+ Antworten
Seite 1286 von 1312 ErsteErste ... 286786118612361276128412851286128712881296 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.851 bis 12.860 von 13111
  1. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.512

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Mein Abendessen (Möhren und 2 Minikartoffeln aus dem Ofen) wartet auf mich, dann bin ich durch.
    531 kcal waren es heute und ich habe meine 50 min Fahrradfahren nicht abgerechnet.
    Es ist mir tlws. nicht leicht gefallen. Bis Mittag easy, dann gab es Gurke mit Tunfisch. Und nach 2 Stunden habe ich Hunger geschoben. Mein Ei. Und jetzt das Abendessen.

    Ich werde mich jetzt aber nicht morgen wiegen, das bringt nichts bzw. auch wenn ich 700 g weniger habe, am nächsten Tag ist wieder 400 g drauf. 16/8 hat diese Woche erstaunlich gut geklappt.

    Anna, , da hört sich nicht gut an. Aber wir sind ja nach wie vor ein öffentliches Forum, deswegen hake ich nicht nach und sage nur .

    Wie ging es den anderen mit dem FT?

    Und was macht ihr anderen?

    Übrigens: mit 43 in den Wechseljahren. Gibt es sicher, aber ich bin mit 48/49 reingekommen und das geht auf einmal ganz schnell.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  2. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.639

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo Ihr Hübschen,
    Erst einmal liebe Anna und Puggi und Dany, Ihr habt nicht gerade leicht momentan. Was kann man sagen? Sicher nicht viel, aber ich wünsche Euch, dass alles besser wird. Und merkt Euch, ab Fuffzich braucht einem nichts mehr peinlich sein��
    Ich habe sehr gut das FT eingehalten, ausser am Montag. Aber man sollte sich schon was gönnen oder? Morgen ist Wiegetag, mal sehen, ob es was gebracht hat. Ich gehe aufs Laufband für 30 Minuten und nachher wird noch Bsuchgymnastik gemacht. Meine absolute Schwachstelle. Ich wünsche mir, dass ich bis Oktober noch 2 KG los werde. Aber die Kilos kleben an mir, das ist doch echt doof oder?


  3. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    321

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen

    anna das tut mir leid, dass es grad nicht so läuft.
    schon mal gut, wieder den ersten fastentag und sport gemacht. vielleicht wirds ein neuer anfang. das mit den 6 und 4,5 kilo... naja nun. immerhin noch 1,5 weniger...
    tja, doller trost, ich weiss.
    packs weiter an
    Danke , Meer!
    Genau, mit den 1,5kilo tröste ich mich. Wenn auch nur schwach.

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass "d u" noch da bist.

    Würde man Orden verteilen für die täglichen 1000 Handgriffe, die du alleine familiär bzgl. Kids und Heim ableistest, müsstest du dir vermutlich zur Lagerung eine Garage anmieten. Viel tun kostet viel Kraft.

    Und zusammen reißen brauchst du dich wahrlich nicht: Wer einmal durch die emotionale Klaviatur des Lebens durchrauscht, wie du es jetzt erlebt hast, der darf ruhig mal ordentlich auf die Kacke hauen.

    Ich bin auch bald 43. Und spätestens ab da hab ich DIE Superausrede für Teuflisch drauf sein: Dann können wir das auf die Wechseljahre schieben und dürfen uns auch mal so richtig ungebührlich daneben benehmen.
    Liebe Blue,
    Vielen Dank für deine Worte. Ja, der normale Alltag ist eh schon immer viel mit den 3en.
    Im Frühling und Herbst ist es dann immer nochmal krasser, weil mein Mann dann noch unsichtbarer ist als sonst. Beruflich bedingt.
    Und diesmal noch zusätzlich dieser ganze unnötige Kack dazu..
    Wenn das so geballt ist, ein Hoch das nächste Tief jagt, dann frage ich mich manchmal, ob vielleicht die Sterne Schuld sind.. ? 🤔

    Ich hoffe, die Wechseljahre dauern noch etwas . Hoffentlich! Sonst wird’s ja noch schwieriger mit der Abnahme 😂

    Zitat Zitat von puggi Beitrag anzeigen
    @ Anna - hört sich alles doof an. Kann man auch nicht viel zu sagen. Fühl dich virtuell gedrückt.

    Ansonsten - ich darf gerade eigentlich gar nicht mitschreiben hier, faste nicht. Hatte mir so schön vorgenommen, diese Woche nach der Kreuzfahrt Haferflocken Haferflocken Haferflocken - aber wie das immer ist... mit meinem Mann ist das einfach nicht möglich. Also lasse ich das für diese Woche sein und fange nächste Woche mit dem Arbeiten wieder an.

    Habe mich heute morgen gewogen und war doch überrascht, dass ich nur 500 gr zugenommen habe im Urlaub. Immerhin habe ich seit meinem Start hier insgesamt ca. 1 kg abgenommen und halte das Gewicht, wenns auch nicht weniger werden will.
    Danke , Puggi.
    Kann man mit Haferflocken abnehmen?

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Mein Abendessen (Möhren und 2 Minikartoffeln aus dem Ofen) wartet auf mich, dann bin ich durch.
    531 kcal waren es heute und ich habe meine 50 min Fahrradfahren nicht abgerechnet.
    Es ist mir tlws. nicht leicht gefallen. Bis Mittag easy, dann gab es Gurke mit Tunfisch. Und nach 2 Stunden habe ich Hunger geschoben. Mein Ei. Und jetzt das Abendessen.

    Ich werde mich jetzt aber nicht morgen wiegen, das bringt nichts bzw. auch wenn ich 700 g weniger habe, am nächsten Tag ist wieder 400 g drauf. 16/8 hat diese Woche erstaunlich gut geklappt.

    Anna, , da hört sich nicht gut an. Aber wir sind ja nach wie vor ein öffentliches Forum, deswegen hake ich nicht nach und sage nur .

    Wie ging es den anderen mit dem FT?

    Und was macht ihr anderen?

    Übrigens: mit 43 in den Wechseljahren. Gibt es sicher, aber ich bin mit 48/49 reingekommen und das geht auf einmal ganz schnell.

    suzie
    Danke, Suzie.
    Ja, manchmal finde ich es schade, dass wir hier so öffentlich sind. Sonst würde ich mich vielleicht auch noch mehr erklären. Können wir uns nicht alle in einen privaten dark room zurück ziehen??😊 dann könnte Meer uns auch verraten, wo es hingeht in Griechenland.. 😉

    Mein FT ging auch ganz gut. Zwischendurch , also nach dem Mittagessen, gab es ein Wasser beim Schwimmkurs und zum Abendessen gerade eine Tomate , ein Scheibchen Käse und Gemüsesuppe.
    Das waren nie und nimmer 500kcal heute.

    Gleich noch ein Tässchen Tee und dann gehe ich früh schlafen.

    Ich habe im Moment sowieso nur noch das Bedürfnis nach Alleinsein, schlafen, Ruhe .
    Ein bisschen Langeweile wäre auch noch schön 😊
    Aber das kommt jetzt wieder und ich werde aufkommende Langeweile nutzen für den Sport und/oder Euch ein paar Zeilen zu schreiben . Mit Wasser und Tee , selbstredend.

    Das Not-Ei muss ich wohl auch mal einführen.
    Scheint mir die bessere Idee zu sein, als über den Käse im Kühlschrank herzufallen. 😉

    Ich danke Euch. Ihr seid grossartig!


  4. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    321

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Schweinebacke, danke!
    50ig? Du? Damit habe ich jetzt GAR NICHT gerechnet...?

  5. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.332

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    Ich habe im Moment sowieso nur noch das Bedürfnis nach Alleinsein, schlafen, Ruhe
    Ich regeneriere auch am besten, wenn ich alleine bin. Also wirklich auch räumlich alleine. Bei 3 Kindern bist du ja auch von allen Seiten permanent "beschallt". Das schlaucht.

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    ...und ich werde aufkommende Langeweile nutzen für den Sport
    Nutze doch die Langeweile...für...für...einfach für die Langeweile an sich?
    Müßiggang...herrliches Wort. Kennt das noch jemand?

    Du musst nix tun. Du tust genug.
    Ruhe heißt für mich z.B. auch, den Luxus zu haben, mal "sinnlos" Zeit zu verprassen.
    Kennt ihr das? Keine Ahnung, einfach auf der Couch zusammen lümmeln, miteinander quatschen. Oder ein bischen draußen zusammen rumflanieren. Ohne konkretes Ziel, einfach nur so, Frischluft, Natur, Herbstsonne genießen?
    Be a voice not an echo.


  6. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    591

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen


    Danke , Puggi.
    Kann man mit Haferflocken abnehmen?

    Hm, gute Frage. Mich machen sie jedenfalls mit etwas Joghurt vermischt und mit etwas Obst relativ lange satt. Und anfangs hat das auch ganz gut geklappt, ich esse das aber auch gerne, daher kein Problem das jeden Tag auf der Arbeit zu essen, ich esse aber an anderer Stelle offenbar einfach zu viel (Stichwort: Schnökern )

    Aber sagt mal @suzie z.B. - mit dem Wenigen was ihr am Fastentag esst, also um die 500kcal - ist das gut? Damit schraubt man doch den Stoffwechsel so runter, dass dann bei normalem Essen der Körper nicht mehr so recht klar kommt und wieder zunimmt? Ich dachte immer, dass man auch beim 16:8 eine "vernünftige" Menge an Kalorien zu sich nehmen sollte?

  7. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.512

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    (...)
    Das Not-Ei muss ich wohl auch mal einführen.
    Scheint mir die bessere Idee zu sein, als über den Käse im Kühlschrank herzufallen. ��

    Ich danke Euch. Ihr seid grossartig!
    Je nach Tabelle 65-100 kcal und liegt wie ein Klotz im Magen.

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    Schweinebacke, danke!
    50ig? Du? Damit habe ich jetzt GAR NICHT gerechnet...?
    *räusper*
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  8. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.512

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    (...) Gleich noch ein Tässchen Tee und dann gehe ich früh schlafen.
    Mache ich mir auch gleich und zwar - Achtung - mit frischer (getrocknete) Minze.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  9. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.639

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Anna1976 Beitrag anzeigen
    Schweinebacke, danke!
    50ig? Du? Damit habe ich jetzt GAR NICHT gerechnet...?
    51, sogar schon. Bin ick nicht ein armes Schwein?

  10. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    238

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    oh, da kamen ja viele beiträge noch...

    erstmal puggi, nein, der stoffwechsel geht nicht unter, wenn man nur die zwei tage fastet und den rest normal isst. das ist wohl alles auch so belegt, belege hab ich jetzt aber grad keine ;-)
    ich find 5:2 super effektiv, damit hatte ich meine mal 5 überschüssigen kilo ruck zuck runter.
    zum halten jetzt kann ich mich aber einfach nicht aufraffen (viele sagen 6:1 zum halten, das pack ich grad nicht.)

    suzie, prima gemacht....

    anna, ich hatte auch schon mal an eine gruppe gedacht, die kann man hier gründen, geschlossen. aber wer kann dann mitschreiben, wie offenbart man sich. mit foto, total spannend aber man gibt natürlich die anonymität völlig auf... habe das bei der babywunschgruppe einmal gemacht und es irgendwie im nachhinein bereut. plötzlich kommt man nicht mehr i die gruppe und es stehen immer noch die pesönlichem daten und fotos da. aber interessieren würdet ihr mich schon sehr so in echt.

    50 ist das neue 40 oder??? so wie ich ja eigntlich erst 30 bin
    ❤️💙

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •