Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60
  1. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Ich habe ein großes Problem, und das ist mein Umgang mit Stress. Immer wenn ich in einer Phase sehr viel zu tun und wenig Freizeit habe, geht das auf Kosten meiner Ernährung und Bewegung. Dann muss das Essen bei mir öfters mal schnell gehen und die Bewegung fällt aus, weil ich Angst habe, dass ich meine ganzen Verpflichtungen nicht schaffe.

    Ich gebe zu, dass ich mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung in stressigen Phasen überfordert bin.

  2. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Sind diese Phasen bei dir vorhersehbar?

    Vielleicht bringt´s ja was, wenn du dann, wenn du etwas weniger Zeit hast, jeweils größere Portionen kochst und dann einfrierst..?

  3. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Ich habe ein großes Problem, und das ist mein Umgang mit Stress. Immer wenn ich in einer Phase sehr viel zu tun und wenig Freizeit habe, geht das auf Kosten meiner Ernährung und Bewegung. Dann muss das Essen bei mir öfters mal schnell gehen und die Bewegung fällt aus, weil ich Angst habe, dass ich meine ganzen Verpflichtungen nicht schaffe.

    Ich gebe zu, dass ich mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung in stressigen Phasen überfordert bin.
    Letztlich verstärkt dieses Verhalten den Stress vermutlich noch, weil die Pausen (Essen bewusst als Mahlzeit einnehmen) und die Entspannung durch den Sport fehlen.

  4. Inaktiver User

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Das geht mir wohl auch so. Manchmal bleibt einfach keine Zeit. Aber auf Dauer würde ich das nicht mitmachen. Kurzfristig wirkt es sich bei mir nicht so aus..

  5. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Hi Sonne,

    wie viel wiegst du denn im Moment bei 1,70?

    Grüße
    Be a voice not an echo.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Ab Mitte/Ende 30 bauen die Muskeln ab, und der Grundumsatz geht runter. Ab den Wechseljahren bauen dann auch die Knochen ab.

    Zwischen Mitte/Ende 30 und den Wechseljahren ist die beste Zeit für Muskelaufbautraining. Erstens steigt dadurch der Grundumsatz, zweitens nützt es der Gesamtgestalt, der Haltung, und den Gelenken, und drittens fordert schweres Training die Knochen, so daß man was für's Alter zurückgelegt hat.

    Und obendrein reichen für ein ernsthaftes Muskelaufbautraining schon 3*45 Minuten die Woche.

    Andere Überlegung: Wenn deine Streßphasen nur bis zu 1/3 deiner Gesamtzeit ausmachen, dann gehe für sie in Überlebensmodus (nimm dir, was du brauchst, um durchzukommen) und nutze den Rest der Zeit, um das wieder auszugleichen. Siebeck empfahl, am Tag nach einem Festmahl zu fasten, das geht auch mit ausgedehnteren Zeiträumen. (Auf die Art kann das Gewicht langfristig sogar runtergehen.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Seids mir nicht böse, wenn ich mein Gewicht für mich behalte. Mir ist das schon unangenehm. Ich kann zumindest mal verraten, dass es nicht nur ein paar wenige Kilos zu viel sind.

    Bei mir kocht übrigens meistens mein Freund, seit wir zusammenwohnen. Er arbeitet nur 5 Stunden am Tag und hat mehr Zeit fürs Kochen. Am Wochenende koche manchmal auch ich, derzeit aber eher nicht, weil ich neben der vielen Arbeit und dem Fernstudium auch noch meinen Umzug zu ihm stemmen muss. Umzüge finde ich ganz schlimm, aber in ca. 4 Wochen ist es zum Glück vorbei.

    Mein Freund legt übrigens großen Wert auf eine bewusste, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. An Wochenenden, Feiertagen und Homeoffice-Tagen ernähre ich mich wirklich gut. Das Problem sind die Tage, an denen ich im Büro bin. Mittags nach Hause kommen geht wegen der großen Entfernung nicht. Bulgursalat, gefüllte Weinblätter und ähnliche Dinge sind für meine Verhältnisse noch harmlos... an verregneten und an sehr stressigen Tagen habe ich nämlich keinen Nerv, um den etwas weiteren Weg zum Markt zu laufen und hole mir dann was beim Bäcker... Sachen, die viel kalorienreicher sind .

    Rohkost mitnehmen kommt gar nicht in Frage. Ich esse zwar sehr gerne Gemüse in unterschiedlichen Variationen, aber NICHT roh. Es gibt nur 2 Gemüsesorten, die ich roh verzehren kann. Den Rest finde ich einfach nur ungenießbar.

    Als ich noch einen Job mit Kantine hatte, gab es für mich mehr Gemüse als jetzt. In der Mittagspause als Beilage oder manchmal auch als Hauptmahlzeit und abends zu Hause habe ich mir ein Päckchen Spinat aufgewärmt oder italienisches Gemüse in der Pfanne gemacht oder einen Tomaten-Mozzarella-Salat usw.

    Gestern habe ich mit meinem Freund gesprochen und ihn gebeten, unsere warmen Mahlzeiten noch gemüselastiger zuzubereiten. Wobei mein größtes Problem aber das Mittagessen in der Arbeit ist. Ich würde mir gerne warmes Gemüse mitnehmen und mittags in der Mikrowelle aufwärmen. Leider haben wir nicht mal eine Küche, geschweige denn eine Mikrowelle.

    Was die Bewegung angeht, muss ich mir etwas einfallen lassen. Es ist ja nicht so, dass ich mich gar nicht bewege. Aber es ist nicht genug, sonst wäre mein Gewicht deutlich niedriger.

  8. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Seids mir nicht böse, wenn ich mein Gewicht für mich behalte. Mir ist das schon unangenehm. Ich kann zumindest mal verraten, dass es nicht nur ein paar wenige Kilos zu viel sind.
    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Was die Bewegung angeht, muss ich mir etwas einfallen lassen. Es ist ja nicht so, dass ich mich gar nicht bewege. Aber es ist nicht genug, sonst wäre mein Gewicht deutlich niedriger.
    Böse bestimmt nicht, aber gerade in Hinblick auf die Bewegung ist es schon gut zu wissen, ob jemand bloß am oberen Ende des Normalgewichts ist und sich am Blick in den Spiegel stört oder ob jemand starkes Übergewicht hat. Mit (über) 20kg zu viel ist joggen keine so super gute Idee, Eigengewichtsübungen machen überhaupt keinen Spaß und beim Yoga ist wahrscheinlich der Bauch im Weg. Manchen Leuten macht das nichts aus, die probieren das aus und haben einfach Spaß dran. Andere frustriert das und nach dem dritten frustrierenden Tipp geben sie auf.

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    Bulgursalat, gefüllte Weinblätter und ähnliche Dinge sind für meine Verhältnisse noch harmlos... an verregneten und an sehr stressigen Tagen habe ich nämlich keinen Nerv, um den etwas weiteren Weg zum Markt zu laufen und hole mir dann was beim Bäcker... Sachen, die viel kalorienreicher sind .
    [...]
    Ich würde mir gerne warmes Gemüse mitnehmen und mittags in der Mikrowelle aufwärmen. Leider haben wir nicht mal eine Küche, geschweige denn eine Mikrowelle.
    Eine Mikrowelle gibt's ab 50€, wenn man sich nicht damit anfreunden kann, warme Mahlzeiten einfach kalt zu essen.

  9. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Böse bestimmt nicht, aber gerade in Hinblick auf die Bewegung ist es schon gut zu wissen, ob jemand bloß am oberen Ende des Normalgewichts ist und sich am Blick in den Spiegel stört oder ob jemand starkes Übergewicht hat.
    Ich bin schon übergewichtig. Idealgewicht hatte ich noch nie, brauche ich auch nicht, weil ich viel zu gerne esse und keine Lust auf Dauerverzicht habe. Mit Normalgewicht bis ca. 5-6 kg mehr war ich glücklich und zufrieden.



    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Eine Mikrowelle gibt's ab 50€, wenn man sich nicht damit anfreunden kann, warme Mahlzeiten einfach kalt zu essen.
    Das Geld ist nicht das Problem, sondern der Platzmangel. Außerdem ist das bei uns im Haus nicht gerne gesehen, wenn man sich elektronische Geräte in die Büros holt. Vor einiger Zeit haben wir uns auf eigene Kosten eine Kaffeemaschine besorgt und mussten uns lang und breit dafür rechtfertigen. Die Kaffeemaschine steht auf dem Fenstersims, für eine Mikrowelle reicht der Platz definitiv nicht aus.

  10. User Info Menu

    AW: Gewichtsveränderungen ab Ende 30/Anfang 40

    Das Du schnell Ausreden parat hast, warum Du nichts ändern kannst, merkst Du aber, oder?
    Was genau wünscht Du Dir denn von dem Strang bzw. den Antworten hier?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •