+ Antworten
Seite 1289 von 1314 ErsteErste ... 289789118912391279128712881289129012911299 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.881 bis 12.890 von 13133

  1. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    593

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hm, okay Meer - das macht schon irgendwie auch Sinn mit wenig KH... ich schätze, ich muss mich da nochmal genauer mit auseinandersetzen. Vielleicht würde auch einfach schon reichen, wenn ich mal konsequenter mit dem Süßkram wäre. Über den Tag klappt das meistens alles prima, aber abends....

    Aber vielleicht haben die anderen ja auch noch Tipps für die Kalte-Küche über den Tag bei 5/2.

  2. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    245

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    essensideen fürs intervallfasten steht nur wenige beiträge unter diesem strang, falls du da schon mal lesen willst.

    das süsse und die chips sind auch mein problem. am hauptessen liegt es nicht.
    ❤️💙


  3. Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    1.110

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    So ich vermeldete die Waage sagt 67,6 kg und somit 900 Gramm weniger als letzten Samstag. Darf gerne so weiter gehen, wird es aber bestimmt nicht 😂 aber egal ich freue mich über jedes Gramm das runter geht.

    Hihi danke, Schneckal nennt mein Mann mich immer.

    Ich weiß nicht mehr wer fragte aber hier das Rezept für den Quarkauflauf.

    500 Gramm (Mager) Quark
    250 mal Milch
    2 Eier
    1 Päckchen Vanillepuddigpulver
    Süßen wie man mag (ich habe Xucker genommen)
    1 Packung Tiefkühlfrüchte nach Wahl

    Alles bis auf die Früchte zu einer cremigen Masse mixen, dann die Früchte unterheben und in eine kleine Auflaufform geben. Bei 160 Grad in den Backofen und 60 Minuten backen. Vorsicht beim rausnehmen, sehr flüssig, wird dann beim Abkühlen fest.

    Ich habe übrigens normalen Quark und 3,5 Prozent Milch genommen, das fettreduzierte Zeug schmeckt mir nicht 😂

    Liebe Grüße Schneckal

  4. Inaktiver User

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Schnackal,
    Danke
    Ich hatte gefragt. Ich glaub, ich würde sogar den 40%igen Quark nehmen, der ist so mächtig, da muss man je nach Fruchtart wahrscheinlich nicht mal süßen, was ganz in meinem LowCarb-Sinne ist. Magerquark schmeckt eh bloß nach Fensterkitt, find ich
    Also noch mal Danke

    Ich stand eh grad zwei Stunden in der Küche und hab vorgekocht für die nächste Woche. Eigentlich sind da noch zwei Hokkaido-Kürbisse, die zu Suppe werden wollen, aber ich bin jetzt vom bloßen Kochen so satt - i ko nimma...

    Puggi
    Mit 500 kcal-Rezepten kann ich leider nicht dienen, da ich mich mit Kalorien so gar nicht auskenne. Mit Gemüse und ein zwei Eiern bist du aber auf der sicheren Seite denke ich.

    Karina
    Welcome Home Hast viele Schwammerl gefunden?

    So, ich werd noch ein wenig prokrastinieren mit YouTube und Rechnungen schreiben und dann bald in die Heia.

    Schönen Abend euch.

  5. Avatar von Dany72
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    91

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    N‘Abend Ihr Lieben!

    Heute sagte Frau Waage 700 g weniger, absoluter Tiefststand. Heißt also: in nicht mal einem Jahr 10 kg Abnahme. Für andere vielleicht nicht so viel, aber ich bin eigentlich ganz stolz.

    Gute Besserung, Meer. Meine Kids brauchten leider nun auch AB, weil es sich bei ihnen auch schon soooooo lange hingezogen hat.

    Puggi: mir hat die fddb-App eigentlich ganz gut geholfen, um festzustellen, welche Sachen wieviele Kalorien haben. An den FT trinke ich sehr viel Tee, Wasser, schwarzen Kaffee, verzichte auf KH und esse viel Gemüse. Ich liebe ja auch Haferflocken, aber an den FT trinke ich nur manchmal einen relativ kalorienarmen Haferdrink.

    Meine Schwiegermutter ist übrigens zum Glück nicht mehr so verwirrt, wie noch am Mittwoch.🤗

    Genießt noch das schöne Wetter am Rest-Wochenende.

    LG Dany

  6. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    245

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    guten morgen...

    mein hals kratzt noch immer, aber ich das gefühl, es löst sich. wenn ich huste, ist es nicht mehr trocken und die nase ist auch frei, nachdem ich jetzt mehrmals geputzt hab. hm. heute zieh ich nochmal mein gurgel-tee-bonbon programm durch und dann schau ich mal morgen früh.

    schneckal, der auflauf klingt gut, danke.... wäre denke, auch was für uns. :)

    tt, ich hab gestern auch einen hokaido gekauft. ich hasse aber das schneiden, das muss mein mann machen

    dany, na es läuft doch, prima! und schön, dass es der schwiemu besser geht...

    ich überlege noch, ob wir unseen kaffeebesuch heute absagen oder nicht, ob ich besser die stimme noch schone, mal schauen. raus will ich jedenfalls. fühle mich nach einer guten nacht auch eigentlich relativ fit.

    wünsche euch einen tollen tag ☀️
    ❤️💙

  7. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    245

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    p.s. die waage zeigt 64, aber eigentlich ist mir das grad egal. hauptsache wieder fit werden :)
    das eine kilo wird nach dem urlaub schon wieder weggehen. ausserdem stehe ich vor der mens.
    ❤️💙


  8. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    593

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen
    das süsse und die chips sind auch mein problem. am hauptessen liegt es nicht.


    Zitat Zitat von Schneckal88 Beitrag anzeigen
    So ich vermeldete die Waage sagt 67,6 kg und somit 900 Gramm weniger als letzten Samstag.
    Wo solls denn hingehen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Puggi
    Mit 500 kcal-Rezepten kann ich leider nicht dienen, da ich mich mit Kalorien so gar nicht auskenne.
    Ich auch nicht und bin manchmal ganz schön positiv wie negativ überrascht, was so kalorientechnisch bei den Sachen los ist.. Aber Dany - ich gucke da einfach mal rein und probiere ein wenig herum. Ich hatte auch mal ein wenig gegoogelt, was man so bei 5/2 an Gerichten machen kann. Da gibt's schon so einiges, aaaaber: mir geht's oft so, dann sind da wieder Zutaten dabei, mit denen mache ich sonst nüscht, muss ich erstmal wieder suchen gehen im Supermarkt...

    Aber Dany - erstmal gut, dass es deiner Schwiegermutter vom Kopf her schon besser geht. Alles weitere wird sich finden, vielleicht macht sie auch eine Reha später? Und natürlich Daumen hoch für -700 gr.

    Meer - Kaffeebesuch absagen, etwas draußen spazieren gehen und dann wieder ab aufs Sofa zum Auskurieren. Viel zu anstrengend, sich den ganzen Nachmittag mit Besuch zu umgeben. Da mutest du dir mehr zu, als du schaffen kannst und morgen liegst du wieder auf der Seite... man kennt das ja von sich selbst will man ja immer nie wahr haben.. ist dann aber meistens so.

  9. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.538

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh



    Erstmal, Meeresduft, das hört sich ja auch nach einer Mandelentzündung an? Wann ist der Urlaub? Sorry, ich könnte jetzt blättern.

    Ich fühle mich jetzt mal angesprochen:


    Zitat Zitat von puggi Beitrag anzeigen
    (...
    Aber vielleicht haben die anderen ja auch noch Tipps für die Kalte-Küche über den Tag bei 5/2.
    Hier ist der Link zu dem Rezeptestrang, wo wirklich tolle Sachen drin sind, richtige Rezepte.
    Essensideen fürs Intervallfasten

    Ich bin eher faul. Bis Mittags gibt es nichts an einem FT, da wird durchgehalten. Capuccino ist erlaubt (sind ja nicht mehr als 47 kcal, ich trinke ihn eh mit wenig Milch).
    Ich habe immer das Ei dabei. Circa 85 kcal. Mittags zB. Tunfisch (im eigenen Saft - aber das ist ja klar ), mit Gurke (als Salat), abgeschmeckt mit Sojasoße - das ist ein bisschen japanisch.
    Oder Tunfisch mit Tomate. Das bereite ich mir zu Hause vor.
    Als ich noch sicher wusste, dass ich unter Laktoseintoleranz leide, habe ich sehr gerne Magerquark/Hüttenkäse gegessen. Hält satt. Ich habe mir abends sehr gerne Blumenkohlpüree gemacht (Blumenkohl mit Frischkäse gematscht).
    Jetzt lasse ich das lieber. Eventuell würde ich es in kleinen Dosen vertragen - aber ich lasse es erstmal. Hier gibt es eine kleine Geschichte (vor zwei Jahren): nach Blumenkohlpüree war ich mal lahmgelegt für ne Woche. Aber ordentlich. Bis heute weiß ich nicht: Virus oder das Übermaß an Laktose, der Blumenkohl oder eine Kombi aus allem.
    Ich persönlich halte nichts vom stoischen Weglassen von KH. Ich esse auch mal eine Banane. Im Moment ist mein Abendessen Grillgemüse. Ich liebe Möhren aus dem Ofen. Die letzten beiden Male habe ich auch je ein/zwei Minikartoffeln (Drillinge) dazugetan. Denn ich denke, es kommt auf die Kalorien an. Klar, man sollte nicht eine Tafel Schokolade essen an einem FT.
    Und, ich bin auch nicht sooo streng. 600 kcal sollten es nicht sein, denn dann sind es schnell 650 oder 700 (war im Prinzip auch nicht schlimm wäre). Habe ich mein Essen zusammengerechnet und es sind 540 kcal. So what. Man bewegt sich ja auch.
    Das ist mal ne interessante Frage: wenn ihr richtig Kalorien verbrennt (durch Sport) - fließt das bei euch ein. Also dass ihr sagt. ich habe jetzt heute doch 800 kcal gegessen, habe aber 300 kcal verbraucht, weil ich eine Stunde xx gemacht habe?
    Also ich nehme es eher als Goodie. Wie neulich: ich kam auf 531 (meine ich) und dachte mir: 100% weiß man es eh nicht und ich bin ja Fahrradgefahren - wird stimmen.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  10. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    593

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Danke Suzie für den Strang-Tipp und auch für den Tipp mit Thunfisch und Gurke mit Sojasoße. Das kann ich mir auch gut vorstellen. Grillgemüse für abends hört sich auch gut an...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •