+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    ja
    wieso?

    Nachtrag: - ach so

  2. Inaktiver User

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Genau


  3. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.636

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Mein gestriges Abendessen möchte ich natürlich nicht vorenthalten: Backhendl mit Petersilienkartoffeln und Feldsalat

    Das war richtig gut. Mr. Blue war begeistert, das gibt es mit Sicherheit mal wieder


  4. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.636

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Tach Zusammen,

    meine bayerische Woche war toll, es gab auch ein paar Premieren in meiner Küche (Backhendl, Radi-Salat). Diese Woche ist ein bisschen verkürzt, da ich ab Donnerstag bei meiner Familie bin. Im Prinzip brauch ich jetzt erstmal für 3 Tage ein Konzept.

    Da ich inzwischen weiß, dass ich guter Hoffnung bin, werde ich meine Woche unter das Motto "Gemüseküche" stellen und möglichst gesunde, ausgewogene Gerichte auf den Tisch bringen.


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche



  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    jetzt brauchst an Thermomix


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Gesunde Gemüseküche also

    Kürbis:

    Ich habe gestern eine so feine Kürbissuppe gegessen. Schlemm:
    klassisch gewürzt (eher dezent) und püriert mit Topping 3 Riesengarnelen extra gebraten, Dill und erwähnenswert großem Sahneklecks oben drauf.

    Kürbis mag ich "europäisch" (Kernöl, Rahm, Dill) aber auch "indisch" (mit Currypaste, Kokosmilch, Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel)

    Am liebsten mag ich Ofen-Hokkaido: Schnitze schnitzen, in die Reine rein, Öl drüber, mind. 30 min backen.
    Gewürze: nach Gusto und Vorrat.
    Dazu: z. B. Feta oder Lachs gebraten.
    Derzeit bin ich faul und ich liebe es einfach über den noch ofenwarmen Kürbis-Schnitz Scheiben von jungem Gouda zu legen.
    So, dass der Gouda nicht schmilzt, sondern nur bissl "welkt"

    Beilagen: Rote Beete (mit Kreuz - und Schwarzkümmel) oder Tomatensalat.

    Pinke Suppe, also aus r. Beeten mit Rahm mag ich auch sehr gerne.


  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.660

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    @Rokeby: wieviele Knollen nimmst du für die pinke Suppe ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    @Rokeby: wieviele Knollen nimmst du für die pinke Suppe ?
    Alle
    D. h. 500g Packung (gehöre zur Glaubensgemeinschaft "Vakuum-Packung" )

  10. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    688

    AW: Themenwochen in der heimischen Küche

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen

    Da ich inzwischen weiß, dass ich guter Hoffnung bin,
    Herzlichen Glückwunsch
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •