+ Antworten
Seite 1269 von 1315 ErsteErste ... 269769116912191259126712681269127012711279 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.681 bis 12.690 von 13142
  1. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.005

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Meine Erkältung verabschiedet sich, ist auch wirklich schön heiß und da ist das unpassend, finde ich. Meeresduft oje, jetzt hat es euch erwischt! Ja, mein Husten ist auch wieder viel besser, danke.

    Junisonne ich halte gerne draußen ein kleines Nickerchen, ich find das sooo schön! Vor einigen Jahren bin ich oft am späten Abend in einer Art Wintergarten gelegen, hab die Sterne geguckt, bin eingeschlafen und irgendwann morgens u 2 oder 3 wieder aufgewacht, um ins Bett zu gehen.
    Gestern für dich den Süßtag gemacht: Eisschokolade – war das ok? ?

    Eigentlich war gestern ein FT. Dann rief eine Freundin an, brauchte Trost und Schulter und um sie abzulenken, haben wir einen schönen Ausflug gemacht. Somit endete gegen 15 Uhr mein FT am Ammersee in einer Fischbude … Abends gab es dann noch Lachs, den ich schon hatte, dazu einen Rose. FT ade … Heute grillen, bis jetzt hab ich wenig gegessen, aber heute gibt es sicher keine Einsparung. Ich feiere die Feste wie sie fallen.

    Schweinebäckchen nimm die 2,5 Kilo nicht so ernst. Und du Sunflower deine 1,7 auch nicht! Ich hab ja meine Abnahme von über 2 Kilo auch nicht ernst genommen. Jetzt dagegen nehme ich meine 300 g Zunahme ernst, die ist realistisch. Naja …
    TT hat da recht. Ich hab den Klugscheissmodus hier auch schon öfter angeschmissen mit dem Kilo Fett und den 7000 kcal. Kann gar nicht sein. Einfach mal nachrechnen.

    Sunflower geht es dir wieder besser? Du Arme! Weiterhin gute Besserung.

    Anna bist du wieder ganz angekommen? Seele auch da? Und lass Frau Waage einfach noch ein paar Tage in Ruhe … die hat auch Urlaub

    Meine Lieben, wir haben hier Hochsommer und ich wünsche euch auch einen wunderschönen Sommertag!
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  2. Inaktiver User

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Whow ich hab die schönste Heimat auf der ganzen Welt.

    War heute mal auf dem Brauneck. Zu Fuß hinauf in 2,5 Stunden und abwärts nochmal 1 h. Meine Apfeluhr behauptet, es waren 18.000 Schritte und 815 Höhenmeter. Und es war sooooooooo schee.

    Warum die Leut da wohl mit’m Lift raufgondeln? Am Gipfelkreuz war ich die einzige, die geschwitzt hat. Aber es tat unendlich gut. Dachte nicht, dass ich überhaupt hinauf komm, gestern Abend hat das Blubberwasser einfach zu gut geschmeckt und mir steckte ja noch das Berchtesgadener Land vom WE in den Knochen.

    Aber hey ich hab grad, nach einem Belohnungsradler so überhaupt keinen Hunger, vielleicht reicht ja der Apfel am Gipfel für heute? Gefastet ohne Frühstück find ich es dreimal spannend, dass sowas überhaupt geht.

    So - alle Schnupfnasen bitte gesund werden, es ist schließlich Sommer

    Karina, die Fischbude am Ammersee kenn ich, glaub ich , schee is da. Auf Brauneck hab ich heut bis zum Ammersee schauen können, oder nein, es muss der Starnberger gewesen sein. Hatte erst überlegt, dort noch auf dem Heimweg reinzuspringen, aber als ich dann wieder unten und auf dem Parkplatz war, war ich nur noch ein einziges Autsch...

    Das Bier wird’s richten

    Wünsch euch was
    Geändert von Inaktiver User (27.08.2019 um 18:31 Uhr)


  3. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.645

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    So Mädels, erstmal allen gute Besserung. Und toll, wo Ihr seid. Apulien, möchte ich auch mal hin. Und Bayern, da war ich vor Jahren mal.
    Ganz großes Kino ists bei mir: viele sagen, ich seh noch dünner aus, obwohl ich immer noch einen Kilo drauf habe von dem, was ich zugenommen hatte, Mist. Und ich scheine doch nicht in den Wechseljahren zu sein. Kapieren tu ich das nicht. Das alles scheint mit dem hohen Zucker, den ich hatte, zu tun zu haben. Kann das sein?


  4. Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    325

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Moin, moin, die Damen , bzw N‘aabend!

    Ach , was seid Ihr nett ! ( das meine ich jetzt wirklich so, nicht dieses „nett“, wenn einem nichts anderes halbwegs positives einfällt) .
    Danke, für das liebe Willkommen-Heissen!!

    In der Tat, habe ich heute überlegt, ob ich die Seele auch schon wieder dabei habe, nach all diesen Reisen..
    irgendwie geht’s mir so.. ich weiss nicht.. komisch. Fremd. Weiss noch gar nicht, was ich von all dem hier halten soll.
    Auf jeden Fall bin ich heilfroh, dass wir diese Woche noch etwas Schonfrist haben.
    Plötzlich braucht man dann wieder eine Uhr.
    Aber gestern habe ich sie auch schon getragen, die berühmte Apfel-Uhr, ich konnte es am Abend kaum glauben: 10km bin ich gelaufen. Im HAUS! 😂 ok, 1 1/2 Runden im Supermarkt waren auch dabei , aber mit dem Auto hin und einem Parkplatz direkt vor der Tür.
    Ich hätte nicht gedacht, dass man tatsächlich so viel unterwegs sein kann im Haus.
    Aber ich habe mich am Abend auch ziemlich groggy gefühlt. Insofern kann das wohl stimmen, bin wirklich den ganzen Tag treppauf und treppab gelaufen ( auch das noch!) .
    Heute nicht viel anders. Ich war erst ganz fleissig mit der Putzfrau zusammen und dann auch noch draussen im Garten ( und auf der verhassten hellgrauen Terrasse) . Gefegt, geschnitten, gejätet und umgetopft.
    Ich habe mir in Apulien einen Steckling geklaut - oder besser „ohne Erlaubnis abgeschnitten“ , mir gefiel die Pflanze. Ich hoffe, es wird was, habe keine Ahnung, wie das Pflänzchen heisst und ob ich die über Stecklinge vermehren kann. Irgendwie eine Art Buntnessel oder so. Hoffentlich- denn dann sollte es funktionieren.
    Mein Sardinien-Steckling ( den ich in dem Fall aber höchstpersönlich von der Vermieterin überreicht bekam und nicht geklaut habe!) wächst und gedeiht, hat sich in der Grösse schon verdoppelt.
    Ich mag das irgendwie, die Pflänzchen im Garten mit einer Geschichte dahinter.

    Meine 7000kcal-Theorie sieht übrigens folgendermassen aus: ein Kilo Fett entspricht 7000kcal während des Abnehmens.
    Ein Kilo Fett entspricht aber nur 700kcal während des Zunehmens.

    Ihr habt recht, die Waage ignoriere ich noch ein Weilchen.
    Ich traue mich erst wieder drauf, wenn die Buxen wieder lockerer über die Hüften gehen. ( das kann dauern 😅)
    Bislang bin ich aber gut.
    Gestern gefastet, heute Mittag dann erst gegessen. Im Ofen gebackene Zwiebeln mit Vollkorncouscous . 4-5 Cherrytomaten zwischendurch, 2 Schokopralinen ( winzig !) und ein Kaugummi ( das war allerdings mit Zucker. Diese scharfen Zimt-Dinger) .
    Zum Abendessen gab es Spinat mit Kichererbsen und Joghurt.
    Ich frage mich, ob ich morgen direkt wieder einen FT machen soll?
    Morgen Nachmittag treffe ich allerdings meine Champagner-Freundin wieder, nach ganz ganz langer Zeit. Ob sie das feiern möchte? 🤔


    Ich hatte ja diese doofe Erkältung bis leichte Grippe auch vor 3 Wochen als ich bei meinen Eltern war. Ganz so glimpflich war das bei mir auch nicht. Meinen Vater habe ich da leider auch angesteckt , den hat es viel schlimmer getroffen, der lag sogar noch eine Woche im Krankenhaus . Mit einer zusätzlichen Lungenentzündung.
    Hatte ein ganz schlechtes Gewissen. Klar, das Alter und der Allgemeinzustand entscheiden, wie man es wegsteckt - trotzdem habe ich mich arg schuldig gefühlt.
    Karina, Meer, Ihr habt es ja zum Glück schon fast überwunden- und der Mini braucht halt noch 2 Tage länger.
    Aber es stimmt schon, bei 34grad ist sowas wirklich völlig fehl am Platz!

    Ach so. Apulien ist sehr schön. Rote Erde und überall Olivenbäume. Sehr idyllische kleine und grössere Dörfer, immer weiss und strahlend. Erstaunlich sauber. Es lohnt sich.
    Meistens haben wir vormittags einen Ausflug gemacht und nachmittags am Pool rumgelegen. Der war wunderschön.
    (Die Kleine schwimmt jetzt ( muss aber wohl weiterhin den Schwimmkurs besuchen, erstens, damit sie das noch weiter perfektionieren kann und zweitens, damit ich Aperol -Spritz trinken gehen kann 😉) )
    Apulien ist aber halt auch Italien, und dann noch Süditalien. Knallheiss und schlecht organisierte Italiener. Haben 2 Stunden in der Schlange gestanden um unseren Mietwagen empfangen zu können. Denn es gab halt leider nur 2 Mitarbeiter- bei 4 fast gleichzeitig ankommenden Flugzeugen. Und wir hatten noch „Glück“ und waren im ersten Flugzeug und hatten nur ca. 10 Leute vor uns. Die nach uns kamen hatten dann 20 oder mehr Leute vor sich. Die standen da wahrscheinlich noch am nächsten Tag 😂.

    Aber was TOTAL kacke war ( sorry, das kann ich wirklich nicht schöner ausdrücken, denn es WAR einfach kacke) : ich hatte ständig Migräne. Furchtbar.
    Eigentlich befand ich mich mehr oder weniger im Dauer-Kopfschmerz-Migräne-Zustand den ich meistens mit viel Ibuprofen/Triptanen und Anti-Übelkeits-Tropfen erträglich machen konnte. Mit ein bisschen Alkohol ging es erstaunlicherweise sogar etwas besser.

    Vermutlich war es durch Klimaanlagen ausgelöst, bzw der Wechsel von kalt zu heiss.
    Habt Ihr das auch, dass Ihr die Klimaanlagenluft so sehr an der Stirn fühlt? Auch wenn man NOCH keine Kopfschmerzen hat? Das fühlt sich irgendwie so „hart“ an. Als ob Dir jemand ne Metallschippe unsanft gegen die Stirn haut. Das hatte ich immer schon. Aber solche saublöden Kack-Migräne-Attacken von einer Klimaanlage noch nicht.
    „Kack-Attacke“ ist eigentlich auch ein interessantes Wort. 🤭 aber eher bei (Magen-) Darmgrippe.

    Sowieso habe ich das untrügliche Gefühl, dass ich mit jeder Woche sensibler werde. Schon eine ganze Weile.
    Bzw die Wahrnehmungen , die ich schon immer überdeutlich hatte, inzwischen als störend empfinde. Gerüche, Geräusche, Temperaturen.
    Manchmal wünsche ich mir ein Vakuum , mit einer nicht wahrnehmbaren Temperatur und Luftfeuchtigkeit, völlig laut-und geruchlos..
    DAS wäre schön. Jeden Abend eine Stunde und zum
    Akklimatisieren/ Runterkommen zwischendurch mal kurz „abtauchen“ 😊

    Ach jee. Schreibe wieder über Gott und die Welt und drifte ab. Aber habe ja zum Glück auch das Fasten erwähnt 😅

    So. Das war mal wieder ein Roman.
    Jetzt wird’s wirklich Zeit fürs Bett. Ich kenn mich doch.
    Musste mich um kurz vor 7 heute morgen nach zu wenig Schlaf aus dem Bett quälen , kriege jetzt die Kurve nicht und morgen penne ich dann wieder bis ultimo . Und dann kann ich abends wieder nicht einschlafen und am nächsten Tag wird es dann wieder noch später und Zack - bin ich pünktlich zum Schulanfang wieder mitten im Nachteulen-Rhythmus.
    Dabei nehme ich mir IMMER vor, mich gegen Ende der Ferien ans früh aufstehen zu gewöhnen. Klappt aber NIE. 😞

    Schweinebacke, vielleicht hast du so krasse Muskeln zugenommen 😊?

    Bis bald!
    Ich berichte dann, ob es morgen ein Fastentag oder ein Champagner-Tag wurde.. 😬

  5. Avatar von Eyla
    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    354

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Tag die Damen,
    bin auch noch da 😊
    Habe alles nachgelesen, schaffe es aber nicht, auf dem iPad anständig zu zitieren, deshalb lasse ich das lieber...
    Allen kränkelnden wünsche ich aber gute Besserung!
    Und Karina, toll, es geht vorwärts, Hut ab!

    Wir sind inzwischen in Südfrankreich, seit Montag Nachmittag, tolles Wetter, Pool, Meer, Sonne, Rosé ohne Ende, dazu leckeres Essen, so muss Urlaub sein!
    Mein Beitrag zum IF wird der Verzicht auf das Frühstück sein bzw. schieben wir das auf frühestens 12 Uhr, dann wird es hoffentlich nicht allzu ausufernd mit der Zunahme.
    Da wir diesmal nicht direkt bei meiner Mutter wohnen, dort ist kein Platz, müssen wir immer mit dem Auto „nach Hause“, was für mich bedeutet, dass ich nicht jeden Abend Alkohol trinke. Wenigstens das 😉

    Ansonsten sind wir mit den Vorbereitungen für das Hochzeitsfest meines Bruders beschäftigt, gestern haben wir aus Bambus (der wächst hier wie Unkraut und in schwindelnde Höhen) eine Bar gebaut und auch gleich eingeweiht.
    Heute werden Getränke gekauft, der große Kühlschrank ist schon da, morgen kommen die Tische und Stühle, wir haben auch schon die Wegweiser für das Gelände gemalt, da hatte die Lieblingszicke Spaß.
    Zur Zeit sind immer mindestens 15 Personen vor Ort, auch zum Essen, es werden jeden Tag mehr. Ich habe dann gestern draußen in einer großen mobilen Pfanne eine riesige Gemüsepfanne gekocht, Aubergine, Zucchini, Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, damit es hier nicht nur Fleisch vom Grill gibt - war lecker 😋
    Aber ich merke auch, dass es mir zu viele Leute sind, ich sehne mich nach ein bisschen Zeit für mich.
    Deshalb fahren wir heute erst einmal ans Meer, zu dritt, und dann erst am Nachmittag auf den Hof. Heute Abend gehen wir lecker essen, in einem Grillrestaurant in Capestang, da werde ich gegrilltes Lachsfilet mit Salat essen.

    So, Ihr Lieben, ich wünsche Euch schöne Tage und melde mich ab für eine Weile.

    Eyla

  6. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.005

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    TT also was heißt „ich hab die schönste Heimat auf der ganzen Welt“ !? Ich bin da wesentlich sozialer eingestellt und sage wenigstens „wir haben die schönste Heimat auf der ganzen Welt“ …

    Es stimmt, ich liebe meine Heimat – die Landschaft, das Klima, die Menschen, das Essen … und da gehört auch das ab und an granteln mal dazu Hat mir meine Fahrt durch die Lande vorgestern ja wieder gezeigt - nur schön! Und Fotos gucken dann aus wie aus einem Kitschkalender.

    Warum mit dem Lift rauf? Was für eine Frage weil es nicht jeder schafft, 2,5 Stunden bergauf zu latschen … das ist ja nicht ohne! Aber keine Sorge, ich mache weder das eine noch das andere – ich mag keine Lifte oder Gondeln und Höhenangst hab ich auch. Aber der Anblick der Berge ist auch von weiter unten (Almen, die befahrbar sind ) majestätisch.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass du die Fischbude am Ammersee kennst, Promenade in Herrsching runter? Sie ist bekannt. Gegenüber in Dießen gibt es ein paar Fischlokale/Fischlädchen mehr – auch sehr fein und wenn es nicht mehr so heiß ich, kauf ich dort auch wieder ein. Kennst du die?

    Schweinebäckchen ich kenn mich mit Zuckerkrankheit und den Auswirkungen (GsD!) kaum aus. Bist auch in so einer speziellen Untersuchungsreihe, wo du regelmässig hin musst? Ist eine Freundin von mir und da gibt es auch Schulungen für Ernährung etc. und sie kann alles fragen. Die haben halt mehr Fachwissen als unsere Hausärzte, weil sie sich spezialisiert haben.

    Anna wie gut, dass du dein NETT erklärt hast ….
    Du klingst noch ein wenig durcheinander, aber vielleicht brauchst du ja wirklich Zeit, um dich einzusortieren.

    Deine Schritte im Haus sind ja der Wahnsinn!!
    Übrigens hab ich heute gelesen, dass diese vermeintlichen 10.000 Schritte ein Werbegag waren einer (japanischen? chinesischen?) Firma, die den ersten Schrittzähler auf den Markt brachte. Es gibt bis heute keine wirklich aussagekräftige Studie, die das belegt. Studien die laufen, sagen jetzt mal, geschätzt 7.500 wären guter Durchschnitt, wir liegen wohl bei rund 5.000 und reine Büromenschen schaffen nichtmal die Hälfte …

    Egal, ich denke, Bewegung tut einfach gut. Ich radle seit ein paar Tagen hier im Ort, was möglich ist. Eigentlich gar nicht so übel … ich kann gemütlich fahren, entdecke kleine Wege, da unsere Hauptstraße in den Ort rein lebensgefährlich ist.

    Anna wenn das ein Buntnesselähnlicher Steckling ist, geht der an, die sind robust und vermehrungsfreudig. Übrigens gibt es eine gute Pflanzen-App „Flora Ingocnita“. Ich mag auch Pflanzen, die eine Geschichte für mich haben, stehen hier auch rum. Meine ganzen Oleander z.B. kommen alle aus Südtirol.

    ich schließe mich deiner Therorie mit dem 1 Kilo = 7000 kcal beim abnehmen und 700 beim zunehmen an! Ich hab Frau Waage heute mal nicht besucht. Gestern Grillabend sach ich nur …

    Mein FT geht bis heute Nachmittag, hab ich beschlossen. Dann treffe ich eine Freundin in einem relativ neuen Café, das testen wir mal. Bis dahin gibt es mal nix und dann sehe ich ja. Heut Abend wird es auch bei mir eine Gemüsepfanne.

    Eyla ich hab mich entgegen meiner Vorgabe bis gestern täglich gewogen. Es ist ein auf und ab, mit den Tendenz langsam nach unten … somit ab kommende Woche nur wieder Mittwoch Wiegetag und gut isses. Du?

    Liest sich dein Urlaub schön!!! Genieße die Tage, darum beneide ich dich grad ein bisschen. Mit Trubel aus so einem schönen Anlaß, mit Auszeiten am Meer … Ich wünsch euch gutes Gelingen und eine wunderschöne Hochzeit!

    Also gut, ich geh mal wieder für ein Stündchen in den Garten, allzu viel ist ja nicht zu tun. Ein bisschen abgeblühtes entfernen, eine Staude hat gestern den Weg hierher gefunden und will in die Erde und ich säe gleich mal die Gründüngung aus. Die wird schnell aufgehen bei der Witterung und dann haben die Bienchen auch im Herbst einen reich gedeckten Tisch. Die fasten ja hoffentlich nicht!?
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  7. Avatar von Sunflower5
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    25

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Anna
    deine Theorien sind die besten
    Trifft auf mich voll zu. Gestern geputzt, ohne Putzfrau 😂, die gründliche Version. Bin ganz stolz auf mich, heute den Letzten AU Tag in einer schönen Wohnung zu verbringen. Gestern nur abends was gegessen, kein Wein, nix süßes. Null Abnahme heute, Frau Waage enttäuscht mich sehr. Kann nur sein, dass die anstehende Periode Wasser bunkert.

    Schlaf dich aus, ich habe schon nach drei Tagen den Nachteulenmodus erreicht, morgen aufstehen wird furchtbar.

    Karina
    du klingst sehr entspannt und fröhlich. Gut so 😁
    Das mit eurer Heimat, tsssss, meine jetzige Region ist doch die schönste, der Rhein, Weinberge, genussvolle Menschen und ungefähr in der Mitte von Deutschland, daher der Weg überall hin weniger weit. Wichtig am Wohnort ist die innere Harmonie. Mein voriger Wohnort war objektiv schöner als jetzt, doch es war die bisher unglücklichste Zeit meines Lebens.

    Eyla
    dass Ihr Zeit für euch braucht, ist sehr nachvollziehbar. Ich hasse ja Hochzeiten. Was du schreibst, klingt nach einer schönen Familie. Lasst es euch gut gehen.

    Schweinchen
    gut, dass es keine WJ sind, die kündigen sich bei mir minimal an. Das reicht erstmal.


  8. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    593

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Hallo an alle, es tut mir sooo leid, ich komme zur Zeit einfach nicht dazu, hier vernünftig nachzulesen, zu schreiben und zu kommentieren. Es ist einfach total stressig im Job, aber ab kommender Woche wird's ruhiger, denn ich habe Urlaub dann, juhu.

    Ich bleibe dabei - und melde mich wieder. Viele liebe Grüße an alle

    die puggi

  9. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    247

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    hallo ihr,
    habt aber ganz schön viel geschrieben... ui...

    eyla, schönen urlaub euch, genießt es.... 🍷🍹🍸🥂� was auch immer du magst ;)

    anna, genau, bloß die schwimmkurse weitermachen �😆
    ja, ist schon doof, so nach 12 wochen wieder alltag dann, gell? ☺️

    karina, draussen schlafen? cool, ich kann das nicht wirklich. allerhöchstens klappt das mal im urlaub. aber auch selten.
    du klingst entspannt, prima!

    mehr hab ich mir grad nicht gemerkt, sorry ..

    mein tag ist endlich rum... puh. aber auf der andren seite, ich hab ein vorstellungsgespräch nächste woche. 😊eigentlich zu früh, ich hatte ja fest vor, ein paar wochen zu genießen und zu chillen 🤪 wenn der kleine in der kita ist. aber da die passenden stellen ja auch nicht auf den bäumen wachsen und es echt gut klang, hab ich kurzerhand online was abgeschickt und kurz drauf schon ein nettes telefonat geführt.
    🤗nun ja, natürlich ist noch lange nix klar. aber es klang erstmal alles positiv auf den ersten blick. und bei vorerst 16-18 wochenstunden kann man ja von stressigem alltag auch nicht sprechen , sofern es klappt. ☺️

    die erkältung is ansonsten besser, morgen hab ich noch einen etwas anstrengenden routine-arzttermin, langwierige geschichte, aber dann ist wieder erstmal ruhe.

    machts euch gut, ich entspanne jetzt (hoffentlich) bei der rosentante 🌹auf RTL 😂
    ❤️💙
    Geändert von meeresduft (28.08.2019 um 20:12 Uhr)

  10. Inaktiver User

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Karina
    Asche auf mein Haupt - ich war egozentrisch, weil ich all by myself den ganzen Berg hinauf- und hinabgestiefelt war... natürlich „unsere“ Heimat! und ja, genau diese Fischbude meinte ich Diessen ist aber für mich „das andere Ufer“... fremdes Gebiet, fast schon Allgäu ... da trau i mi ned hi...
    Und der Japaner war’s mit den 10.000 Schritten. Keinerlei wissenschaftliche Grundlage dafür. Ich schaff im Schnitt in einer normalen Woche 4000-6000, und ich halte mich für einigermaßen sportlich. Aber beim Radeln und beim Klettern zählt das Miststück eben keine Schritte - ich hab seit Beginn meiner Aufzeichnungen mit Hilfe meiner Apfeluhr - also seit Januar - gerade vier oder fünfmal die 10.000er Marke gerissen, zuletzt gestern am Brauneck, und heute AUTSCH... aber das war wohl eher die Höhe und nicht sosehr die Weite....naja. Die Japaner halt

    Eyla
    Oh wie schön - Südfrankreich Und dann auch noch für eine Hochzeit. Wunderbar. Genieß die Zeit! Und pfeiff aufs Fasten! Die Franzosen machen es eh richtig mit ihrer Ernährung, seit die Gallier den Zaubertrank und so...

    Meer
    Ich drücke jetzt schon mal prophylaktisch die Daumen fürs Vorstellungsgespräch, klingt ja nach Schicksal und Zeugs...

    So, jetzt Bett. Vorher muss ich noch schauen, ob ich mir am Bergsee heut Mittag arg den Pelz verbrannt hab, grad schee war‘s, aber schwimmen.... huiiiii, nach drei Minuten war ich durchgefroren, dabei war ich wohl am längsten drin von all den Strandbesuchern... Ich glaub, es wird Winter

    Mädels, ich wünsch euch was.



    PS wieso schreibt die Bri 4000-6000 fett? Ohne mein Zutun? Ein Virus? PC-Bolde? Firlefanze? Die sollen lieber die Namen fett machen, am Handy ist das so umständlich, aber doch nicht die Zahlen???


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •