gibt’s da nix Nun ja, jetzt kommt eh der Winter und der nächste Urlaub ist irgendwann an Ostern oder so - viel Zeit, gewichtsmässig die perfekte Größe zu finden und zu kaufen...

    So - ein schönes Restwochenende wünsch ich euch. Die Berge sind mit Schnee bestäubt, der Winter ist im Anmarsch, Weihnachten steht vor der Tür (habt ihr schon alle Geschenke??? ) - ich hab mir statt einer Hose neue Bücher gekauft und igle mich auf meiner Couch ein...

    Guts Nächtle

  5. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    374

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen.
    Sonntag, und es hat aufgehört zu regnen. Ich glaube, ich muss unbedingt hoch in den Schwarzwald heute, ein bisschen laufen, nachdem mich der Infekt jetzt fast 10 Tage in meinen Aktivitäten eingeschränkt hat. Mal sehen, was mein Highlander dazu sagt, wenn er aufgewacht ist...


    Zitat Zitat von Junisonne15 Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt Lust auf Schwarzwald.. Da war ich schon lang nicht mehr. Wir waren mal über Weihnachten in einem kleinen Hotel dort, alles verschneit, das war sehr schön und romantisch (das war noch vor unserem Kind, da war noch Zeit für Romantik)
    Eyla ich beneide dich übrigens darum, dass du mir dem Fahrrad ins Büro fahren kannst!
    Ja, das ist wirklich toll, so habe ich jeden Tag wenigstens ein bisschen Bewegung. Ich genieße das wirklich, sogar wenn es regnet.

    Lust auf Schwarzwald kann ich gut verstehen, und im Winter ist es einfach traumhaft.


    Langer Rede...... ich wollte einfach mal aus eher langfristiger Sicht berichten und dafür plädieren, gut auf seine Gefühle, das Wohlbefinden und sich verändernde Gegebenheiten zu achten - und gegebenenfalls mal etwas „anders“ zu machen.
    Mir tut die Umstellung gerade total gut, und vielleicht nutzen meine Erfahrungen ja auch der ein oder anderen hier.
    Euch alles Gute
    Danke für Deinen Erfahrungsbericht, flirtingwithdesaster, das kann ich mir gut vorstellen, dass es gut funktionieren kann, wenn man ein bisschen in sich hinein hört.

    Karina, ich wiege mich zur Zeit auch nicht zwingend am Mittwoch, sondern nach Lust und Laune, zum Beispiel heute morgen, und ich kann berichten, dass die Alkoholabstinenz tatsächlich Wirkung zeigt.
    1,5 kg in 21 Tagen. Jetzt hab ich 61,1 - das gefällt mir und darf gerne so bleiben. Und ich freue mich auf ein Gläschen was auch immer Anfang November.

    Zum IF noch soviel: Bei mir ist es eher 18/6, unser Abendessen ist sehr früh, spätestens um 6, und dann gibt es ja normalerweise frühestens um 12 etwas.
    Ich stelle fest, dass es total unwichtig geworden ist, ob die erste Mahlzeit um 12 oder 1 oder wann auch immer auf dem Programm steht, Hunger verspüre ich zwar ab und an, der ist aber nicht bestimmend. Wenn ich arbeite denke ich da oft nicht dran.

    Heute werden wir wohl gut frühstücken, wenn wir dann laufen gehen, am Nachmittag wird gegrillt, und vermutlich brauche ich dann nichts mehr.

    Jedenfalls bin ich froh und dankbar, diesen Strang und Euch Anfang des Jahres gefunden zu haben! Ohne Euch wäre das alles anders verlaufen. Danke!

    Jetzt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Sonntag, ich werde dem Highlander mal einen Kaffee kredenzen, vielleicht macht er dann die Augen auf.

    Eyla

  6. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.682

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    hallo allerseits.
    Hier geht es ja wieder rund.
    Zum Thema Kinder kann ich ja leider nichts beitragen.

    Karina, rate mal, wo ich war! Beim Yoga. Die 10er Karte muss ja noch weg. Eine - wie ich dachte - total ruhige Stunde namens Slow Flow. Leider habe ich überlesen, dass es für alle Klassen war.
    Das Gute: es war sportlicher als ich dachte. Und ich merke es: Muskelkater.
    Klientel war auch anders als sonst: die einzig schlanke 25jährige war die Trainerin. Sah harmlos aus, aber hatte immer wieder eine kleine Herausforderung für uns.
    Ich habe aber beim Gucken nach rechts und links (darf man nicht, ich weiß) gesehen, dass ich mitkommmäig im Mittelfeld war. Da haben ziemlich viele das Kind gemacht.

    Mädels, ihr lacht immer über mein Ei, aber letzte Woche hatte ich keins und ich hätte mir eins gewünscht.
    Ich sah mich nämlich mit leerem Magen einer Grundsatzdiskussion ausgesetzt. Kopf ist noch dran, aber ich bin dann erstmal wie ein Wiesel in den Rewe gerannt (um mir was zu essen zu holen, falls das nicht klar ist.).

    Ich würde auch gerne früh abendessen. Aber ich sehe mein Mann erst abends gegen 19:30 (bewusst, er steht nach mir auf). Würde ich jetzt noch alleine essen ...
    Ich habe ja auch einen empfindlichen Magen, von daher wäre es gut, früh zu essen.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  7. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    326

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    guten morgen...

    tt, oh man, das ist ja doof mit dem urlaub...war beim ersten nicht auch irgendwas blödes?

    flirtingdesaster, ja, an gewohnheit gewöhnt man sich halt schnell, auch der körper. ;) ist wohl gut, immer mal zu variieren..

    eyla, ich wollte eigentlich auch im oktober alk-pause machen, irgendwie hat es aber dann nach dem urlaub nicht geklappt, wir hatten gleich 2 feiern und ich hab es auch vergessen... ielleicht sollte ich mir einfach mal 4 wochen vornehmen, irgendwas ist ja eh immer ;)

    ich hab irgendwie grad die motivation verloren... urlaub rum, sommer rum... ich schaue ja immer auf diese 63 kilo und bin es grad irgendwie leid. vermutlich muss ich aufpassen, dass es nicht ins uferlose geht. aber irgendwie reizt es mich grad mal nicht, aufs essen zu schauen.
    morgens bis nachmittags klappts noch gut, aber dann hab ich endlosen hunger und schaufel grad viel in mich rein.
    ist halt so, wird auch wieder anders... ;)

    schönen sonntag!
    ❤️💙

  8. Avatar von allymcbeal31
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    772

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo,
    ich lasse auch mal kurz gestresste Grüße da, sonst bin ich ja gleich wieder raus aus diesem schönen Strang.

    Die Herbstferien über war viel los, in beiden Wochen jeweils ein paar Tage unterwegs gewesen mit Hotel und Buffet, da war nicht viel mit Fasten... ich denke ich habe wenigstens nicht zugenommen 🙄

    Nächste Woche ist auch noch viel Trubel wg Kindergeburtstag inkl Besuch der Großeltern bei uns für die ganze Woche, ich hoffe trotzdem dass ich trotzdem zwei 5:2 Fastentage so einigermaßen hinkriege.
    Da ich ab morgen wieder bis mind frühen Nachmittag im Büro bin könnte das hinhauen.
    16:8 ist für mich nix befürchte ich, oder ich müsste das wirklich mit einem strengen Nasch-Verbot verbinden.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg uns allen! 🍀🍀🍀

  9. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.026

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Servus miteinander! Kurzes Lebenszeichen, ich bin mit Tablet mal ins WLan meines netten Nachbarn eingebucht, da bei mir grad gar nix mehr geht. 😬 scheixx Technik sach ich nur.
    Aber so konnte ich wenigstens mal ein bisschen nachlesen. Interessante Aussagen, der erste Herbstblues und Meer, die mit zwiespältigen Mama-gefühlen hadert 😚. Ich hoffe, ich kann auch bald mal wieder ausgiebig mitschreiben.

    Mein erster Ft letzte Woche war auch der letzte, ich bin so viel unterwegs und so oft gehen wir essen bzw. ich bin eingeladen ... einbremsen ging mal, aber fasten nicht. Morgen starte ich dann wieder und hoffe auf eine gute Woche, essenstechnisch gesehen. 🍊🥕🍄

    Macht es gut! 🙋
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!


  10. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    351

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo zusammen!
    Ich habe heute auch ein kleines Technik-Problem. Nervig.
    Wir haben viel gegessen am Freitag- und Samstagabend , und zwischendurch gab es noch Lakritz..
    Zur Gewissensberuhigung habe ich immerhin gestern eine kleine Joggingrunde eingebaut.
    Heute wollte ich auch nochmal.
    Am Freitag beginnen unsere Herbstferien , wir fahren eine Woche nach Südtirol. Da werde ich dann wohl auch nicht fasten , es gibt Frühstück und Abendessen.
    Deshalb muss ich auch unbedingt diese Woche noch vernünftig leben. Eigentlich nicht sooo schwierig, wenn dieses olle Lakritz nicht wär 😉

    Geniesst euren Sonntag. Hier regnet es und regnet es..

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •