+ Antworten
Seite 6 von 316 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 3156
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.231

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Kannst du mir deine zwei Katzen ausleihen?
    Das würde nicht funktionieren, die sind sehr schüchtern Fremden gegenüber.

    ***

    Für mich muß nicht alles Rahm- oder Doppelrahmstufe sein. 30 bis 50 % Fett in Trockenmasse reicht mir z.B. bei Käse völlig. Ich esse durchwachsenes Fleisch lieber als das ganz magere, aber selten fetten Speck oder Schweineschwarten. Quark, Skyr und Abtropfjoghurt sind in "mager" fein, normaler Joghurt nicht, weil er nicht genug Eiweiß und Trockenmasse hat, um das fehlende Fett wettzumachen. Mascarpone ist was für den Sonntagskaffee, nicht für's Müsli. Und so weiter.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  2. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.405

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Da ich ganz neu bin im "Wieviele Kalorien hat so und soviel abgewogenes Essen?" und durch berry angeregt:
    Kauft ihr Lightprodukte? Sie sind ja verpönt, weil viele dann denken, sie könnten "mehr" davon essen, weil es ist ja "light".
    Aber eigentlich sparen sie ja Kalorien?
    Lustig ist aber: Er macht mit...
    Er hat gestern schon seine üblichen Knabbersachen abends weggelassen...
    Hi Blue,
    nein, Lightprodukte kaufe ich (nicht) mehr. Schmeckt mir nicht und wenn man mal genau auf die Angaben schaut, sind sie oft auch nicht eklatant kalorienärmer. Viele zuckerreduzierten Sachen haben dann halt mehr Fett und die fettreduzierten mehr Zucker

    Milch kauf ich mal so, mal so. 1,5 % geht auch, im Kaffee oder beim Backen schmecke ich keinen Unterschied. Pur trinke ich allerdings lieber Vollmilch. Beim Joghurt nehme ich mind. den 3,5 %, der andere ist mir zu dünn. Ich muss aber sagen, dass ich noch lieber den 10%igen griechischen Joghurt mag, mit Walnüssen und ein bisschen Honig. Das gibt es aber nicht wirklich oft, ersetzt dann aber ein Abendessen.

    Bei Butter handhabe ich das so: Entweder esse ich die leckere Butter oder ich nehme einen ganz anderen Ersatz statt der Lightvariante: etwas Tomatenmark oder Senf als dünnen Aufstrich. Oder Frischkäse, der schmeckt mir unter Salami und Schinken z. B. sehr gut. Wenn ich ganz frisches Brot habe, liebe ich es auch, einfach nur Butter, ggf. mit etwas Meersalz und Kresse, auf dem Brot zu essen und spare mir dann die Scheibe Käse.

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    @Blueberry, wegen trinken: Ich bin vor längerem dazu übergegangen, daß es Kekse, Kuchen oder Konfekt nur a) auf dem Sofa und b) mit einer großen Tasse Tee dazu gibt. Oder gleich einer Kanne Tee, wenn ich so viel Zeit habe. Das hat viele Vorteile: Es wird genug getrunken, es ist befriedigender als zwischen Tür und Angel zu essen, und mit zwei Katzen auf dem Schoß stehe ich nicht auf, um noch einen Keks zu holen.
    Deswegen schaff ich mir jetzt aber keine Katzen an
    Ich werde versuchen, mir das am Wochenende zuhause auch mal anzugewöhnen. Morgens gleich eine Kanne Tee kochen und bereitstellen und eine große Flasche Wasser.

    Auf der Arbeit klappt das wunderbar, ich trink gerade schon an der 2. Wasserflasche.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Frühstück = 1 Scheibe Kartoffelbrot mit Frischkäse und Radieschen, 3 Löffel Naturjoghurt mit filetierter Orange und kleingeschnippelter Kiwi, 1 Milchkaffee mit 1 Löffel Zucker, 1 Glas Blutorangensaft.

    Tagsüber = 1 Milchkaffee mit 1 Löffel Zucker, 2 Mandarinen.

    Abendessen = 3 angeröstete Pellkartoffeln mit 250g Quark und Kräutern, 1 Tomate, 1 Schüssel Feldsalat mit Vinaigrette, 1 Stück Zartbitterschokolade.

    Getränke = 1,25 Liter Mineralwasser, 1 Liter Kräutertee. KEINE Limonade!
    Das würde mir auch schmecken.

    Bei mir gab es heute zum Frühstück ein Brötchen mit Putenaufschnitt und Kraut, mittags eine Kürbiskernstange.
    Zum Nachmittagstee dann einen kleinen Apfel und ne Mandarine.
    Sonst im Büro nur Leitungswasser.

    Heute Abend werde ich aus den Resten vom Wochenende Pasta mit Tomaten-Schafskäse-Sauce oder gebackene Kartoffeln mit Schafskäsedip machen, evtl. einen Salat als Beilage. Muss mal sehen, was mir beim Einkauf nachher so über den Weg läuft
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  3. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.349

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Alicia7 Beitrag anzeigen
    Naturjoghurt mit ein paar Kirschen, ...einer kleinen Banane, ca. 1 EL grobe Haferflocken, paar Walnüsse und gewürzt mit bisschen weihnachtl. Gewürzen...

    zum Mittagessen gibt es selbstgekochte Hühnerbrühe mit Gemüse.

    ...Essensplan für diese Woche hätten wir Salat mit gerösteten Kichererbsen oder Ofengemüse mit Feta oder griechische Linsensuppe ...Omelette wäre auch noch eine Möglichkeit.
    Klingt lecker. Besonders das Ofengemüse mit Feta.

    Witzigerweise haben mich heute schon zwei Personen darauf angesprochen ob ich abgenommen
    hätte.
    Das ist ja super!
    Be a voice not an echo.

  4. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.579

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    ...Da ich ganz neu bin im "Wieviele Kalorien hat so und soviel abgewogenes Essen?" und durch berry angeregt: Kauft ihr Lightprodukte? Sie sind ja verpönt, weil viele dann denken, sie könnten "mehr" davon essen, weil es ist ja "light". Aber eigentlich sparen sie ja Kalorien?

    Wie macht ihr das?
    ...
    Ich werd nicht viel beitragen können hier, da ich eigentlich nicht gezielt abnehme, sondern nur immer so unterschwellig versuche, kleine Schwankungen nach oben, schnell aber schmerzfrei auszubügeln. Im Moment habe ich wundersam eine Schwankung nach unten, die ich jetzt nicht ausbauen, aber halten will.

    Was die "light" Sachen angeht, ich kaufe sie nicht gezielt, lehne sie aber auch nicht rundherum ab. Ich schaue darauf, was sie an Einsparung bringen aber insbesondere(!), ob sie mir von der Qualität und vom Geschmack her gleichwertig scheinen. Wenn das der Fall ist, nehme ich sie schon mal und versuche bewußt, das nicht durch erhöhten Appetit auszugleichen. Der fehlende Energiegehalt wird sich ja vermutlich nicht schon während der Mahlzeit bemerkbar machen, sondern erst längerfristig. Wenn du beim Kalorienzählen sorgfältig bist, sollte dir das aber alles wenig anhaben können.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  5. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.349

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von drafty Beitrag anzeigen
    Ich werd nicht viel beitragen können hier, da ich eigentlich nicht gezielt abnehme,
    Macht doch nix. Ich mag deine Beiträge.
    Be a voice not an echo.

  6. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.869

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    @ Blue
    verrätst du mir noch wie ihr das mit dem Granatapfelsaft bewerkstelligt?
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

  7. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.579

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich orientiere mich an beidem. Paßform der Kleidung und Waage. Aber ich würde auch denen zustimmen, die sagen, daß man es nicht übertreiben soll mit dem Wiegen. Sowohl die Genauigkeit der Waagen ist oft recht dürftig (trotz vorgegaukelter hoher Auflösung sind die Fehler oft groß. Professionelle Waagen kosten schnell mal mehrere hundert Euro) und ausserdem hat man eine ganz normale Schwankung des Körpergewichts schon rein durch Nahrungsaufnahme und Ausscheidung, was alles auch schnell zu Unregelmäßigkeiten führt. Davon darf man sich aber nicht verrückt machen lassen.

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Macht doch nix. Ich mag deine Beiträge.
    Dankeschön...
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  8. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.349

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Alicia7 Beitrag anzeigen
    @ Blue
    verrätst du mir noch wie ihr das mit dem Granatapfelsaft bewerkstelligt?
    Ich bin da roh und barbarisch. Ich schneide sie in 2 Hälften - nehme eine hohe Plastikschüssel und zerquetsche die eine Hälfte mit meiner rohen Hand bis der rote Saft raus fließt. Ergibt meist so ein halbes Glas Saft. Die Kerne drücke ich mit raus oder knibble sie raus. Vorher ziehe ich ein schwarzes Tshirt an. (Die frischen Granatapfelkerne haben viel Zucker).
    Be a voice not an echo.

  9. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.869

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Danke @ Blue
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!


  10. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.241

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich schreibe schon mal den Tagesplan, ich arbeite heute erst ab Mittag und komme dafür dann nicht vor 20:30 Uhr nach Hause.
    Und was schon geschrieben wurde, darf nicht verändert werden!

    Frühstück = 1 Scheibe Kartoffelbrot mit Frischkäse und Radieschen, 3 Löffel Naturjoghurt mit filetierter Orange und kleingeschnippelter Kiwi, 1 Milchkaffee mit 1 Löffel Zucker, 1 Glas Blutorangensaft.

    Tagsüber = 1 Milchkaffee mit 1 Löffel Zucker, 2 Mandarinen.

    Abendessen = 3 angeröstete Pellkartoffeln mit 250g Quark und Kräutern, 1 Tomate, 1 Schüssel Feldsalat mit Vinaigrette, 1 Stück Zartbitterschokolade.

    Getränke = 1,25 Liter Mineralwasser, 1 Liter Kräutertee. KEINE Limonade!


    Ich werde mich heute Abend für 30 Minuten auf den Hometrainer schwingen und nebenher eine Folge meiner Lieblingsserie gucken.
    Das ist nicht schlecht.

    Sehr viel Obst. sehr viel.
    zum Frühstück nur 1 "Obst" z. B. die Orange - aber keinen Saft
    magst Tomatensaft? Trink den - viele Ballaststoffe
    Statt der Kiwi z. B. mehr Joghurt und volle Milch - schenkt sich kcal mäßig wohl nix, hat aber weniger Fruchtzucker

    Die Mandarinen kann man echt essen - es gibt so selten wirklich gute. Vielleicht nicht ein Netz aber so 4 Stück schon

    Abendessen: ist super! Ich hätte viel mehr Tomaten gegessen und dann eine Migräne kassiert

    Echt das ist schon gut Regenprasseln - wenn dir das viele Obst keinen Hunger macht, dann genieße es

+ Antworten
Seite 6 von 316 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •