Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. User Info Menu

    AW: Wie Abnehmen unterstützen- Erfahrungen?

    Hey, danke euch für die lieben Antworten. Es hat sich nun in der Zwischenzeit bei mir eh einiges getan und ich wollte noch berichten. @blumenkranz: Ich habe mir auch die Gluco 3.0 Kapseln besorgt und die helfen mir auch wirklich dabei weniger zu essen...schön, dass sie auch auf natürlicher Basis sind. Früher habe ich einfach zu viel gegessen und teilweise auch zu schnell und das Sättigungsgefühl kommt da auch zu spät und man hat schon zu viel gegessen als wirklich notwendig ist. Jetzt bin ich mir dessen viel bewusster wenn ich die Mahlzeit vor mir habe.
    Zum "Essen oder Wegwerfen": das Wegwerfen vom Essen war bei uns auch nie ein Thema. Das was überbleibt kommt in den Kühlschrank und wird eben am nächsten Tag gegessen. Wir kochen ja oft bewusst mehr um uns einen Kochtag zu ersparen.

  2. User Info Menu

    AW: Wie Abnehmen unterstützen- Erfahrungen?

    Die gesunde Ernährung ist eigentlich sehr wichtig... Vor einigen Jahren hab ich mit low carb Essen abgenommen und das ohne Hungern. Ich hab regelmäßig Sport getrieben und auch eine Reihe von neuen kohlenhydratarmen Rezepten probiert. Dabei sind diese ganz lecker - einige von den Gerichte mache ich mich noch heute. Zu meinen Lieblingsrezepten gehören zum Beispiel diese:
    https://dierezepte.com/rezept/low-carb-fruehstueck-frischkaese-pancakes-ohne-zucker/
    https://www.chefkoch.de/rezepte/3502001521716588/Falscher-Kartoffelsalat-Low-Carb.html
    https://www.dietdoctor.com/recipes/keto-pizza
    Ja, und ich hab auch meine Kalorien jeden Tag berechnet, damit ich weiß, ob ich nicht zu viel esse.
    Ich wünsche dir Erfolg.
    Grüße:
    Mary

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •